finanzen.net

Norcom hebt ab - 525030

Seite 1 von 213
neuester Beitrag: 23.07.19 10:21
eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5302
neuester Beitrag: 23.07.19 10:21 von: Shortsellerim. Leser gesamt: 1053540
davon Heute: 117
bewertet mit 35 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
211 | 212 | 213 | 213   

26.01.06 16:04
35

63282 Postings, 5903 Tage Don RumataNorcom hebt ab - 525030

Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
211 | 212 | 213 | 213   
5276 Postings ausgeblendet.

09.07.19 22:58

77 Postings, 816 Tage mopsie222Bosch und Daimler Autonome autos

Das lange angekündigte testen autonomer Autos die von Daimler und Bosch gemeinsam (mit Dasense Software!) geht endlich los.

https://derletztefuehrerscheinneuling.com/2019/06/...-jose-gesichtet/

Ich glaube H2 wird gut.
Die Hersteller können Tesla, Waymo, etc nicht ewig hinterherschauen sondernussen endlich selbst beim autonomen fahren aktiv werden. Sonst irgendwann in naher Zukunft ist der Zug weggefahren:  

10.07.19 19:46

207 Postings, 431 Tage peacywitterDer neue Monatsreport

ist raus...beinhaltet aber nix neues...lediglich die news sind ganz interessant...es tut sich was in der Branche, davon sollte auch Norcom profitieren...

https://docs.wixstatic.com/ugd/...c4a33dd7a3d46e7b79d2ab4b6bd49fc.pdf  

11.07.19 11:20

111 Postings, 70 Tage BörsenskorpionYahoo Finance

meint, dass NorCom derzeit ein Schnäppchen sei  

11.07.19 16:31
1

6605 Postings, 3416 Tage Neuer1#5281

das merkt scheinbar keiner.
Ich bin froh dass ich vor einiger  Zeit mit einem blauem Auge raus konnte.
Die Nachrichtenlage ist im Grunde nicht schlecht, aber bei meist geringen Umsätzen haben es Zocker leicht.  

11.07.19 16:36
2

1385 Postings, 3537 Tage GegenAnlegerBetru.neuer markt 2.0

hier wird mit hype thema geld gemacht, wenig substanz, viel bla bla

keine zufall dass die firma mit ebitda in den pm irreführt

gab  

11.07.19 17:36

3768 Postings, 3170 Tage philipo@GegenAnleger

bist du investiert???
@Neuer:zur zeit schön für dich und ich hoffe natürlich das du nicht in naher zukunft dich in den aller wertesten beißen wirst.

nmm.  

11.07.19 17:53

1385 Postings, 3537 Tage GegenAnlegerBetru.nein aber ihr könnt mir gerne

puts raussuchen - wenn über haupt  

11.07.19 18:19

3768 Postings, 3170 Tage philipoebitda

ist eine kennzahl die man als eine größe sehen kann,ob ein unternehmen erfogreich arbeitet oder nicht.

jeder der ein wenig betriebswirtschaftliche kenntnisse hat, kann diese größe einschätzen und ist eben diese nicht irre führend.

irre führende aussagen sind nur von usern, die gar nicht investiert sind.
norcom hat eine gesunde/ausgewogene mischung aus fremdkapital  zu eigenkapital.

wer ernsthaft in ein unternehmen investieren möchte,kann die gesamten jahreskennzahlen sich anschauen bei ariva oder sonstwo,da bleibt nichts verborgen.

nmm.



 

11.07.19 18:22

1385 Postings, 3537 Tage GegenAnlegerBetru.schau mal

als die noch ebit plus waren - 2006  da haben sie auch ebit in die pm geschrieben  

es geht auch um die botschaft hinter der botschaft - solchen vorstädnen ist nicht zu trauen

gab  

11.07.19 18:31

3768 Postings, 3170 Tage philipoproblem

ich sehe nicht das problem.......schau mal dir die jahreszahlen an und gut ist.
eventl.siehst nur du darin ein problem ,dann ist es eben nur deine unzulänglichkeit, nicht die von anderen.

wem interessiert noch 2006???

nmm.  

11.07.19 18:36

1385 Postings, 3537 Tage GegenAnlegerBetru.rate mal warum diese

pm ohne nennung aller zahlen in den usa verboten sind    

11.07.19 18:41

1385 Postings, 3537 Tage GegenAnlegerBetru.aller relevanter

12.07.19 08:07

173 Postings, 841 Tage 1Drizzt2Gutes Zeichen

Ich halte es für ein gutes Zeichen, das auch mal jemand hier unfundiert bashed.  

12.07.19 10:22

207 Postings, 431 Tage peacywitterEigentlich ist die VW Meldung gleich in

zweifacher Weise interessant:

https://www.faz.net/aktuell/finanzen/...den-kooperation-16280110.html

Zum einen setzt sie die Mtbewerber (z.B.: Daimler) unter Druck in Sachen autonomes Fahren endlich und ernsthaft Gas zu geben und zum anderen könnte sich Eagle nicht nur bei Audi/Volkswagen etablieren sondern auch den Weg in den Ford-Konzern finden...  

14.07.19 17:38

3768 Postings, 3170 Tage philipoHV

vorbei und die zocker sind wieder draußen und der kurs geht wieder richtung süden.
eine nachhaltige positive news wäre irgendwann mal wünschenswert.

nmm.  

