finanzen.net

Jahresdepotspiel 2016

Seite 8 von 15
neuester Beitrag: 01.10.17 12:23
eröffnet am: 19.12.15 18:21 von: FredoTorped. Anzahl Beiträge: 366
neuester Beitrag: 01.10.17 12:23 von: FredoTorped. Leser gesamt: 90438
davon Heute: 30
bewertet mit 28 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15   

03.01.16 00:35

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedoHotte, wenn ich in die Aktienliste schaue, sind

alle deine Werte drin. Allerdings stehen sie dort nicht direkt hintereinander. Nimm mal die Suchfunktion, die funktioniert in PDF-Dokumenten.  

03.01.16 09:45
6

356 Postings, 2603 Tage OneLifeHut ab

Fredo, für den Aufwand und die Energie, die du für das Depotspiel aufwendest!  

03.01.16 10:51
5

4799 Postings, 4576 Tage simplifyDank an Fredo

Was Fredo hier leistet ist unglaublich. Bin ja das erste mal dabei und sehe jetzt den ganzen Aufwand den er hat. Natürlich ist er auch Perfektionist. Das Problem in der Zukunft wird sein, dass er so niemals einen Nachfolger finden wird. Ich würde dies mal abgesehen vom großen Zeitaufwand, schon technisch nicht hinbekommen.


 

03.01.16 11:08
2

1210 Postings, 2620 Tage 11fred11Das hört sich ja an wie ein Angebot für 2017

Ich denke, jeder darf das Spiel als Veranstalter dann auch so gestalten, wie er es auch schafft und kann.
Ist ja auch noch ein Jahr hin, aber ich denke, Fredo hat dich jetzt bestimmt auf der Liste der Kronprinzen notiert.  

03.01.16 11:33
2

4799 Postings, 4576 Tage simplifyWen mich?

Da würde er den denkbar schlechtesten nehmen. Ich würde das ganze auf deutsche Werte begrenzen bzw. nur Werte, die an deutschen Börsen gehandelt werden. Da gäbe es nichts mit Heimatbörsen.  

03.01.16 12:49
1

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedo#174 vinternet ich habe das korrigiert.

Allerdings enthält Frankfurt zu Skyworth Digital zwar Kurse aber fast nie Umsätze. Wahrscheinlich wäre es auch da sinnvoller, die Heimatbörse (Honkong?) zu wählen.  

03.01.16 12:58
10

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedoan alle: ich werde ja schon rot bei den

vielen Komplimenten hier.


Mir macht das schon Spaß das Spiel aufzubauen und zu aktualisieren. Sonst würde ich es garnicht tun. Außerdem erfahre ich sehr früh gute Infos und Aktien-Tipps, die ich als "Insider" dann gut nutzen kann.
winkwinkwink

Der Hauptaufwand liegt darin, am Anfang die Tabelle aufzubauen und zu prüfen. Danach ist es eigentlich erträglich. Besonders die Funktion der Währungsumrechung bei Yahoo, die es erlaubt mit wenig Aufwand auch die Heimatbörse einzusetzen, ist sehr hilfreich.

Denn am störensten bei den Auswertungen sind Werte, die plötzlich keine Kurse erhalten, weil am deutschen Börsenplatz kein Umsatz war. Da ist dann immer manuelles Nacharbeiten notwending. An den Heimatbörsen dagegen gibt es immer Kurse (zumindest bisher).

Ansonsten geht es bei dem Spiel nach Pareto: 20% der Werte verursachen 80% des Aufwandes.

 

03.01.16 13:49

11 Postings, 1751 Tage depot fanViel Glück allen Teilnehmern

Ein besonderer Dank geht natürlich an Fredo!

Ich bin gespannt was das Börsenjahr 2016 mit sich bringt :-)  

04.01.16 14:53

10125 Postings, 6501 Tage big lebowskyHallo Fredo Torpedo,

Vielen dank für das super Börsenspiel und  Deine Mühen, auch wenn Du daraus wertvolles Insiderwissen ziehst :-))).

Eine Bitte:

In meinem Depot stimmt der letzte Wert SNP nicht. Ich wollte: SNP Schneider-Neureither & Partner Aktie , WKN 720370 aufnehmen. das von Dir /mir gewählte Kürzel ist falsch ( SNP ). Was machen wir jetzt?

Gutes Restjahr...

Ahoi B.L.
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...

04.01.16 15:56
1

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedoDas ist kein Problem big,

wird korrigiert.  

06.01.16 12:44
1

10721 Postings, 7549 Tage GruenspanDas Jahr fängt ja gut an!

Erst spucken die Chinesen-
und heute die Nord-Koreaner in die
Börsensuppe!
Hätten die das nicht zwischen Weihnachten und Neujahr machen können?
Deutliche Abschwächung der gelben Wirtschaft
und ne Wasserstoffbombe.
Man sagt ja:
Die ersten 5 Handelstage geben den Jahrestrend vor!
Hoffentlich stimmt das nur bedingt.
Cytotools, Mannkind, Gold, ÖL und besagte Asiaten
sind wohl bis dato hier im Spiel das bestimmende Thema-
wenn ich alles ma kurz überfliege, oder?

Fuck-Kim  Gr.Gr.  

06.01.16 16:13
2

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedoWahrscheinlich werde ich zum Wochenende einen

zweiten Probelauf machen - da werden sicher viele "rote"Zahlen zu sehen sein.  

06.01.16 21:04

4041 Postings, 3462 Tage lifeguardgoldminers

ja, rote zahlen rundum. nur die goldminenbetreiber stehen gut da, zum glück hab ich einen im depot.  

06.01.16 21:49
1

430 Postings, 5682 Tage karmaProbelauf

Nach den turbulenten Anfangstagen könnte eine Auswertung zum Wochenende interessant sein.  

10.01.16 14:15
10

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedo2. Probelauf - die Übersicht zum 08.01.2016

nach der ersten turbulenten Börsenwoche ist es sicher interessant zu sehen, wie sich unsere Depots geschlagen haben.
Doch zuerst etwas Kritik - bei fast 10 Werten gab es zum 08.01.keine Werte an denen für Yahoo angegebenen Börsenplätzen. So zB bei Canadian Solar; Helix Energy, TomTom, Verbio Bioenergy, 4 SC, ... . Bei allen diesen Werten musste ich die Börsenplätze nachträglich raussuchen, welche Börsenplätze die richtigen sind, das ist mühselig. Bei Premier Oil habe ich keinen gefunden: In Frankfurt gab's den letzten Wert zum 7.1. mit Kurs 0,477? und in London, wo Premier Oil auch geführt wird, lautet der Wert 30?. Welches ist der richtige? Ich hoffe, dass das jetzt die letzten manuellen Nacharbeiten waren.
Nun wieder zur Übersicht: Immerhin 4 Depots haben es geschafft, in den schwarzen Zahlen zu bleiben. Und der Spitzenreiter nach der ersten Woche, BICYPAPA, liegt schon mit 18T e im Plus. Katjuscha ist der einzige aus dem Spitzenfeld des letzen Jahres, der auch dieses Jahr wieder an der Spitze beginnt, auf Platz 3, genau da, wo er im letzten Jahr aufgehört hat. Das finde ich schon erstanlich.
Ansonsten sieht es ab Platz 5 total rot aus. Ich kann mich nicht entsinnen, wann wir schon einaml solch einen schlechten Start hatten. Aber das kann  und wird sicher sicher in den nächsten Wochen und Monaten noch deutlich zum Besseren wenden.
 
Angehängte Grafik:
summen_2016_20160108.png
summen_2016_20160108.png

10.01.16 14:26
6

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedoHier die Aktien-Hitliste zum 08.01.2016

wie man sieht, haben da einige ein glückliches Händchen gehabt. Ein Plus von 76% nach nur einer Woche hat sicher auch UET2016 nicht so vorhergesehen.
 
Angehängte Datei: hitliste_2016_20160108.pdf

10.01.16 14:34
6

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedound auch noch die detaillierten Depots

Ich betrachte dies noch als Probelauf und bitte euch, alles kritisch zu prüfen. Alle Fehler, die mir bisher gemeldet wurden, müße ich korrigiert haben.
Schaut bitte auch auf eure Werte mit geänderten Börsenplätzen, ob sich da vielleicht nco was eingeschlichen hat. birra, von dir hätte ich gern für Premier Oil einen Börsenplatz, der hohe Umsätze und somit immer Kurse liefert. Vielleicht kommt ja London in Frage, dann solltest du aber prüfen, weshalb da solche ein großer Kursunterschied zu Frankfurt ausgewiesen wird.

 

11.01.16 11:52
1

99962 Postings, 7524 Tage KatjuschaMit 0,9% platz 3 ... Das sagt schon alles

Glaub aber nicht dass ich das dieses Jahr verteidigen kann. Dafür ist das Depot etwas zu konservativ aufgestellt. Es sei denn norcom wird die neue hypoport.  

11.01.16 22:48

55 Postings, 3714 Tage Prickly PearMit heute nun schon

um die 20 Prozent hinten!
Das gab es in sämtlichen Jahren bei mir nicht.
Im Amiland haben heute die Bio-Pharmawerte nochmal
einen richtig auf die Mütze bekommen.
Fast alle hingen zweistellig hinten.
Das wird dieses Jahr richtig schwer für mich.



PP  

17.01.16 18:36
10

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedozu solch einem Jahresbeginn lohnt es sich, öfter

auszuwerten.
Die 2. Börsenwoche lief ebenso mies wie die erste und so verdoppelte sich das durchschnittliche Minus aller Depots nahezu von -6,7% auf -13,3%.
Nur noch zwei Depots schafften es in die schwarzen Zahlen, das von Bicypapa und, knapp, das von Katjuscha. Alle anderen sind deutlich rot. Und wenn ihr auf die Aktienhitliste im nächsten Posting schaut, seht ihr, dass auch nur noch 11 Aktien in schwarzen Bereich liegen, alles andere ist rot. Und der Liebling des vergangenen Jahres, Hypoport, stürzte sogar ohne neue Nachrichten um in nur 10 Börsen um über 25% ab.
Das macht mich doch schon sehr nachdenklich. Die derzeit geführte Diskussion, dass sei eine gesunde Konsolidierung nach dem heftigen Anstieg des vergangenen Jahres wird unglaubwürdiger. Für mich sieht es eher so aus, als mache sich eine Panik breit oder es steht eine "Überraschung" an, wo die grossen Anleger schon vorher Lunte riechen. Auch die lange Zeit seit 2008, wo die Kurse jetzt doch überwiegend gestiegen sind, kann nachdenklich machen.
Alles in allem erinnert es mich an den Verlauf der letzten beiden Crashs, die den Dax teilweise deutlich über 50% ins Minus brachten. Da wurde auch zunächst bei 10 bis 20% Minus von Konsolidierung geredet und davon, dass nun der Boden erreicht sein müsse. Oft redet man sich damit die Dinge schön und hat Angst, die kurzfirstigen Verluste schnell zu realisieren. Mir geht's zZ ähnlich, allerdings habe ich meine Cashquote doch schon deutlich höher plaziert als bei den letzten Abstürzen.
Wenn also diesmal ein richtiger Crash wird, so dürfte der sich mit kleinen Unterbrechungen zumindest den Rest des Jahres hinziehen und den Durchschnitt unserer Depot wahrscheinlich überwiegen rot aussehen lassen.
Ich hoffe natürlich, dass ich mcih irre und sich alles nur als Jahresanfangsspuk erweisen wird.

 
Angehängte Grafik:
summen_2016_20160115.png
summen_2016_20160115.png

17.01.16 18:38
4

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedound hier die Aktienübersicht, wo

ihr sehen könnt, dass sich der Abschwung quer durch alle Branchen und auch über die ausländischen in diesem Jahr stark vertretenen ausländischen Werte erstreckt.
 
Angehängte Datei: hitliste_2016_20160115.pdf

17.01.16 18:39
4

5744 Postings, 5464 Tage FredoTorpedodie detaillierten Depots, Stand 15.01.2016 sollen

auch nicht fehlen:
 

17.01.16 20:04
1

15232 Postings, 3652 Tage fliege77#165

ich halte das ganze für eine derzeitige globale Konsolidierung die heftig ist. China's Wirtschaft schrumpft jetzt auf Normalmass zurück. Weil, man kann nicht ewig 2stellig wachsen. Das haben aber viele wohl geglaubt. Irgendwann brauch man halt nicht mehr so viele Waren. 6 oder 7% ist ja auch gut. Für viele die verwöhnt wurden aber zu wenig. Die Hochphase halte ich erstmal für vorbei ua. deshalb, weil auch viele chinesische Kleinanleger ihr Geld verloren haben.  

18.01.16 00:19
1

15232 Postings, 3652 Tage fliege77korrektur, #195

sehe ich jetzt erst  

24.01.16 00:06

300 Postings, 3990 Tage birraFredo, entschuldige

Ich hab das erst jetzt gelesen, die Börse in London ist für PMO/Premier Oil ok!  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y