finanzen.net

Drillisch

Seite 1 von 18
neuester Beitrag: 01.11.19 13:10
eröffnet am: 13.05.19 15:34 von: 27 gänge Anzahl Beiträge: 432
neuester Beitrag: 01.11.19 13:10 von: niovs Leser gesamt: 30526
davon Heute: 11
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   

13.05.19 15:34
1

4 Postings, 183 Tage 27 gängeDrillisch

ich habe heute ein paar Drillisch aktien zu 30,86? gekauft.

man sieht im daily eine positive divergenz von RSI und kursverlauf. ein gutes zeichen. weiterhin sehe ich eine gute unterstützung bei 30,18?.

zielkurs ist vorerst 33,20?. SL bis jetzt keinen, da ich noch platz für einen nachkauf habe.

aus fundamentaler sicht ist, meiner meinung nach, die 5g-auktion schon eingepreist. nach der auktion geht es positiv weiter.

jetzt müssen nur noch die übergeordneten indeces mitspielen.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
406 Postings ausgeblendet.

28.10.19 11:20

1236 Postings, 2238 Tage aktienhandelLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 28.10.19 12:43
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

28.10.19 12:05

1236 Postings, 2238 Tage aktienhandel...

Der Beitrag von braxter im Nachbarthread hat alles gesagt was zu dieser Aktie zu sagen ist  

28.10.19 12:37
hätte man zum erstenmal erfahren können, dass es auch noch ein weiteres schiedsgutachterliches verfahren -  über eine preiserhöhung für den zeitraum juli 2015 - juni 2020 (12 mio p.a.) - gibt? siehe den letzten satz der adhoc vom donnerstag abend.  

29.10.19 09:33

221 Postings, 329 Tage aktienlordLöschung


Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 30.10.19 17:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Aussagen bitte belegen

 

 

29.10.19 09:44

73 Postings, 1946 Tage paulpaperWarum 26 ist höher als jetzt

29.10.19 10:14
1

4001 Postings, 3893 Tage DiskussionskulturDer newsflow

Ist im moment sicher das grösste problem. Siehe insbesondere das weitere schiedsgutachterliche verfahren für die jahre 2015 bis 2020. weitere ungewissheit für ein paar monate.  

29.10.19 10:24
3

4462 Postings, 3170 Tage AktienflüsterinAber dazu steht im Gegensatz

der Aufbau eines eigenen Netzes und der Aufstieg zum 4 stärksten Anbieter in Europa.
KGV und Eigenkapitalquote sind unschlagbar gut bis sehr gut, das findet man kaum bei anderen Unternehmen.

Ralph Dommermuth sollte sich mal endlich auf seinen Job konzentrieren und nicht laufend sich zum Kasperle machen durch diese unsinnigen Klagen, das ist einfach Dilettantenhaft und wie im Kindergarten.
Zudem schädigt er damit wichtige Kooperationen mit wichtigen Partnern.
   

29.10.19 12:52
1

221 Postings, 329 Tage aktienlordder Markt ist gesättigt

Telekommunikation ist kein Wachstumsmarkt mehr, zuviele Anbieter mischen hier mit, Marktanteil lassen sich nur noch gewinnen wenn man Konkurrenten die Anteile wegnimmt. Das drillisch zum viertstärkste Anbieter aufsteigt steht auch in den Sternen... Fazit: Daumen runter.  

29.10.19 13:34
4

4462 Postings, 3170 Tage Aktienflüsterinselber Netzbetreiber sein

oder auch nur ein Kunde und Weitervermittler unter vielen zu sein, ist ein riesen großer Unterschied !
Und wer ein eigens Netz vorzuweisen hat, der hat gewonnen, da die Kapazitäten der jetzigen großen drei schon lange ausgeschöpft und am Anschlag sind !
Mit was für einer Geschwindigkeit in Deutschland up und download vor sich geht, ist lächerlich.
Da fehlt schon sehr lange ein weiteres Netz und somit ist hier ein riesiges Potential zu sehen und wird auch gesehen, man muss sich hier nur auf das eigentliche konzentrieren, dann geht es auch steil nach Oben.  

29.10.19 15:14

73 Postings, 1946 Tage paulpaperDrillisch hat ein sehr gutes KGV

von daher verstehe ich nicht die Panik hier! Aktuell nutzen die shorter die Verunsicherung gnadenlos, aber das wird nicht ewig gehen!  

29.10.19 16:22

988 Postings, 2697 Tage MindblogDas waren noch Zeiten,

als die Brüder Choulidis das Sagen hatten, und die Aktie von einem
Rekord zum anderen stieg.
 

29.10.19 18:32
3

1413 Postings, 1072 Tage Roggi60#415

Drillisch ist in Deutschland der viertstärkste Betreiber. Einfach mal die öffentlich zugänglichen Daten abgreifen.

5G ist nicht nur zum Telefonieren da. Ein Teil des zukünftigen Marktes ist jetzt schon bekannt und adressiert (Streaming wird noch zunehmen, IoT, Gamerszene, Landwirtschaft, autonomes Fahren etc.) , anderes außerhalb meiner bescheidenen Vorstellungskraft noch hinzukommen.

Meint: Die Datenmengen werden exponentiell steigen. Und dafür braucht es ein supermodernes und leistungsfähiges Netz. Das wird Drillisch errichten.

Und hat auf Grund von schlanken Strukuren auf der Kostenseite mit Sicherheit Vorteile gegenüber der Telekom. Die hat u.a. noch die Pensionäre etc. aus vergangenen Zeiten in den Büchern stehen.

Und wenn sich RD und Vilanek mal in Ruhe zusammensetzen sollten um die Zukunft der Nummer 4 zu besprechen geht zumindest Telefonica der Arsch auf Grundeis. Die können dann sehen wie sie auf mit den über 9 Millionen Drillischkunden weniger über die Runden kommen.



 

30.10.19 11:40

4001 Postings, 3893 Tage DiskussionskulturWas vilanek

Mit 9 mio weniger drillischkunden bei telefonica zu tun haben soll, kannst du gerne mal erklären bis drillisch wirklich 4. grösster netzbetreiber ist ...  

30.10.19 17:50

1413 Postings, 1072 Tage Roggi60#420

Soll ich dir jetzt die Kundenzahlen von Drillisch und Freenet raussuchen? Du bist lange genug dabei um zu wissen was wo in den Geschäftsberichten steht.

Und alle Quartale wieder weißt Telefonica, nicht differenziert, auch die Nettoneukunden der "Fremdnutzer", also auch Drillisch aus.

Ergo: Wenn Drillisch sein eigenes Netz hat sind die für Telefonica weg. Oder fährst du auchregelmäßig das Auto deines Nachbarn wenn du ein eigenes hast? Also ich nicht!  

30.10.19 17:53

1413 Postings, 1072 Tage Roggi60Wenn Drillisch

Freenet, also Vilanek/RD, ein kompetitives Netz zu günstigen Konditionen anbietet, kommen die auch ins Drillischnetz.

Freenet zahlt ja nun auch keine 3 Euro fuffzig im Jahr an DTAG undVodafone  

31.10.19 16:07

73 Postings, 1946 Tage paulpaperDrillisch hat den Boden gefunden

Ab jetzt gehts aufwärts  

31.10.19 16:12

2966 Postings, 3287 Tage bagatelaJa

Wahnsinn

Jetzt wird sie wieder zum gusher.
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20191031-161040_guidants.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20191031-161040_guidants.jpg

31.10.19 17:14

1236 Postings, 2238 Tage aktienhandel...

Ich habe meinen Shein verkauft.

Der Kursverlauf von 1+1 ist evtl. ein Fall für die Bafin  

31.10.19 17:21

2966 Postings, 3287 Tage bagatelaWieso

31.10.19 17:26

1236 Postings, 2238 Tage aktienhandel...

Weil der Kursverlauf für mich überhaupt kein Sinn macht. Aber damit sollen sich die Kursgeschädigten beschäftigen.

Vielleicht ist es Unsinn was ich schreibe???

Viel Erfolg noch an alle  

31.10.19 17:34

1581 Postings, 5365 Tage langen1Was würde denn Deiner Meinung nach..

Sinn ergeben?  

31.10.19 17:55

325 Postings, 6578 Tage gandalf012Alle anschnallen...

Rebound startet am Montag-Mittwoch...  
Angehängte Grafik:
f2b081da-2d1f-412e-9b6b-89f915c859b8.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
f2b081da-2d1f-412e-9b6b-89f915c859b8.jpeg

31.10.19 17:57

325 Postings, 6578 Tage gandalf012Pull ...

Back läuft bis in den Bereich 26,50 -28,00?

Good luck  

01.11.19 12:55
1

221 Postings, 329 Tage aktienlordhab das ungute Gefühl

das es zu den baldigen QZ noch mal eine Etage tiefer gehen wird  

01.11.19 13:10
1

1411 Postings, 3911 Tage niovsich hoffe schon

das nun mal langsam alle abstufungen drinnen sind und wenn ein RD die EBITDA Prognose so kurz vor den Zahlen korrigiert, dann sollte da wohl ja mal keine Ueberraschung mehr passieren.
Daher denke ich Zahlen werden keine Ueberraschung bieten.

Sollte da wirklich noch ein Hammer folgen, dann sollte sich RD wirklich ueber Sorgen ueber seinen Geisteszustand machen.

Allerdings gehe ich auch nicht von einer positiven Ueberraschung aus oder irgendwelchen grossen Informationen, daher waere ein fallender Kurs immer noch  moeglich.

Kurz
Meiner Meinung nach kommen Zahlen ohne Uerraschung nach oben oder unten sowie keine grossen Infos etc.

23,70 ist halt auch ecth nen Knaller
Blinder Fanatismus in der Geschaeftleitung ist nicht gut fuers Geschaeft ;)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
16 | 17 | 18 | 18   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Airbus SE (ex EADS)938914
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Lang & Schwarz AG645932
bet-at-home.com AGA0DNAY
Viscom AG784686
flatex AGFTG111
Basler AG510200
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Sloman Neptun Schiffahrts-AG827100
AlibabaA117ME
Amazon906866