14.07.19 19:44

131 Postings, 776 Tage Kite98:o(

Jetzt war ich ne gute Woche weg und alles ist wieder bei NULL. Eigentlich wie immer.

Wenn was an dem ganzen blabla dran ist, dann müsste sie demnächst bei dausend sein und nicht bei 19 oder 17 oder 15 oder....  

14.07.19 23:20
1

111 Postings, 70 Tage BörsenskorpionTausend?

Naja, ein Kurs bei 1.000? wirst du wohl vergessen können. Eigentlich waren auch die 70? im letzten Jahr zu viel des Guten.

Ich bin da mal etwas realistischer und sehe einen fairen Wert bei 30 - 40?. Kurse um 70? waren meines Erachtens eine Übertreibung. Wenn wir solch hohe Kurse haben wollen, dürfen nicht nur die News stimmen, sondern es muss auch mal ordentlich Kohle in das Unternehmen fließen - nämlich im Sinne von zig Millionen Euro Umsatz und ordentliche Gewinne.

Falls die Charttechnik bei dieser Aktie auch nur ein bisschen eine Rolle spielen sollte, sollten wir in den kommenden Tagen auch wieder die Richtung wechseln gen Norden  

15.07.19 09:13

131 Postings, 776 Tage Kite98Scherz

War ´n Scherz,

bin mit 31 zufrieden !!!  

18.07.19 10:37

Clubmitglied, 55 Postings, 165 Tage ShortsellerimkellerHab mir mehr erhofft dass

sich der Kurs bewegt nach euren Berichten von der HV. Aber es jetzt im Grunde wohl wieder bergab Richtung 18 Euro. Die Umsätze sind verschwindend gering. Vermutlich wird sich dieses Jahr nicht mehr viel tun was den Kurs treiben könnte. Wahrscheinlicher ist es dass es wohl frühestens 2020 besser wird. Die Automobilindustrie wird noch längere Zeit benötigen bis es da wieder rund läuft, und Norcom hängt da nun mal zu 90 Prozent von ab.  

19.07.19 07:46
1

11015 Postings, 2474 Tage H731400Automobilindustrie

Auman, Leonie usw usw.....der ganze Sektor ist gerade im A........  

23.07.19 06:21

11015 Postings, 2474 Tage H731400Conti Gewinnwarnung gestern abend

just for Info....  

23.07.19 08:10
2

111 Postings, 70 Tage BörsenskorpionSoftware und Ersatzteile

Eure genannten Werte sind zumeist aber Autoteile/Ersatzteil Zulieferer.

NorCom sorgt für BigData Software.

Man darf also nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.

Ob?s den Autoherstellern nun gut geht oder schlecht - Sie müssen in die Zukunft investieren. Und damit meine ich Projekte wie das autonome Fahren, E-Mobilität, Wasserstoff- und Brennstoffzellen Fahrzeuge, Flugzeug- bzw. fliegende Autos

Eigentlich egal wo die Reise der Hersteller hingehen wird, sie werden allein schon für die Forschung riesen Datenmengen produzieren, die ausgelesen, verwertet und möglichst jedem Ingenieur im Konzern zugänglich gemacht werden müssen.

Und genau da kommt NorCom ins Spiel.
Jetzt müssen nur noch die Umsätze und Gewinne stimmen, dann liefe es hier rund.  

23.07.19 10:15
1

435 Postings, 1615 Tage hellshefe@Shortsellerimkeller

HV Berichte bewegen keine Aktienkurse!

Sie geben nur ein (subjektives) Bild der aktuellen Lage und des Potenzials der Firma. Und wieviele Leute das lesen, kannst du aus den Klickzahlen oben auf der Seite sehen. Der Markt reagiert mit Kursänderungen auf die Geschäftsberichte und oft auch auf Pressemitteilungen der Firma. Das mit der Reaktion auf PM's hat sich für die nächste Zeit wohl weitgehend erledigt, da sich bei dem Hype 2017 viele die Finger verbrannt haben. Also bleibt mMn nur das Abwarten der Zahlen.

Aus Gesprächen mit anderen HV Teilnehmern war die feste Überzeugung herauszuhören, daß die Umsatzsteigerungen eigentlich schon im 2. HJ losgehen sollten. Ich halte das zwar auch für möglich, überzeugen kann mich aber erst der GB 2019. Und den bekommen wir nächstes Frühjahr. Meine Einschätzung ist, daß die Umsätze frühestens 2020 anfangen zu skalieren.

Durch die Abhängigkeit von den großen Playern kann Norcom da auch nichts beschleunigen. Partnerschaften, Kooperationen und Verträge sind unterzeichnet und Norcom arbeitet weiter an der Verbesserung der bestehenden Software, an neuen Produkten und an der Neukundengewinnung. Da muß man einfach Geduld haben bis sich das im Aktienkurs bemerkbar macht.




 

23.07.19 10:21
1

Clubmitglied, 55 Postings, 165 Tage ShortsellerimkellerDas mit den steigenden Umsätzen

erwarte ich auch erst Mitte 2020 oder noch später. Von daher dürfte der Kurs auch vorerst nur durch neue Kundengewinnungen getrieben werden. Aktuell bewegt sich der Kurs jedenfalls seit Wochen um die 20 Euro Marke, und ich denke dass es auch erstmal so weitergehen dürfte.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
211 | 212 | 213 | 213   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
BayerBAY001
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Continental AG543900
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480