Drillisch bald 1? ?

Seite 4 von 11
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07
eröffnet am: 19.07.02 15:47 von: 123tim Anzahl Beiträge: 274
neuester Beitrag: 13.10.09 12:07 von: niovs Leser gesamt: 33543
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

12.02.09 15:24
1

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter*ggg*

Nebenan wird ja mit den Vorhersagen permanent in "Klo" gegriffen. *ggg*

Fliege  

12.02.09 15:26
1

11312 Postings, 6105 Tage Frankedann müßte man dich doch mal erwischen?

12.02.09 17:07
1

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter*ggg*

Ist ja nun ein schöner strammer Trend im Chart erkennbar. *ggg*

Hoffentlich schießt der Kurs nicht über mein Kursziel zum 20.02.2009 das bei 87 Cents liegt  hinaus... *ggg*

Fliege  

13.02.09 16:48

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter@Peddy

also wenn an diesem Gerücht von dem WO user was dran ist dann erklärt es sich fast von selbst warum DRI und UI so ein großes Geheimnis mit MSP machen... *ggg*

Fliege

...dann werden sich hier noch einige Phantasten wundern... *ggg*  

13.02.09 16:51

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterWo bleiben eigentlich weitere Verkäufe von Bruchi

??? *ggg*

Die AdHocs sind doch schon wieder überfällig. *ggg*

Fliege  

15.02.09 20:13

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterDer Markt irrt sich nie *ggg*

Wenn Drillisch wirklich billig wäre würden sich mehrere Analysten darauf stürzen. *ggg*

Dann hätte Freenet schon längst Drillisch im Handstreich übernommen. *ggg*

Die Handypreise samt Telefontarife fallen weiter mit ihnen die Gewinnmargen und somit auch das EBT der Unternehmen. Beim andern mehr beim anderen weniger, aber die Tendenz ist sehr klar zu sehen. *ggg*

Unternehmen die einen hohen Verschuldungsgrad haben werden besonderes in dieser Situation leiden gerade wenn sie noch Beteiligungen laufen haben die in der gleichen Branche tätig sind. *ggg*

Noch Fragen ?

Fliege  

15.02.09 20:25
1

5883 Postings, 6242 Tage tafkarsetz doch das gleiche posting nochmal

ohne die grinsefressen rein.
dann klingen die einwände wenigstens so als wolltest du was substanzielles beitragen  

16.02.09 12:17

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterIst schon sehr schade das im Nebenthread

permanet versucht wird den Drillischkurs zu pushen. :(

Fliege

Das glauben die doch selbst nicht in welchen rosaroten Wölkchen sie da ihre Phantasien zusamendichten. :(  

16.02.09 16:51

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterNur zur Erinnerung *ggg*

Mein persönliches charttechnisches Kursziel für Drillisch ist am 20.02.2009 bei 87 Cents ! *ggg*

Fliege  

16.02.09 18:02

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterIst schon komisch...

Warum wird so eine Zwergenübernahme wie Etelon so hochgespielt wird, wenn die bei sowas so ein Tamm Tamm machen dann kann man wohl eine Übernahme von Freenet durch Drillisch vergessen. *ggg*

http://aktien.onvista.de/....html?ID_OSI=15145877&SEARCH_VALUE=A0JNF6

Hier geht es nicht einmal um 3 MIO Euro !!! *ggg*

Fliege  

16.02.09 19:44

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterAn diesen Zahlen kann man sehen was hier

für Dummpusher am Werke sind. *ggg*

Wie gewohnt konservative Schätzngen von Börse-Online :


KGV 2009e 5,75
Gewinn je Aktie 2009e 0,20 ?
Dividendenrendite 2008e 8,70%
Dividende 2008e 0,10 ?
HV-Termin 29.05.09
Marktkapitalisierung in Mio 61,17 ?
Anzahl Aktien in Mio 53,19
Streubesitz 54,27%
Umsatzerlöse in Mio* 361,52 ?
KUV 0,17
Cashflow je Aktie* 0,10 ?
KCV 11,32
Buchwert je Aktie* 4,29 ?
KBV 0,27
* Gemäß aktuellem Geschäftsbericht


*ggg*

Mann oh Mann was haben die für einen tollen Cashflow, gell Katjuscha ? *ggg*

Reicht vielleicht gerade für die Zinszahlung der Kredite ! *ggg*

Fliege  

16.02.09 19:49

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaWitzbold, woher weißt du eigentlich, wie BO

auf die CF-Schätzung kommt?

Hast du nachgefragt?

Vielleicht geht's dort um den freien Cashflow, inklusive neu gekauften FRN-Aktien? Der operative Cashflow würde bei einem von BO ebenfalls geschätztem Gewinn je Aktie von 20 Cents jedenfalls deutlich höher. Auch der freie Cashflow dürfte deutlich höher sein, wenn man keine Übernahmen durchführt oder weitere FRN-Aktien kauft.

Wenn du das anders siehst, dann begründe es! Aber es wird ja dazu wieder nichts von dir kommen. Wie immer.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 20:06

3009 Postings, 4476 Tage _markus_Buchwert 4,29

yummi:)  

16.02.09 20:15

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter@markus

Der Buchwert bezieht sich immer auf das letzte Geschäftsjahr, hier hat sich ja einiges durch die Freenetbeteiligung verändert wie hier einige leidvoll erfahren konnten. *g*

@katjuscha,

kannst ja an den Zahlen von BO zweifeln steht Dir ja frei. Aber mußt schon wissen, es gibt gewisse Standarts die hier angewendet werden, Schönrechnen ist da nicht mehr drin. *ggg* Wiesoauch BO hat ja auch kein Interesse den Kurs zu pushen wie vielleicht manch anderer hier der bis Oberkannte Unterlippe in Drillisch drinsteckt. *ggg*
Kannst ja gerne mit dem BO Analysten Dich fachmännisch austauschen, kannst es ja als Weiterbildung verbuchen... *ggg*

Fliege

p.s. habe es auch schon mal gemacht und es hat wirklich was gebracht.  

16.02.09 20:29
1

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaSo ein Unsinn, Fliege

Soll ich dir sagen, wie BO seine Schätzungen macht?!

Die können es sich zeitlich gar nicht leisten, alle Aktien Deutschlands oder gar Europas genau zu analysieren. Deshalb verlassen sie sich auf bereits erreichte Zahlen, und rechnen sie hoch oder lassen die Konjunkturdaten einfliessen. Boerse-Online liegt sicherlich nicht am pushen oder bashen. Da geb ich dir recht. Aber sie haben einfach nicht die Zeit für gründliche Analyse. Ich hatte die Zeitschrift sogar mal 2001 abonniert, aber schnell gemerkt, dass sie nur blind raten. Jedes Jahr kaufe ich mir ein Exemplar, um mir mal bezüglich Statistiken nen Überblick zu verschaffen, und stoße bei allem Aktien, die ich auf der Watchlist habe, auf grobe Fehler in der BO-Statistik. Und da merkt man schnell, wie sie vorgehen. Wie beschrieben, rechnen sie historische Daten meist hoch und lassen ne grobe Konjunkturrichtung einfliessen. Mehr ist das nicht. Übrigens ist das bei Onvista genau das Gleiche, wobei onvista mehr auf Analysten-Konsenschätzungen setzt und diese ohne Prüfung veröffentlicht. Das führt aber oftmals zu völlig veralteten Daten, weil sowohl onvista als auch BO ihre Statistiken nur 1 Mal oder amximal 2 Mal pro Jahr erneuern.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 20:35

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaFliege,

Man kann sich durchaus mit BO-Analysten fachmännisch austauschen, und das hab ich damals per E-Mail auch 2-3 Mal getan. Aber da geben sie letztlich sebst zu, dass sie die Nebenwerte nur ein mal pro Jahr analysieren, und sich dann die Sonderfaktoren gar nicht genau anschaun. Ist einfach ein zeitliches Problem. Das sie fachlich was drauf haben, bezweifelt niemand.

Aber lass uns doch zum Thema kommen!

