COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11973 von 12021
neuester Beitrag: 22.09.21 01:06
eröffnet am: 09.05.17 09:29 von: kunnijo Anzahl Beiträge: 300509
neuester Beitrag: 22.09.21 01:06 von: Sufdl Leser gesamt: 22704372
davon Heute: 1094
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | ... | 11971 | 11972 |
| 11974 | 11975 | ... | 12021   

05.08.21 16:30

2812 Postings, 7232 Tage Werni2@Dr.Ääährlich

wenn Du Dich nochmal in Berlin verlaufen solltest ?
dann melde Dich bitte bei mir an !

ich zeige Dir dann mal was ne echte rechte ist.............  

05.08.21 16:31

1747 Postings, 811 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor :

Ablauf einer Psychotherapie
Häufige Ängste und Gefühle im Vorfeld

Für viele Menschen ist der Schritt, zu einem Psychotherapeuten zu gehen, einerseits
mit Ängsten (was einen dort wohl erwarten wird) und andererseits mit dem Gefühl, persönlich
versagt zu haben, verbunden. Viele Menschen ? insbesondere Männer ? empfinden den Gang
zum Psychotherapeuten als persönliche Niederlage, als ein ?Versagen? und schämen sich hierfür.
Insbesondere depressive Menschen neigen dazu, sich für ihren Zustand selber die Schuld zu
geben oder sind davon überzeugt, ?es doch selber schaffen? zu müssen.
Weiterhin existiert in vielen Köpfen die Vorstellung, dass beim Psychotherapeuten ?Bekloppte? oder
zumindest höchst skurrile Menschen sitzen, wozu ungezählte Witze (?Kommt ein Irrer zum Arzt ??)
und Cartoons beigetragen haben. Im Gegensatz dazu steht die, sehr häufig von Patienten gemachte
Erfahrung, dass, wenn sie sich im Freundes- oder Bekanntenkreis oder am Arbeitsplatz ?outen?,
bezüglich einer begonnenen Psychotherapie zur Antwort bekommen: ?Das ist gut, das habe ich auch
vor ein paar Jahren gemacht und es hat mir sehr geholfen?. Auch sei an die Beispiele vieler Prominenter
erinnert, die sich gerade in letzter Zeit in der Öffentlichkeit zu früheren seelischen Erkrankungen und/oder
einer erfolgreichen psychotherapeutischen Behandlung bekennen.
Seelische Probleme und Erkrankungen werden häufig verallgemeinernd mit den ?Geisteserkrankungen?
gleichgesetzt, mit denen die Erkrankungen aus dem schizophrenen Formenkreis bezeichnet werden.
Dies sind Erkrankungen, bei denen das Denken der Patienten schwer beeinträchtigt ist, im Sinne eines
wahnhaften Erlebens oder einer wahnhaften Umdeutung der Welt (?Ich bin Napoleon?) oder des Gefühls,
bedroht oder verfolgt zu werden (?Paranoia?). Diese Erkrankungen gehören in die Hand eines Psychiaters
(?Nervenarztes?) und können in erster Linie nur mit Medikamenten und häufig auch nur in einer
psychiatrischen Klinik behandelt werden.

http://www.cherdron.com/ablauf-einer-psychotherapie/index.php  

05.08.21 16:32

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 09.08.21 20:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer
Kommentar: Regelverstoß - Eigensperre auf Wunsch des Verfasser

 

 

05.08.21 16:33

2812 Postings, 7232 Tage Werni2@Dr.Ääährlich

mach mal schön soweiter !

dann kannste mit Deinen Watsonbrüdern weiter schreiben.............  

05.08.21 16:35

611 Postings, 1153 Tage FehlfarbenWehrpflicht in Berlin ?

Träum ich.
Vor dem Mauerfall gab es keine Wehrpflicht in
Berlin .
Das ist wie alles vom Doc. Wahnsinn.

Groetjes  

05.08.21 16:36

2812 Postings, 7232 Tage Werni2@fehlfarben

der spricht doch von 1936 !
das passt auch dann mit seiner Hirnverkalkung  

05.08.21 16:41

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 17:51
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

05.08.21 16:45

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 17:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

05.08.21 16:45
1

1747 Postings, 811 Tage Investor GlobalDrEhrlichInvestor :

Zwei Bekloppte beißen in Eisenbahnschienen.

Sagt der eine : "Boa, die sind aber hart !"

Sagt der Andere :"Geh doch da drüben hin, da ist ne Weiche "!
 

05.08.21 16:48
Ich nehme an ich werde wirklich öfter in Berlin sein in nächster Zeit Werni, habe ja relativ viel Zeit und gegen C-Maßnahmen muss man protestieren bis man umfällt.

Es geht im die Freiheit.


Jeder hat das Recht zu erfahren wie blöd und vor allem wie unfähig er oder sie ist.

Individualität und Einfachheit geht über staatliche Interessen.

-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 16:49

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

hahah ja der war witzig.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 16:58

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorInvestor

so ne Psychoanalyse ist interessant.


Aber ich lehne dieses Weltbild ab - denn Menschen werden auch dort in Schubladen eingeteilt.


Es ist nicht jemand verrückt wenn er die Wahrheit schreibt oder sagt.

Diese Mittel dienen nur zusätzlich damit ein sozialistische Gesellschaft sich die Leute vom Hals schaffen kann die ihrer Ideologie im weg steht...

Ein Welt die eine Ideologie braucht ... kann nicht funktionieren.... sie hinterlässt eine Welt in Trümmern.

Stattdessen braucht die Welt eine AfD .... einen Trump....einen Putin..


Menschen die Freiheiten dort lassen wo sie relevant sind..

überall wo Menschen eigene Ideologien aufziehen und Machtinteressen verwirklichen wollen.... muss die Zensur her.

Ich bin für das Zensieren von Medien wenn diese nicht gewährleisten können, dass sie unabhängig und unvoreingenommen sind.


Investigativjournalismus ...da wär kein Wort von Zwangsimpfung.

Jeder würde hinterfragen ob die Impfung sinnvoll ist.

Aber da wir keinen Investigativjournalismus haben ... hören wir und sehen wir überall das selbe.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:00

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorübrigens

könnte allein durch die letzte Position 38 ? Gewinn mitnehmen.

...

witzig oder?

10000 / 5,15 * 5,17 = 10038 ?

XD

so verdient man Geld.

der Trick ist man darf nicht zuviel aufeinmal reinballern und muss regelmäßig solche Gewinne mitnehmen.


Aber:

Wenn man natürlich "aussteigt" ... hat man natürlich die Verbilligung verpasst...das muss einem klar sein..

deshalb ... wählt mit Bedacht eure Ein und Ausstiege.


-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:05

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorProtestieren tut man nur

wenn man merkt,dass die Bewegung stark ist... dann muss man raus !

Allerdings macht es keinen Sinn rauszugehen nur um ne Zielscheibe zu sein, das ist klar.

Bringt nix ... das Interesse an deinem eigenen Leben muss höher.

DESWEGEN ja die Skepsis gegenüber der Impfung.

Wenn eindeutig wäre,dass die sinnvoll ist ... würden sich 100 % der MEnschen impfen lassen.

Aber weil man eben merkt,dass was faul ist ... will die MEHRHEIT ..sie nicht..

auch wenn man in den Medien hört mehr als 50 % seien geimpft...verlasst euch drauf...

es sind mit Sicherheit nicht 50 % der Menschen geimpft...zumindest nicht bei uns.

Vor allem dank unserer Gäste nicht... die sind eher schlau was die Impfung angeht.


Es geht allerdings speziell um die C Impfung ... alle anderen Impfungen sind sinnvoll.

Aber C halt nicht.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:07

611 Postings, 1153 Tage FehlfarbenAus meiner Sicht.

Wer sich bei der AFD zuhause fühlt.
Hat keine Heimat.
Das sind einsame Menschen die sich
entfremdet fühlen.

Die AFD bietet keine einzige Perspective.
Rückwärtsgewand bis zum "Geht nicht mehr".
Aber gut, an Euch prallt naturgemäß alles ab.
Inclusieve Verstand.

Herzliche Grüße

 

05.08.21 17:11
1

5423 Postings, 3982 Tage X0192837465Wie es sich wohl so lebt...

als Reichsbürger und Querdenker in einer völlig fremden Realität.

Ob der Superuser auch in Reichsbürgermark seine Trades macht bei einer Querdenker Reichsbank?
Es würde zumindest erklären, warum ein Standarddepot nicht mit seiner Startegie kompatibel ist und er der BRD GmbH keine Steuern zahlt. Er druckt sich wahrscheinlich seine Reichsmark selber aus, wie auch seine Ausweise und akademischen Titel.  
Angehängte Grafik:
_123t1.jpg
_123t1.jpg

05.08.21 17:19

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 05.08.21 17:59
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 4 Tage
Kommentar: Regelverstoß - unerwünschter Inhalt

 

 

05.08.21 17:21

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorAlso x0

wenn meine Strategie nicht mit einem normalen Depot kompatibel sein soll..

dann zweifel ich echt an der Intelligenz mancher Leute...
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:22

5423 Postings, 3982 Tage X0192837465Also Superuser

dann führe es doch mal in einem Depot vor.  

05.08.21 17:23

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorWenn ich jetzt überheblich wäre

würde ich sagen ...

schaut mal wie gut mein Timing jetzt wieder war..


tatsächlich war mein Timing optimal..


Aber !

das wäre jetzt ein Trugschluss davon auszugehen, dass es beliebig reproduzierbar ist ... und eben in der FINALEN RENDITE .... besser abschneidet als meine Verbilligungsstrategie.


Wichtig ist hierbei noch mal,

nur weil etwas schwieriger zu durchdenken ist ... bedeutet das nicht, dass es das unwahrscheinlichere Szenario ist.

Chaos-Theorie.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:25
das hatten wir schon mal.

Ist nicht erforderlich, weil man das mit Trockenzahlen ebenso darstellen kann.

Entscheidend ist die Ausführung ....


siehe 13

10

9

7


etc ... da denkt doch kein Mensch dran,dass du bei 6,8 raus kommst.

Nun ist der Kurs ja nicht linear gefallen auf 3 ...

sondern zwischenzeitlich gab es sogar mal 15 ? ...

ergo.... das klappt immer.

Man kann sich nur die normale Tradingvariante mit "ich kaufe verkaufe kaufe verkaufe" einfach besser vorstellen.


Aber es ist eben nicht das wahrscheinlichere Szenario..
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:27

10466 Postings, 3765 Tage DrEhrlichInvestorBörse ist nix anderes

als ein Unternehmen.

Ne Million kostet ein Unternehmen sofort.

wenn du 1 Mio Kapital für die Börse hast..


gehört die Börse quasi dir...

bzw mir ....aber ganz soweit bin ich noch nicht.


Unfassbar wenn man in Relation zieht wie Menschen stellenweise struggeln um über die Runden zu kommen..

ziehen dann z.B in den Camper und so...

klar ist das irgendwie aufregend...

aber bei mir wärs dann ein Reisemobil .... Niessmann und Bischoff.
-----------
Grüße

Ehrlich

05.08.21 17:28

5423 Postings, 3982 Tage X0192837465Muahaha....

Dein Timing ist für die Tonne. Gestern bei 5,06? den Put zu verkaufen war Timing.
 

05.08.21 17:29

5423 Postings, 3982 Tage X0192837465Was denn nun Superuser

Wo bleibt denn die Vorführung des Oberperformen Systems in einem Depot?  

05.08.21 17:32
ist Dir überhaupt klar wieviele Anteile ich habe ?


Ist dir überhaupt klar wieviele Trades ist mittlerweile machen könnte ?

ich kann beliebig entscheiden ob ich die 38 ? mitnehm Steuerfrei oder laufen lass.

Ich kann quasi entscheiden ob ich den Verrechnungskurs abwarte .... oder eine Teilposition veräußere.

Wenn ich sage mal...die Hauptposition groß genug ist... und man den "SChaden" durch FOMO quasi verkraftet..

kann man beliebig im Low price Bereich mit kleinen Positionen ...bis zu 10 traden ...und kann da ...beliebig schaukeln bis man wieder 3k auf der Hohen Kante dazu gewonnen hat.

Verdienen kann man immer.

Wenn man will.
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | ... | 11971 | 11972 |
| 11974 | 11975 | ... | 12021   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln