COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 11873 von 11906
neuester Beitrag: 18.06.21 23:13
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 297648
neuester Beitrag: 18.06.21 23:13 von: iramostos Leser gesamt: 21761619
davon Heute: 2596
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | ... | 11871 | 11872 |
| 11874 | 11875 | ... | 11906   

07.05.21 14:11

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorDu solltest Dich

nicht überfahren lassen liebe Muhkuh...

draußen fährlich....

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:12

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestordu kennst das

man tippt schneller als man lesen kann und dann schleichen sich Fehler ein.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:17

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorVon jetzt an

wird hier alles alles anders.

Von jetzt an macht jeder den Mund zu der keine Chartmarken oder Kursrelevante Inhalte teilt.

Hier sind viele Menschen die zu recht viel Geld verdienen wollen, oder angesichts Corona Geld verdienen müssen.

Wir werden gemeinsam die Aktie auf 10 ? zurück bringen - durch Logik und entgegen der Shortler die für den eigentlichen Verfall verantwortlich waren.

Die Coba ist aktuell zu billig 1/4 der Buchwerts ist zu billig.

Heißt bei unter 5,5 absolute Kaufempfehlung

über 5,5 bis 6 ?-Kaufempfehlung

Schaut, dass Ihr die Verdoppelung auf rechnerisch 10 oder 11 ? realisieren könnt, geht aber mal nur mit maximal 50 % des Einsatzkapitals rein.

Spart die anderen 50 % für Rückkäufe und nutzt unterhalb eures Eks dann natürlich auch Trading um Kapital zu horten.

Top z.B 5,8

und nach unten verbilligen.

dann traden nicht vergessen und die obere Position immer stehen lassen- und zwar solange bis die 30-40% erreicht wurde.

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:18

2775 Postings, 1464 Tage iramostosähm döco

draussen gefährlich.... überfahren lassen
war das jetzt eine drohung oder ein rat
bei dir bin ich mir nie so ganz sicher
köbes en helles vom fass un pass up et wird jetzt interessant  

07.05.21 14:28

247 Postings, 410 Tage NullPlan520Mal was neues zur Coba

Es gibt eine Info zum Stellenabbau.
Die nächsten Jahre wird es nochmal richtig teuer!
Dann wird 2023 geprüft ob alles im grünen Bereich ist. Wenn nicht geht es hier weiter.
Da kommen mir ja Zweifel an der versprochenen Div im Jahr 2023.


https://www.onvista.de/news/...h-ueber-stellenabbau-deutsch-454235651  

07.05.21 14:28
fährliche welt ..sehr fährlich..


https://www.youtube.com/watch?v=7fE0YhEFvx4
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:32

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestor@Nullplan

es sind 225 Millionen mehr insgesamt.

Wo sollte da Zweifel zur Dividende aufkommen ?

Die Dividende ergibt sich ausserdem durch Auflösung von Rückstellungen und der Effizienzsteigerung.

Ergo- selbst wenn das "teurer" würde - ändert sich nichts am Überschuss bis 2024.

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:38

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestornochmal

so aufstellen, dass bis 2024 eine 11 ? zur Verdoppelung führt.

Dann das Depot in Ruhe lassen und nichts mehr machen.


Leichte 100 % ...
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:47

326 Postings, 100 Tage Stegodont5,55?

Gewinnmitnahmen, was ist da los?  

07.05.21 14:50

326 Postings, 100 Tage Stegodontvielleicht kommt

auch Sell-in-May und wir bekommen nochmal günstigere Einstiegskurse und den Verdreifacher in der Folge ;-)  

07.05.21 14:54

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorunwahrscheinlich Stego

Blackrock hat auch nachgelegt.

Sowas ist meistens unwahrscheinlich, weil auch Blackrock früher hätte nachkaufen können.

Wer jetzt auf fallende Kurse spekuliert macht die größten Anfängerfehler wieder und wieder.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:54

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestordas heißt einfachj

unter 5,5 grooooße Kaufempfehlung.

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 14:57

326 Postings, 100 Tage Stegodontnee, shorten sowieso nicht

höchstens auf Kaufkurse warten....

 

07.05.21 14:58

326 Postings, 100 Tage StegodontDeutsche Punk

ist gerade übrigens auch abgerutscht  

07.05.21 15:11
1
ja die Deutsche schaue ich auch immer mit an.

Da lässt sich gut ablesen ob Coba Kurs weiter in eine Richtung läuft und wo relativ dieser Kurs steht.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 15:50

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorübrigens

Blackrock hat gezeigt, dass es ebenfalls von meiner Stategie überzeugt ist.

die haben nachgekauft - der Aktionär meint Kurse bis 7 ? möglich - und hat damit absolut recht.
Die Bankaktie ist zu billig.

1/4 des Buchwerts.....

-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 15:57

2343 Postings, 7137 Tage Werni2ja vielleicht sind auch wieder 7-8 ? drin....

aber dann steht die Deutsche Bank bei 14-16 ? und hat den Konzernumbau hinter sich
und zahlt auch wieder Dividende..............

Die wird auch deutlich höher sein als der CBK-Divisenf (falls es welchen jibt)
für die jelbe Bratwurst !  

07.05.21 16:00
von 14-16 Deuba von 11 ... ist die Rendite niedriger als

wenn Coba von 5 auf 8 steigt.

Coba ist die HÖHERE Rendite...

Was interessiert mich die Deuba.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 16:35

2343 Postings, 7137 Tage Werni2Doktor

zu lebst doch in Deiner eigenen Welt !

Im Mai 2018 kostete eine Deutsche Bank knapp 8 ? genauso viel wie die jelbe Bratwurst !

Exakt 3 Jahre später steht die Deutsche bei 11,50 ? und die jelbe Bratwurst bei 5,50 ?

Nun rechne mal genau nach !
was das bessere Invest war ?

Ich globbe da kommst nie drauf.............  

07.05.21 16:37

2343 Postings, 7137 Tage Werni2Sorry !

Korrektur !
es war nicht im Mai 2018 sondern Mai 2019 also genau vor 2 Jahren !  

07.05.21 16:39

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorWerni ...

denken bevor du schreibst.


11 - 14 = ist weniger ...Rendite

als 5-8 ...... rechne nach und denke erst bevor du schreibst.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 16:41
2

19230 Postings, 5295 Tage RPM1974Während die DeuBa

Zusätzliches EK aufnimmt, fährt die CoBa ihre Bilanz so schnell runter, dass sie immer mehr freies EK hat.  Wo liegt da eine Dividende eher im Bereich des wahrscheinlichen? DeuBa zahlt die Dividende aus den Tier 1 Anleihen, die sie erst im April ausgegeben hat? Klingt ja sehr vernünftig, dich Eigenkapitel zu über 10% Zins zu beschaffen,  um es als Dividende an die Aktionäre zu verteilen.

Natürlich ist bei Kursen unter 6 Euro ein Aktienrückkauf viel Kursstützender als eine Dividende.  

07.05.21 16:42
1

5247 Postings, 4220 Tage SufdlCoba

"Spart die anderen 50 % für Rückkäufe und nutzt unterhalb eures Eks dann natürlich auch Trading um Kapital zu horten."

Also wie seit Jahren. Gäähn. Wird aber langsam langweilig, das Kapital zu horten. Und die Rückkäufe sind Käufe nachdem ich verkauft habe? Und hinterher dann noch Trading?

Ich bin mit CoBa Investors Relation in Kontakt. Die sagen ganz was anderes zu diesen Ergüssen hier.  

07.05.21 16:49
Ich habe die letzten 3 Wochen jeden Tag getradet ....

hier mal 100 ? da mal 500 ? ..

da mal 30 ? ..

mal nur 11 ? ..

ich sammel bei Coba dauernd Geld - also beim besten Willen kann ich dein Gequatsche absolut nicht nachvollziehen ...

du musst extrem gering kapitalisiert sein oder keinen Plan von der Börse haben..

andere Erklärung hab ich nicht.
-----------
Grüße

Ehrlich

07.05.21 16:51

9562 Postings, 3670 Tage DrEhrlichInvestorallein mit meinen

Gewinne könnte ich ne neue Position aufmachen.
-----------
Grüße

Ehrlich

Seite: 1 | ... | 11871 | 11872 |
| 11874 | 11875 | ... | 11906   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln