Dortmund Deutscher Meister 2011

Seite 26 von 29
neuester Beitrag: 03.12.12 09:56
eröffnet am: 01.02.11 07:11 von: kaufen1232k. Anzahl Beiträge: 724
neuester Beitrag: 03.12.12 09:56 von: PornEmpire Leser gesamt: 101343
davon Heute: 33
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29  

19.09.11 14:54
1

526 Postings, 4914 Tage BloddyMaryKursziel 3,50€

http://www.aktiencheck.de/analysen/..._Zahlen_veroeffentlicht-3901685

Der Kurs spiegelt einfach die Emotionen und die öffentliche Wahrnehmung wieder, was aber wie schon erwähnt nichts am wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens ändert der sich auch nächstes Jahr unter anderem durch neue Sponsoren wie zB Puma forsetzen wird.

Zur Zeit interessiert mich der "Erfolg" des BVBs nicht.... sondern NUR die Championsleague....

Durch die Meisterschaft sind interessierte Sponsoren bereits aufgesprungen.... das würde durch ne weitere Meisterschaft nicht in dem Ausmaße passieren. ABER durch einen sportlichen Erfolg in der CL gibt es auch europäische Aufmerksamkeit.... an der Mannschaft und an dem Unternehmen.

 

19.09.11 18:22
1

7017 Postings, 5869 Tage XL10Kursziel

3,50 Euro! Der 1. April war schon...

Weiß nicht, wie man im Moment solche Kursziele vergeben kann. Im Moment kämpft die Aktie um den Erhalt der 2 Euro.

 

19.09.11 19:16

870 Postings, 4930 Tage DerAnglerdas ist wohl ein Aprilscherz 3,5:-D..

zwar habe ich letzte Woche berichtet dass es nicht mehr so blendend um den BVB ausschaut und mein Interesse an der BVB Aktie nicht mehr vorhanden sei, aber seit diesem Wochenende und dem Spiel gegen Hannover muß ich sagen, der BVB hat diese Saison ein großes Problem, und siehe an, ich habe mein Kursziel von 1,463€ auf 1,254€ gesenkt und nun innerhalb von einer Woche gibt es in den BVB Threads die ersten Stimmen zu Kursen von 1,5€...
Zudem kommen seit Gestern 3 neue Verletzte auf die Bank... Hoffen wir dass sich diese schnell erholen.
Und die einzige Frage die den Kurs noch treiben könnte ist die CL, aber warten wir mal ab wie weit es der BVB dort schafft,wenn dieser nicht mal in der Lage ist ein schwachen Arsenal zu schlagen...

Ps. Freunde, ich bin echt froh hier nicht investiert zu sein....
Zu dieser Manschaftskrise kommt ja noch die €-Krise und all die anderen Krisen die momentan im umlauf sind un die Kurse drücken.

euer L. Angler

Mein Beileid allen Investierten...  

20.09.11 08:48

1878 Postings, 4936 Tage kaufen1232kaufenDer BVB

wird sich berappeln und auch wieder in eine gute Form kommen

derzeit sind einfach zu viele Ausfälle zu beklagen

 

20.09.11 11:27

2007 Postings, 5638 Tage Timo1986Kleiner Faserriss

in Oberschenkel.

Marcel Schmelzer fällt gegen Mainz und Marseille aus.  

20.09.11 12:43
2

844 Postings, 4963 Tage dortmundfan1992vll kommt großkreutz links in die Abwehr grins

kann sich wenigsten Löwe wieder beweisen,

würde auch mal gerne Leitner im Mittelfeld sehen, aber der zeitpunkt wäre nicht richtig.

alles wird wieder gut, Dortmund holt langsam auf in der Liga und alle freuen sich wieder.

Außer ein Herr Angler, der immer versucht die Aktie zu drücken ( kein Mensch weiß warum, er ist ja angeblich nicht mal investiert ).  

20.09.11 14:38
1

29 Postings, 5096 Tage hugon123lasst ihm doch

unser Angler geht uns nur auf die Nerven und muss beim Börsenspiel mit machen weil er sein Depot geschrottet hat.  

20.09.11 15:03

870 Postings, 4930 Tage DerAnglermal schauen

freunde wer von uns hier sein depot schrottet:DDDD  

20.09.11 15:57

7017 Postings, 5869 Tage XL10@hugon

Immerhin liegt der Angler näher mit seinen Kursaussagen, als irgendwelche Aktienprofis, die ständig von 3 Euro labern.

Obwohl ich mich zu vielen Aussagen von Angler distanzieren möchte....

 

 

20.09.11 17:04

95 Postings, 4759 Tage Cobra11@XL10,

Naja, das ist aber relativ bei einem Kurs von 2,14€.....;-)

 

20.09.11 17:51

870 Postings, 4930 Tage DerAnglerhey Cobra11

mach hier nicht den Einstein ;-)))
mit relativ und so :-)))  

20.09.11 18:07
1

511 Postings, 5576 Tage Batistuta69..

diese diskussion ist doch nun wirklich völliger unsinn hier.. der bvb hatte in letzter zeit einfach pech und auch das fehlen von götze und barrios hat dazu bei getragen. In der Bundesliga kommen sie am saisonende locker unter die besten 3, da es einfach keine wirklichen gegner für diese eingespielte truppe außer bayern gibt. in der champions league sollten sie die gruppe auch überstehen wenn man sich nun mal ein wenig zusammenreißt, gegen arsenal waren sie doch klar besser..

was das dann alles im endeffekt genau für den aktienkurs bedeutet kann ich nicht sagen, nur die marktkapitalisierung von ca. 125mio ist ein absoluter witz^^

Also der Kurs wird Ende Dezember und Ende April sicherlich höher stehen als heute;-)

Liebe Grüße  

20.09.11 20:34
2

3908 Postings, 5372 Tage velmacrotdas Hauptrisiko beim BVB

ist für mich die Zeit nach den Abgängen Götze, Hummels, Barrios und evtl. weitere. Das wären ja in den nächsten 2 Jahren Extraeinnahmen von mindestens 80 Mio. € wenn wirklich Namen wie Barça, Real, ManU, ManCity kommen. Alles schön und gut, denn das wären ja knapp 2/3 des jetzigen Börsenwerts. Aber was für ne Mannschaft würde dann übrig bleiben. Ob der Verein das überstehen und darüber hinaus gut in der Meisterschaft spielen kann um fortwährend in der CL oder EL zu spielen. Bei 4 bzw. 7 Startplätzen in der BL wäre das ein bisschen einfacher eigentlich.

Darum sehe ich für die nächste Zeit, auch für diese Saison, noch sehr gute Chancen was die Aktie hier angeht. Wenn man sich die nächsten 2 Jahre für die CL qualifiziert, ist es sogar denkbar, dass man den einen oder anderen der Spieler oben halten kann, ohne sich finanziell stark zu überlasten. Aber all diese Namen kann man irgendwann nicht mehr halten, was man an Sahins Fehlen merkt, nicht leicht zu kompensieren ist. Aber bei dem Szenario würde ich der BVB-Aktie einen fairen Wert von 5-7 € geben.
300-400 Mio. € Börsenwert bei 150-200 Mio. Umsatz, immer weniger Schulden und gute bis Weltklassespieler als Assets und einem praktisch immer vollen Stadion, das einem selber gehört, würde ich jetzt nicht als überzogen empfinden. Man muss aber die Gewissheit haben, dass die auch ständig so spielen können, wie letzte Saison, was natürlich sehr schwer ist. Ein bisschen weniger darf es ja auch sein damit es trotzdem für Platz 2-4 reicht.  

21.09.11 12:47
2

115 Postings, 4851 Tage NichtfußballerWo ist Halbgott???

Da wir schon lange nichts mehr von Halbgott gelesen haben, möchte ich hier ein paar Zitate aus seinen Postings in seinem Thread BVB Aktie & Fußball, Fakten und Meinungen: aufführen:

0 Gegentore, das sagt alles. Der BVB ist Lichtjahre von Abwehrproblemen wie bei den Bayern entfernt.  21.07.11  #290

Zunächst ist das Jahreshoch bei 3,70 das Ziel.  Eine sehr einfache Spekulation, gerade in Zeiten wie diesen.  12.08.11  #297

mein Anlagehorizont ist schon ein bißchen länger. Und zwar 3,70 innerhalb dieser Saison, das ist immer noch sehr überschaubar....Das Chance-Risiko Verhältnis ist einfach nur brilliant.  12.08.11 #299

Ich bleibe dabei, die Marktwertanpassung wird kommen, und zwar zugunsten vom BVB und sie wird auf den Aktienkurs Auswirkungen haben.  12.08.11 #300

Es ist nicht ungewöhnlich, daß die Aktie im Sommerloch nachgibt, ungewöhnlich wäre, wenn sie nicht noch vor dem ersten Spiel wieder anzieht.   24.05.11 #247

Nur Heynckes ist ein Frührentner ohne irgendeine Perspektive, ein Trainer der nicht mit Stars umgehen kann, der soll Robben dann mal erklären, wann er nach einer Verletzungspause wieder fit ist...  01.06.11 #264

Der BVB hat heute einiges gezeigt, spielt um die vorderen Plätze in der Bundesliga mit und wird sich erneut für die Champions League qualifizieren und zwar mindestens!!! Wenn sich diese Erkenntnis an der Börse durchgesetzt hat, sind Kurse von 2,50 Geschichte. 19.07.11 #288

Ich schätze Götze übrigens schon jetzt als stärker ein als Ribery. 21.07.11  #290

 

Servus

Nichtfußballer

 

21.09.11 13:07
1

7017 Postings, 5869 Tage XL10Ohoh

Soviele falsche Annahmen und Fehlinterpretationen auf einen Haufen zu lesen ist schon interessant.

 

21.09.11 13:19

2733 Postings, 4808 Tage hot_rodbernd burnt

Bernd Geske hat am 19.09.2011 über Xetra 30.000 Aktien der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA zu €2,06167 erworben.
Borussia Dortmund GmbH & Co.KGaA 13:00:05 2,12 -1,26%
vor 15 Min (13:01) - Echtzeitnachricht  

22.09.11 10:52

1878 Postings, 4936 Tage kaufen1232kaufenDer Bernd

ist für uns sowa wie die EZB für Italien :)

kauft und kauft und kauft

aber mal im ernst er wird schon wissen was er macht .

Klar sollte man hier nicht zu 100% investiert sein aber ein paar Aktien vom BVB im Depot können bei den niedrigen Kursen derzeit nicht schaden.

Ich bezweifle zwar auch das die Aktie in naher Zukunft die 3 € wieder sehen wird aber wenn man jetzt einsteigt und bei 2,50 wieder raus reicht das ja eigentlich auch :)

Bin mitlerweile sehr positiv auf die Aktie gestimmt

 

22.09.11 13:52

2733 Postings, 4808 Tage hot_rodalles eine frage des einkaufspreises

jetzt ist erstmal eine englische woche angesagt, mal sehen wie der bvb durchkommt, bin auch positiv gestimmt ^^  

22.09.11 14:43

288 Postings, 5046 Tage century21ja

€ 2,22 teuer ! DAX wird heute mindesten - 5%!!

 

22.09.11 14:55

2733 Postings, 4808 Tage hot_rodund was willst damit ausdrücken?

22.09.11 15:09
1

288 Postings, 5046 Tage century21ja!

ich kaufe 5000Stü für morgen!

 

23.09.11 12:18

288 Postings, 5046 Tage century21ja!

Wenn gegen Maiz und Marseille gewinnt ,dann wird locker €2,5..!

 

24.09.11 17:20

2733 Postings, 4808 Tage hot_rodlucky lukas

alter schwede, das war gold wert, die könnten es sich echt einfacher machen :-)  

24.09.11 18:26

95 Postings, 4759 Tage Cobra11Wo sind,

denn all die Kritiker von letzter Woche????

Draufhauen ist ja soooooo einfach.

Wo bleibt jetzt mal die Stimme des Lobes???

Gruß

 

 

Seite: 1 | ... | 23 | 24 | 25 |
| 27 | 28 | 29  
   Antwort einfügen - nach oben