finanzen.net

Gedanken zur Klöckner-Aktie

Seite 538 von 549
neuester Beitrag: 15.01.20 21:26
eröffnet am: 01.11.07 08:17 von: christi16 Anzahl Beiträge: 13712
neuester Beitrag: 15.01.20 21:26 von: Fischflüstere. Leser gesamt: 2350341
davon Heute: 3
bewertet mit 36 Sternen

Seite: 1 | ... | 536 | 537 |
| 539 | 540 | ... | 549   

24.10.19 07:33
1

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foro@all: 2. Versuch für eine ernste Meinung, ...

... jetzt hoffentlich ohne Threadgewitter von Mr. Sagitarius:

guru stirpe for.: @all: Hier geht's schon lange nicht mehr um ...

23.10.19 15:27
#13416
... den Wert des Unternehmens, sondern um das Aussitzen von CALLern. Nichts bringt den Emittenten mehr Geld ein, als vermeintlich günstige Einkaufskurse anzupreisen (z.B. in Foren wie hier) und durch ständiges Lo(h)ben, wie schnell das alte Kursniveau vermeintlich wieder zu erreichen sei, viele zum (gierigen) Kauf und Nachkauf von Optionsscheinen auf CALL zu bewegen ... und anschließend durch scheinbaren massiven Abverkauf ein weiteres Fallen eben nicht nur des Kurses sondern gerade der Optionsscheine zu bewirken, während gleichzeitig die angeblich massiven Verkaufswellen lediglich  Aktienpakete sind, welche (meist schnell, ohne Limit und während magerer Handelszeiten) von der linken in die rechte Tasche "verkauft" bzw. tatsächlich verschoben wurden. Also - seit nicht blöd, kauft keine Zockerpapiere auch nicht mit zwei- oder mehrjähriger Laufzeit; das Geld sprich die Hochfinanz sitzt immer am längeren Hebel. Ausschließlich Aktien in überschaubarer "Gebinde"-Größe kaufen, ein unter Umständen öfteres Nachkaufen (z.B. bei 4,40 - 4,00 - 3,60 - 3,20 - 2,80) ernsthaft einkalkulieren und liquide bleiben; wobei runter geht es -wie allermeistens- wesentlich schneller als rauf, was mich vermuten lässt, dass der Wiederanstieg aufgrund der 3 Jahre währenden "Fallzeit" womöglich oben beschriebene 40 bis 50 Monate oder länger andauern wird. Bin sicher, jetzt kommen bald wieder die Meinungsmacher und Wiebestelltschreiben und berichtigen meine angeblich unzutreffende Meinung zu Klöckner.

Sind ALLE HIER weiterhin vm tendenziell DOPPELTEN KURSWERT ÜBERZEUGT(er), oder eher wie ich

von einer -ebenso tendenziellen- bevorstehenden KURSHALBIERUNG

??? ???  

24.10.19 11:16
2

536 Postings, 1187 Tage SagitariusGuru

Ich bin seit 2016 aktiv bei ariva Forum und habe bis dato 483 Postings.
Sie sind seit 05.04.2019 und haben in diese kurze Zeit 842 Postings in knapp über halbes Jahr.
Das zeigt schon sehr viel.
B. Über ihre Qualität als investiert und Prognose Herausgeber,nur soviel.
Bei der ariva börsenspiel von 1272 Teilnehmern legen Sie Platz 1077.
Soviel zum hoch begabten Guru, soviel zum  selten posten.
Pst dabei sind nicht mal mit gerechnet die Postings von obmen .
Alles zu sehen bei diese Link, oben recht und oben links.

https://www.ariva.de/profil/guru-stirpe-foro
 

24.10.19 11:59
1

16336 Postings, 3471 Tage duftpapst2solange die Dividende bleibt

wird die Geldschwemme im Markt auch hierhin den Weg finden.  

24.10.19 13:24
1

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foro@duftpapst2: Lass mal einen ziehen ..

... vielleicht hilft's?
 

24.10.19 14:39
1

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foroLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.10.19 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

28.10.19 10:05

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foroEUR 2,50 je Aktie vs. EUR 10,00 je Aktie

In den letzten 10 Jahren gab's aufaddiert EUR 1,00 Dividende bzw. durchschnittlich EUR 0,10 je Jahr,
allerdings lag der Aktienkurs vor 10 Jahren bei EUR 15 und heute nur noch bei EUR 5.

Was für eine Aussage, wenn jemand heuchelt, die "Geldschwemme im Markt werde den Weg finden",
solang die Dividende bleibt - "1+1=11" hört sich für mich genau so durchdacht an. Aber typisch direkt oder indirekt: 99 von 100 in diesem Thread schreiben irgendeinen Schmarrn, welcher

direkt oder indirekt suggerieren soll, "KLÖCKNER LEBT" und der Kurs könne nur steigen - tatsächlich werden wir aber zuvor die:

EUR  2,50 sehen, oder zumindest die erwarteten und seriös begründeten:

EUR 3,80  

28.10.19 10:20
1

536 Postings, 1187 Tage SagitariusGuru beim börsenspiel

Vo ariva.
Heute morgen 10 Uhr 14 Platz 1140 von 1272 Teilnehmern
Sehr schwache, schlechte Leistungen.
Soviet zum Thema hochbegabte Meister guru.
Mehr ist ja nicht hinzufügen. Zu sehen in der Link hier steht oben links.

https://www.ariva.de/profil/guru-stirpe-foro  

28.10.19 10:32
1

536 Postings, 1187 Tage SagitariusWenn jemand

Wie Guru andauern uns Ratschläge geben will in sache Kurs Entwicklung aber selbst in ariva börsenspiel mit 6 verschieden Unternehmen in sein Depot von 1272 Teilnehmern platz 1140 belegt kann mann seine Ratschläge sicherlich nicht ernste nehmen. Das tue ich Gott sei dank nicht.  

28.10.19 13:18

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foro@Sagitarius: Geldlooser

Wenn Sie meinem erster Ratschlag hier gefolgt wären, hätten Sie noch 50 % von Ihrem Kapitel. Bitte (er)sparen Sie sich und uns Ihr albernes Altweibergewäsch hier!

In den letzten 10 Jahren gab's aufaddiert EUR 1,00 Dividende bzw. durchschnittlich EUR 0,10 je Jahr,
allerdings lag der Aktienkurs vor 10 Jahren bei EUR 15 und heute nur noch bei EUR 5.

Was für eine Aussage, wenn jemand heuchelt, die "Geldschwemme im Markt werde den Weg finden",
solang die Dividende bleibt - "1+1=11" hört sich für mich genau so durchdacht an. Aber typisch direkt oder indirekt: 99 von 100 in diesem Thread schreiben irgendeinen Schmarrn, welcher

direkt oder indirekt suggerieren soll, "KLÖCKNER LEBT" und der Kurs könne nur steigen - tatsächlich werden wir aber zuvor die:

EUR  2,50 sehen, oder zumindest die erwarteten und seriös begründeten:

EUR 3,80  

28.10.19 14:19

536 Postings, 1187 Tage SagitariusNochmal

Das sie schwer von Begriff sind.
Jetzt beim börsenspiel  Platz 1145 von 1272
Sitzen sechs.
Das wäre ungefähr das gleiche als wenn eine Marathon Läufer würde ankommen als fast letze von 1272 Mitläufer und sich stellen würde anschließen am Podium um tip zu geben wie man besser Laufen tut.
Einfach nur lächerlich.
 

28.10.19 16:36

868 Postings, 2619 Tage cloudatlas@sagitarius

den guru stripper einfach ignorieren. Don´t feed the troll.  

28.10.19 17:07

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foroDAS schafft ihr zwei Hanswursten nie

29.10.19 09:18

536 Postings, 1187 Tage SagitariusGoldman

Mache Milliarden Gewinn pro Quartal. Leichte Spiel hat er. Kurs runter setzen, kaufen und später nochmal Kurs anheben. So werden Milliarden erwirtschaftet.
Das amerikanische Bankunserer Unternehmen bewerten und nicht Deutsche sollte uns zu denken geben
 

29.10.19 09:24

3005 Postings, 692 Tage Carmelitadas Jahr kann man abhaken

die Stahlpreise sind nach wie vor im Keller, heute nochmal Hedgefondsangriffe mit Hilfe von Goldman, das kennt man von anderen Aktien, aber das ist die Realität an den Börsen und niemand scheint sich daran zu stören, ich denke die Hedgefonds wollen raus, bevor der Markt dreht, ich würde sagen kauft denen alles weg was geht  

29.10.19 09:30
2

317 Postings, 707 Tage Kowalski100?Sagitarius

Mich verwundert eher, daß der dumme Deutsche Lemming auch bei 1000. Mal noch auf die Masche reinfällt und bei jeder Abstufung gleich panisch verkauft.

