Drohnen die Boten der Zukunft!

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 05.12.14 21:51
eröffnet am: 02.05.14 22:37 von: Bullenjagd31 Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 05.12.14 21:51 von: timsta Leser gesamt: 7825
davon Heute: 3
bewertet mit 1 Stern

02.05.14 22:37
1

2894 Postings, 2663 Tage Bullenjagd31Drohnen die Boten der Zukunft!

Bin durch einen Artikel im Focus Money auf den Wert aufmerksam geworden und musste mich dabei erwischen, dass ich erstaunlich überzeugt von der Vorstellung bin das es demnächst viele Drohnen am Himmel sind und uns Pizza und Pakete bringen.

Da der Wert momentan noch nicht zu hoch ist und 2015 auch noch in den USA ein Gesetz eventuell verabschiedet wird bin ich guter Dinge und werde hier investieren....  

02.05.14 23:34

8789 Postings, 6125 Tage WalesharkIch habe den Artikel auch mit..

großer Aufmerksamkeit gelesen und fand ihn,wie Du, sehr interressant. Habe Parrot daher  bei mir auf die watch gesetzt ! Im Moment bin ich etwas vorsichtig, denn es gibt ja dieses berühmte Börsensprichwort, sell in May....  In der momentanen politischn Siuation kann es durchaus noch zu einem kräftigen Absacker  der Indizes kommen und man kommt vielleicht noch günstiger zum Zuge. Für diesen Fall habe ich ein Cash-Polster aufgebaut und warte nun ab . Auf alle Fälle ist Parrot ein Wert mit Perspektive. Übrigends erinnere ich mich, dass vor ein paar Wochen schon mal ein Bericht über Parrot, (ich meine in Börse-Online) stand. Ebenfalls sehr positiv. Jedenfalls sehe ich das so wie Du und bleibe da am Ball !
Schönes WE wünscht der Waleshark.  

09.05.14 14:34

24 Postings, 3642 Tage käseklumpenServus Leute!

Endlich interessiert sich mal jemand für die Aktie :-)

Ich beobachte den Kurs, seit er bei 30 ? war. Dank einer göttlichen Eingebung habe ich aber erst bei 18,50 ? gekauft. Kurz danach war die CES 2014 in Las Vegas, durch die amerikanische Öffentlichkeit auf Parrot aufmerksam wurde. Der Kurs ist dann mal eben um 20 % nach oben geschossen. Seitdem pendelt er um die 22 ?.

Zum Thema Drohnen allgemein:
Dass Amazon und die Post in Zukunft Drohnen einsetzen wollen, wurde schon im Februar/März bekannt. Der Kurs von Parrot hab aber noch nicht einmal gezuckt. Wahrscheinlich gibt es einfach zu viele Mitbewerber bzw. die Herstellug von Drohnen ist eben keine "rocket science".

@Waleshark:
Nach meiner Erfahrung gehen Unternehmen von der Größe wie Parrot kaum bis gar nicht mit dem allgemeinen Börsenmarkt mit. Sell in May ist also kein Kriterium.

Als Übernahmekanditat kann ich mir Parrot aber umso besser vorstellen.

Schönes WE @all!  

17.05.14 18:17

50 Postings, 2510 Tage Prophet21Glück'auf

Parrot stellt die neue Bepot vor. Klingt sehr interessant, aber 12min Flugzeit ist doch echt wenig. Warum wählt man nicht eine größer Kapazität, die Akkus sind doch nicht teuer?

http://www.golem.de/news/...it-oculus-rift-steuerung-1405-106393.html

Ich habe Parrot auch mal auf die Watchlist gesetzt, werde die Tage mal beobachten ob ich für 18 ? noch reinkomme oder später erst ab 24 ? kaufe. Mal sehen wie sich der Seitwärtstrend entwickelt.
Zurzeit machen die Drohnen ca. 18% vom Umsatz aus. Dadurch ist Parrot ist im Vergleich zu anderen Unternehmen etwas stabiler aufgestellt. Der Infotainment Sector wuchs in den letzten Jahren auf den ersten Blick ganz solide. So ganau habe ich mir den WErt jetzt noch nicht angesehen, aber ich denke schon, dass vor allem auf dem europäischen Markt Potential herrscht. Neben Parrot ist Aerovironment ebenfalls interessant. Aeronvironment hat durch den Bau von militärischen Drohnen an Bedeutung gewonnen und somit eine Menge know-how gesammlt die warten nur darauf das die US-Regierung die Nutzung Ziviler Drohnen offiziell frei gibt.
Wenn man bedenkt wo Drohnen aktuell schon überall eingesetzt werden (Fotografie,Film, Landwirtschaft, Bergbau, Naturschutz....) und wieviele Bereiche noch erschlossen werden können (Transport, Post, Staumeldung, Überwachung, Personenschutz, Wetter....) da steht ein riesen Markt bereit.

Servus
 

21.05.14 20:41

50 Postings, 2510 Tage Prophet21Fundamental

Die Zahlen der letzten Jahre (ab 2010) zeigen wie schlecht 2013 wirklich war. Parrot begründet den Einbruch mit getätigten Investitionen und Umsatzrückgang. Gerade der Umsatz aus Q1 2014 müsste in Q2, Q3 und Q4 um 50% steigen um Ende 2014 wieder auf Kurs sein. Parrot gibt jedoch für 2014 in den Bereichen Automotive und Drones einen leichten Umsatzrückgang aus. Die Früchte der vergangenen Investitionspolitik mit der Rückkehr zum starken Wachstum wird für 2015 prognostiziert.
Bevor ich einsteige warte ich noch die Zahlen von Q2 2014 ab. Wenn EPS und Revenue wieder stimmen ist es für mich ein klarer Kauf. Ich denke aktuell wird der Wert erstmal weiter korrigieren.

Servus  

28.07.14 17:05

50 Postings, 2510 Tage Prophet21July, 31 2014: Q2 & HY 2014 Earnings

Am Donnerstag werden die Zahlen für Q2 veröffentlicht. Gibts irgendwas neues über die Bauer unbemannter Flugobjekte?

Die 17 ? scheinen ja gerade die Scheide zwischen Ausbruch oder Absturz zu sein!  

01.08.14 11:57

50 Postings, 2510 Tage Prophet21Zahlen Q2 2014

Die Zahlen sind sehr nüchtern. Im Vergleich zum Vorjahresquartal enttäuschte vor allem Automotive mit -22%. Dennoch gibt sich Parrot für das 2.Halbjahr optimistisch, die "Talsohle ist durchschritten" und hält an den Jahreszielen fest. Es konnten 3 neue Verträge geschlossen werden, mind. 4 weitere sollen in 2015 noch abgeschlossen werden. Im Juni wurde die eBee AG gegründet. Zunächst sollen vorallem Dronen in der Landwirtschaft für die Karthographie und Überwachung zur Ertragssteigerung eingesetzt werden. Dieser neue Geschäftszweig verspricht in meinen Augen ein großes Potential, denn nun entwicklet sich Parrot endlich weiter die Drone mehr als Nutz- statt Spielobjekt zu vermarkten.

Hier noch ein paar entscheidende Sätze aus dem Bericht:

During the second quarter, Parrot signed a new infotainment contract with a European auto industry customer. In total, Parrot now has nine contracts with manufacturers that have chosen its Android-based infotainment solutions.

The second quarter marked the end of the downturn trend, with revenues coming in 8% higher than the first quarter of 2014.

Two infotainment contracts are still scheduled to be brought into production during the fourth quarter, while a further four contracts are under development and will be released in 2015.

Retail Drones represented 68% of revenues for the business, with Commercial and Civil Drones coming in at 32%.

Following the launch of the "eBee AG", focused on the needs of large-scale farming operations, in the first quarter, the "eBee RTK" was presented in June and will be released for sale at the end of the summer. It offers high-precision aerial mapping solutions for civil engineering and topography professionals.

The outlook for 2014 remains unchanged (cf. 2013 earnings release from February 27th, 2014). Parrot is forecasting an acceleration in growth for 2015, combined with a significant improvement in profitability.  

04.08.14 21:33

2894 Postings, 2663 Tage Bullenjagd31gut das ich noch gewartet habe...

werde diese Woche meine posi aufbauen....denke das es demnächst wieder hoch geht...  

22.11.14 13:25

2 Postings, 2164 Tage timstaund aktuell?

da hattest du exakt recht! direkt am 5.8. gings nach oben! warum ging es denn ab dem 10.10. extremen nach unten? aktuell scheinen ja die gadgets vom timing zu stimmen. conchita wurst tut dem marketing scheinbar auch gut? zeitgleich wird das seriöse geschäft für die landwirtschaft etc. ausgebaut...was denkt ihr?  

05.12.14 18:37

24 Postings, 3642 Tage käseklumpenHat jemand eine Idee...

warum die Aktien heute um über 10 % hoch ist?  

05.12.14 21:51

2 Postings, 2164 Tage timstahmm

laut facebook einträgen beschweren sich schon käufer dass die neuen drohnen nicht geliefert werden können...denke die kommen der nachfrage nicht mehr nach...zeitgleich haben sie ein neues produkt im kfz-bereich gelauncht und und und...vl. zieht das jetzt kurz vor weihnachten einfach nochmal an...  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Apple Inc.865985
BayerBAY001
CureVacA2P71U
NEL ASAA0B733
BYD Co. Ltd.A0M4W9
AlibabaA117ME
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Wirecard AG747206
Deutsche Telekom AG555750