finanzen.net

Dresden sollte Welterbe bleiben

Seite 14 von 16
neuester Beitrag: 24.07.18 20:41
eröffnet am: 27.03.07 10:49 von: angelam Anzahl Beiträge: 384
neuester Beitrag: 24.07.18 20:41 von: 1Quantum Leser gesamt: 13197
davon Heute: 1
bewertet mit 70 Sternen

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16  

03.07.08 13:09
1

19233 Postings, 4638 Tage angelamdanke bulli, dass du mich ernst nimmst *g*

03.07.08 13:19
1

5450 Postings, 6921 Tage major??

das bild zeigt was ich z.b. unter welterbe (heritage) verstehe



sieht's bei euch auch so aus ?
-----------
ich dich auch!

03.07.08 13:23
1

19233 Postings, 4638 Tage angelamnein nicht ganz major - eher dominieren die farben

grün und blau  

03.07.08 13:36

5450 Postings, 6921 Tage major#328

was bitte, ändert sich wenn dresden nicht mehr "welterbe" wäre ? .. in 500 Jahren ist dann auch die neue brücke älter, und dann ..

okay, ich beende meine spässe, dir ist das thema ernst
-----------
ich dich auch!

03.07.08 13:37

14 Postings, 4232 Tage Ralle1987....

naja die Fundamente der Brücke sehen auch fast so aus wie dieses heritage! Hauptsache wir bekommen endlich diese Brücke. und das Theater hat ein Ende!  

03.07.08 13:40
2

19233 Postings, 4638 Tage angelammajor an dem punkt waren wir schon vor ca. 300

postings :-)  

03.07.08 13:44

10873 Postings, 7019 Tage DeathBullstell doch mal ein paar überzeugende Bilder rein

die zeigen wie schön es da ist.  
-----------

03.07.08 13:47

5450 Postings, 6921 Tage major#331: liebe angela

danke!

aktuell befindet sich dresden auf ner liste, auf der überwiegend bis ausschliesslich entwicklungsländer stehen .. http://whc.unesco.org/en/danger/ .. was das auch schon zu lesen ?
-----------
ich dich auch!

03.07.08 13:50
5

13851 Postings, 4748 Tage NurmalsoLiebe Dresdner,

das ist natürlich schlimm, was ihr da tut: einfach so ne Brücke bauen, damit es für die Leute bequemer ist. Wie dumm! Aber man kann das jetzt komopensieren durch CO2-Einsparung: einfach ein Solardach auf den Zwinger und ein Windrad auf die Frauenkirche! Die Sache ist politisch korrekt und alles wird wieder gut.  

03.07.08 13:56
1

19233 Postings, 4638 Tage angelam#333 nein - interessant!

03.07.08 13:58
3

19233 Postings, 4638 Tage angelamauch dir nurmalso herzlichen dank für das

beleben meines threads!!  

03.07.08 14:03
1

19233 Postings, 4638 Tage angelambulli hab ich schon hier im thread :-)

ansonsten einfach mal google schauen: waldschlösschen, elbwiesen und angy sollten dich weiter bringen *g*  

03.07.08 14:59
11

13851 Postings, 4748 Tage NurmalsoHier eine politisch korrekte Brücke:

Beeinträchtigt den Blick auf das Elbtal nicht:

 

03.07.08 15:10
2

33390 Postings, 6926 Tage DarkKnightDas würde AUF JEDEN FALL weltweit einschlagen

-----------
JUST J.B., .... WHAT ELSE ???

04.07.08 07:38
1

10373 Postings, 4437 Tage unruhestandKeine Entscheidung ist auch eine Entscheidung

Dresdner Elbtal behält vorläufig Welterbetitel
Quebec: Das Dresdner Elbtal darf seinen Titel als Welterbe vorläufig behalten. Es bleibt allerdings wegen der umstrittenen Waldschlösschenbrücke auf der Roten Liste der gefährdeten Kulturlandschaften. Diese Entscheidung hat das UNESCO-Welterbe-Komitee auf einer Sitzung in Kanada getroffen. Gleichzeitig drohte das Komitee mit der Streichung des begehrten Gütesiegels, falls die Brücke weitergebaut werde.

Quelle:http://www.br-online.de/br/aktuell/newskompakt/index.jsp#47833029
-----------
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts

04.07.08 10:17

19233 Postings, 4638 Tage angelames ist ne entscheidung - vollkommen richtig!

04.07.08 10:55
1

9500 Postings, 5049 Tage Der WOLFdie dresdner können wirklich froh sein ...

denn unesco-weltkulturerbe bedeutet das die landschaft ALLEN menschen auf der erde gehört ...
und sollte das weltkulturerbe 2009 wegen des brückenbaus aberkannt werden, dann gehört die landschaft wieder NUR den dresdnern ...

also: BRÜCKE weiterbauen!!! denn es war noch nie so einfach land OHNE krieg "zurückzuerobern" :)))
-----------
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin

04.07.08 10:57
5

19233 Postings, 4638 Tage angelam*ignolistebegutacht*

05.07.08 15:13

7538 Postings, 6736 Tage Luki2wollen die jetzt doch einen Tunnel Bauen?

Dresden:

Bund will bei Tunnelbau helfen
Überraschende Wende im Streit um die Dresdner Waldschlösschenbrücke: Der Verkehrsminister bringt wieder einen Tunnelbau ins Spiel ? und verärgert damit die Sachsen.

weiter:
http://www.focus.de/kultur/kunst/...-tunnelbau-helfen_aid_316043.html

dann währen schon wieder 4 Millionen Euro zum Fenster raus! macht ja nix ist ja nicht das Geld der Politiker!!!  :-(

Bringen die überhaupt noch was auf die Reihe????

Es wird zeit das denen mal die Diäten sauber gekürzt werden!  

05.07.08 15:16
1

19233 Postings, 4638 Tage angelamdas ist geld, was hier ausgelobt wird, dass die

stadt so oder so bekommen hätte. ne runde heiße luft ansonsten leider nichts  

14.07.08 22:10

956 Postings, 4312 Tage Einszweidrei4 Mille

Dafür könnte man aber schon den Postplatz und den Hauptbahnhof-Vorplatz wieder so her richten, dass man sich dort auch aufhalten will...  

06.08.08 12:09
3

19233 Postings, 4638 Tage angelamverwaltungsgericht sagt verhandlungstermin ab

GRÜNE LIGA Sachsen e. V.
Dresden, den 5. August 2008

Pressemitteilung

Verhandlung zur Waldschlößchenbrücke dauert an
Termin für Donnerstag vom Verwaltungsgericht abgesagt

Das Verwaltungsgericht Dresden heute hat den für Donnerstag, 7. August 2008, anberaumten vierten Termin zur mündlichen Verhandlung über die Klagen der Naturschutzverbände gegen die Waldschlößchenbrücke abgesagt.

Der Grund hierfür ist eine neue und noch unveröffentlichte Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts (BVerwG), die von dem Anwalt der Kläger heute dem Gericht vorgelegt wurde.

In der heutigen Mitteilung des Gerichts heißt es, dass sich die Kammer des Verwaltungsgerichts mit der neuen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts auseinandersetzen will und dies bis Donnerstag, den 7. August 2008, nicht möglich sei.

Nach Ansicht des Klägervertreters, Rechtsanwalt Peter Kremer, Berlin, unterstützt die neue Entscheidung des höchsten Verwaltungsgerichts den entscheidenden Punkt in der Klage der Naturschutzverbände. Es geht dabei darum, welche Anteile eines nach europäischem Naturschutzrecht geschützten Lebenraums in Anspruch genommen werden dürfen.
Aus der neuen Entscheidung des BVerwG ergebe sich, dass dies nur in sehr geringem Umfang zulässig sei, der jedoch durch die Waldschlößchenbrücke um ein Vielfaches überschritten werde. Für die Brücke hätte daher ein sogenanntes Abweichungsverfahren mit einer sehr strengen Alternativenprüfung durchgeführt werden müssen.

Einen neuen Termin hat das Gericht noch nicht anberaumt. Somit konnte auch noch nicht über die zahlreichen Beweisanträge der Naturschutzverbände entschieden werden.

Die GRÜNE LIGA sieht in der Terminverlegung ein Indiz dafür, dass das Gericht die Angelegenheit sehr sorgfältig prüft und es nicht für ausgeschlossen hält, dass die neue Entscheidung des BVerwG auch zu einer neuen Beurteilung des Verfahrens führen kann.  

05.11.08 17:54
6

8541 Postings, 5225 Tage kleinlieschenModell der neuen Brücke -

jetzt kanns nicht mehr lange dauern bis zur Einweihung :-)

-----------
http://www.ostseepiraten.com/

05.11.08 17:58
2

15491 Postings, 7291 Tage preisist das nicht der balken , auf dem angie die

hühner fürs abendbrot köpft ?
-----------
bei all euerm handeln und tun ,denkt bitte an ameise !

05.11.08 18:23
4

19233 Postings, 4638 Tage angelamklage abgewiesen


Dresden, den 30. Oktober 2008

Presseerklärung

Verwaltungsgericht lehnt Klage der Naturschutzverbände gegen

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.welterbe-erhalten.de/nachrichten/...sgerichts-dresden.html
Moderation
Moderator: kh
Zeitpunkt: 06.11.08 09:30
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren
Original-Link: http://www.welterbe-erhalten.de/...ngsgerichts-dresden.html

 

-----------
ich weiß was ich am 04.04. machen werde

Seite: 1 | ... | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15 | 16  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
BMW AG519000
BayerBAY001