PS: Ichmache genau das Gegenteil: Kauf zu 4,83? - spätestens mogen Abend sind Gewinne da..  

29.10.19 09:40

29.10.19 09:52

317 Postings, 707 Tage Kowalski100Geht ja schneller..

..als ich dachte.. Normalerweise braucht der Deutsche Lemming 1-2 Tage Erholung, um sich von einem non-event zu erholen.. *LOL*  

29.10.19 09:56

317 Postings, 707 Tage Kowalski100Und wieder raus..

kanpp 5% in ein paar Minuten, was will man mehr..  

29.10.19 10:01

3005 Postings, 692 Tage Carmelitaheute mittag um kurz vor 1

kannst du das ganze nochmal durchziehen wenn die amis aufstehen  

29.10.19 10:01

868 Postings, 2619 Tage cloudatlaskowalski

die Masche funktioniert halt immer wieder, weil jeden Tag neue Lemminge an die Börse kommen. Die Verweildauer der meisten Spekulanten ist doch recht überschaubar. Viele haben spätestens nach 12 Monaten ihr Konto geschrottet. Diese Gescheiterten landen dann alle im Demo-Handel und müllen weiterhin mit ihrer geballten Fachkompetenz die Threads zu.  

29.10.19 10:09

317 Postings, 707 Tage Kowalski100@Carmelia

Stimmt! Wegen Winterzeit werden die wohl a 13:00 draufhauen.. ;-)  

29.10.19 12:09
1

536 Postings, 1187 Tage SagitariusGoldman

Ich habe mir die mühe ein wenig zu recherchieren. Am Beispiel von Boeing kann man sehr gut sehen, lesen wie Goldman amerikanische Unternehmen bewertet gegenüber ausländische, in diese Fall deutsche Unternehmen .
Boeing hat für diesen Jahr Gewinn Rückgang angemeldet.  Es wundert sich keine über diese Tatsache weill durch denn Max Problem seit über eine halbe Jahr die Maschine am Boden stehen. Mittlerweile über 5 Milliarden Verlust. Von Gewinn dieser Jahr kann keine Rede sein, und ,es ist noch lange nicht vorbei. Bestellung können gestrichen werden kommt noch hinzu. Ich habe mir angeschaut Goldman Bewertung für Boeing. Nicht unter 370 Dollar. Ein Witz.
Jetzt sollte sich jeder fragen wieviel wert Goldman geben würde für Airbus wenn es nicht Boeing sondern Airbus wäre die diese Probleme hätte.
Airbus würde von diese Goldman bei Jeder Horror Meldungen auf Airbus seine Prognose nach unten korrigieren und Airbus wäre jetz  wahrscheinlich bei 30 Euro.
Warum haben wir hierzulande keine Bank der amerikanischen Unternehmen bewertet  ?
 

29.10.19 12:30

291 Postings, 4539 Tage spekulant10Kurs

Geht mal davon aus, das der jetzige Kurs Wurscht ist. Die Bude wird verkauft werden, da haben wir Aktionäre eh kein großes Mitspracherecht mehr. Sieht man auch schön, dass der Kurs nicht so recht runter will, obwohl 3. gewinnwwsrnung und Bewertungen hier in der Vergangenheit besser für funktioniert habe ...  

29.10.19 12:41

1219 Postings, 289 Tage guru stirpe foroKlöckner weiter im freien Fall

Der Kurs kann sich nochmal halbieren  

Seite: 1 | ... | 536 | 537 |
| 539 | 540 | ... | 549   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Ballard Power Inc.A0RENB
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Allianz840400
XiaomiA2JNY1