finanzen.net

Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 360
neuester Beitrag: 18.07.19 12:29
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 8977
neuester Beitrag: 18.07.19 12:29 von: Weltenbumm. Leser gesamt: 2271833
davon Heute: 264
bewertet mit 59 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   

12.01.14 19:59
59

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusAltcoins - besser als Bitcoins?

Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 
Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   
8951 Postings ausgeblendet.

25.06.19 19:40
1

40 Postings, 41 Tage Paul779Libras Deckung: Währungen + Staatsanleihen

Welche Wertanlagen stützen jede einzelne Libra?

"Die Reserve wird aus einer Sammlung an risikoarmen Vermögenswerten bestehen, darunter Bankguthaben und Staatsanleihen in Währungen von stabilen und angesehenen Zentralbanken. Da der Wert der Libra im Grunde an einen aus Fi- atwährungen bestehenden Korb gebunden ist, wird es im Vergleich zu den einzelnen Währungen Wertschwankungen geben. Die Reserve ist so zusammengestellt, dass die Wahrscheinlichkeit und Schwere dieser Schwankungen minimiert wird, insbesondere ins Negative (d. h. sogar im Falle einer Wirtschaftskrise). Zu diesem Zweck wurde die Sammlung mit Hinblick auf Kapitalerhalt und Liquid- ität strukturiert. Um den Kapitalerhalt zu sichern, investiert die Libra Association nur in Anleihen von stabilen Regierungen, bei denen Kreditausfälle oder starke Inflation unwahrscheinlich sind. Außer- dem wurde die Reserve diversifiziert, da mehrere Regierungen anstatt nur einer ausgewählt wurden. So werden die möglichen Auswirkungen solcher Vorfälle minimiert. Zur Sicherung der Liquidität beabsichtigt die Libra Association, kurzfristige Wertpapiere dieser Regierungen zu nutzen. Diese werden an liquiden Märkten gehandelt, auf denen ein tägliches Handelsvolumen im elf- oder sogar zwölfstelligen Bereich stattfindet. Dadurch kann die Größe der Reserve einfach angepasst werden, wenn sich die Anzahl der im Umlauf befindlichen Libra verändert."

Libra wird auch durch Staatsanleihen gedeckt.

Die Libra Association wird zu einem der größten Gläubiger der Regierungen entwickelter Länder werden.
Stelle dir die leverage vor, die sie haben wird.

Libras Users werden Staatsschulden finanzieren, ohne es zu merken.

Wer Libra besitzt, glaubt irgendeine Art Geld zu besitzen, da man damit kauft und verkauft.
In Wirklichkeit besitzt man Staatsanleihen

Aber ohne die entsprechende Rendite.

Die werden von der Libra Association einbehalten.
 

26.06.19 08:42
1

1126 Postings, 2621 Tage klaus_2233ich denke es geht hier...

... nicht darum sein Geld dauerhaft in Libra zu tauschen. Viel mehr um es temporär zu nutzen um Transaktionen zu tätigen. Das läuft neben deiner Fiatwährung und ermöglicht vielen Menschen auf der Welt einen Zugang zu einem Markt den sie bisher nicht hatten. Ich würde mir in Brasilien, Venezuela auch als Bauer meine Wahren in Libra zahlen. Wenn mein Lieferant lieber den Brasilianisachen Real haben will auch ok, kanns ja easy umtauschen.

Es muss nur stabil sein, egal wie


 

27.06.19 10:43
1

40 Postings, 41 Tage Paul779@ Klaus

Ich kann mir vorstellen, dass User, deren Nationalwährung einer spürbaren Entwertung  unterliegen, ihr Geld dauerhaft in Libra-Coins tauschen werden.

Aber ob die Libra-Coins lang oder kurz beim einzelnen User bleiben, spielt keine Rolle.
Der Punkt ist: Die Gemeinschaft der Libra-User wird die Regierungen finanzieren, indem sie ihr Geld mit Libra-Coins tauscht, während die Rendite aus den Staatsanleihen, die mit dem Geld der Libra-Users gekauft worden sind, dem Libra-Verein zufließen.

Der zweite Punkt ist, Libra-User werden Libra-Coins als Geld betrachten ("Hallo Klaus, wie viel Geld hast du dabei?" "Hi, ich habe 20? und 30 Libra-Coins"), während sie eigentlich - teilweise - eine Kredite gegenüber irgendwelchen Regierungen - das wissen die Libra-User nicht - darstellen.

Libra-Usern wird es nicht bewusst sein, dass sie ein Kontrahentenausfallrisiko ausgesetzt sind, während die "Belohnung" dafür, dass sie dieses Risiko eingehen, die Zinsen, dem Libra-Verein fließen werden.

Das ist Betrug hoch 2  

27.06.19 11:28

22687 Postings, 3518 Tage WeltenbummlerDiese Kryptowährungen werden über kurz oder Lang

verboten werden und der Handel wird ausgesetzt. Sobald die Macher genug Lemming in den Markt gebracht haben.


https://www.ariva.de/forum/...eht-bevor-443500?page=2953#jumppos73826

 

27.06.19 11:47

22687 Postings, 3518 Tage WeltenbummlerFacebooks Libero wird nicht genehmigt werden und

der Abschuss der Kryprowährungen angeordnet, denn die Deutsche Bank und noch drei weitere Banken entwickeln seit 2016 im Auftrag Kryprowährung damit das Bargeld abgeschaft werden soll.  

30.06.19 20:48
5

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusLitecoin stieg 400% vor der letzten Block-Halbieru

Halbierung nur 36 Tage entfernt ? 400% Anstieg beim letzten Mal

Die Litecoin-Halbierung ist mit einem geplanten Start am 5. August nun etwas über einen Monat entfernt. Nachdem LTC nun Widerstandsfähigkeit bewiesen und im Gegensatz zu anderen Altcoins alle Verluste wieder aufgeholt hat, sind weitere Gewinne wahrscheinlich ? und zwar unabhängig davon, was Bitcoin in den nächsten Tagen tut.

Das nächste große Widerstandslevel für LTC liegt bei etwa 180 $, ein höheres bei 225 $. Wenn sich Litecoin bewegt, dann richtig. Anfang Dezember 2017 wurde LTC ähnlich wie heute gehandelt, jedoch in der nächsten Woche oder so auf 370 $ gepumpt, also fast 175 Prozent in nur wenigen Tagen. Hierbei hatte es sich um rein spekulative FOMO gehandelt ? ohne technische oder fundamentale Indikatoren wie z.B. ein Halving-Event. ...

 https://coincierge.de/2019/...en-block-halbierung-passiert-es-wieder/  

02.07.19 07:40
1

5 Postings, 91 Tage Gregory UnkiSatoshi von Bitcoin

Freundin sagt Satoshi von Bitcoin hat IQ 179. Ist Pastor von Catholic Church Australia fruher. Jemand hier kann in deutsch ubersetyen? so ich kann lesen ob Freundin Recht ist. https://craigwright.net    

02.07.19 08:37
1

16157 Postings, 2056 Tage GalearisBummerl, das Bargeld wird nicht abgeschafft

erzähl keinen vom Pferd. Es gibt die Zentralbank und die Bundesbank, diese nehmen nach wie vor  Bargeld an und geben es auch aus. Das ist die Realität.  

02.07.19 08:57
1

22687 Postings, 3518 Tage WeltenbummlerSicher sehen wir schneller als manchen lieb ist

02.07.19 10:56
2

22687 Postings, 3518 Tage WeltenbummlerAls ich bei 11.200 ? verkauft hatte, ist mir viel

an Poppel entgegen gekommen und man hat mich beschimpft.  

