K+S wird unterschätzt

Seite 1 von 2605
neuester Beitrag: 01.02.23 09:15
eröffnet am: 28.01.14 12:31 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 65103
neuester Beitrag: 01.02.23 09:15 von: AF10 Leser gesamt: 13151139
davon Heute: 2543
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2603 | 2604 | 2605 | 2605   

28.01.14 12:31
43

96 Postings, 4601 Tage Salim R.K+S wird unterschätzt

Als ich im August 2013 über die Aktie K+S eine Analyse unter dem Titel ?Alle Krähen hacken auf K+S?  schrieb, lag ihr Preis zwischen 17?-18?. Es war die Zeit in der viele Analysten über K+S nur negatives geschrieben haben. Als ich die Fakten studierte, stellte ich fest, dass es eine unbegründete Angst ist, die die Aktie herunterzog. Die Spekulation um niedrigen Kalipreise war das Hauptargument. Es schien mir schon damals unlogisch, dass ein tiefer Kalipreis für alle Kaliproduzenten langfristig sinnvoll wäre. Es lag auf der Hand, dass um Kalipreis letztendlich einen vernünftigen Kompromiss geben muss.

Wie ist die Lage jetzt?
Nun seit August letzten Jahres ist eine Menge geschehen. Der Vorstandschef von Uralkali Baumgartner wurde in Ukraine verhaftet. Der Milliardär und Großaktionär von Uralkali, der den Preiskampf wollte, hat auf Druck von Putin seine Anteile verkaufen müssen. Das politische Verhältnis zwischen Russland und Ukraine verbesserte sich enorm. Es stellte sich heraus, dass Kaligeschäft für die Ukraine ein wichtiger Devisenbringer ist.  
Da der russische Präsident Putin seinen guten Verhältnis zum Nachbarland Ukraine weiter stärken und ausbauen will, fällt mir schwer zu glauben, dass er mit einem Kalipreiskampf weiter machen wird. Meine Schlussfolgerung ist: Der Kalipreis wird wieder steigen!

Wie steht es mit K+S?
Das erste, was mir sofort auffiel, war das gute Management von K+S. Ich habe den Eindruck, dass hervorragende Personen an der Leitung von K+S tätig sind. Sie haben sofort ihre Hausaufgaben gemacht. Es wurde ein Sparprogramm in Höhe von 500 Millionen Euro in den nächsten drei Jahren auferlegt. 150 Millionen davon werden im Jahr 2014 zu realisieren sein. Der Kauf von Kali Mine in Kanada wurde klugerweise mit Ausgabe von Anleihen finanziert und nicht Bankkrediten, da in einer problematischen Situation man mit Anleihenbesitzern besser verhandeln und gute Kompromisse schließen kann. Mit den Banken wäre das nicht ohne weiteres möglich.
Der andere Vorteil ist: Sollte, aus welchen Gründen auch immer, der Kurs der K+S-Anleihen fallen, könnte K+S ihre Schulden billiger zurück kaufen. Die Kalimine im Kanada, die 2016 in Produktion geht, wird das Produzieren von Kali viel billiger machen. Das bedeutet mehr Gewinn für K+S.  

