finanzen.net

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Seite 1 von 2056
neuester Beitrag: 18.07.19 17:13
eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 51379
neuester Beitrag: 18.07.19 17:13 von: ING.ineur Leser gesamt: 9244069
davon Heute: 24617
bewertet mit 92 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2054 | 2055 | 2056 | 2056   

21.03.14 18:17
92

5830 Postings, 6956 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2054 | 2055 | 2056 | 2056   
51353 Postings ausgeblendet.

18.07.19 15:09

124 Postings, 50 Tage fiskerZurück zur heutigen

Kooperationsmeldung. Ich kenne Auto1. Das ist eine sehr ordentliche Nummer. Allerdings übertreiben die Meldungen mal wieder.

Die 1 Mio Privatkunden haben dort meist ihre Autos verkauft, also Geld von Auto1 per Überweisung erhalten. Diese Zahlungsabwicklung braucht wohl WDI nicht wirklich. Dabei ist Auto1 als absoluter Preisdrücker bekannt. Der Kunde verkauft in erster Linie weil er seine Kiste ohne Aufwand los wird. Die Autos werden oft online weltweit schon angeboten, da hat der Kunde noch gar nicht verkauft. Der Angestellte tippt die Daten des Autos ins Netzwerk, noch ein paar Fotos dazu und weltweit bieten Händler darauf. So kommt der Preis zustande den Auto1 dem Verkäufer anbietet.  Die Masse der so eingekauften Gebrauchtwagen geht dorthin wo man keinen TüV braucht und Abgasnormen egal sind. In wie weit da WDI profitiert, also Umsätze und Gewinne macht bleibt wieder mal unklar.

Eine gute Nachricht mal wieder keine Frage, als Investor würde man sich aber schon mal wünschen, daß WDI die Relation des Geschäftes zumindest ganz grob bekannt gibt.  

18.07.19 15:20

423 Postings, 313 Tage 4ACNSWBrüller #330

" Und wenn ihr wissen wollt wieso das bei Wirecard gemacht wird, dann legt euch mal ein paar Puts und Calls ins Musterdepot. Nur mit humanem Ko , so 10er Hebel, das ist schon krass was da geht, wenn es in die gewünschte richtung läuft. Was einige draufhaben. Ich mach das im Musterdepot zur Unterhaltung zum Spass und lernen. "

Klaro. Das erinnnert mich an Gerhardt Polt.
Sinngemäß etwa so : "Komm wir gehen dem Weihnachtsmann den Bart anzünden. Geh du schon mal vor, wir kommen nach und geben dir Rückendeckung"

Schenkelklopfer!

 

18.07.19 15:24

124 Postings, 50 Tage fiskerA.M.LE.

wer keine Angst vor Börse hat, der hat auch noch nichts erlebt.

Auch WDI ist nicht der totsichere Geldvermehrer wie einige hier tun. Vielleicht hat Braun morgen einen Herzinfarkt oder die Politik entscheidet sich mitzuspielen und digitales payment zu regulieren oder zu besteuern. Nur 2 mögliche Risiken.

Anderes Szenario, ein heftiger Abschwung der Börse zieht WDI mit in den Sog, alle guten Nachrichten verpuffen. Auf dem Tiefpunkt verkauft Braun oder wird übernommen, dann würden wohl Investoren, die im oberen Preisbereich eingestiegen sind, nicht mehr auf ihr Geld kommen.

WDI hat gute Chancen, aber die Geschichte vom totsicheren Verdienen mit WDI ist nicht sicher.  

18.07.19 15:31

167 Postings, 122 Tage Revil1990naja nichts im leben

ist sicher...  

18.07.19 15:36
1

124 Postings, 50 Tage fiskerAuch Softbank

ist kein Risiko eingegangen. Entweder bekommen die ihre Kohle mit Zinsen wieder oder sie erhalten Aktien für 130€. Das heisst eigentlich nichts anderes, als daß Softbank Wirecard 5 Jahre mit geringen Risiko beobachten kann.  

18.07.19 16:12

63 Postings, 30 Tage Feelgood investmen.@BackInStock

War leider viel zu lange long. Short mach ich aus Prinzip nicht!