02.07.19 21:17
2

40 Postings, 41 Tage Paul779LIbra on Zerohedge

Auf dem Nachrichtenportal Zerohedge sind mehrere Artikel über Libra veröffentlicht worden.
Hier einige Auszüge

In my view as a social media researcher and educator, Facebook CEO Mark Zuckerberg is clearly seeking to give his company even more political power on a global scale, despite the potential dangers to society at large. In a sense, he is declaring that he wants Facebook to become a virtual nation, populated by users, powered by a self-contained economy, and headed by a CEO ? Zuckerberg himself ? who is not even accountable to his shareholders.

https://www.zerohedge.com/news/2019-06-20/...g-become-virtual-country

Basically, it looks like Facebook is following the lead of Chinese Social Media platforms wants to extend its corporate shelf-live by morphing into a marketing and payments platform. No surprise. The regulatory pushback will be immense ? how will suspicious transactions be reported, who vouches for sources of funds, etc. The bulk of comments suggest Facebook is the last place we should trust as a banking hub?  Facebook?s legions of lobbyists will ensure it gets approval, and will certainly push that it?s a ?stable-crypto? linked to US short-bonds?
(If your internal alarm bells are not ringing? get yourself a reset..)

https://www.zerohedge.com/news/2019-06-21/...should-trust-banking-hub

"Game Changer" - Is Libra The Trojan Horse For An SDR-Backed Redesign Of The Global Financial System?

https://www.zerohedge.com/news/2019-06-27/...-global-financial-system

Even as a niche currency, non-state issued digital currencies could play a role in the global economy, especially if government-issued fiat currencies destabilize/ devalue due to massive money creation by desperate central banks and state treasuries.
Is scarcity enough to back a non-state issued currency? Bitcoin offers a real-world experiment.
As for Facebook's proposed Libra digital currency--it's simply state-issued fiat currency in a corporate package. Libra will be backed by state-issued fiat currency, so it's nothing but a corporate-controlled proxy for all the unbacked, prone-to-hyperinflation state currencies.

https://www.zerohedge.com/news/2019-06-28/...-global-reserve-currency

We?ve been saying for some time that the crypto space is about moving towards a common standard, echoing the evolution of the early internet with the rise of HTTP. Could Libra be the roots of such a standard protocol, one that's a compelling alternative to the Chinese payment behemoths?

https://www.zerohedge.com/news/2019-06-30/...e-chinas-payments-empire

It's No Bitcoin: Facebook's Libra Currency Is Tied to Government Currencies

https://www.zerohedge.com/news/2019-07-01/...ed-government-currencies

We now know just how damaging Facebook?s data harvesting can be. If Facebook became the standard setter for digital identities, it could gain access to all personal data. And that is what it wants. Not control of finance, control of data.

https://www.zerohedge.com/news/2019-07-01/...eat-facebooks-libra-coin
 

03.07.19 09:42
4

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusSatoshiPay verschenkt Stellar Lumens

Um  die Lumen Credits zu erhalten muss man lediglich die digitale und browserbasierte Satoshipay Wallet verwenden ? eine Installation entfällt; so muss man weder Kreditkarten noch Überweisungen verwenden, sondern kann bequem mit einem Klick bezahlen. Die Credit-Lumens können nur für SatoshiPay Paywalls verwendet werden.

Für die ersten 20.000 Nutzer verteilen wir 100 Credits (Lumens) im Wert von je rund 10 Euro zum Testen und Kennenlernen der neuen und revolutionären Krypto-Bezahlmethode auf unsererer SatoshiPay Spielwiese. Gleichzeitig erhalten unsere Nutzer nach erfolgreichem Test und als Dank für die Pionierarbeit die Möglichkeit, einen von 20 tollen Preisen im Gesamtwert von über 4.000 Euro zu gewinnen. Nur wer die Zukunft versteht, kann sie mitgestalten.

 https://www.btc-echo.de/satoshipay/  

05.07.19 21:01
2

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusLibra: "Ihr werdet Facebook nicht vertrauen müssen

Kryptogeld oder nicht Kryptogeld

Viele Kritiker sehen Libra eigentlich nicht als Kryptowährung, weil die Dezentralität eines P2P-Netzwerks fehlt. Bei Bitcoin und Co. kann jeder mit geeigneter Hardware einen Knoten des Netzwerks betreiben ? und mit teurer Spezialgerätschaft sogar Mining. Bei Libra soll das Betreiben eines Knotens sowie das Verarbeiten von Transaktionen zunächst den Mitgliedern der Libra Association vorbehalten bleiben ? und das heißt millionenschweren Unternehmen wie Paypal, Vodafone und Mastercard. Viele Beobachter sehen die derzeitige Konstruktion der Währung daher eher als Mischung aus Bezahldienst, Geldmarktfonds und Hypefloskelsammlung.

Marcus gestand in seinem Blogbeitrag zwar ein, dass Libra nur bedingt offen gestaltet sei. Aber ein Start mit 100 vertrauenswürdigen und zugleich ressourcenstarken Partnern sei nötig, um sowohl die technologischen Hürden als auch die Verhandlungen mit Regulierungsbehörden zu meistern. Zudem seien die Partner global verteilt, eine gewisse Dezentralität sei also da. Und mit der Dezentralität etwa beim Bitcoin sei es auch nicht so weit her, wenn man etwa an die Konzentration der Miningleistung auf wenige Pools und Player denke. ...

 https://www.heise.de/newsticker/meldung/...rauen-muessen-4463292.html  

06.07.19 18:42
1

40 Postings, 41 Tage Paul779Die goldgedeckte Libra

Sehr geehrter Herr Zuckerberg,

Ihr Unternehmen hat große Schlagzeilen gemacht, als es ankündigte, 2020 eine Kryptowährung namens Libra auf den Markt zu bringen. Es überrascht nicht, dass das Projekt angesichts der aktuellen Umstände mit heftiger Ablehnung und Misstrauen aufgenommen wird. Nur nicht den Mut verlieren.

Aber wenn Sie Ihr Blatt mit Libra richtig spielen, können Sie für das Geld- und Finanzwesen das sein, was Henry Ford für die Autowirtschaft war. Ihre neue Währung könnte ihren Platz neben der Einführung von Münzen und Papiergeld vor vielen Jahrhunderten einnehmen. Es kann den US-Dollar als weltweite Leitwährung ersetzen.

In einem entscheidenden Bereich sind Sie praktisch allen anderen Kryptowährungen bereits Lichtjahre voraus: Sie erkennen die grundlegende Bedeutung einer wertstabilen Währung. Geld misst Wert, wie eine Waage das Gewicht oder eine Uhr die Zeit misst.

Die meisten Kryptowährungen ? deren Wert von einem Moment zum anderen stark schwanken ? eignen sich hervorragend als Spekulationsobjekt, sind aber als echtes Geld nutzlos. Niemand, der bei Verstand ist, wird einen in Bitcoin dotierten Vertrag mit einer längern Vertragszeit als 24 Stunden aufsetzen. Kryptowährungen sind an einem Tag ?Steak? und am nächsten Tag ?Hundefutter?.

Wenn man jedoch eine wirklich stabile Kryptowährung erfindet, die tatsächlich für alltägliche Transaktionen sowie für längerfristige Verträge und Anlageinstrumente verwendet werden kann, hat man das große Los gezogen.

Machen Sie Libra so gut wie Gold. Wenn Sie Ihr neues Geld ? wie Sie es vorhaben ? mit einem Währungskorb besichern, wird dies nicht funktionieren. Im heutigen Währungssystem springen die Werte einer Währung auf und ab, sodass Sie nicht die Stabilität erhalten, die Sie benötigen.

Länder, die eine globale Vormachtstellung eingenommen haben ? Holland, gefolgt von Großbritannien (Isaac Newton als Direktor der Royal Mint setze ein Verhältnis zwischen Pfund und Gold fest, das für über 200 Jahre Bestand hatte) und den USA (dank Alexander Hamilton) ? alle hatten ihre Währungen an Gold gebunden.

Aus einer Vielzahl von Gründen behält Gold seinen inneren Wert besser als alles andere. Es ist wie ein Messstab. Es schränkt die Geldmenge nicht mehr ein, als die 100 cm in einem Meter die Höhe eines Gebäudes einschränken, das jemand errichten möchte. Es bedeutet lediglich, dass Libra das haben wird, was keine andere Währung gegenwärtig hat: einen festen Wert. Und diese Festsetzung wird Libra nach und nach zum begehrtesten Tauschmittel auf der ganzen Welt machen.

Die Menschen dürsten nach vertrauenswürdigem Geld.

https://www.misesde.org/?p=22076  

07.07.19 19:26
2

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusWeiss Ratings: Litecoin "exzellent"

...Die Litecoin Foundation, die hinter LTC steht, hat kürzlich eine Partnerschaft mit Bibox Exchange und der Blockchain-Firma Ternio geschlossen, um gemeinsam eine Kryptowährungs-Debitkarte namens "BlockCard" auf den Markt zu bringen. Diese soll es Benutzern ermöglichen, ihre Kryptowährungen sowohl online als auch in physischen Geschäften auf der ganzen Welt zum Bezahlen zu verwenden.

Im Februar hat sich die Foundation mit der Softwareentwicklungsfirma Beam zusammengetan, um die Implementierung eines neuen Protokolls zu testen, das den Datenschutz und die Skalierbarkeit verbessern würde. Der Litecoin-Schöpfer Charlie Lee kam dieser Ankündigung zuvor und twitterte,  "Fungibilität ist die einzige der Eigenschaften von richtigem Geld, die Bitcoin und Litecoin fehlt".

Lee erklärte außerdem, "die nächsten umkämpften Bereiche werden Fungibilität und Datenschutz sein." Er gab bekannt, dass sich die Stiftung auf die Umsetzung vertraulicher Transaktionen konzentrieren würde. Er sagte auch, dass das ohne einen Hard-Fork erreicht werden könnte.

Wie bereits berichtet, hat Weiss Crypto Ratings die Kryptowährung EOS wegen der "schwerwiegenden Probleme" der Blockchain im Hinblick auf die Zentralisierung heruntergestuft.

 

07.07.19 21:15
1

1343 Postings, 815 Tage MrBlockchainCointelegraph

Scheint wohl besonders in LTC  investiert zu sein , ein gutes Beispiel wie solche Newsseiten versuchen Leute zu einem Kauf eines Shitcoins zu bewegen in dem sie aktuell selbst investiert sind.

Weiss bewertet doch sicher mehr als LTC also warum wird nur über den Shit berichtet ? Risk reward übrigens bei C
Dagegen ist ETH deutlich besser bewertet nicht ganz zu unrecht ;)

https://weisscrypto.com  

08.07.19 00:03
1

122 Postings, 41 Tage Hildegard von Binge.Litecoin wird noch stark steigen................

Pass mal auf, du wirst es sehen!  

11.07.19 10:00

43 Postings, 103 Tage STRIZLABest IEO von Bitpanda

was haltet ihr davon?  

11.07.19 13:42
2

3439 Postings, 3715 Tage karassbest IEO von bitpanda

Bin schon dabei. Mit Level 1, 5000St.zu 0,09 also 450 Euro. Damit hat man dann die Vergünstigungen und kann auf den IEO die in Zukunft auf bitpanda kommen einsteigen.  

12.07.19 08:49
3

9110 Postings, 2335 Tage Canis AureusGo Ethereum! Software erreicht Meilenstein

Go Ethereum! Die Neuerungen, die Geth bringt

So hat das Entwicklerteam des Ethereum-Projektes am 10. Juli ein Update für die Technologie präsentiert. Mit Go Ethereum! (Geth) soll zunächst die allgemeine Performance der Blockchain optimieren. Dementsprechend soll allen voran eine verbesserte Synchronisation des Netzwerkes dafür sorgen, dass weniger Speicherplatz verbraucht wird.

Außerdem hat die Entwickler-Community nach eigenen Angaben die Datenbanken in neue und alte Blöcke aufgeteilt, um in der Blockchain für mehr Ordnung und ? man ahnt es ? eine bessere Performance zu sorgen. ...

https://www.btc-echo.de/go-ethereum-software-erreicht-meilenstein/  

13.07.19 11:11

43 Postings, 103 Tage STRIZLALitecoin

Ich halte seit 2017 LTC... Ich bin am überlegen meinen LTC Bestand in BTC zu tauschen... Wie ist eure Meinung bezüglich LTC und den bevorstehenden halving?  

13.07.19 17:33

3439 Postings, 3715 Tage karassdas musst du alleine

entscheiden. Dann tausch doch nur die Hälfte  

13.07.19 17:51

122 Postings, 41 Tage Hildegard von Binge.Ich würde sie behalten.....

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
358 | 359 | 360 | 360   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914