Wie ist die Bewertung der Aktie?
In meinem Beitrag von August letzten Jahres ? Alle Krähen hacken auf K+S? sah ich die faire Bewertung der Aktie bei 30?. Diese Bewertung fand in einer Zeit statt, als noch Spannungen zwischen Russland und Ukraine gab. Baumgartner posaunte täglich die Abwärtsspirale des Kalipreises aus. Das Sparprogramm von K+S war noch nicht verkündet worden.
Heute ist die Situation anders: Der Kalipreis wird wieder ansteigen. Der Gewinn von K+S wird sich erhöhen (Sparprogramm, Kalipreisanstieg, Salzgeschäft). Zukunftsvisionen des Managements im Bereich Seltene Erden werden einen positiven Wachstumsschub auf langer Sicht ermöglichen.  Ich sehe aktuell die faire Bewertung der Aktie zwischen 50-60?.
Diese Bewertung habe ich sehr konservativ und fast pessimistisch berechnet. Wenn der brutto Gewinn des Unternehmens für 2013 bei 600 Millionen Euro liegt, und das netto Gewinn ca. 280 Millionen beträgt, dann hätten wir für 2013 einen netto Gewinn von 1,46? pro Aktie.
Nehmen wir pessimistisch an, dass dieser Gewinn in den nächsten drei Jahren auf diesem Niveau bleibt. Dazu kommt durch das Sparprogramm ein brutto von 500 Millionen Euro hinzu. Netto wäre das wahrscheinlich 280 Millionen. Geteilt durch drei Jahre hätten wir pro Jahr 93 Millionen oder 0,49? pro Aktie zusätzlich. Also 1,46? + 0,49? = 1,95? pro Jahr pro Aktie. Bei den Kursen von 50? - 60? hätte die Aktie eine Gewinnrendite von 4% bzw. 3,2%.
Dieser Prozentsatz ist Momentan bei vielen Aktien gar nicht ungewöhnlich!
Und wie hoch ist der aktuelle Preis der Aktie? Nur 23?!
Meiner Meinung nach ist eine Verdopplung bzw. eine Verdreifachung des Aktienkurses nur eine Frage der Zeit und Geduld.
Alle Forum Lesern wünsche ich viel Erfolg und gute Gewinne!
Salim R.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2603 | 2604 | 2605 | 2605   
65077 Postings ausgeblendet.

30.01.23 14:32
1

22758 Postings, 7748 Tage lehna#77 k und s, da kann man nur noch grinsen

bei deiner Hurra Gaudi.
Wir schwimmen nmM noch in der Baisse.
Erst wenn die Meute den 200er Schnitt killt und auch hält, können wir in die nächste Hausse dusseln.
Anstalten dazu seh ich noch nicht.
ariva.de
Auch der Zukauf des südafrikanischen Düngerriesen lockte bisher keine Käufer hinterm Sofa hervor.
Insofern müssen wir wahrscheinlich noch länger darben, da solche Nachrichten nicht positiv ankommen...




 

30.01.23 15:23
1

45 Postings, 49 Tage AF10Kurs

  Wer selbst heute noch nicht merkt dass hier nur gezockt wird, d. H schnelles Geld gemacht wird dem ist nicht zu helfen
Ein Graus für jeden seriösen Anleger  

30.01.23 15:50

317 Postings, 167 Tage k und s freundaber

wir sind doch so kurz davor dass mir da keine Angst wird.Ist n ur noch eine fRAGE von Wochen bevors wieder richtig los geht ähnlich letztem April!
Es kann NICHTS schief gehen hier wenn man nicht zu hoch eingekauft hat und die meisten hier haben ja viel niedrigere Einstiegkurse gehabt.  

30.01.23 16:12

317 Postings, 167 Tage k und s freundkurs

jetzt schon wieder über 22 - läuft................  

30.01.23 16:50

3861 Postings, 1830 Tage timtom1011Ohje Ein Graus für jeden seriösen Anleger

Die seriöse Anleger sind aus gestorben
 

30.01.23 16:52
2

100 Postings, 1188 Tage Von wieslochKuSF

Leichte Abwandelung eines Spruches von Sokrates "... wir wissen, daß du nichts weißt"  

30.01.23 17:43

1444 Postings, 644 Tage investadvisorschade

meine Star-Wars-Weisheit wurde gelöscht :(

also, nicht dem Thor folgen! :)

ich brauche eine ordentliche Dividende!!!!!!!!!!!  

30.01.23 17:44

317 Postings, 167 Tage k und s freundkann

mich nicht beschweren............hier wird jeden tag gutes geld verdient mit den vollen Körbchen!  

30.01.23 18:41

3861 Postings, 1830 Tage timtom1011@ k und s freund Ja und das macht

Auch noch spassss  

30.01.23 19:05
1

317 Postings, 167 Tage k und s freundstimmt

aber auspassen muss man auch viel damit man nicht zu hoch einsteigt,sonst gehts in die Hose.  