Erklär mir doch, wie BO auf den cashflow von 10 Cents pro Aktie gekommen sein könnte! Ich bin zur Analyse bereit. Du hast davon entweder keine Ahnung oder du versuchst es erst gar nicht. Ich weiß nicht, was schlimmer ist.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 20:45

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter...

wie schon geschrieben steht frei Dir frei Dich mit BO bezüglich den Schätzungen auszutauschen. Habe persönlich mit gute erfahrungen gemacht, waren auch sehr freundlich und hilfsbereit haben sich sehr viel Zeit genommen Fragen ausreichend zu beantworten. Auch die Tips nebenbei waren wertvoll. Wie ich erfuhr hat bei BO jeder Analyst ein bestimmtes Fachgebiet. Es ist wirklich so, wurde mir zumindest bestätigt, das sie die Schätzungen selber machen anhand von den aktuellen Geschäftsberichten und Brancheneinschätzungen. Auf dieses sind sie bei BO auch stolz, also nicht Konserve oder Schätzungen von anderen Analysten übernehmen... *ggg*
Hier kannste wirklich mit dem zuständigen Analysten über seine Einschätzungen zur Aktie und dessen Risiken sprechen. Gerade in Deiner Stelle als Investierter würde ich diese Möglichkeit wahrnehmen. *g*

Das letzte Gespräch hatte ich mit einem gewissen Christian Scheid von BO was sehr informativ zur Aktie war. *g*

Fliege  

16.02.09 20:46
1

3009 Postings, 4476 Tage _markus_Man jetzt weiss ich wie stressig es

die Portugiesen vor 500 Jahren in Südamerika gehabt haben:)  

16.02.09 20:49

11312 Postings, 6105 Tage Frankeich finde es toll von dir

das du wegen einer so wertlosen aktie in der welt herum telfonierst...guter kerl.  

16.02.09 21:24

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaFliegengitter, dann sag mir doch mal, was dir

Christian Scheid von BO gesagt hat!

Und pass auf was du sagst! Ich hab gar kein Problem, mir die Richtigkeit deiner Aussagen bestätigen zu lassen.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 21:47

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter@Katjuscha

hast es wieder nicht verstanden, habe nicht geschrieben das ich kürzlich mit dem Christian Scheid über Drillisch gesprochen habe. Sondern das mein letztes Gespräch, bei dem es wohlgemerkt um eine andere Aktie ging, mit Ihm sehr informativ war. *g* Also bitte genau lesen.
Meines Wissens nach ist/war dieser Christian Scheid auch für Drillisch zuständig, daher der Hinweis. *g*

Fliege  

16.02.09 21:51
2

100628 Postings, 7568 Tage KatjuschaNa du bist ja lustig

Du schreibst:

Das letzte Gespräch hatte ich mit einem gewissen Christian Scheid von BO was sehr informativ zur Aktie war. *g*

Und verlangst dann von mir, ich solle daraus erkennen, dass es sich dabei nicht um Drillisch handelt. Oder sollte ich das am *g* erkennen? ;)

Aber komm doch mal zum wesentlichen!

Erklär mir doch, wie BO auf den cashflow von 10 Cents pro Aktie gekommen sein könnte! Ich bin zur Analyse bereit. Du hast davon entweder keine Ahnung oder du versuchst es erst gar nicht. Ich weiß nicht, was schlimmer ist.
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 22:03
1

1543 Postings, 4850 Tage Fliegengitter@katjuscha

kannst ja rumrätseln wie BO auf die 10 Cents gekommen sein könnte. Mir persönlich wäre die Zeit zu schade dafür. Viel effektiver wäre es direkt den BO Analysten dazu zu fragen. *ggg*

Kein kleiner Gedankenanstoß zu Deinen Ratereine :

http://www.controllingportal.de/Fachinfo/...low-Berechnungsarten.html

*ggg*

Fliege  

16.02.09 22:07
2

100628 Postings, 7568 Tage Katjuschahaha

Jetzt hab ich dich also endlich soweit gebracht, dass du zugibst, du hast keine Ahnung. Nur darum ging's mir.

Tschüßßiiii
-----------
Niemals schlafen, niemals ruhen, Leute, es gibt viel zu tun
Viel zu lang schon nichts getan...Kommt, stellt die Maschinen an!

16.02.09 22:40

1543 Postings, 4850 Tage FliegengitterDa kannst Du mir nur leid tun *ggg*

Na dann viel Spass beim Raten mit Unbekannten... *ggg*

Fliege  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln