finanzen.net

Die verbotenen Antworten zu Sunwin

Seite 1 von 13
neuester Beitrag: 12.04.20 20:29
eröffnet am: 14.11.11 19:58 von: deluxxe Anzahl Beiträge: 321
neuester Beitrag: 12.04.20 20:29 von: 51Mio Leser gesamt: 61424
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   

14.11.11 19:58

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeDie verbotenen Antworten zu Sunwin

Vorsicht, das darf keiner lesen - bleiben Sie bitte uninformiert oder aber nur einseitig positiv in Kenntnis gesetzt und kaufen Sie möglichst viele Sunwin-Aktien. Viele investierte User würde das zum Eigennutz sehr freuen.

Hier eine verbotene Antwort - verboten deshalb, weil User mit kritischen Postings zum Thema ausgeschlossen werden:

Und wieder nur ein Deal mit der Konkurrenz!

Zitat: "Barry Callebaut (weltweit einer der grössten Schokoladenproduzenten) eine Stevia schokolade angekündigt."

Wieso hat Sunwin/WILD den Deal mit Barry Callebaut nicht aufgerissen???????????? Mhm...

P.S. Diabetiker: Gibt es etwa keine Diabetiker in Nordamerika??? Dort müsste das Diabetes-Geschäft doch schon längst brummen..... Die USA als Vorläufer (seit 2008) ist doch der beste Testballon für Stevia in Europa gewesen. Aber mehr als Nische ist dort nicht rausgesprungen....

Die Antwort bezog sich auf folgendes Posting: Grisu007a: deluxxe  #3598 http://www.ariva.de/forum/...wird-laufen-389839?page=143#jump12095754

 

14.11.11 23:58
3

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeReine Promotion-Plattform

zum Eigennutz:
http://www.ariva.de/forum/sunwin-wird-laufen-389839?page=145

Kritik unerwünscht!

Dabei werden Werbetexte von WILD ins Forum eingestellt, wohlwissend, dass Sunwin/Wild kaum etwas in Nordamerika reissen konnte, obwohl es dort völlig uneingeschränkt seit 2008 zugelassen ist.
Die Wunderprodukte von Sunwin sind dort scheinbar doch nicht so gefragt. Und das liegt nicht nur am ungewohnten Geschmack, maskiert hin, maskiert her, sondern an einer grundsätzlich fehlenden Resonanz für Zuckerersatzstoffe.
Den meisten Verbrauchern sind Dinge wie Karies oder Kalorien völlig egal, man achtet mehr auf den Geschmack des Endproduktes.
Jeder kennt Zucker, weiß das er mit Kalorien behaftet ist, aber das interessiert die Verbraucher nicht. Täglich geht man zum Bäcker und holt sich frischen Kuchen, Torte und Co.. Dort fragt auch keiner nach Kalorien oder Karies.
Den Verbrauchern sind auch die schädlichen Auswirkungen von Alkohol auf den Körper egal, deswegen trinkt man aber trotzdem Wein und Bier.
Und wie ist es mit Fett? Verzichten die Leute deshalb auf die Pommes Frites bei McDonalds und Co.? Nein!
Der Stellenwert von Stevia wird überschätzt. Dabei kann er noch nichtmal den Ansprüchen von Diabetikern genüge tun, denn A: reichen die zugelassen Höchstmengen für viele Produkte nicht aus und müssen daher weiterhin mit Zucker oder Zuckerersatzstoffen ergänzt werden und B: im Bereich der Produktvielfalt. Hier müssen dann Diabetiker gänzlich auf Steviaprodukte verzichten, da sie von der Zulassung ausgeschlossen oder ganz und gar ungeeignet (fehlende Karamellisierung) sind. Z.B. bei verschiedenen Backwaren.

Stevia wird damit auch weiterhin ein Ergänzungsmittel der Produktpalette sein und bleiben. Aber mehr als eine Nische wird Stevia nicht abdecken. Denn so dramatisch sind die Nachteile von Zucker nicht, als das man sich vom gewohnten Geschmack verabschieden würde.
Die Amerikaner haben in etwa die gleiche Esskultur wie Europäer und dort zeigt sich der Trend deutlich. Stevia ist dort nicht der Massenrenner  wie etwa in Asien oder Südamerika.

Und was ist mit Sunwin/WILD? Haben die schon Lieferverträge oder Vorabverträge mit großen europäischen Lebensmittelherstellern abschließen können - Nestè, Unilever, Danone, Kraft, Dr.Oetker, Ferrero, Coca Cola usw. ? Nein, auch da kommt nichts.
Im Gegensatz zur Konkurrenz, bei denen die Nahrungsmittelkonzerne bereits Kooperation eingegangen sind (z.B. mit Purecirle, GLG Lifetech).
Fazit: Stevia wird etwas überschätzt und auch Stevia-Experte Dr. Kienle warnt vor übertriebenen Erwartungen. Aber noch vielmehr wird Sunwin überschätzt. Denn die dicksten Gewinne von der bescheidenen Stevia-Marge wird sich eh WILD einstecken (als Stevia-Veredler - teilweise auch auf chemischer Basis - "Naturprodukt"), sodass für den Sunwin-Aktionär nicht viel hängen bleibt (siehe dazu auch die letzten Geschäftsberichte von Sunwin).

Aber vermutlich denken einige User hier, dass der vermeintlich günstige Aktienkurs von Sunwin nur deswegen monatelang auf dem Präsenttierteller liegt/lag,

weil größe Investoren das Potenzial der chinesischen(!) Firma noch immer nicht erkannt haben - trotz aller deutschen Medien.  

15.11.11 09:53
1

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeSuper seriöse Börsenbriefe sind am Start

Pusherbriefe von den Cayman Islands pushen den Pennystock wiedermal:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...rungsmittelmarktes-bevor

http://www.gewinneraktien.com/impressum.php

ehemalig Depotgewinner.com

Die Zockerparty kann also weitergehen. Den letzten beissen bekanntlich die Hunde.....  

15.11.11 10:19
2

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeDie schwarzen Sterne sprechen eine deutliche

Sprache! Kritik und Hinweise, die nicht ins rosarote Sunwin-Bild passen, werden entsprechend negativ bewertet.
Ein Bewerter war übrigens ein maxmansell, dass ist der User, der in "seinem Promotionthread" keine skeptischen oder kritische User duldet.  

15.11.11 11:08

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeMini Umsätze - astronomische Bewertung

http://sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...78811000188/suwn10-q.htm

2.848.446,- Dollar Umsatz - das ist alles.

Und nun kann ja jedermal die Anzahl aller Aktien mit dem Kurs in Euro(!) multiplizieren,
um zu sehen, welche Marktkapitalisierung Sunwin mittlerweile hat und kann

sie mit dem Umsatz vergleichen.

Und Umsatz konnte Sunwin weltweit machen, denn nur in Europa war Stevia  bis zuletzt nicht zugelassen.
Aber was interessieren Bewertungen, wenn man Pennys zocken kann.....  

15.11.11 11:49
1

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeVon den Pusherbriefen

wird Coca Cola ganz bewußt mit Sunwin in Verbindung gebracht,

obwohl Coca Cola KEINERLEI Kooperation oder Verträge mit Sunwin/WILD hat.
http://www.ariva.de/news/...ESS-Sunwin-Intl-Neutraceuticals-2-3894393

Und das wird von manchen Usern genutzt, um diesen falschen Anschein 1 zu 1 in Foren zu übertragen:
http://www.ariva.de/forum/...wird-laufen-389839?page=146#jump12100553  

15.11.11 14:03
1

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeBuchwert vs Kurs

http://sec.gov/Archives/edgar/data/806592/...78811000188/suwn10-q.htm

Der Buchwert von Sunwin beträgt laut diesem SEC-Filing 0,1422 Euro (0,19269 Dollar).
Das operative Geschäft ist nach wie vor defizitär, was den Buchwert kontinuierlich weiter sinken lässt.  

15.11.11 14:09
1

8524 Postings, 5602 Tage sts091280@deluxxe ...sunwin verschweigt den buchwert doch

auch gar nicht...

steht sogar in der präsentation für die roadshow drin ...
hier der link für dich...

das kannste mal komplett lesen vielleicht kannste dann mal chancen/risiken vergleichen und in einen posting darlegen ... anstatt alles schlecht zu reden....

http://www.sunwininternational.com/attachments/SUWN_CP_201109.pdf

und falls es dich beruhigt der buchwert vom 30.04.2011 lag bei 0,18$ falls es dich beruhigt...

beschäftige dich lieber mal mit glg und purecircle filings ... dann siehste mal wie millionenverluste aussehen...  

15.11.11 14:26
2

65 Postings, 3703 Tage uwe1970deluxxe hab angst vor dir...

... ich habe echt angst vor dir machst dein eigenes antiforum auf
mit dir stimmt doch was nicht
wen willst du warnen mich?
ich bin bei 22cent rein ich finde die aktie super
die neuen????
aber das machst du ja auch schon ewig im normalen forum
und trotz deiner beschwörungen ist sunwin wie vorhergesagt
von 17 cent bis heute auf 33 cent gestiegen
dir muss langweilig sein kann mich erinnern das du auch zu 22 cent gekauft hattes
warum???
na ja noch viel spass in deinem allein forum!!!  

15.11.11 14:28

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeNa bei den winzigen Umsätzen,

die Sunwin macht, wäre es ja auch noch schöner, wenn die Multimillionen-Verluste machen würden.....

Und jetzt wollen laut einem Bericht des Handelsblatts auch noch deutsche Landwirte Sunwin und Co. das "Stevia-Geschäft" wegnehmen.
WILD könnte sich jederzeit auch von anderen Anbietern beliefern lassen - zwecks Maskierung und Veredlung.
Ob man dann wirklich noch die kleine chinesische Firma braucht????  

15.11.11 14:35

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeUwe, du weißt

sicherlich, dass ich auch schon seit längerem über Sunwin schreibe, auch bei Kursen zu 0,598 Euro.
Und gepushte Kurse von 1,45 Euro gab es ja auch schon - frag mal fritz65....

Sunwin MUSS erstmal anhand der Umsätze beweisen, dass sie trotz geringer Margen mit Stevia auch Geld verdienen können. Alles andere ist heiße Luft! Selbst die Platzhirsche Purecircle und GLG Lifetech haben damit Probleme.  

15.11.11 14:39

2484 Postings, 3921 Tage Grisu007alieber deluxxe

ist Dir eigentlich bewusst, dass Wild sich an dieser Firma beteiligt hat? .... nicht mit Hosenknöpfen sondern mit Dollars.......
Bist Du eigentlich investiert.....oder gehörst Du  zu der Fraktion, die als Heilsbringer nur Gutes für andere tun  und sie von den ganz bösen Aktien fernhalten wollen?  

15.11.11 14:47
1

65 Postings, 3703 Tage uwe1970ok

ist ja ok das du das so siehst aber du hasst sunwin ja richtig
das verstehe ich nicht es gibt so viele müll aktien da müsstes du da auch warnen
was hat sunwin dir getan???  

15.11.11 14:49

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeJa, ich habe gestern eine kleine Spielposition

zu 0,294 Euro gekauft - weil ich ja weiß, wie das Spiel mit den Pennystocks und Zockerbuden läuft.

Und ja, WILD ist an Sunwin (immer noch) beteiligt, was er aber jederzeit ändern kann und könnte, insbesondere auch dann, wenn die Börsenumsätze etwas angesprungen sind.
WILD könnte jederzeit wieder aussteigen, was ihn sicherlich bei Einstandskursen von 0,10 Euro (siehe Private Placements) nicht schwerfallen dürfte.

Auch solche Szenarien sollten bei der Anlageentscheidung bedacht werden.  

15.11.11 14:55

8524 Postings, 5602 Tage sts091280zu 0,15 $ 20 mil. mit 5-jahres-optionen auf weiter

e 26,666 Mil. Aktien zu 0,35$...

was du natürlich nicht dazu sagst...

und einer bonus option  

15.11.11 14:57

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeUwe, ich habe keinen Hass gegen Sunwin

Von Zeit zu Zeit zocke ich auch das Momentum.
Dennoch verkenne ich nicht die Sachlage.

Und jeder hier, der sich langfristig in Sunwin engagiert, sollte eben auch mal konträre Einschätzungen zum Investment erfahren, weil die Medien- und Forumswelt doch ein bisschen einseitig, fast rosarot über Stevia und teilweise auch über Sunwin berichtet.  

15.11.11 14:58
1

8524 Postings, 5602 Tage sts091280ja das stimmt doch gar es nicht es sagt doch gar

niemand das es kein risiko gibt...

du bist doch derjenige der nur die risiken betrachtet und nicht die chancen...

oh man...  

15.11.11 15:04

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeDie Optionen musst du aber vom Preis,

dem Unitpreis, also Paketpreis von 0,15 $ abziehen, denn sie haben einen Wert!

Mittlerweile nicht nur einen rechnerischen Wert, sondern auch einen inneren Wert

von rund 10 US Cent

0,45 Dollar aktueller Aktienkurs minus Bezugspreis für neue Aktien 0,35 Dollar.

Beim jetzigen Kurs ist das Engagement von WILD sogar noch billiger, denn er könnte die Optionen versilbern, muss es aber nicht.  

15.11.11 16:22

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeSoviel zum "Hass" auf Sunwin

 
Angehängte Grafik:
sunwin-1.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
sunwin-1.jpg

15.11.11 16:23

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeVerkauf

 
Angehängte Grafik:
sunwin-2.jpg (verkleinert auf 82%) vergrößern
sunwin-2.jpg

15.11.11 17:02

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeVermutlich hatte diese 0815-News

den Kurs von Sunwin kurzzeitig in den USA beflügelt:
http://www.prnewswire.com/news-releases/...l-of-stevia-133877838.html

Wir sind erfreut, Ihnen mitteilen zu können, dass Stevia jetzt in Europa zugelassen ist..... Sunwin-Produkte sind die besten, null Kalorien, 300mal süsser als Zucker blablabla....  

15.11.11 18:50
1

3161 Postings, 5534 Tage DahinterschauerGuten Appetitt

Habe vor einiger Zeit im Reformhaus ein Stevia-Produkt zum Probieren gekauft.
Der von mir gesüßte Tee hat danach ekelhaft geschmeckt. Nach meiner Meinung wird Stevia ein Nischenprodukt bleiben, weil die Leute nicht unbedingt gesunde Getränke bevorzugen werden, solange diese nicht ihren Geschmack treffen. Siehe Coca Cola & Co!  

16.11.11 10:42

8925 Postings, 5123 Tage deluxxeAuch wieder am Start...

 
Angehängte Grafik:
die_abzocker-mafia.jpg (verkleinert auf 33%) vergrößern
die_abzocker-mafia.jpg

16.11.11 11:51
1

8524 Postings, 5602 Tage sts091280ach ja glückwunsch noch dein thread is nach nur

3 Tagen, im Moment schon 26% im plus :-))  

Seite:
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
BASFBASF11
TeslaA1CX3T
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BayerBAY001