30.01.23 21:55
1

45 Postings, 49 Tage AF10Kurs und tt

Das ist pathologisch  

31.01.23 11:05

317 Postings, 167 Tage k und s freundKurs

holt heute noch mal Luft ,schätze dass es ab Donnerstag,Freitag wieder hoch knallt und auch oben bleibt.

Also jetzt noch mal eindecken - billiger wirds nicht mehr.




Frieden der Ukraine  

31.01.23 11:20
1

11 Postings, 28 Tage Dominic ChetcoDie Luft

ist raus  

31.01.23 11:31

317 Postings, 167 Tage k und s freundnein

das glaube und hoffe ich nicht sonst wäre auch meine Hütte weg.
Ich sehe die Aktie dieses Jahr noch bei ca. 50€.
Das würde mir und auch den meisten hier reichen..........  

31.01.23 12:04
1

45 Postings, 49 Tage AF10Kursaussichten

 Dann würde ich mich schon mal nach einem guten Makler umsehen?, selbst die 25,00 ? sehe ich schon nicht mehr. Und die meisten Anleger wohl auch nicht mehr, denn die Flucht aus der Aktie ist größer als der Wunsch des Einstiegs. Nur die Kurzfristzocker. Rein und raus, auch mehrmals am Tag spielen da noch ihre Spielchen.  

31.01.23 13:48
kannst dich auf meine Prognose verlassen.
Selbst wenn die 50 aus irgentwelchen unvorhersehbaren Gründen(kriegsende,weltuntergang,bhp zieht vor etc.) NICHT erreicht werden sollte würde ich Wetten annehmen dass es viel mehr als 25 werden,das ist mal sicher!!  

31.01.23 14:16

317 Postings, 167 Tage k und s freundinvestadvisor

Dividende steht doch fest irgent etwas zwischen 1,25€ - 1,40€.

Damit kann man doch leben,oder?  

31.01.23 14:43

45 Postings, 49 Tage AF10Kurs

Die Botschaft hör ich wohl doch allein mir fehlt der Glaube um es mal mit Goethes Worten zu beschreiben kaum geht es 10 Cent nach oben wird sofort wieder verkauft, wer soll so einen Schwachsinn mitmachen, da kann man sein Geld auch gleich verbrennen  

31.01.23 17:56

1444 Postings, 644 Tage investadvisork und s freund

ja, ich auf jeden Fall...  

31.01.23 18:16

98 Postings, 77 Tage Panda1234Witzig

Wie die Profile untereinander schreiben ! :)
Und schon wieder unter 22 Euro die Möhre ! Da wird es bald abwärts gehen !  

31.01.23 18:31

1444 Postings, 644 Tage investadvisorProfile

du bist aber leicht zu unterhalten!

wieso soll keine Kommunikation stattfinden?

selber DerLaie hat mir mal geantwortet :)

 

31.01.23 22:09
1
heute im Werk Hattorf und danach in Wintershall im Werratal und bin mall durch die Hallen gelaufen.

Da tut sich einiges...........alles im Hinblick auf 2060 hat man mir gesagt!!  

01.02.23 08:29

98 Postings, 77 Tage Panda1234HABE

Heute die nächste Tranche abgegeben. Habe es auch bei uns dem Pförtner Empfohlen! Der war froh seine Hütte behalten zu können. Mal sehen wann der Rest geht. Ein paar Cent noch hoch uns es könnte soweit sein. :) jedem den ich aktuell zum Berkaif geraten habe ist froh darüber :) .  

01.02.23 09:13

100 Postings, 1188 Tage Von wiesloch@panda

WAS??? Du hast dich nicht an die fundierten Prognosen des wohl bald für den Wirtschafts-Nobelpreis nominierten KuS gehalten? Du bist aber mutig ;-)  

01.02.23 09:15

45 Postings, 49 Tage AF10Kurs

Und täglich grüßt das Murmeltier
Verlustbringer im MDAX
Die Spitze werden wir nicht erreichen, dazu stürmt die Software AG voran, aber Platz 3 sollte drin sein

Glückwunsch Panda, wäre froh ich hätte damals die Reisleine gezogen  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2603 | 2604 | 2605 | 2605   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln