finanzen.net

Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 3 von 14
neuester Beitrag: 10.04.18 20:54
eröffnet am: 13.03.18 08:50 von: magmarot Anzahl Beiträge: 329
neuester Beitrag: 10.04.18 20:54 von: Ebi52 Leser gesamt: 61611
davon Heute: 30
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   

14.03.18 11:45

271 Postings, 900 Tage tdivanalso ist bald mit einem gesetz

fuer sammelklage moeglich... Juchhuui!  

14.03.18 12:30

29 Postings, 936 Tage boarder86VW hält Nachrüstung von Dieselautos für möglich

14.03.18 12:34

271 Postings, 900 Tage tdivanumsaetze heute tief

Weil wohl m?c nicht alle depothaeuser auf n?u ISIN umgestellt haben aber auch weil nichts neues gibt  

14.03.18 13:07

1216 Postings, 1496 Tage OS286@xerentsche

Unfug - natürlich hat flatex schon umgestellt!!!  

14.03.18 13:43
1

4034 Postings, 3185 Tage Der Tscheche#1: "Gier geht es weiter"

Sehr schöner Einstieg für eine der meist gesuchten Aktien bei Ariva.  

14.03.18 13:46
1

500 Postings, 5143 Tage forfree@os286

Leider kein Unfug! ich habe immer noch die alten Stückzahlen im Depot. Die sind auch nicht handelbar.  

14.03.18 14:02

1011 Postings, 3170 Tage MilvusUldimadum

isses nu abgeloffe?  

14.03.18 14:05

1011 Postings, 3170 Tage Milvus@for

meine waren zwar gestern schon da aber ohne Kurs und Wert, heute sind sie da. Postbank  

14.03.18 14:05

917 Postings, 746 Tage sailor53boarder86, VW hat betrogen und will keinesfalls

Hardware nachrüsten.

Diese Betrüger wissen sicherlich, wieviel Vertrauen Sie zerstört haben und machen munter weiter. Dass viele Dieselfaher sich kein neues Auto leisten wollen oder können, ist Ihnen wohl völlig egal, und zur Krönung kassiert Müller (?nach vorne schauen, nicht zurück?) voller Gier soviel wie nie zuvor. Abscheulich, niedrigste Stufe.  

14.03.18 14:07

500 Postings, 5143 Tage forfreeok @milvus

danke für die info.  Ja Ultimatum abgelaufen.  

14.03.18 14:18

413 Postings, 2182 Tage HAKABOPressekonferenz in Berlin

Die VW Pressekonferenz fand ja in Berlin statt. Vermutlich wegen der Nähe zu den Ministerien.  

14.03.18 14:35

2 Postings, 706 Tage KollohandNeuer Auftrag aus England über 3 Mio.

14.03.18 14:53

5408 Postings, 1293 Tage xtrancerxkollohand

Link bitte  

14.03.18 14:59

5408 Postings, 1293 Tage xtrancerxdanke

14.03.18 15:15

1011 Postings, 3170 Tage MilvusKnappe Kanzlerschaft

Vernünftige Annahmen wäre, mit Neuwahlen sollte man ernsthaft rechnen.

Halte das Wählerpotential hinsichtlich der "verarschten" (mir fällt kein fachlich besserer Begriff ein) Fahrzeughalter eines Dieselwagens für signifikant hinsichtlich einer neuen und andersartigen Regierungszusammensetzung.

Demgemäß sollte man eigentlich damit rechnen können, dass um diese Gruppe schon mal gebuhlt wird. Sei es, dass man die Umweltverbände prangert und sich so bei den Dieslern profiliert (ob das überhaupt wirkt sei mal offen gelassen), oder sei es ala Grün: Nachrüsten!



 

14.03.18 19:05

1150 Postings, 907 Tage Shadow000Ich freu mich auf den ersten OEM-Vertrag

Mit wem auch immer kann man langfristig ökonomisch-ökologisch Geld machen, wenn es zur CO2-Optimierung im Strassenverkehr kommt. Wasserstoff ist zu gefährlich und auch Öko-Strom kann explosiv sein, unabhängig, dass er vorwiegend aus Kohle stammt, dieser E-Strom. Daher freue ich mich, dass die USA der weltgrösste Produzent von Bio-Kraftstoffen (u.a. Algen-Diesel) ist ! Auf Dauer bräuchte jeder Automobilhersteller einen geeigneten Katalysator, den Baumot entwickeln wollte, entwickelt hat und nur drauf wartet, dass er zugelassen wird.  

14.03.18 19:10
1

6127 Postings, 4074 Tage bernd238Ich freu mich auf noch weiter sinkende Kurse!

Weil der Gewinn im Einkauf liegt!  

14.03.18 19:18

1150 Postings, 907 Tage Shadow000Warum wird der effiziente Dieselmotor

mit Software-Update in der Leistung nachhaltig geschädigt ?
Wenn man nur die entsprechend wirksamen Katalysatoren dazu bäute ?!, kann man irgendwann in einem Rückruf die Software-Updates auch wieder rausnehmen. Ungeachtet dessen könnte man sich Updates für neues Benzin, neue Abgasrichtlinien auch von unabhängigen Dienstleistern von www.chip.de ziehen oder sehe ich dass falsch ? Was der Staat kann, konnte jeder Bürger vor 10 Jahren !  

14.03.18 19:51

1150 Postings, 907 Tage Shadow000Die EPA macht Karneval derzeit

und Baumot ist nicht am Strassenrand ?! 2,9 Milliarden $ sollen zur Bekämpfung von NOx eingesetzt werden ! Die wissen nicht mehr wohin damit ! https://www.dieselforum.org/vwfund  

14.03.18 20:16

1150 Postings, 907 Tage Shadow000Alaaf, Helau, Hari-Haro, - prassel, prassel, ....

14.03.18 20:28

1665 Postings, 1461 Tage bensabGerman Indira Gandh macht weiter so.i

Alles kein Problem. Nur in ein paar Städten haben wir kleinere Probleme. Aber es wird immer besser, lt. unserer Bundeskanzlerin.
https://www.comdirect.de/inf/news/...SORT=DATE&SORTDIR=DESCENDING  

14.03.18 20:32

1665 Postings, 1461 Tage bensabAbgekupfert.

Die hat doch glatt die Rede vom VW-Müller abgekupfert. Leute, es wird sich leider nichts ändern, was die Nachrüstung von Diesel-PKW angeht. Dann müssen wir hier halt kleinere Brötchen mit den Busnachrüstungen backen. Hoffentlich können die betroffenen Städte endlich bald diesen,wegen der Groko-Verhandlungen, eingefrorenen Diesel Fond anzapfen. Sonst gehen hier demnächst die Lichter aus.  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 14   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
PowerCell Sweden ABA14TK6
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Varta AGA0TGJ5
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9
ITM Power plcA0B57L
Deutsche Telekom AG555750