finanzen.net

Telefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Seite 1 von 120
neuester Beitrag: 26.03.20 15:46
eröffnet am: 30.10.12 09:47 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 2997
neuester Beitrag: 26.03.20 15:46 von: Urlauber76 Leser gesamt: 642894
davon Heute: 44
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120   

30.10.12 09:47
12

Clubmitglied, 27555 Postings, 5505 Tage BackhandSmashTelefonica Deutschland ..............(WKN: A1J5RX)

Telefonica Deutschland  legt einen gelungenen Börsenstart hin: Mit 5,70 Euro zum Handelsauftakt konnten sich die Anleger direkt über ein Kursgewinn freuen. Der Ausgabekurs lag bei 5,60 Euro. Der größte deutsche Börsengang seit 2007 ist damit erfolgreich über die Bühne gegangen.


Bei dem Umfeld wau !


Logo: http://www.telefonica.de/  
Angehängte Grafik:
te.jpg
te.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120   
2971 Postings ausgeblendet.

11.03.20 12:35

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica

11.03.20 12:36

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica


EK jetzt 2,51€

Danke Corona ;)

 

11.03.20 20:46

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica



OK, die Welt geht unter :D

ab morgen kann man nicht mehr telefonieren ... 5G fällt aus. Machen wir den Laden dicht.

 

11.03.20 21:19

668 Postings, 378 Tage KüstennebelNabend

Der Kurs scheint "billig" zu sein. Aber ist er es auch?
 
Angehängte Grafik:
tf.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
tf.jpg

12.03.20 08:51

27 Postings, 229 Tage brianinhoUnglaublich

Gerade dieser defensive Wert sollte stabil bleiben. Die Finanzmärkte sind außer Kontrolle. Vorstand muss handeln. Aktie kaufen.  

12.03.20 16:05
1

913 Postings, 1844 Tage dogtrainJetzt erst recht,

diese ganze Panik und den momentanen Ausverkauf kann ich nicht mehr nachvollziehen und so habe ich

nochmal bei 1,92 zugekauft, meinen EK kräftig reduziert und sehe der weiteren Entwicklung gelassen entgegen.  

12.03.20 17:29
1

629 Postings, 4298 Tage solvitGebe auch 'mal meinen Senf dazu,

habe eben 1000 Stück für 1,90 gekauft. Sehe weitere Entwicklung ebenfalls absolut gelassen.  

12.03.20 19:38

Clubmitglied, 9313 Postings, 2208 Tage Berliner_die Aktie hält sich

verdammt gut! mal sehen, was die kommenden Tage passiert.
wie schaut es mit den Divis aus? wird hier was gekürzt?  

13.03.20 09:08

913 Postings, 1844 Tage dogtrain@ Berliner

bis jetzt keine neue Nachrichten, bleibt somit bei 17 Cent.  

13.03.20 11:25

273 Postings, 474 Tage uno21verdammt gut......na ich weiß nicht..

sie ist auch unter die räder gekommen wie andere papiere.zugegeben, nicht jeden tag 10-15 % nach unten, aber dafür krebst sie jetzt auch wieder nur rum !!

das ist bei solchen papieren häufig das problem, man entscheidet sich für devensive..........letztendlich knallts da aber ähnlich wie bei risikoreicheren papieren, nur wenn s mal endlich wie jetzt grün wird, kriegen sie den arsch nicht hoch !- das ist deshalb so elend dann, denn wenn s wieder 2-3 tage rot werden sollte next week, schmieren sie genau so ab wie die anderen, nur eben von dem tiefen niveau aus , da sie im erholungmodus sozusagen eben nicht 4-7 % z.b. gemacht haben, sondern nur mickrige 1,5-2,5 %  

13.03.20 13:20

913 Postings, 1844 Tage dogtrain@ UNO21

ich sehe das mal so, ich bin nicht auf einen schnellen Zock aus, sondern das ist für mich ein Long-Investment.

Es kann auch bei Telefónica wieder sehr schnell nach oben gehen und zwar in die Region 2,60 - 2,80!
 

13.03.20 13:22

913 Postings, 1844 Tage dogtrainAnmerkung: Why not?

13.03.20 13:45

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica


freenet knapp 10% heute
Telefonica knapp 2% heute ...

hmm, da könnte ruhig etwas mehr kommen ;)

 

13.03.20 15:12
1

273 Postings, 474 Tage uno21und jetzt sogar im minus das scheissding

13.03.20 15:22

273 Postings, 474 Tage uno21so wie unten muß das aussehen nach einem solchen

abverkauf die letzten 2 wochen !!!!!--und nich 1-2 % und dann sogar minus !!

Siltronic 61,98 ? +12,53%
          §Wirecard 95,72 ? +11,48%
          §Software 25,20 ? +9,85%
          §Evotec 20,41 ? +9,20%
          §Nordex 7,85 ?   +7,68% usw.usw. - !!!!!!  

13.03.20 16:55

44 Postings, 254 Tage Pedro.pSeltsam ist das schon

wird runter gehen bis 1,-€ und dann kommt ein großzügiges Angebot von Telefonica für 1,5€ je Aktie  

13.03.20 17:14
2

13769 Postings, 3246 Tage Maxxim54Alle anderen Unternehmen

sind doch auch momentan mit sich selbst beschäftigt. Die Kurse sind überall am A*. Warum sollte ein anderes Unternehmen gerad jetzt für ein anderes Unternehmen bieten?

Leut bleiben zuhause, gehen nicht raus...was machen die? Internet bleibt hier einziger Ausweg...Telcos sind meiner Meinung hier die Profiteure und Nudelhersteller...

Airlines, Hoteleries, Kaufhäuser, Tourismus, Banken alle vorläufig betroffen und müssten demnächst in ihrer Bilanz dies ausweisen.

Weniger betroffen müssten gesundheitsbezogene, internetbezogene, direkt-einkaufsbezogene Unternehmen...

Natürlich...in einer Baisse fallen alle Aktien...sogar auch Goldaktien...

Aber ich denke, hier ist viel Potential..  

13.03.20 17:36

913 Postings, 1844 Tage dogtrain@ Maxxim54

ich stimme deinem Post uneingeschränkt zu!  

13.03.20 17:48
1

12219 Postings, 3286 Tage crunch time#2980

Berliner_: #2980  die Aktie hält sich verdammt gut! mal sehen, was die kommenden Tage passiert.
wie schaut es mit den Divis aus? wird hier was gekürzt?
=======================================
Verdammt gut!?! Ja, ja, und der Mond ist aus Käse und die Erde eine Scheibe. Kann es sein, daß du auf den Kurs einer anderen Aktie schaust? ;) Die Aktie ist seit einer Ewigkeit Underperformer und ist in der aktuellen Situation genauso fallsüchtig. Heute im TecDax die zweitschlechteste Aktie.   Zumindest kommt man bei der Dividendenrendite nun der Zweistelligkeit näher, wenn man weiter Richtung 1,70 läuft. Da ist z.B. Freenet schon deutlich weiter mit 11% Rendite gegenwärtig.  Tef.D. Dividende für 2019 steht ja fest mit 17 Cent und wird nach der kommenden HV eingebucht. Was für 2020 ausgeschüttet wird erfährt man in einem Jahr. Denke am operativen Geschäft wird sich durch Corona oder Konjunkturschwankungen nicht viel ändern.  Aber ein Problem könnte jedoch für die ganzen Firmen werden die weiter hochverschuldet sind (weil sie z.B. seit Jahren völlig überdimensionierte Divis ausschütten anstatt die Bilanzen zu gesunden/ Verschuldungen runterzufahren), daß durch die  Corona-Weltwirtschaftskrise das Finanzsystem bzw. die Banken wieder sehr restriktiv werden könnten bei der Vergabe von neuen Krediten (ähnlich wie damals nach Lehman). Da kommt man also als Schuldenschwergewicht wie Telefonica Deutschland entweder nun künftig schwerer an Gelder für die Refinanzierung /Investitionen ran oder  man muß deutlichere Risikoaufschläge künftig wieder zahlen, was dem Gewinn nicht gerade helfen würde. Solange DAX&Co weiter südwärts ziehen kommt auch Tef.D. nicht zum Stillstand. Und deswegen sollte man z.B. auch vorsichtig sein jetzt vorschnell wieder gefallende Banken-Aktien zu kaufen. Da könnte noch manches Dach brennen.

Covid-19 gefährdet Finanzsystem Banken erleben den "perfekten Sturm"
https://www.n-tv.de/wirtschaft/...erfekten-Sturm-article21631945.html

"...Die indirekten Folgen der Krise könnten dagegen die Stabilität des Finanzsystems erschüttern wie zuletzt zu Zeiten der Finanzkrise von 2008....gibt es gleich mehrere Gründe zur Sorge. Zum einen ist das der riesige Kreditberg. ....haben die Banken in den vergangenen Jahren immer größere Summen zu teils laxen Standards an Unternehmen verliehen. Laut der Industrieländerorganisation OECD hat sich allein die Summe der Unternehmensanleihen außerhalb der Finanzbranche seit 2008 verdoppelt. Solange die Konjunktur gut lief, war diese Schuldenlast kein großes Problem. Laut einer Untersuchung des IWF würde eine Rezession der Weltwirtschaft, auch wenn sie nur halb so schwer ausfiele wie die von 2008, dazu führen, dass Unternehmen mit Schulden im Wert von 19 Billionen US-Dollar in Zahlungsschwierigkeiten geraten würden. Mit einer solchen globalen Rezession rechnen nun infolge der sich ausbreitenden Corona-Epidemie immer mehr Expert
en..."
 
Angehängte Grafik:
chart_free__telefonicadeutschlandholding.gif (verkleinert auf 37%) vergrößern
chart_free__telefonicadeutschlandholding.gif

13.03.20 18:05

12219 Postings, 3286 Tage crunch time#2988

Pedro.p:#2988  Seltsam ist das schon, wird runter gehen bis 1,- und dann kommt ein großzügiges Angebot von Telefonica für 1,5 je Aktie
====================
Entweder so, oder es wird etwas anderes aus den vielen Millionen von Möglichkeiten  geben ;)  Sehe die Wahrscheinlichkeit für dein genanntes Szenario eher  bei 0,01%.  Warum sollten die Spanier das überhaupt den Anlegern bieten? Die Spanier haben  bereits ca. 70% und bräuchten kein Plfichtangebot zu machen, wenn sie ihren Anteil erhöhen möchten. Die könnten einfach aufstocken wie es jeder manchen könnte,  z.B. auf 75% +x. Dann könnte man einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag durchdrücken ( https://de.wikipedia.org/wiki/Beherrschungsvertrag , https://de.wikipedia.org/wiki/Gewinnabführungsvertrag ).  Allerdings hat die spanische Mutter schon genug finanzielle Problem bei sich selber und  dürfte auch weiterhin die Tochter in Deutschland ausquetschen wie eine Zitrone über die Dividenden anstatt  Milliarden zu zahlen, um alle Aktien zu bekommen.  

 

14.03.20 08:33

Clubmitglied, 9313 Postings, 2208 Tage Berliner_Crunchi

Zum Glück sagte mein Bauchgefühl, warten. Und bis jetzt mich nicht getraut die Aktie zu kaufen, obwohl ich letztes mit der Aktie erfolgreich unterwegs war. Ich vermute, dass die Aktie nach Divi-Auszahlen einen sehr langen Weg brauchen wird, bis sie sich bisschen Erholt. Der Mutterkonzern wird hier nicht aufstocken, da sie das Geld für andere sinnvollere Investitionen brauchen werden. Ich beobachte weiter! Klar, wenn die Aktie auf 1? geht, und die Divis weiterhin so hoch bleiben, wird die Aktie sehr interessant werden.  

17.03.20 17:39

206 Postings, 69 Tage poet83Dividende

Wir haben verrückte Zeiten.

Normalerweise müssten TK Unternehmen profitieren in dieser Zeit. Aber ich denke auch hier erwischt es sie.. die Dividende wird gekürzt vorsorglich oder so.

Mittlerweile kann man in Deutschland so viele Aktien so krass unterbewertet einsammeln. Hätte ich mal nicht alles im Januar in Aktien gesteckt, die derzeitigen Kurse sind schon extrem reizvoll. Sowas erinnert mich nur an den Crash 2000..  

19.03.20 16:16

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica


schöner Sprung heute ;)

 

25.03.20 18:41

27 Postings, 229 Tage brianinhoWann kommt die Kerze vor der HV?

Kommt hier die Kerze nach oben vor der HV bezüglich Dividende?  

26.03.20 15:46

609 Postings, 3427 Tage Urlauber76Telefonica

Hab heute noch mal bei 2.12 aufgeladen. Langfristig ist die Aktie ganz klar ein Kauf auf diesem Niveau mit dieser Dividende die auch bald wieder erhöht werden soll.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
118 | 119 | 120 | 120   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Lufthansa AG823212
BASFBASF11
Allianz840400
TOTAL S.A.850727
Varta AGA0TGJ5