 

18.07.19 16:15

22675 Postings, 3516 Tage WeltenbummlerDies Platform Ratgeber Aktien ist der größte Dreck

und macht aggressiv Werbung. Genauso ein Dreck ist die Plattform Degiro.de.

Da werden die Anleger nur abgezogen mit versteckten Kosten, die es in sich haben. Kennt ihr diese auch?  

18.07.19 16:18

3266 Postings, 4375 Tage a.m.le.Nee

Weltenbummler, du bist doch der Ratgeber und wenn du auftauchst ist alles schön  

18.07.19 16:19
4

250 Postings, 595 Tage BleibGeschmeidigder netflix schock

,der wirecard laut medien heute teilweise 5% gedrückt hat, hat adyen so extrem geschockt, dass es sich sofort nach oben verirrt hat. alle anderen fintechs waren daraufhin ebenfalls so extrem geschockt, dass sie gleich mit adyen mitsteigen.
nur wc, das ja bekanntlich alle zahlungsprozesse von netflix und allen anderen streaminganbietern der welt abwickelt, was ja in etwa 99% aller digitalen zahlungen der welt entspricht, das hat es leider richtig erwischt. *sarkasmus*  

18.07.19 16:21
1

119 Postings, 72 Tage ING.ineurWarum

wird immer in den Artikeln ein Geheimnis daraus gemacht, dass es sich um Leerverkäufe u. Attacken v. Investoren handelt, die den Kurs nicht in die korrekte u. verdiente Richtung lassen.
Ich lese zuletzt- und oft davor- dass als Grund für den Verfall (z. B. trotz Auto1 Kooperation) der ist, dass die Anleger  dem thechnologiesektor misstrauen.
Wie blöd ist das denn zur Information! ?

Und nochmal: es ist der Wert des Unternehmens, es kann einem MB nicht egal sein wie die Aktie steht ! Das IST Teil des Tagesgeschäfts.  

18.07.19 16:30

119 Postings, 72 Tage ING.ineurIch meine mit

Artikeln die der Medien. Nicht hier im Forum. Wenn man mal in Google die ersten Ergebnisse anschaut, dann .... bäh  

18.07.19 16:33
1
eben, warum redet hier keiner klartext?! es ist doch offensichtlich was da abläuft. wirecard-wetter: achtung! heute shorties unterwegs...
die anleger vertrauen dem technologiesektor nicht mehr? der sektor scheint nur aus wc zu bestehen oder wie soll man das verstehen?
das beste ist echt diese aussage, dass wc heute fällt wegen netflix. („weniger kunden weniger zahlungen“—> onvista link weiter oben) das habe ein händler gesagt:) wer ist dieser händler? Odey? du? oder sogar ich und ich weiß garnichts davon?!  

18.07.19 16:39
1

124 Postings, 50 Tage fiskerUm dem

Privatanleger seine Illusionen vom sauberen Börsengeschäft nicht zu nehmen, erfolgt generell kaum Berichterstattung über solche und ähnliche manipulative Instrumente des Aktienhandels. Diese gehören ja auch selbstverständlich zum Tagesgeschäft der großen Finanzinstitute.  

18.07.19 16:40
2

660 Postings, 862 Tage joja1offensichtlich

muss der Kurs runter. Ich werte das als verzweifelten Versuch der LV noch halbwegs gut rauszukommen. Alles andere macht irgendwie keinen Sinn.  

18.07.19 16:41

103 Postings, 114 Tage Evi kIng hat

Dein ko Schein gehalten? War sicher knapp. Hoffe, du hast Glück gehabt  

18.07.19 16:43
2

33 Postings, 168 Tage kucheninvestorAbschluss heute unter 140

Hier wollen anscheinend alle nur noch raus. Aber echt krass wie der User Aktienlord es so genau hervorsagen konnte? Wie geht das?  

18.07.19 16:45

1346 Postings, 4557 Tage g.s.Wer soll W. noch kaufen,

wenn man immer mit so einen Absturz wie in dieser Woche rechnen muss ?
Da müssen schon andere Nachrichten kommen  oder eine Übernahme.
Sonst sehen wir noch Kurse um 120  

18.07.19 16:45

4 Postings, 409 Tage MSKaniaKonkurrenz könnte das Problem sein.

Meines Erachtens könnte das Problem die Konkurrenz sein. Ich habe  Adyen, Pay PAL, und Wirecard mal verglichen. Immer we Wirecard fällt steigen die Kurse der anderen.....
Finde ich schon sehr seltsam.    

18.07.19 16:52

119 Postings, 72 Tage ING.ineurEvi k

Danke. Leider nicht   :(
Der war knapp 142,- vorgestern in die ewigen Jagdgründe gegangen. Ich denke noch an ihn, aber es hat zwischen uns nicht funktioniert.

Habe noch zwei ( größere ) bei 108,- u. 100,-  das wäre doof. Aber ich hoffe, dass aus denen mal was wird. Bei 200-230 würde ich, vorausgesetzt die überleben es, dann raus und mit dem Sockel, den ich mir damit aufgebaut habe, in normale Aktien gehen. Ich baue grad einen Schrain mit Opfergaben etc. Ich war mir mal so sicher, aber was da mit WDI passiert u. was WDI mit sich machen LÄSST ist heftig. ( das BaFin könnte dich doch nochmal einschalten)

Ich muss Aktienlord mal fragen: von Dir hab ich ja gar nichts gehalten, aber mit 140,- hattest du recht. Aktienlord, o Aktienlord , gehen die nochmal unter 110,-? ??? ;-)

 

18.07.19 16:53
2

21 Postings, 1341 Tage MoinTraderVielleicht verstehen jetzt einige

warum man einen stop setzt, wenn einen das Risiko zu hoch ist, fliegt man raus...und gut ist!
Wenn WC wieder runtergeprügelt wurde, kann man ja wieder einsteigen!
Bin selber sowas von überzeugt von WC, man darf aber nicht vergessen, wer hier alles die Fäden in der Hand hält!
Es gab vorher schon nachgewiesene Absprachen, die Strukturen bestehen bestimmt noch! D I E verdienen Ihr Geld!
Nicht umsonst ist die BaFin eingesprungen!  

18.07.19 17:04

103 Postings, 114 Tage Evi kIng

Soweit ich weiss war der ko Punkt bei 135, dh der Schein ist dem basispreis bis auf 142 angepasst worden?. Heftig, damit steigt ja das Risiko. Vor allem gibt es manchmal diese spitzen um abzufangen. Das hatte ich dir auch damals geschrieben. Mit der Angleichung.
Ich musste meine Strategie auch ändern. Ich würde dir schreiben, wenn ich sehr negativ denken würde. Keine kauf oder Verkaufsempf.  

18.07.19 17:05

8133 Postings, 3733 Tage MulticultiO:K: jetzt ist

der Weg nach unten frei,schade  

18.07.19 17:08

33 Postings, 168 Tage kucheninvestorKaufe bei 100 wieder nach

Ich Bin damals nach dem Absturz bei knapp 100 eingestiegen, bin also noch im plus, wenn es wieder auf 100 zurück geht, kauf ich nach.

 
Angehängte Grafik:
__wcd__kuchen__.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
__wcd__kuchen__.jpg

18.07.19 17:08

660 Postings, 862 Tage joja1mointrader

da bin ich mir nicht so sicher dass DIE ihr Geld verdienen. Meiner Meinung nach versuchen DIE noch halbwegs schadlos rauszukommen. Die Halbjahreszahlen kommen die Tage. Danach wird es schwerer den Kurs zu drücken. Und die Zeit arbeitet definitiv gegen die LV. Davon mal abgesehen von verdienen kann keine Rede sein. Die verdienen was ganz anderes!  

18.07.19 17:13

119 Postings, 72 Tage ING.ineurDanke evi K

Es war der UY480N
Ärgert mich auch. Aber - ohne Empfehlung- ander: hättest du die (108 u 100 ko. ) würdest du die noch behalten?!
Glaubst du noch an 200 er Kurse in diesem Jahr?
Glaubst du auch , dass die Attacken je enden ??  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
2054 | 2055 | 2056 | 2056   
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienlord, BOS67, dinho37, DressageQueen, Bigtwin, Goldjunge13, MM41

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
SAP SE716460
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Netflix Inc.552484
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
BASFBASF11
BayerBAY001
GAZPROM903276
Airbus SE (ex EADS)938914