Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 12367 von 12607
neuester Beitrag: 24.06.21 00:33
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 315160
neuester Beitrag: 24.06.21 00:33 von: Käsetorte Leser gesamt: 50766037
davon Heute: 4386
bewertet mit 292 Sternen

Seite: 1 | ... | 12365 | 12366 |
| 12368 | 12369 | ... | 12607   

12.05.21 11:07
1

2734 Postings, 2436 Tage SanjoGeht doch

Wenn 40 Zloty 8,81 Euro die Untergrenzen sind dann sind das nach Adam Riese schon mindestens 5,13 Mld. Ges.  ( 924mill bei 18%)
Mal schauen wie viel noch geht.
Long und Plopp  

12.05.21 11:08
5

899 Postings, 1191 Tage AndiLatteMorgen ist zwar Feiertag,

aber die Börse hat fast ganz normal geöffnet.
Xetra und Frankfurt ganz normal.
Allerdings macht Tradegate schon um 20 Uhr zu.
So wird es auch am Pfingstmontag sein.

Wollte es nur mit Euch teilen, da ich mich gerade darüber informiert habe.

Hier der Link als Nachweis über die Schließung ab 20 Uhr:

https://www.tradegate.de/handelskalender.php
 

12.05.21 11:23
2

1738 Postings, 1402 Tage Kursverlauf_Der Kursverlauf zeigt etwas erhöhte Frustration

seit ca 1 Monat leicht abwärts/seitwärts im engen Trendkanal  
Angehängte Grafik:
steinhoff_120521.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
steinhoff_120521.png

12.05.21 11:33
4

1205 Postings, 626 Tage Terminus86@Herr_Rossi

Dann bin ich ja froh dass nicht nur Nudelsiebe, Tupperdosen und Gurkenhobel bei der Pepco Group verkauft werden. Textilien wie z.B. Kinderbekleidung, Babyartikel, Hygieneartikel oder andere Waren für den täglichen Bedarf gibt es ja da auch im Sortiment. Und Lebensmittel (Poundland/Dealz) werden wohl auch in Zukunft noch benötigt ;)  

12.05.21 11:44
5

243 Postings, 80 Tage turicumipo überzeichnet

wie einige vollzeit-foristen (danke dafür) heute vormittag bereits geschrieben haben, ist der ipo der steinhofftochter pepco überzeichnet. als folge wird der ausübungspreis am oberen rand der erwarteten spanne liegen. auch darüber wäre möglich.

meine erwartung: das sollte den steinhoffkurs doch etwas ins plus bringen heute, oder?

 

12.05.21 11:46

1458 Postings, 3789 Tage MSirRolfiGerade mal 4 Millionen Aktien

von Steinhoff gehandelt! Somit könnte man die Börse an Himmelfahrt geschlossen lassen!
Wenn nicht eine DGAP kommen könnte, die einem das Bier so richtig schmecken ließe!
SIR  

12.05.21 12:03
4

777 Postings, 3264 Tage jef85IPO Pepco

Im Link stand, dass 92,4 Mio Aktien in den Markt zum Kauf gehen. Das sind keine 18 sondern sogar nur 16 % vom gesamten Kuchen 575 Mio.

Je weniger Ausgabe desto besser. Die Zukünftigen Zahlen sind alle coronabetroffen. Der April 21 lief laut Prospekt um 100 % als der April 20.

Wenn diese Zahlen erst richtig kommuniziert werden, gehts ab.  

12.05.21 12:06

2239 Postings, 832 Tage ShoppinguinAnzahl der Aktien...

Die Aktien des Managements beim IPO müssen ja noch abgezogen werden. Diese verlieren wir Steinhoff-Aktionäre ja nicht...Sind zwar nicht viele,aber...  

12.05.21 12:22
1

2 Postings, 197 Tage WesterstedePepco und Pepkor

Im Moment warten alle auf Nachrichten oder zumindest Zwischenstände von Steinhoff. Es wird echt mal Zeit das Steinhoff besser kommuniziert, damit diese ganzen Spekulationen und Vermutungen vorbei sind. Die Töchter können machen was sie wollen, dass ändert nichts am Steinhoff Kurs.  

12.05.21 12:37

1205 Postings, 626 Tage Terminus86Pepco IPO Artikel

12.05.21 12:39
1

899 Postings, 1191 Tage AndiLatteWir sollten uns über unsere Töchter

sehr freuen! Die hauen es am Ende für uns raus. Steinhoff wird sich bewegen, aber erst brauchen wir das rechtskräftigs GP und den Prozentsatz der Umschulung. Mit den beiden Parametern lässt sich die Zukunft neu bewerten.
Rating, (Schuldenschnitt?), usw. helfen dann auch deutlich.

Wir brauchen Klarheit und wie ich gestern bereits geschrieben habe, Hamilton wird es im Zweifelsfall nicht gegen die Wand fahren (können).  

12.05.21 12:43

13964 Postings, 3175 Tage H731400IPO doch keine 7-10 Mrd

von denen viele hier träumen. Geht Richtung 5  

12.05.21 12:49

2393 Postings, 783 Tage JosemirH 7

Du hast Recht nur eine Mrd?Daher verkauft man ja erst, wenn der Kurs mit weiterer Entwicklung steigt..
Long..  

12.05.21 12:53
1

2239 Postings, 832 Tage ShoppinguinMaxium...

"Bücher schließen am Donnerstag um 11.00 Uhr GMT und sind bei der maximalen Deal-Größe überzeichnet, sagten die Bookrunner."

https://www.reuters.com/article/us-pepco-ipo-idUSKBN2CT16B

Also ca. 10 EUR je Aktie...  

12.05.21 12:55
4

2740 Postings, 1640 Tage Hai123456Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

12.05.21 12:57
3

4018 Postings, 1115 Tage DrohnröschenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

12.05.21 13:07
2

4937 Postings, 1282 Tage Manro123Wenn die Bücher überzeichnet sind

dann gibt es 46 Zloty vll sollte man die MK einfach höher ziehen ^^  

12.05.21 13:09

243 Postings, 80 Tage turicumpi mal daumen

ganz grob pi mal daumen gerechnet bekommt steinhoff beim pepco ipo also 1mia für 18% der pepcoaktien.
wieder pi mal daumen gerechnet entspricht das 10% der schulden oder dem gesamtbetrag des settlements.
also mir gefällt das...

und NACH dem settlement kann dann steinhoff alle anteile der töchter pepkor, pepco, mattress, fourniture, etc etc zum realwert bilanzieren... was mir dann noch mehr gefallen wird.  

12.05.21 13:11
3

2377 Postings, 1205 Tage prayforsteiniNix 10?

"While the expected pricing is towards the lower end of the 38 zloty to 46 zloty-per-share indicative price range, the fact that South African conglomerate Steinhoff chose Warsaw over London to list Pepco came as a boost to the Polish stock exchange."
https://www.reuters.com/article/us-pepco-ipo-idUSKBN2CT16B  

12.05.21 13:11

3091 Postings, 1497 Tage gewinnnichtverlustReuters-Bericht

Aus dem Reuters-Bericht: "möglicherweise größter polnischer Börsengang des Jahres 2021"

Also ganz so schlecht hat das Steinhoff mit der Pepcogroup nicht gemacht.

Wie H7 schon mitgeteilt hat, dürfte der IPO sich vorerst bei 5 Mrd. Euro bewegen.

Aber Steinhoff hat ja noch genug Aktien von der Pepcogroup, um sie bei höheren Preisen nochmals abzugeben. Wenn die Pepcogroup nur annähernd so weiterwächst wie die letzten Jahre, ja dann wird es langfristig auch nicht bei den 5 Mrd. Euro bleiben.

Das ist auf alle Fälle wieder ein großer Schritt in die gewünschte Richtung.  

12.05.21 13:13

118 Postings, 674 Tage derHaendlerReuters

und hier wird nun einfach geglaubt was Reuters denkt zu wissen? es ist noch nicht veröffentlicht mit welchem Preis sie wirklich an die Bärse gehen und auch Reuters ist hier nur am vermutungen aufstellen.  

12.05.21 13:13
16

5186 Postings, 953 Tage Dirty JackInvestition vs. Erlös

Was hat die Pepco Group, damals noch Pepkor Europe Ltd, überhaupt gekostet, wie wird sie intern heute bewertet und was käme beim IPO noch oben drauf?
Die Muttergesellschaft der Pepco, die Retail Holdings SARL wurde im April 2017 durch die Steinhoff UK Holdings Ltd. von der Pepkor (Pty) Ltd (Südafrika) übernommen, zu Buche schlugen in der RHS Bilanz die Übernahmekosten als Darlehen an die Steinhoff UK von ca. 350 Mio GBP.
Anschließend wurde für ca 696 Mio GBP noch die Poundland übernommen und in die RHS Tochter Pepkor Europe Ltd eingegliedert, in dieser Investition der RHS befand sich auch noch die Steinhoff Asia Pacific, welche separat verblieb.
Nun hat unsere Steinhoff also für die Pepco/Poundland ca. 1 Mrd GBP eingesetzt, heute wird diese Gruppe mit 2,92 Mrd ? intern an Hand von marktüblichen Kriterien bewerten und dann kommt noch die Bewertung durch das IPO oben drauf.

Vor zwei Tagen erschien die 2020 Bilanz der Retail Holdings SARL (RHS) auf
https://beta.e-justice.europa.eu/489/DE/...ch_for_a_company_in_the_eu
dort kann man folgendes nachlesen:
"Am 14. Dezember 2020 verkaufte die Gesellschaft ihren Anteil an der Flow Newco Limited in Höhe von 50.000 GBP an ein verbundenes Unternehmen, die Pepco Holdco Limited, Vereinigtes Königreich, für eine Gegenleistung von 50.000 GBP, die auf einem konzerninternen Konto verblieb. Das Unternehmen führte daraufhin einen Aktientausch durch, bei dem seine Beteiligung an PGL an Flow Newco Limited für eine Gegenleistung von GBP 2.919.900.939 im Austausch für den Erwerb von 2.919.900.939.301 Aktien zu einem Nennwert von je GBP 0,001 verkauft wurde. Anschließend verkaufte das Unternehmen seine 2.919.800.939.301 Aktien an der Flow Newco Limited an ein verbundenes Unternehmen, die Pepco Holdco Limited (ein in Großbritannien registriertes Unternehmen), für eine Gegenleistung von 2.919.900.939 GBP, die auf einem Intercompany-Konto verblieb. Aus dem Verkaufserlös, der auf einem Intercompany-Konto ausstand, hat die Gesellschaft ihre Darlehensverbindlichkeit gegenüber der Steinhoff UK Holdings Limited (siehe Anhangsangabe 9) in voller Höhe getilgt und eine Dividende an die Steinhoff UK Holdings Limited in Höhe von GBP 2.640.260.691 gezahlt.

Des Weiteren besteht die Absicht, die Gesellschaft im Laufe des Jahres 2021 aufzulösen."
 

12.05.21 13:24
2

13964 Postings, 3175 Tage H731400Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 12.05.21 13:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

Seite: 1 | ... | 12365 | 12366 |
| 12368 | 12369 | ... | 12607   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln