finanzen.net

Dynamit im Depot: TELES ->Ariva

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 18.07.00 15:11
eröffnet am: 18.07.00 13:30 von: informata Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 18.07.00 15:11 von: NM-Freak Leser gesamt: 1279
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

18.07.00 13:30

68 Postings, 7433 Tage informataDynamit im Depot: TELES ->Ariva

*lol* hab gar nicht gewusst, wie explosiv mein depot ist...!
aber es soll mir recht sein. ich stehe halt zu dr. schwindler...

:-) ciao, informata

18.07.2000
Teles interessant
Dynamit im Depot  


Der Börsenbrief ?Dynamit im Depot? setzt Teles (WKN 745490) auf seine Beobachtungsliste.

Das Unternehmen schreibe derzeit im klassischen Hardwaregeschäft Verluste und verdiene sein Geld mit Internet-Diensten. Angesichts der Restrukturierung im Hardwarebereich lasse diese aktuelle Situation Chancen für den Anleger vermuten.

Auch dieses Jahr könnte Gewinn erwirtschaftet werden, 5 Mio. DM seien in Aussicht gestellt worden. Auf der Hauptversammlung habe das Unternehmen den Eindruck erweckt, dass dies eher der untere Bereich sei. Aber auch das diesjährige KGV von 117 sei für einen bislang schlechten Verlauf (Im ersten Quartal Verlust, im zweiten Quartal ein ausgeglichenes Ergebnis) durchaus akzeptabel, wenn man im nächsten Jahr eine Belebung insbesondere des skyDSL-Dienstes erwarte.  

Im Hardwaregeschäft könne man von einer stabilisierenden Tendenz ausgehen. Durch die benötigten Anlagen für den skyDSL-Dienst sei Umsatz, aber kaum Gewinn zu erwarten. Große Impulse seien nicht wahrscheinlich. Das gelte auch für den Apple-Vertieb und die Websitebetreuung.

Das Potential liege in der Vermarktung des skyDSL-Dienstes. Hier seien vor allem anhaltende Umsätze bei guten Margen zu erzielen. Die Synergien zwischen den einzelnen Geschäftsbereichen ließen sich in der Vermarktung sehr gut nutzen.
I
m August würden die Zahlen zum zweiten Quartal veröffentlich. Wenn sich die bislang vorläufigen Anzeichen für einen erneuten Turnaround bestätigten, könnte sich die Stimmung am Markt ändern. Das Unternehmen wachse bereits seit 10 Jahren mit 60 Prozent pro Jahr.

Der Umstand, dass Teles trotz massiver Probleme im Management und im Controlling (noch im November 1999 seiden die ursprünglichen Planzahlen bestätigt worden) Gewinne geschrieben habe, obwohl im Kerngeschäft die Marktentwicklung hinter den Erwartungen zurückgeblieben sei, lasse die Probleme als sehr relativ und keinesfalls grundlegend erscheinen.
Außerdem sei auf die Probleme recht umfassend reagiert worden, dies spreche für die Flexibilität des Managements oberster Ebene. Auf dem derzeitigen Niveau sei die Aktie nicht extrem unterbewertet. Bei positivem Geschäftsverlauf stelle der Wert ein interessantes Investment dar. Die Aktie gehöre auf die Beobachtungsliste.

 

18.07.00 15:11

49 Postings, 7323 Tage NM-Freak*kaaawuuuummmmmm* ? wie? wo? wann???

OK, hab es grad wieder probiert mit Teles und bin zu 14,44 rein. Ich hoffe nur, dass auch mein Depot bald explodiert!

come on, Dr. Schindler! this is your last chance...  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
BayerBAY001