Altria NEWS

Seite 28 von 31
neuester Beitrag: 22.11.20 20:38
eröffnet am: 05.06.07 11:41 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 768
neuester Beitrag: 22.11.20 20:38 von: nobody_VI20. Leser gesamt: 285547
davon Heute: 140
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31  

28.05.20 10:36

8593 Postings, 7695 Tage bauwiCharttechnische Chance auf 40 ?

als nächstes Etappenziel!   Fundamental hat die Aktie sowieso mehr Potential, weshalb man bei einer Konsumgüteraktie wie dieser eine größere Position laufen lassen sollte, damit sich der Einsatz lohnt.
Jedenfalls kann man mit Altria ruhiger schlafen, was auch ein Vorzug dieser Position ist.
Kurse um 50 ? dürften auf längere Sicht wieder selbstverständlich werden.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

29.05.20 23:44

1117 Postings, 1262 Tage HansiSalamiAltria halte ich für ein top invest.

Der einzigste Wehrmutstropfen, ich kann nicht einschätzen wie es mit dem US-Zigarettenmarkt weitergeht. Altria verkauft Marlboro nur in den USA.

An AB Inbev hat Altria noch etwa 10 Prozent Beteiligung  

30.05.20 09:10

158 Postings, 1749 Tage Erpel64Chart

Ich habe nur wenige Altria und nicht viel Ahnung und ich als Nichtraucher glaube auch an die Zigarettenindustrie, weil Zigaretten einfach nicht kaputt zu bekommen sind. Aber ich möchte hier anzeigen, dass der Drei- und Fünf-Jahres-Chart von Altria katastrophal aussieht. Es geht in Schwüngen, aber letztlich wie an der Schnur gezogen, immer weiter runter. BAT dagegen hat sich in 2019 stabilisiert. Wenn es hier noch einmal unter das Tief vom März geht, bin ich raus.  

30.05.20 09:16

1117 Postings, 1262 Tage HansiSalamiDie divi historie 50 Jahre und momentan

9 Prozent, alleine dadurch schlägt man den Markt lt. Historie.
Da werden sie natuerlich auch alles tun diese divi zu halten bzw. Leicht zu erhöhen.
Da gibt es eine Vielzahl riskanterer invests.
Meiner Meinung nach sogar sicherer als die faang aktien. Da ist mal ne deutliche Korrektur faellig  

30.05.20 19:48

377 Postings, 2792 Tage divestorHallo an die Investierten

Kann mir jemand sagen warum der Verschuldungsgrad so hoch ist?

EK Quote von 2018 auf 2019  52% gefallen, Finanzergebnis in 2019 stark negativ

Spiele mit dem Gedanken ein Invest im Tabaksektor zu tätigen aber anderseits denke ich mir wird es hier kurz oder lang Probleme geben... alleine weil der Gesundheitsaspekt immer weiter in den Vordergrund rückt. Noch dazu weiß man auch nicht ob Staaten irgendwann die Steuern auf Tabakprodukte erhöhen. Das würde Rauchen einfach immer unattraktiver machen hört sich blöd an. Die "Kunden" laufen ja jetzt schon tendenziell weg.

Imperial Brands ist mir auch aufgefallen, hohe Div, jedoch scheint es operativ nicht so gut zu laufen. Aber Kurs sehr attraktiv.  

30.05.20 19:58

100 Postings, 1114 Tage reisender1967Zum Tteil weil sie groß in Firmen

im Bereich Cannabis (Cronos) und E-Zigarette (Juul)  investiert haben.  

30.05.20 19:58

1117 Postings, 1262 Tage HansiSalamiDas wird noch ne weile laufen.

Der Staat beschneiden sich doch nicht selbst. Da wird viel zuviel an den Steuergelder eingenommen.
Auch hat der Staat zuviel Interesse an der mineraloelsteuer.  

30.05.20 22:13
1

191 Postings, 1733 Tage Seb2207Tabakaktien

Sehe ich auch zukünftig als souveräne cashcows. Umgerechnet hat eine Schachtel vor 20 Jahren 2,5 gekostet. Heute stehen wir bei 7 Euro und es wird weiter geraucht. Gerade in der jetzigen Zeit (Stress) greifen viele wieder zur Zigarette... so beobachte ich es zumindest in meinem Umfeld. In vielen entwicklungsländern steigt die Anzahl der Raucher kontinuierlich. Die sind auf dem Stand, wo wir 1970 waren. Da ist noch viel Potential, auch wenn ich es nicht gut heiße, der Mensch ist neunmal für Suchtmittel sehr anfällig. Ob Alkohol, Zigaretten ....  

05.06.20 19:17

8593 Postings, 7695 Tage bauwiCharttechnisch ab 42,50 $ freie Bahn nach oben!

Die bald anstehende satte Dividende dürfte der Aktie noch den letzten Schubs aufgrund dessen geben, wodurch die Aktionäre gleich zweifach belohnt werden.
"Der amerikanische Tabakkonzern Altria Group Inc. (ISIN: US02209S1033, NYSE: MO) zahlt eine Quartalsdividende von 0,84 US-Dollar, wie am Donnerstag berichtet wurde. Ausgeschüttet wird die Dividende am 10. Juli 2020 (Ex-Dividenden-Tag: 12. Juni 2020).

Auf das Jahr hochgerechnet zahlt die Altria Group 3,36 US-Dollar an ihre Aktionäre aus. Beim derzeitigen Aktienkurs von 36,24 US-Dollar (Stand: 14. Mai 2020) entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 9,27 Prozent. In den letzten 50 Jahren wurde die Dividende 54 Mal angehoben. Seit dem Jahr 1928 wird eine Dividende ausgeschüttet.

Die Altria Group aus Richmond, im US-Bundesstaat Virginia, ist einer der weltweit größten Tabakkonzerne. Im Jahr 2008 wurde Philip Morris International von der Gruppe als eigenständiges Unternehmen abgespalten. Aufgrund der Übernahme von SABMiller durch Anheuser Busch InBev wurde Altria der größte Einzelaktionär des belgischen Brauereikonzerns AB InBev. Altria hielt zuvor rund 27 Prozent an SABMiller.

Im ersten Quartal des Fiskaljahres 2020 erwirtschaftete der Konzern einen Nettoumsatz in Höhe von 5,05 Mrd. US-Dollar (Vorjahr: 5,63 Mrd. US-Dollar)."
Quelle: https://www.finanzen.net
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

08.06.20 09:16

8593 Postings, 7695 Tage bauwiWer sich die Dividende noch sichern will, sollte

sich jetzt sputen. Am 12. Juno ist ex-Dividendentag.
Vermutlich decken sich auch andere Marktteilnehmer noch mit der Aktie ein, was zu einer charttechnisch sehr guten Ausgangslage sorgt, wie man heute schon sehen kann.  
Wer noch etwas diversifizieren will, und nicht nur hoch bewertete Wachstumstitel im Depot halten will, bekommt hier einen stabilen Dividendentitel, der sogar noch charttechnisches Erholungspotential bietet.
Charttechniker werden dies bestätigen können.  In diesen stressigen Zeiten hat der Konsum der Raucher sogar zugenommen, was ich die letzten Wochen beobachtet habe.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.06.20 07:26

46 Postings, 314 Tage Kai_PDividende

Moin, heute ist Ex Dividenden Tag ... kann ich die Aktie heute noch kaufen um Anspruch auf die Divi am 10.07. zu haben?  

12.06.20 10:13
1

8593 Postings, 7695 Tage bauwi@Kai_P Dividende

Hi Kai, ich denke nicht, dass Du damit heute noch zum Zug kommst.
Aber schau doch auf der Website des Unternehmens. So wie ich das verstehe, hättest die Aktie spätestens gestern noch kaufen müssen. Die meisten haben sich schon vor einigen Tagen noch eingedeckt um sich sicher zu sein, was am Kursanstieg ableitbar ist.
Altria ist 'ne typische Dividendenaktie, von der Du allerdings keine bahnbrechenden Kursanstiege erwarten darfst. Der Chart lässt aber noch etwas Spielraum erkennen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.06.20 10:33
1

8593 Postings, 7695 Tage bauwiCharttechnisch knapp oberhalb

der 200-Tage-Linie, stellt sich die Frage, ob sich die Aktie darüber behaupten kann.
Die Rückkehr ins Bollinger-Band sehe ich zunächst nicht als tragisch an, zumal die Aktie bisher die Begrenzungen gut einhielt. Meist bewegte sich der Kurs nach der Ex-Dividende nochmal unterhalb der 200-Tage-Linie, doch in diesen niederen Preisgestaltungsgefilden halte ich eine Behauptung über der Linie dieses Mal für eher wahrscheinlich. Zudem dürften sich viele Marktteilnehmer mehr und mehr nach einem Safe-Heaven (Dividende) umsehen, was der Aktie zusätzliche Attraktivität verleiht.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Angehängte Grafik:
altria.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
altria.jpg

09.07.20 11:56

20354 Postings, 2549 Tage GalearisRe -Fusion mit Philip Morris ?

Quelle: lynxbroker.de
Link: https://www.lynxbroker.de/analysen/...ria-fusion-und-oder-8-dividende
Kommentar:
Ich kaufe hier wieder  was...... both Altria und P.M.
Kein Rat zu etwas.  

09.07.20 12:07
1

100 Postings, 1114 Tage reisender1967Die Meldung ist aus dem

September 2019 und die Fusion ist längst wieder vom Tisch.
 

09.07.20 12:11
1

100 Postings, 1114 Tage reisender1967Aber auch ohne Fusion halte ich

persönlich Altria für ein gutes Dividendeninvestment.  

09.07.20 12:12

20354 Postings, 2549 Tage Galearisgut ,hatte ich übersehen

09.07.20 16:19

8593 Postings, 7695 Tage bauwiSowohl Altria wie auch Imp. Brands stehen heute

unter Druck, während die völlig überbewerteten Tesla's dieser Welt die Millionen in den Arsch gepumpt gekommen. Doch Dividende und günstiges KGV hat eine TESLA nicht zu bieten - ist eben ein Hype!
Wer die Welle reiten will, soll's machen.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

09.07.20 19:39

8593 Postings, 7695 Tage bauwiVerdienen die kein Geld mehr, oder was ist da los?

Seit dem Corona-Tief hat sich die Aktie  nur mäßig erholt. Das könnte man durchaus Underperformance nennen, was sicher mit dem sehr konservativen Geschäftsmodell zu tun hat.
Meinungen zu der Aktie?  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

10.07.20 12:07
1

77 Postings, 3724 Tage zapzarapp@reisender1967 bzgl. Fusion

Die Fusion wurde m.E. damals von P.Morris abgesagt, weil Altria durch die Juul Übernahme auf einem Haufen Abschreibungsbedarf saß. Inzwischen wurden ca. 2/3 des Kaufpreises abgeschrieben. D.h. der Haupthindernisgrund für die Fusion hätte sich zu einem guten Teil erledigt ...
ich kann mir vorstellen, dass das letzte Wort zur möglichen Fusion noch nicht gesprochen ist.
 

10.07.20 14:18

100 Postings, 1114 Tage reisender1967Momentan gibt es jedenfalls keine neuen

Überlegungen für eine Fusion.
Wie schon oben geschrieben, bezog sich die Aussage von Galearis auf einen Artikel vom 16.09.2019.  

15.07.20 10:47

8593 Postings, 7695 Tage bauwi"absurd billig" sagt Motley Fuel

Der Meinung bin ich sowieso...??.weshalb die Aktie längst bei 40 ? stehen müsste.
Aber wieder mal benötigt der Markt etwas länger für die Kursberichtigung.
Für's Absichern des Portfolios ist dies eine der besten Aktien überhaupt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

16.07.20 23:49
Im nächsten Quartal wäre planmäßig die Erhöhung der Dividende fällig. Diese sollte dann dem Kurs einen Schub verleihen sofern der Gesamtmarkt mitspielt.

Earnings sind am 28.07. Ob es so kommt, werden wir wohl dann erfahren.  

17.07.20 01:17

1117 Postings, 1262 Tage HansiSalamiIch koennte mir vorstellen, dass diese aktien

Ein Glücksfall sein koennte.

Eine voellig zu Unrecht abgestraft Branche.

Kiffen, Wasserpfeife usw. Alles schick.
Nur das klassische Rauchen ist verpönt.

Obwohl ich das Gefuehl habe, es wird mehr geraucht.

Das einzigste was ich als Nachteil sehe, dass Altria nur auf dem us Markt mit Zigaretten unterwegs ist.
Den kann ich nur bedingt einschätzen  

17.07.20 01:18

1117 Postings, 1262 Tage HansiSalamiAber wenn alle stricke reisen wird wieder

Mit Philipp Morris fusioniert  

Seite: 1 | ... | 25 | 26 | 27 |
| 29 | 30 | 31  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln