finanzen.net

RWE - die Fakten vs. Kurs

Seite 65 von 68
neuester Beitrag: 01.12.13 16:10
eröffnet am: 30.06.10 07:00 von: Hanny Anzahl Beiträge: 1690
neuester Beitrag: 01.12.13 16:10 von: Couponschne. Leser gesamt: 316579
davon Heute: 41
bewertet mit 22 Sternen

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  

08.01.13 16:14
2

13396 Postings, 4962 Tage cv80fast

den ganzen Tag schön grün - dann kommen die Burgerfresser .........
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

09.01.13 15:55

118 Postings, 3533 Tage Goldzack1RWE Kurs

09.01.13 16:00

118 Postings, 3533 Tage Goldzack1RWE Kurs

Was bremst zur Zeit den Kurs so aus? Es müßten doch Käufe kommen alleine schon wegen der  Dividendenrendite oder ist es dafür noch zu früh?

Wie seht ihr das Ganze?

 

09.01.13 17:26

13783 Postings, 3424 Tage Maxxim54Die kommen noch

Die kommen noch..etwas Geduld...vielleicht in 2 Wochen...dann geht es langsam ab...bis zur HV mindestens 35...sogar über 40, wenn ich etwas optimistisch sein darf...(Es gab irgendwo vor Wochen Gerüchte einer Kapitalerhöhung...und dann hat natürlich Eon zugesetzt..)

RWE braucht nur die Dividende auf 3 Euro heben, und wir sind schnell bei 45...das wird ja in den nächsten beiden Jahren wohl passieren, oder?...Der Holländer macht das schon...

 

10.01.13 09:24

13396 Postings, 4962 Tage cv80diese

gottverdammte Rwe kackt schon wieder ab .....

Ich fass es nicht ....
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

10.01.13 10:08
2

57402 Postings, 3990 Tage meingottEinen langen "Langen" rein legen

schont die Nerven und bringt schön Asche;))

http://www.ariva.de/TB5BSJ
-----------
Die März PA-SW Schäfchen werden immer  dünner
Nordexkursziel Semper von 40 nun auf 1,44€ reduziert

11.01.13 09:46

13396 Postings, 4962 Tage cv80....

Bravo ...... gleich fallen die 30
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

11.01.13 10:33

470 Postings, 2852 Tage OmannDownsyndrom?

 

11.01.13 11:04
1

13783 Postings, 3424 Tage Maxxim54Kurs

Der Chart hat sich etwas getrübt....scheint vorerst auf die 28-29 zu gehen....dann sollte aber schluss sein...

 

11.01.13 11:41
1

1229 Postings, 4173 Tage emilyDer Abgrund ist mal wieder näher wie der Aufstieg

Typisch coba näher an  der 1,12 dran als an der 2,22 HAHAHAHAHAHAHA

ich hatte euch gesagt egal wie die übertreibt ich mach mich locker. alle wege führen nur über  1€

mein put war zwischenzeitlich 40% im minus , da ich aber gestern bei 1,72  nachgekauft habe bin ich jetzt nur noch 3 % im minus :)

war sogar eben kurz im plus bei 1,58 , nächste woche wird eine gute für jeden der short ist

Das Jahrestief ist mal wieder näher als das Jahreshoch.

sollte die unter 1,67 schließen dann wird nächste woche erst richtig gestartet mit dem schlachten

 

 

11.01.13 13:27
1

7464 Postings, 3107 Tage kleinviech2emily

du wirst im coba-thread schon vermißt ;-)))  

11.01.13 15:27
2

1826 Postings, 3491 Tage stefan1977Performence RWE

Ich bin ja nach wie vor froh, dass ich meine RWE und E.ON Positionen schon vor dem E.ON-Einbruch reduziert habe. Hintergrund war bei mir die zuletzt gute Performence und steuerliche Gründe, musste noch ein paar Verluste realisieren (Aktien von vor dem Atomausstieg).

 

Und ich persönlich bleibe mit dem restlichen Bestand langfristig auch weiterhin investiert. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass es ohne dezentrale Versorger ernsthaft funktionieren kann.

Ich sehe schon so, dass dezentrale Energieversorgung weiterhin an Bedeutung gewinnen wird. Aber die großen Versorger werden mit ihrer zentralen Versorgung auch ihre Nischen finden.

Die nächsten Jahre können hier vielleicht auch noch hart werden, aber langfristig werden die Versorger weiterhin Gewinne erzielen. Und die Dividenden werden uns sicherlich auch etwas trösten ;)

 

www.kostolany-analyse.de

www.kostolany-analyse.de/daxtrendindikator

 

11.01.13 15:57
2

13396 Postings, 4962 Tage cv80Endlich

haben die Taschenbillardspieler es geschafft, die RWE unter 30 Euro zu ballern!

Gratuliere Ihr Verbrecher!

-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

11.01.13 18:09

4135 Postings, 3831 Tage hartigan83Hallo zusammen :)

 So, jetzt bin ich auch noch in RWE drin, ich glaube nächste Woche wird mal wieder eine Versorger Woche. 

 

VT44H2 35.000Stück zu 0,08

 

 

11.01.13 18:20

3480 Postings, 3571 Tage CokrovisheKörbchen steht schon bereit

hoffentlich fällt auch was rein!

 

14.01.13 16:13

7464 Postings, 3107 Tage kleinviech2wo steht denn das körberl ? ;-)

15.01.13 14:25
2

3480 Postings, 3571 Tage Cokrovishekleinviech2

Hallo, wir sind uns schon länger nicht mehr begegnet. Bei 28,80 € hat's jetzt das erst mal " plopp " gemacht. Wer weiß denn schon, wo " unten " ist? Die Charttechnik sicher nicht, ansonsten wären mindestens 50 % der Menschheit Milliardäre.

Werde bei Gelegenheit sicher noch nachkaufen....und dann den Kram ein paar Jahre liegen lassen.

 

15.01.13 15:33

7464 Postings, 3107 Tage kleinviech2@cokrovishe

hallo, stimmt, ist schon ein bißchen her ... hab heute auch eine erste kleine position eröffnet, vielleicht ein bißchen zu früh, weil ich eher das februar-tief 2012 im auge hatte, aber was solls.  

15.01.13 15:37

13396 Postings, 4962 Tage cv80Jetzt

kommen die Kaugummifresser und ballern das Ding noch weiter runter!
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

15.01.13 15:44
1

3480 Postings, 3571 Tage Cokrovishe@kleinviech2

Sehe das entspannt, hier bekommt man echten Sachwert für sein Geld, im Gegensatz zum Fratzenbuch und diesem faulen Apfel, der seine Margen auf Dauer niemals halten kann. Irgendwann kommen auch mal wieder die Versorger auf den Speiseplan. Man muß halt Geduld mitbringen. Denke, dass die Versorger erst wieder richtig in 2014 laufen werden, aber etwas Dividende als Entschädigung für die Wartezeit wird's wohl geben. Halt nix für Zocker.

 

15.01.13 15:50

824 Postings, 3694 Tage Boersi123Cokrovishe

Jemand der mir vom Herzen spricht.

Bin ganz deiner Meinung.

RWE ist sicherlich keine Aktie für Zocker.

Aber langfristig glaube ich auch nicht, dass man mit der RWE-Aktie viel falsch machen kann ...
Starke Dividende und in meinen Augen, ein gut aufgestelltes und vor allem sicheres Unternehmen...

Ich werde auch nach und nach meine Positionen erhöhen.

Nur meine Meinung!

 

15.01.13 16:04

3480 Postings, 3571 Tage CokrovisheMan fragt sich

natürlich schon ab und zu, wo diese Leerverkauferei enden soll. Wieso setzen die den Kurs nicht gleich an die Stelle, wo sie ihn haben wollen? Dann könnten sie uns wenigstens dieses Schmierentheater ersparen. Aber nein, es müssen ja noch die Optionsscheine + knockouts an den Mann gebracht werden, die man hinterher wunderschön alle abräumen kann. Bankern darf man einfach kein Geld in die Hand geben, die verzocken das nur.

 

15.01.13 16:06
1

1296 Postings, 3094 Tage bolllingerübrigens,

beträgt bei gegebener Dividende die Gewinnausschüttung der RWE nur etwa 50%, gegenüber einer Eon, die etwa 72% ausschüttet.
Werde hier dreistufig einsteigen, wenn es sein muß, etwa bei 28, 26,7 und 25,4.
Cokros und Boersis Einschätzung kann ich voll unterstützen.  

15.01.13 16:16
2

321 Postings, 3614 Tage Camindobollinger

Das stimmt nur hat Rwe um einiges mehr Schulden wie eon. Daher fordern einige Aktionäre auch eine Dividendenaussetzung für 2013 um die Krediwürdigkeit zu halten.

Also Ich hab heute nochmal ein paar Eon geholt. Dort ist die Dividende für 2012  mit 1,10 sicher und auch höher wie bei Rwe. Ich habe ein paar Vorzüge von Rwe und würde diese aufstocken sobald mal etwas konkretes kommt. Nur glaube Ich bei dem chartverlauf dass das heute noch nicht das Ende war und es noch eine Etage tiefer geht.

 

 

15.01.13 16:17

13396 Postings, 4962 Tage cv80Pfui Deifel!

Zerstörung nach Mass!

Nicht mehr, nicht weniger!
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

Seite: 1 | ... | 62 | 63 | 64 |
| 66 | 67 | 68  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
XiaomiA2JNY1