finanzen.net

Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1162
neuester Beitrag: 19.10.19 22:19
eröffnet am: 27.12.18 21:45 von: minuteman Anzahl Beiträge: 29049
neuester Beitrag: 19.10.19 22:19 von: Muhakl Leser gesamt: 949866
davon Heute: 3803
bewertet mit 70 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1160 | 1161 | 1162 | 1162   

14.08.18 09:57
70

3690 Postings, 777 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1160 | 1161 | 1162 | 1162   
29023 Postings ausgeblendet.

19.10.19 15:00
8

7527 Postings, 2450 Tage Sternzeichen#29021 Der Zusammenhang ist kaum zu übersehen.

Äthiopiens Ministerpräsident Abiy Ahmed Ali erhält Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis 2019 geht an den Ministerpräsident von Äthiopien, Abiy Ahmed Ali. Das gab das Nobelkomitee in Oslo bekannt. Damit soll vor allem der Friedensschluss mit dem Nachbarland Eritrea gewürdigt werden. Im Juli 2018 hatten Äthiopien und Eritrea einen Friedensvertrag unterzeichnet, der den 20 Jahre dauernden Streit zwischen den Ländern beendete.

Und welche Versprechungen wurde gemacht im Milliarden Markt der Migration die geheim gehalten wurden?

Sternzeichen  

19.10.19 15:01
6

58284 Postings, 7296 Tage KickyDeutsches Umweltministerium fordert d. Schweiz auf

Atomkraftwerke «zeitnah» stillzulegen
Von einer «fatalen Fehlentwicklung» in der Schweizer Atompolitik spricht die Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter. Sie will, dass die Schweiz bei Entscheidungen über längere Laufzeiten die Nachbarstaaten einbezieht.....Die Staatssekretärin setze sich dafür ein, das unweit der Grenze zu Deutschland gelegene Atomkraftwerk Beznau «schnellstmöglich» abzuschalten. Der Staatssekretärin geht es aber nicht nur um diese Anlage. Sie möchte, «dass auch die übrigen Schweizer Atomkraftwerke zeitnah ihren Leistungsbetrieb einstellen».
Deutschland und die Schweiz verfolgen beim Thema Atomenergie unterschiedliche Ansätze. ...."

https://www.nzz.ch/international/...iz-soll-akw-stilllegen-ld.1515693  

19.10.19 15:15
10

7527 Postings, 2450 Tage Sternzeichen#016 Chaos von Dt. Antifa Aktivisten in Barcelona.

Vermummte und dunkel gekleidete Antifa-Aktivisten, die in dieser großen Zahl erst seit kurzem an den Separatisten-Protesten teilnehmen, errichteten auch am Freitagabend brennende Barrikaden. Sie rissen Verkehrsschilder aus, setzten Müllcontainer in Brand und bewarfen die Polizisten mit Steinen, Eiern und anderen Gegenständen. Die Polizei setzte unter anderem Gummigeschosse, Tränengas und erstmals auch Wasserwerfer ein. Der öffentlich-rechtliche TV-Sender RTVE sprach von einer ?wahren Schlacht?.

https://www.tagesspiegel.de/politik/...en-in-katalonien/25133472.html

Sternzeichen  

19.10.19 15:35
9

94388 Postings, 7298 Tage seltsamich freu mich immer wieder über den Begriff:

Aktivist.
Ein Begriff, der sich mir mit Gutem, Erstrebenswertem, Leistungsbereitschaft etc. ...
Ja mei, ich hatte ja auch eine ganze Weile geglaubt, Sozialismus sei was positives.  

19.10.19 15:40
6

94388 Postings, 7298 Tage seltsamNa, hoffentlich hört die Schweiz auf Schwarzelühr-

Sutter.
Nicht, daß die in die Schweiz einmarschieren muß.
Kleiner Scherz; womit will die denn einmarschieren... *g* Na gut, marschieren geht vielleicht grad noch.  

19.10.19 15:55
11

7527 Postings, 2450 Tage Sternzeichen#29028 Und wer unterstüztz die Antifa?

Die Antifa ist überall und wird als Speerspitze von den Linken und Grünen unterstützt. Und die Antifa tarnt sich geschickt zum Beispiel als Zebra e.v. in Kiel, wo vom Fenster aus den Büros in bester Innenstadtlage der Einsatz gegen die Feierlichkeiten zum 03.10. geplant wurden.  Problem der Leute war, dass die Antifa wo anders im Einsatz war.  Was macht eigentlich der Verfassungsschutz ist er bei der Antifa auf dem linken Auge blind? Warum ist Antifa noch nicht verboten?  Weil die Grünen den Marsch durch die Instanzen geschafft haben. Die sitzen überall und wo die Grünen mitregieren wächst nicht der Wald sondern die Gewalt!

In der Causa Barcelona Fall unterstützt die Antifa aber Nationalisten die sogar deutsche wenn sie sie erkennen als Nazi bezeichen und zwar jeden deutschen die katalanischen Nationalisten freuen sich  klammheimlich über die Kampftruppe Antifa,  aber in Wirklichkeit sind es Rassisten!

Die geistigen Brandstifter diese Terror in Barcelona sitzen auch im Deutschen Bundestag und nicht nur bei der TAZ.

Sternzeichen
 

19.10.19 16:11
9

4759 Postings, 5127 Tage AriaariWirtschaftsministerium widerspricht Merkel

In ihrer Regierungserklärung sagte Merkel, Deutschland werde unter den jetzigen Bedingungen keine Waffen mehr an die Türkei liefern. Das stimmt so nicht, wie das Wirtschaftsministerium nun erklärt.

Im vergangenen Jahr machten die Lieferungen an die Türkei mit 242,8 Millionen Euro fast ein Drittel aller deutschen Kriegswaffenexporte (770,8 Millionen Euro) aus. Damit ist die Türkei größter Empfänger deutscher Rüstungsgüter.

https://www.gmx.net/magazine/politik/...sexportstopp-tuerkei-34111694  

19.10.19 16:44
1

353 Postings, 633 Tage x lesley xdeluxxe: #29008

hast du eine quelle für das zitat von pocher?  

19.10.19 17:59
7

97 Postings, 856 Tage 1 SilberlockeStrenger Geruch aus Baden-Würtemberg

Verbände Die Landesregierung leistet bei der Gesetzgebung zum Artenschutz dem Korporatismus
Vorschub.
In einer parlamentarischen Demokratie  werden Gesetze ins Parlament eingebracht, dort beraten und
verändert, am Ende verabschiedet. Im Fall des von der Landesregierung vorgelegten Kompromiss-
papiers zur Verhinderung eines Volksbegehrens wird dieses Verfahren entkernt. Agrarminister
Peter Hauk (CDU) bezeichnete das Papier am Mittwoch im Landtag als ,,nicht verhandelbar",
allenfalls in der ,,Ausgestaltung" formbar. Die Einigung mit Naturschützern und Bauernverbänden
darf unter keinen Umständengefährdet werden, um zu verhindern, das die Unterschriftensammlung
für das Volksbegehren wieder aufgenommen wird.
Dieses ,,Noli me tangere"- Gebot gilt dann allerdings auch für das Parlament, das schlucken soll,
was Hauk, Umweltminister Franz Untersteller (Grüne) und andere Koalitionspolitiker bei Natur-
schützern  und Agrarverbandsvertretern als machbar ausgelotet hatten. Der Landtag tritt zurück,
die Verbände schieben sich in den Vordergrund. das ist Korporatismus reinsten Wassers.
Das Volksbegehren entgegen allen grünen Bekenntnissen zur direkten Demokratie abgebogen,
das Parlament ruhiggestellt: Einer solchen Gesetzgebung haftet ein strenger Geruch an.
Quelle: Stuttgarter Zeitung Nr.  241 unten rechts dritte Seite  

19.10.19 18:20
2

4234 Postings, 500 Tage MuhaklKicky

Einfach mit den seltenen Einzelfällen leben
Dafür werden wir mit einer reichhaltigen
Kulturbereicherung beschenkt
 

19.10.19 19:37
4

58284 Postings, 7296 Tage KickyVerfassungsschutz fürchtet Rückkehr v.IS-Kämpfern

Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, sorgt sich um die Auswirkungen der Ereignisse in Nordsyrien auf die deutsche Sicherheitslage. Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) könne dadurch wieder an Stärke gewinnen, sagte er dem "Spiegel" laut Vorabmeldung vom Freitag. "Der Konflikt in Nordsyrien könnte auch dazu führen, dass ausländische IS-Kämpfer aus den Gefängnissen freikommen und nach Europa zurückkehren, im schlimmsten Fall unbemerkt."
https://www.zeit.de/news/2019-10/18/...ien-rueckkehr-von-is-kaempfern

und das, wo man schon jetzt nicht in der Lage ist,Gefährder zu überwachen, die Zahl ist viel zu gross
kürzlich wurde berichtet, die tägliche Überwachung eines agressiven Flüchtlings kostet 42000 Euro monatlich......
aber schön, dass auch Haldenwang sich jetzt Sorgen macht über potentielle Gefahren, nicht wie Maassen, der ja vor akuten Gefahren warnte
 

19.10.19 19:39
6

58284 Postings, 7296 Tage KickyVermummte attackieren Kneipengäste in Eisenach

Bei dem Angriff wurden sechs Menschen leicht verletzt. Die Gaststätte gilt als Treffpunkt der rechten Szene. Ob es ein politisches Motiv gibt, ist bislang unklar.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2019-10/...rechter-treffpunkt
LOL wacht endlich mal auf !  

19.10.19 19:49
5

58284 Postings, 7296 Tage KickyWie der Berliner Senat Asylmissbrauch fördert

Henryk M.Broder:In Berlin sind 88 Unterkünfte mit 27.026 Heimplätzen registriert. Rund 3.000 dieser Plätze werden offenbar für abwesende Asylbewerber freigehalten, die gerade Verwandte besuchen, sogar in Syrien. Die Kosten ? 210 Euro pro Tag für eine durchschnittliche Familie mit vier Kindern ? überweist der Senat an den Heimbetreiber, auch wenn die Asylbewerber abwesend sind. Gunnar Schupelius hat die Einzelheiten."
https://www.achgut.com/artikel/...ssbrauch_und_tourismus_zugleich_foe

https://www.bz-berlin.de/berlin/kolumne/...asylbewerber-abwesend-sind
Gunnar Schupelius:
"..Einen Anhaltspunkt bietet die Aufstellung des Landesamtes für Flüchtlinge (LAF) vom 5. Juli 2019, die der B.Z. vorliegt. An diesem Tag wurden 88 Unterkünfte mit 27.026 Heimplätzen registriert. Nur 21.013 dieser Plätze waren belegt, 6013 waren frei. Von diesen freien Plätzen waren wiederum nur 3003 ?verfügbar?. Die übrigen 3010 Plätze waren nicht verfügbar. Sie wurden offenbar für abwesende Asylbewerber freigehalten.
Der BILD-Reporter Mohammad Rabie (29, selbst anerkannter Flüchtling aus Syrien) brachte im August etwas Licht ins Dunkel, als er nachwies, dass Syrer aus Deutschland zurück in die Heimat fahren, um dort Urlaub zu machen. Das dürfen sie nicht, aber ein Reisebüro in Neukölln organisiert die Fahrt über den Libanon für 800 Euro pro Person.
Im Nachrichtendienst Twitter berichtete der Blogger Aras Bacho: ?Vor zwei Wochen haben sechs Syrer, die ich kenne, Urlaub in Syrien gemacht, um ihre Familienmitglieder zu besuchen und bisschen Ruhe zu haben, vor allem von Deutschland.....Es ist mittlerweile Alltag, dass Syrer das machen.?

was ständig wieder den Ärger erhöht, warum die Politiker nicht endlich akzeptieren, dass es auch in Syrien Bereiche gibt, die völlig ungefährlich sind
 

19.10.19 19:57
3

94388 Postings, 7298 Tage seltsamzu #29036 - natürlich ist kein politisches Motiv

vorhanden. Es ist in Deutschland gang und gäbe, das Vermummte in Lokalen Gäste attackieren. Da kann man kein politisches Motiv erkennen. Echt wahr...  

19.10.19 19:59
3

58284 Postings, 7296 Tage KickyDer politische Preis der offenen Grenzen

Nach Merkels ?Wir schaffen das? wächst die Wut vieler Menschen in Deutschland, die Angst vor unkontrollierter Einwanderung haben. Die rechtspopulistische AfD verspricht schnelle Lösungen - und wird immer stärker. Eine Videoreportage von Stefan Aust und Helmar Büchel (15 Min). Premium

https://www.welt.de/politik/deutschland/...is-der-offenen-Grenze.html

 INTERVIEW MIT STEFAN AUST am 18. Oktober 2019
https://www.cicero.de/kultur/...luechtlingspolitik-angela-merkel/plus
Stefan Aust hat einen Film über Angela Merkels Flüchtlingspolitik gedreht. Von 2015 bis 2018 haben Kamerateams wichtige Punkte der Migration besucht. Im Gespräch mit Cicero analysiert Aust, warum die Politik die Folgen ihres Handelns nicht erkennen wollte

Herr Aust, Sie haben für Welt.de eine aufwendige Filmreportage über die Flüchtlingskrise 2015 und die ?Völkerwanderung? vorgelegt, mit eindrücklichen Bildern und Statements der Migranten. Die letzten beiden Teile werden vom kommenden Sonntag an zu sehen sein. Wie kamen Sie an das Material?
Für den Sender N24, der jetzt ?Welt? heißt, schickten wir am 28. Oktober 2015 bis 2018 ein Dutzend Kamerateams mit Reportern für 24 Stunden an die neuralgischen Punkte der Migration ? etwa an die Ägäis, in die Türkei, zur Insel Lesbos, in Flüchtlingslager. Daraus entstand eine Reportage. Dieses Bildmaterial floss nun ein...."



 

19.10.19 20:02
5

6993 Postings, 3555 Tage no ID#29036

Wenn Rechte irgendwo was getan hätten würde da schon wieder alles in Klartext incl. Bilder und Zusammenhang mit der AFD stehen.

Wenn es in irgendeiner Weise auch nur den Ansatz von Fremdenfeindlichkeit hätte - sämtliche Politiker hätten schon ihr Mitgefühl, Verabscheuung, Gedanken mit den Opfern, ... sonstiges Bla Bla Bla abgesondert.  

19.10.19 20:11
3

12864 Postings, 4663 Tage noideaSolche Richter gehören selbst in den Knast !

Was manche Richter für Urteile fällen ist skandlös !

DAS MACHT KOMMISSAR MAU (86) WÜTEND
Mini-Geldstrafe für diesen falschen Polizisten!

Der falsche Polizist Ninder S. (22) kam vorbei und wurde von echten Beamten überwältigt (BILD berichtete). Im Prozess vor dem Amtsgericht gab der Aushilfskoch S. alles zu: Ihm sei klar gewesen, dass die Abholung illegal sei.

Staatsanwältin Juliane Traulsen forderte neun Monate Haft auf Bewährung sowie 100 Arbeitsstunden. Richter Jan Willem Burchert aber verurteilte S. wegen Beihilfe zum Betrug nur zu einer Geldstrafe von 2250 Euro. Der Angeklagte verließ grinsend als freier Mann den Gerichtssaal.

https://www.bild.de/sparfochs/2019/sparfochs/...en-65415448.bild.html  

19.10.19 20:16
1

12864 Postings, 4663 Tage noideaPS

Zahle Deine GEZ Gebühren nicht und Du wanderst in den Knast !!!!  

19.10.19 20:24
1

4234 Postings, 500 Tage MuhaklMan darf auch nicht mehr vom Ex-Alki

M.Schulz über Gold-Spekulationen reden
oder
Seehofers u.Söders Spruch über Asyltourismus
oder
die Mutter aller Probleme ist die Migration
oder Merkels
"Nun sind sie halt mal da"  

19.10.19 20:36
2

2608 Postings, 4955 Tage 58840pArbeitslose in Deutschland...

Wie hoch ist die Quote mit Migrationshintergrund  ?

Es gibt Länder die schaffen locker über 50 Prozent, aber auch ein Land mit 90 Prozent  !!!

 

19.10.19 20:45
3

2608 Postings, 4955 Tage 58840p#037 Urlaub machen...

In dem Land was sie als Kriegsflüchtlinge verlassen haben !!

Ist das nicht widersprüchlich  ?

Deutschland, dass Land ohne Grenzen wo Milch und Honig fließen  !!  

19.10.19 21:22
5

7527 Postings, 2450 Tage Sternzeichen3,5 Mio. + Migranten sitzen auf den Koffern

Das versagen der Merkelregierung mit ihren so tollen Außenminister Heiko Maas nicht nur mit Erdogan nimmt ihren lauf. Diese Regierung hatte alles getan das jeder hier im Land enteignet werden kann wann es der Regierung in den Kram paßt. Mit willkürlichen Öffnungsklausen bei CO2 und bei der Grundsteuer soll das eigene Volk ausbluten und in Abhängigkeit der Regierung geraten. Mit massiven Steuererhöhung sollen nicht nur die bisherigen Mieter und Vermieter fertiggemacht werden sondern sondern der Staat braucht das frische Geld trotz üppig gefüllten Staatskassen für ihre Ideologie wie schaffe ich mein Volk für immer ab.

Es werden mehr als 3,5 Mio. Migranten kommen es gibt nicht nur die Türkei und Syrien man hat ja in Marrakesch noch viel mehr in geheimer Absprachen versprochen. Diese neue welle wird Deutschland nicht nur beseitigen sondern alle lukrative Arbeitsplätze für immer vernichten. Das absenken der Lernfähigkeiten in den Schulen ist gewollt denn man braucht ein ungebildetes Volk wie immer Mittelalter.

Ja, die gewollte Völkerwanderung mit den politische offenen Grenze wird dafür sorgen das Kalkutta in ganz Deutschland den Ton bestimmen wird. Wer so wie Deutschland nach Terroristen in aller Welt Ausschau hält bekommt auch das was er will und diese Regierung will uns das diktieren.

Deutschland am Vorabend vor der Scharia. Das Trojanische Pferd kommt zur unseren letzten Weihnachtsfest direkt mit den Segen von Merkel ins Haus.

Während die politische Linke schon frühzeitig Einwanderung als  "Bereicherung", "Multikulturalismus" und "Diversität" begrüßte und darin ein probates Palliativ gegen die deutsche Volkskrankheit des Nationalismus sah, hat sich vor allem mit Merkel und ihrer Union jahrelang schwer getan mit der Begrifflichkeit und bis zuletzt verschämt von Zuwanderung gesprochen ? als gäbe es zwischen einem Ein- und einem Zugewanderten einen Wesensunterschied, der Letzteren irgendwie akzeptabler mache.

Der Rassismus kommt nicht von den eigen Volk sondern wird jetzt Millionenfach Importiert mit all den Folgen von Hass und Terrorismus.

Angelika Merkel und Heiko Maas sind drittklassige Politiker und das haben drei andere große Politiker schon lange gemerkt.

Sternzeichen







 

19.10.19 21:53
2

12864 Postings, 4663 Tage noideaMerkel und Co.

gehören eigentlich vor ein internationales Tribunal !  Das Problem ist aber leider, dass es keine Ankläger gibt und die, welche diese desaströse Politik anklagen, werden von den etablierten Parteien und Medien samt Kirchen diffamiert und bekämpft !

Auf dauer, kann die unkontrollierte Zuwanderung (Invasion) nur zu einem totalen Zusammenbruch des Sozialstaates führen und dies sollte eigentlich auch unseren Politiker*innen klar sein !

Um so verwunderlich ist, dass sie weiterhin an den offenen Grenzen für jeden festhalten !

Man muss sich wirklich fragen, was für eine  Intention dahinter steckt ?

Abschaffung von Deutschland und Europa ?


 

19.10.19 21:57
3

2608 Postings, 4955 Tage 58840p#046 Millionen Menschen...

Das ist dem Michel wohl noch egal, Dank der Berichterstattung und Politikern  !!!!

Wie viele "Flüchtlinge "kann Deutschland noch aufnehmen  ?

Geschweige von den Folgekosten  !!!  

19.10.19 22:19
1

4234 Postings, 500 Tage MuhaklHauptsache gegen die AfD polemisieren

Tagtäglich kommen Menschen in unser Sozialnetz
Wie lange können wir das noch stemmen?

Untergang eines Landes durch Humane
Effektivität

Wir schaffen das -Gelle Merkel und Seehofer und Karrenbauer und soweiter  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1160 | 1161 | 1162 | 1162   
   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, badtownboy, Fernbedienung, Grinch, ixurt, Katjuscha, Philipp Robert, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
Deutsche Telekom AG555750