Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Seite 322 von 590
neuester Beitrag: 20.01.21 23:42
eröffnet am: 19.09.20 14:47 von: Linda40 Anzahl Beiträge: 14731
neuester Beitrag: 20.01.21 23:42 von: Max P Leser gesamt: 315059
davon Heute: 618
bewertet mit 58 Sternen

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324 | ... | 590   

28.11.20 22:44
7

47474 Postings, 2432 Tage Lucky79Nächste Woche gibts KRIEG...

https://www.chiemgau24.de/politik/...rogramm-tod-uno-zr-90114888.html

Und das passiert.. 2 Tage nachdem Netanjahu in Saudi Arabien zu besuch war... :-|

Bitter... die Iranis drehen am Rad... und toben...

Wenn wir glimpflich davonkommen... gibts nur einen "Tag des Zorns"...
und dann wieder Schwam drüber.

Wenn nicht... erleben wir vielleicht eine Terrorwelle... :-((  

28.11.20 22:44
8

2477 Postings, 746 Tage JaminaFür Folgeschäden wird keine Haftung übernommen

 
Angehängte Grafik:
eme4jbjv.jpg
eme4jbjv.jpg

28.11.20 22:45
13

7253 Postings, 2812 Tage klimaxzu ibri 7999, noch mal:

zu ibri Zitat:

Die vereinten linken Globalisten  haben bald die Grenze überschritten! Der Anfang ist gemacht. In Deutschland sind die UNO-Davos-Strippenzieher auf eine Große Koalition der Globalisten getroffen, die Ihr Volk verschachern, und Vorreiter sein wollen bei der NWO und die ?offene Gesellschaft? des Soros zu errichten.
Das lässt sich friedlich und mit Demokratie und Ehrlichkeit nicht bewerkstelligen.

Die ?Pandemie? hat so viele irre Momente einer widerlichen Inszenierung! Die Wahrheit blieb zuerst auf der Strecke. Die EU ist schon dabei, Staaten wie Polen und Ungarn auf Geheiß von György Soros zu ?bestrafen? dafür, dass sie seinen Wunschzettel nicht brav abarbeiten.
Wir brauchen eine solche EU, eine solche Bundesregierung und vor allem die Antidemokraten von der UNO und die gierigen Oligarchen nicht!
Merkt ihr denn NICHT, dass das, was die ?Philanthropie? nennen, eine gewaltige Einmischung in unsere inneren Angelegenheit ist?

Die Milliarden, mit denen sie ?ihre? politischen Marionetten bestechen, sind die Raubmilliarden die die als schwarze Schafe des Finanzkapitals auf ihre Seite gebracht haben. Wir dürfen diesen Oligarchen nicht den roten Teppich ausrollen,  sondern sie mit Interpol und unseren Geheimdiensten jagen, bevor sie sie kaufen!

 

28.11.20 22:48
9

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumganz kurz nur

+ nichts als die Wahrheit.

Ohne Deutschland gebe es keine EU + kein Euro. Als die kleine DDR zusammen brach, löste sich der Ostblock auf.

und heute ?

wenn Deutschland nein sagt, brechen die Banken in Südeuropa zusammen, Ende der EU aus und vorbei.

Na und ?

 

28.11.20 22:53
9

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumsoros ist der

größte Stinker. Wir halten zu Ungarn. Basta !
Wir halten auch zu Polen, obwohl die Polen zur Zeit nicht gut auf uns zu sprechen sind - aber das ist nur relativ.
Frieden mit Polen, dass verstehen sie auch.
Aus der Geschichte lernen, keine Frage, heißt aber nicht das wir Jungen gebückt durch s Leben laufen müssen.  

28.11.20 23:04
3

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumUNO

der verlängerte Arm des USA Monopolimperialisten. USA will den Führungsanspruch in der Welt. Nicht gehört in den Nachrichten ?

Erinnert mich an Hitler, USA der bestimmt wo es lang geht. 630 Mrd. für Rüstung /a dümmer geht es nimmer.

Von Wasser umgeben, wer bedroht sie ? wer ? Mexiko ? lächerlich

U-Boot Kapitän Rackwitz läuft aus zum Manöver 2001 an die Ostküste USA. Was passiert, er versenkt (theoretisch) ein Flugzeugträger, das war
Zweck der Übung. US Admiral tobte vor Wut. (Presse hielt sich bedeckt, kennen wir)

Flugzeugträger ohne die geht gar nichts. Wert 5 Mrd. mehrere tausend Mann Besatzung. DE U-Boot 400 Mio. Euro , 28 Mann Besatzung, denn es ist unsichtbar. typisch deutsch :-))  

28.11.20 23:11
3

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomium2013

wurde das Manöver wiederholt, in der Presse kaum etwas + wenn sehr allgemeines bla bla.

Wieder ein Flugzeugträger versenkt, dass deutsche U-Boot war nicht aufspürbar. (unsichtbar) Wie das geht ?

Deutsche Ingenieurskunst . . .


nur die in Berlin sind so blöd und verraten alles  

28.11.20 23:14
1

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumBeweis

U-Boot-Manöver: Deutsches „U32“ will US-Flugzeugträger ...
https://www.welt.de/regionales/hamburg/...e113454357/Deutsches-U32...
U-Bootgeschwaders, Sascha Helge Rackwitz (40) und grient dabei. Denn ein Höhepunkt der vier Monate dauernden Übung „Westlant Deployment“ wird ein simulierter Kampf zwischen dem U-Boot und einem...

lest selber nach,

die Deutschen sollen aber nicht . . . .  

28.11.20 23:18
2

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumna ?

wie heißt das ?

Von den Deutschen lernen, heißt siegen lernen, oder überholen ohne einzuholen ha ha ha .........................  

28.11.20 23:22
7

4261 Postings, 5415 Tage 58840p021 Tatsachen

Das hat sich weltweit schon rumgesprochen, und ALLE LACHEN!!!

Wahnsinn im Anbetracht der Armut.....

5000 Euro im Monat  etc. spielen keine Rolle mehr!!!

Der Michel muss knüppeln  !!!  

28.11.20 23:30
6

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumDer Michel muss knüppeln

nein, er/sie/es muss nur 2021 das richtige wählen, ein Stimme für Deutschland.  

28.11.20 23:33
3
"AfD Parteitag: Eröffnungsrede von Bundessprecher Tino Chrupalla" rein hören.  

28.11.20 23:47
7

14618 Postings, 2708 Tage deuteronomiumwir lieben das GG

aber:

""Sie machen Berlin zu Bagdad!" - Mariana Harder-Kühnel - AfD-Fraktion im Bundestag" bitte anhören.  

29.11.20 05:27
10

30647 Postings, 5424 Tage AnanasFrau Weidel verhält sich konsequent und vollkommen

unaufgeregt. Hier startet der Interviewer ? der mir schon ein bisschen zu viel wackelt -  einen primitiven Versuch die BÜRGERLICHE AFD in die nationalsozialistische Ecke zu drängen. Er beruft sich bei seinem blauäugigen Versuch auf ein Zitat. Vom wem das sogenannten Zitat stammen soll , da schweigt der wackelnde Interviewer.

Skandal und Eklat | Dr. Alice Weidel bricht Interview ab  

29.11.20 05:29
8

30647 Postings, 5424 Tage AnanasHier das Interview im Video


-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

29.11.20 05:44
12

30647 Postings, 5424 Tage AnanasIch wünsche den Usern dieses Threads und ihren

Familienangehörigen einen besinnlichen und harmonischen 1. Advent.

MAL GANZ UNPOLITISCHES ZUM 1. ADVENT!

Die Ankunft des Herrn wird im christlich geprägten Deutschland nach traditioneller Art  immer noch im Kreise der Familien ruhig und besinnlich gefeiert. Anspruchsvolle Besinnung gehörte Jahrhundertelang zum Kern eines jeden Adventssonntags, es wurde oft im Kreis der Familie gesungen und kleine Geschenke wurden ausgetauscht. Kinder machten traditionell das erste Türchen im Adventskalender auf und freuten sich über kleine Süßigkeiten. Es war die Zeit der Besinnung und des Ausruhens bevor das größte christliche Fest begann.

Doch die christliche Adventszeit war vielmehr, sie war die Vorbereitung auf das Geburtsfest Christi, auf das Kommen des Gottessohnes in diese Welt. Ich bedaure es, dass sich diese wunderschöne Zeit des Advents und Weihnachten , leider zum Nachteil verändert hat. Heutzutage beherrscht der Konsum und die Angst  vor der Zukunft diese einst stille Zeit. Geschenke werden nicht mehr selber hergestellt, sie werden zum großen Teil online bestellt und alle machen ein freudiges Gesicht bei der Übergabe, obwohl die wenigsten wissen wo ihr Geschenk herkommt und wer es angefertigt hat.

?Früher? sind die Menschen massenweise in die Kirchen geströmt um unter Gleichgesinnten zu singen und zu beten. Heute warnen Kirchen vor der Lockerung der Zwangsmaßnahmen wegen Corona. Die Kirche ist ein starkes Gemäuer, nur die Menschen, die den christlichen Glauben darin predigen, sind schwach. Die Skandale und die Aufarbeitung um den sexuellen Missbrauch macht mir schon lange ein Kirchgang unmöglich.

So lange wie ich noch zu leben habe, werde ich diesen Missbrauch den Priestern aber auch anderen Kirchenangehörigen niemals verzeihen und mich von der Kirche fern halten. Auch das missionieren von vielen Naturvölkern kann ich diesen Meinungsbildern des christlichen Glaubens niemals verzeihen.  Meinen Glauben an den christlichen Glauben konnten weder die schändlichen Missionare noch die perfiden Sexualverbrecher zerstören.

Heute ist nun der 1. Advent, und diesen möchte ich nicht mit Groll und Wut im Bauch begehen. Von meiner Seite aus ist alles gesagt, und trotz meiner Kritik an den falschen Pharisäern habe ich meinen innerlichen Frieden gefunden.

?Missbrauch in Kirche 3677 Minderjährige wurden Opfer ?.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/...8d0-4fe0-acd7-8f75f4fd2672.html
https://de.wikipedia.org/wiki/...der_r%C3%B6misch-katholischen_Kirche
https://www.deutschlandfunkkultur.de/...e.html?dram:article_id=484716

?Die Missionierung von "Naturvölkern" trägt auch heute noch den Kern von Kolonialisierung und Rassismus in sich. ?
https://hpd.de/artikel/...christliche-missionierung-rassistisch-18216





-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
1461704_581395838599107_107392422_n.jpg
1461704_581395838599107_107392422_n.jpg

29.11.20 07:24
11

2241 Postings, 947 Tage FlaschengeistIch wünsche allen einen schönen 1. Advent

Der Schwibbogen leuchtet, das Rauchermännel qualmt und duftet herrlich nach Weihrauch.

In diesem Sinne, allen einen schönen, friedlichen und ruhigen 1. Advent.  

29.11.20 10:58
9

9417 Postings, 5355 Tage deluxxe# 8003 ist schon gelöscht

Grund: Spam

Fazit: Man muss nur den Kern dieser grundfalschen Politik hier treffen, dann gibt es eine Löschgarantie.

Wer den Beitrag gelesen hat, und hier nun den Löschgrund erfährt, weiß welche Ideologen bei ariva am werkeln sind.

Ich frage mich allerdings, warum der Aufschrei bei euch so klein ist.

Hier ist dann nochmal die Beschwerde-Telefon:

https://m.ariva.de/impressum
 

29.11.20 11:09
14

9417 Postings, 5355 Tage deluxxeAriva, hier ist noch mehr zum Löschen

+++Pressemitteilung+++

Antrag zur Gleichstellung deutscher Obdachloser mit Asylsuchenden im Bundestag abgelehnt
Die AfD-Fraktion hat einen Antrag in den Bundestag eingereicht, um Unterkünfte für Obdachlose im Baurecht den Unterkünften für Flüchtlinge und Asylsuchende gleichzustellen. Obdachlosenunterkünfte könnten damit genauso schnell und unbürokratisch wie Flüchtlingsunterkünfte zur Verfügung gestellt werden können. Dieser Antrag ist jedoch abgelehnt worden.

Dazu äußert sich Frank Magnitz, Mitglied im Bauausschuss des Deutschen Bundestages und einer der Verfasser des Antrages: "Um eine Benachteiligung deutscher Obdachloser zu vermeiden, wäre es zwingend erforderlich, Unterkünfte für Obdachlose rechtlich den Unterkünften für Flüchtlinge und Asylsuchende gleichzustellen. Im Gegensatz zu deutschen Obdachlosen erhalten Flüchtlinge Obdach und Verpflegung auf unbestimmte Zeit. Während die Bundesregierung sofort bereit war, bis dahin bestehendes, geltendes Recht zu Gunsten von Flüchtlingen außer Kraft zu setzen und Unsummen von öffentlichen Geldern für deren schnellere und bessere Unterbringung auszugeben, sieht sie offenbar keine Veranlassung, den schon immer hier lebenden und von sozialem Elend betroffenen Menschen wenigstens gleichwertige Hilfe angedeihen zu lassen.

Auch die Politiker anderer Parteien haben sich skandalös gegen den Antrag zur Gleichstellung deutscher Obdachloser mit Asylsuchenden positioniert. Obdachlose Menschen sind gerade in den Wintermonaten oftmals entwürdigenden Umständen und Gefahr für Leib und Leben ausgesetzt, da sind etwas Zeit im Kältebus oder in S-Bahnstation kein sicherer Hafen. Es darf nicht sein, dass in Deutschland deutsche Staatsbürger schon per Gesetz schlechter gestellt sind als Flüchtlinge und Asylsuchende. Von einer Besserstellung legal oder illegal eingereister Personen gegenüber einheimischen Personen ist im Grundgesetz keine Rede."

Link zum Antrag:

https://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/077/1907717.pdf

 

29.11.20 11:14
12

17399 Postings, 4163 Tage Linda40Einen schönen ersten Advent...

-----------
Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
Angehängte Grafik:
diy_advent_2013_23-1024x682-670x415.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
diy_advent_2013_23-1024x682-670x415.jpg

29.11.20 11:27
10

9417 Postings, 5355 Tage deluxxeVolle Absahne !!

Der Bund zahlt für die November- und Dezemberhilfen laut einer Berechnung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zehn Milliarden Euro mehr als eigentlich notwendig.

Der Berechnung zufolge verdienten die betroffenen Betriebe ? vor allem aus der Gastronomie und dem Veranstaltungsgewerbe ? dank der Entschädigung des Staates in vielen Fällen mehr Geld, als wenn sie geöffnet hätten.

https://m.bild.de/politik/inland/politik-inland/...78.bildMobile.html

Fazit: Das war mir eigentlich von vornherein klar, dass da unter dem Deckmantel Coronahilfe kräftig abgesahnt wird.
Einfach Antrag stellen und schon fließt das Geld aus der Druckerpresse. Vermutlich wurden ?Gastronomien? dafür teilweise gerade erst aus dem Boden gestampft.  

29.11.20 11:55
16

16639 Postings, 6110 Tage cumanaKleiner Tipp füs Bezahlfernsehen.

 
Angehängte Grafik:
e17521658f733443277b0af11b9a1c76.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
e17521658f733443277b0af11b9a1c76.jpg

29.11.20 12:14
9

9417 Postings, 5355 Tage deluxxeBlauhaar-Bubi

mit höheren Energiekosten in Deutschland sehr zufrieden:

https://youtu.be/UbBDpcAecig  

29.11.20 12:27
3

2998 Postings, 160 Tage 123pEinen frohen 🕯 Advent ;O*

Seite: 1 | ... | 320 | 321 |
| 323 | 324 | ... | 590   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln