Microsoft - long-Chance

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 24.02.21 21:31
eröffnet am: 31.05.06 23:46 von: Anti Lemmin. Anzahl Beiträge: 1070
neuester Beitrag: 24.02.21 21:31 von: ParadiseBird Leser gesamt: 354041
davon Heute: 133
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   

31.05.06 23:46
19

66986 Postings, 6142 Tage Anti LemmingMicrosoft - long-Chance

Abgesehen von der Charttechnik spricht für Microsoft die Einführung des Windows-XP-Nachfolgers "Vista" (64 bit). Die Business-Version soll im November kommen, die Consumer-Version im Januar. Bei MSFT ist bereits eine Demo-Version downloadbar.

Der jüngste Abverkauf (Sturz von 28 auf 23 Dollar) hatte seine Ursache darin, dass MSFT 2,6 Mrd. Dollar in seine Internet-Aktivitäten stecken will: Die Suchmaschine von MSN soll zur ernsthaften Konkurrenz für Google ausgebaut werden. Ballmer hat dies heute noch einmal auf einer Pressekonferenz bekräftigt, was einen weiteren Abverkauf auf 22,75 ausgelöst hat. Ballmer meinte, MSFT habe "einfach zuviel Geld".

Das finde ich nicht sonderlich beunruhigend - und habe heute gekauft. Bald könnte es auch wieder eine dicke Sonderdividende geben (irgenwo MUSS das Geld ja hin).

Im Gegensatz zu Godmode halte ich MSFT wegen der Vista-Einführung auch mittelfristig (1 Jahr) für ein interessantes Investment.



31.05.2006 17:31
MICROSOFT - Kurzfristige Longchance

MICROSOFT (Nachrichten/Aktienkurs) (MSFT / ISIN: US5949181045) : 23,17 $  (+0,08%)

Aktueller Tageschart(log) seit November 2005 (1 Kerze = 1 Tag)

Kurz-Kommentierung: Die Microsoft Aktie konnte unser Korrekturziel bei 23,81 $ erreichen und kippte wieder nach unten hin ab. Heute erreicht die Aktie die Unterstützungszone bei 23,01 - 23,14 $. Hier bietet sich eine günstige Longchance mit nahem Stop bei 22,95 $ auf Tagesschlussbasis. Im Idealfall vollzieht die Aktie jetzt eine weitere Aufwärtswelle, wobei sich die Chance auf eine bullische, inverse SKS als temporäre Bodenformation bietet. Dazu muss die Aktie auf Tagesschlussbasis über die Nackenlinie bei 23,94 $ ansteigen, um weiteres Aufwärtspotenzial bis 24,44 - 24,65 $ und darüber ggf. 25,27 - 25,33 $ aktivieren. Fällt die Aktie auf Tagesschlussbasis unter 22,95 $ zurück, wird ein Test des Jahrestiefs bei 22,45 $ wahrscheinlich.
 
Angehängte Grafik:
ddb3204.gif (verkleinert auf 82%) vergrößern
ddb3204.gif
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
1044 Postings ausgeblendet.

26.01.21 22:14

61 Postings, 2749 Tage Hardworker09Die Rakete zündet

26.01.21 22:16

202 Postings, 406 Tage L1887TopTopTop Zahlen

Von Microsoft... Nice :)

Revenue was $43.1 billion and increased 17%

·        Operating income was $17.9 billion and increased 29%

·        Net income was $15.5 billion and increased 33%

·        Diluted earnings per share was $2.03 and increased 34% ?>. Erwartet wurden nur 1.6 also ca. 20% in top

Bleibe noch lange hier :)


 

26.01.21 22:18

882 Postings, 713 Tage Revil1990einfach laufen lassen

bin seit 150 mit 250 stk hier und gehe hier nicht so schnell weg =)  

26.01.21 22:45

336 Postings, 1117 Tage LeleeMal schauen

wo sich das einpendelt. Im Moment nurnoch bei + 3,8%. Bis morgen :D  

27.01.21 09:25

56 Postings, 96 Tage DeutscheMarkDie Rakete ist

AUSGEBRANNT.... Es drückt den Kurs stück für stück nach unten...  

27.01.21 09:38

882 Postings, 713 Tage Revil1990kein sinn

ich bleib drin  

27.01.21 10:07

192 Postings, 298 Tage Ariba.deMS

Glaube so was wie Microsoft kann man immer halten. Die werden ihre 20-30% Anstieg pro Jahr machen.  

27.01.21 10:09

271 Postings, 1147 Tage DigitalOneAusbruch und Fortsetzung....

der Trendfolge.  

27.01.21 11:21

13043 Postings, 7667 Tage TimchenAbwarten und tee trinken

bis heute nachmittag.
Die Amis bestimmen den Kurs.
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

27.01.21 15:31
2

2117 Postings, 1588 Tage ChaeckaDatenschutz und Landesschülerrat

"Mitte Januar wurde nun von 20 verschiedenen Organisationen aus Baden-Württemberg (darunter der Landeselternbeirat, der Landesschülerbeirat, die Verbraucherzentrale sowie die Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft) eine "gemeinsame Stellungnahme zu Verwendung von Cloud-Software in Schulen" veröffentlicht.

Die Stellungnahme richtet sich gegen die Verwendung von MS 365 an deutschen Schulen. Ein Argument ist digitale Souveränität: "Ein [Land] darf sich nicht von einem Cloud-Angebot wie MS 365 abhängig machen, über das es nicht mit voller Souveränität selbst, sicher und dauerhaft verfügt, weil es jederzeit vom Anbieter oder auf Anweisung der Regierung des Landes des Firmensitzes in der Nutzung eingeschränkt oder gar abgeschaltet werden kann." "

Und deswegen steht Deutschland in der Digitalisierung dort wo es steht.
Ohne Worte ...  

27.01.21 16:07

291 Postings, 131 Tage p3t3rkann mir einer bitte den

Dip erklären, bei Handelsstart USA auf 191? und dann wieder auf 197?.
Ich sehe sowas öfter (besonders bei Xetra, wo es ja die Start und Endeauktion gibt), woran liegt das hier?
 

27.01.21 19:54

2012 Postings, 4934 Tage rotsWieder bei 193

Schade, dachte es gibt einen schönen Ausbruch Richtung 210-220 bei den guten Zahlen.  

27.01.21 19:59

882 Postings, 713 Tage Revil1990grade is einfach

bescheuert an den börsen. aber kaufst du werte in unssinigen zeiten, so wird es sich lohnen.  

27.01.21 20:15

2012 Postings, 4934 Tage rotsIch bleibe ja eh weiter investiert

Wenn es noch runter geht, kaufe ich nochmal nach. Microsoft ist ein ein Corona- Gewinner, davon bin ich überzeugt.  

27.01.21 20:29

882 Postings, 713 Tage Revil1990immer schön

in den megatrends bleiben ^^  

27.01.21 21:50
1

683 Postings, 1930 Tage Falco447Muss

man nicht verstehen, was heute passiert. Wird wahrscheinlich noch paar Tage so weiter gehen. Der Unterschied bei Microsoft ist, dass dieses Unternehmen auch in der Realität massiv am wachsen ist. Ich bin hier langfristig investiert. Ob jetzt der Kurs hier kontinuierlich weiter steigt oder irgendwann in kurzer Zeit eine Aufholjagd startet ist mir daher egal.  

28.01.21 09:17

9 Postings, 1427 Tage raphaelhes ist wirklich ein trauerspiel

dass diese Aktie einfach ist mehr von Fleck kommen will! Wenn die Top Q Zahlen nicht reichen dann weiß ich nicht was passieren muss damit diese Seitwärtsrange endluch verlassen wird  

31.01.21 18:23

289 Postings, 185 Tage InvesthausVerkäufe wahrscheinlich,

weil ein paar Hedgefonds wegen Gamestop und AMC Kohle brauchen  

02.02.21 11:20
3

2117 Postings, 1588 Tage Chaecka200 Euro!

Ausreichend Potenzial nach oben ist nach den extrem starken letzten Zahlen gegeben.

Lassen wir nun den Langfristchart in aller Stille auf uns wirken und geniessen ...  
Angehängte Grafik:
mschart.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
mschart.png

02.02.21 13:30

2012 Postings, 4934 Tage rotsRevil

Da sind wir wieder bei 201 gerade, Megatrend müsste also weitergehen  

06.02.21 11:34

683 Postings, 1930 Tage Falco447Habe

nun auch die Hoffnung das Gefühl, dass wir aus der seitwärts Bewegung uns verabschieden und wieder in das langsame aber stoische Kurswachstum übergehen!  

06.02.21 12:13

1253 Postings, 529 Tage CiriacoLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 07.02.21 15:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 6 Stunden
Kommentar: Werbung

 

 

17.02.21 08:55

1467 Postings, 2711 Tage BilderbergAuch hier wachsen die Bäume nicht

in den Himmel.
Schon vergessen?
Der"hinterhältige " Angriff
https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/...-kreise-17175819.html

Bei der Fallhöhe hier müsste es sehr laut scheppern.
Meine Meinung.  

18.02.21 21:17

3036 Postings, 1069 Tage neymarBosch und Microsoft

Bosch und Microsoft bauen Plattform für Auto-Software

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/digitec/...tware-17204544.html  

24.02.21 21:31

1169 Postings, 4279 Tage ParadiseBirdKursziel auf 3 Jahre: 450 ?

Bin ich jetzt Optimist oder Pessimist?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43   
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Coronaa, Drattle, deuteronomium, gnomon, HansiSalami, Schatteneminenz, Shenandoah, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln