finanzen.net

Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

Seite 1 von 593
neuester Beitrag: 26.01.20 21:55
eröffnet am: 16.02.16 07:06 von: spgre Anzahl Beiträge: 14815
neuester Beitrag: 26.01.20 21:55 von: Jupiter11 Leser gesamt: 1473675
davon Heute: 1695
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   

16.02.16 07:06
26

3774 Postings, 2665 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   
14789 Postings ausgeblendet.

24.01.20 17:35
1

1345 Postings, 1195 Tage Jupiter11OB Pandemie MA/NE q

in irgendeinen artikel habe ich davon geschrieben, dass MA/NE Q Viren und Vergiftungen verursachen kann, ich kenne die grösse der Pandemie nicht, aber es wurden in CH hunderttausende schweine notgeschlachtet und könnte auch durchaus ein anschlag gewesen sein wie fulford im anderen forum berichtete, ich kann nur empfehlen vorbeugend DMSO und akut CDL einzunehmen, tötet alle Viren
da das öffentlich nicht geschieht, soll sich jeder selbst darum kümmern, bzw nachlesen bei amazon
 

24.01.20 20:19
1

15321 Postings, 7361 Tage preisfuchsEinjähriger Beifuß

auch gut bei Krebs  

24.01.20 20:25

15321 Postings, 7361 Tage preisfuchsDMSO

Innerlich eingenommen und Freunde werden dich meiden.
Super Produkt aber unangenehmer Geruch, den man selbst nicht wahrnimmt.
 

24.01.20 21:46
2

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Am 27.1.

Steht VENUS über NEptun im Zeichen Fusch(März) . Das bedeutet viel Menschenliebe und Mitleid.
Warum wohl ?  Am 28.1. Mars Quadrat NEptun.   Ich möchte keine Panik machen, aber wenn Städte abgeriegelt werden, wird es einen Grund dafür geben.  Auch der heutige Tag entsprach meiner ersten Vorhersage  stundengenau. . Wenn ich doch nicht zweifeln würde !  Auch die Konjunktion Saturns,Plutos ,merkurs und SonnE  verlief positiv,wie ich es erwartet hatte, aber alle redeten nur schwarz. Und da soll ich nicht prüfen und zweifeln ?  Puten behalten und weiter kaufen.  Dollar stark und Gold auch ist relativ selten. Läuft wohl jetzt auf 1700.  ?    Innerliche Stärke wird bald mehr und mehr gefragt, weil dann der Krankheitsgeist nicht überspringt.  ( es gibt Menschen,die können das sehen, aber das schreibe ich lieber nicht,weil zu weit außerhalb des gewöhnlichen Denkens) Vielen Dank für eure Ratschläge !  

25.01.20 07:40
3

2477 Postings, 725 Tage Old BanditoDow H4

Das war bevor der Kurs gestern nachgegeben hat. Montag könnte es zu einer kleinen gegenbewegung kommen. Muss aber nicht!

Vielleicht kennt einer die Formation?

Preisfuchs, der Chart war aktuell und das in Euro;-) Du müssen richtig gucken;-)
habe dir noch einen von heute geschickt  
Angehängte Grafik:
wolfe_waves_formation.gif (verkleinert auf 33%) vergrößern
wolfe_waves_formation.gif

25.01.20 07:43

2477 Postings, 725 Tage Old BanditoWolfe Waves sind mit einer der

sichersten Formationen die es gibt. Nur als Info  

25.01.20 07:58

2477 Postings, 725 Tage Old Bandito@penda

Dir habe ich mal meine eigene Variation geschickt.  

25.01.20 10:11
1

2282 Postings, 1183 Tage Qasar#795 sehr interessant, OB

jetzt wirst du zum Waver ;)
In der Tat ein sehr interessantes Muster, das in fallende Kurse mündet. Im Dax ist das sehr ähnlich.

In dem EW-Blog wurde das Ende der grossen B-Welle ausgerufen.
http://studyofcycles.blogspot.com/
Bld habe ich reinkopiert; mal sehen ob es stimmt; das Ziel wäre mindestens das Niveau der A, also 2350 im S&P500

Wenn man die Masse der Empfehlungen für Aktien als Maßstab nimmt, muss man auch stutzig werden. Die Aktien-Oma ist in aller Munde.
 
Angehängte Grafik:
sp500_-_primary_analysis_-_jan-....png (verkleinert auf 36%) vergrößern
sp500_-_primary_analysis_-_jan-....png

25.01.20 12:13
2

2282 Postings, 1183 Tage QasarFrage an Elazar / Gann-Analyse

bzgl Daimler Aktie, die sehr auffällige symmetrische Struktur innerhalb des Doppeltops ausbildete:
- Abschwung vom 1. Top 1999 bis 2003
- Aufschwung zum 2. Top 2012 bis 2015
-  dazwischen ein flacheres Zwischenhoch

Leider habe ich keine weiter zurückliegenden Kurse gefunden, um das Gebilde aus EW-Sicht zu analysieren.

Vielleicht magst du dir das mal mit Gann-Brille anschauen?
Kann es sein, dass Daimler seine Zeit hinter sich hat?
Wenn man auf den Bressert-Zyklus unten blickt, müsste bald ein satter Abschwung kommen, der bis zur Unterstützung bei 30 Euro gehen kann. Bis Dividendenzahlung am 1.April könnte sich die Aktie noch über 40 halten, aber die Dividende ist mit 1,15 extrem mickrig.

ariva.de  

25.01.20 13:32

15321 Postings, 7361 Tage preisfuchsVielen Dank Old Bandito

Das eingetragene Datum hatte ich irritiert.  

25.01.20 20:54

5215 Postings, 1485 Tage ElazarIst das der Anfang vom Ende?

25.01.20 21:07
2

5215 Postings, 1485 Tage Elazar@Qasar

Denke nicht, dass Daimler bis April stabil bleibt, da wird China nicht spurlos an Daimler Kurs vorbeigehen.
ca. 35 bis Anfang/Mitte März da liegen auch ca. die Fibos, dann 17,50 auch möglich.

Der langjährige Zyklus war um 1999/2000 zu Ende, ab 2003 neuer Zyklus.

Wie hätte der EW-Chart ausgesehen wenn Du ab 2003 Tief anfängst zu zählen? Wie Du siehst spielt ab 2003 der März sehr große Rolle im Chart ;)  

25.01.20 22:18
1

2282 Postings, 1183 Tage Qasardanke @Elazar

nach EW wäre nach 1999 eine Welle A zu vermuten, dann eine B bis 2015, eine Welle C seit 2015, die sich wieder in einer abc aufteilt, seit 2018 in der kleinen c.
Immer im Frühjahr findet ja die Dividendenzahlung statt und dann ging es meist runter.
Wenn die Korrektur nur bis ca 30? geht, dann könnte es wieder schnell rauf gehen.
Andernfalls wird es eine sehr langwierige Korrektur, siehe zB Chart der dt. Bank o.ä.  

25.01.20 22:54
1

2282 Postings, 1183 Tage QasarNoch eine interessante Zusammenfassung

bzgl Realwirtschaft, die auch darüber Aufschluss liefert, wie weit sich die Finanzindustrie und die Bewertung der Unternehmen von deren realem Wert wegentwickelt haben, durch Nullzinsen, Eurorettung und gigantische Schuldenberge, die über Wohl und Wehe der globalen Wirtschaft entscheiden.

https://www.ariva.de/news/kolumnen/...-vs-steile-kursanstiege-8125694

Demnach wäre D seit August in einem neuen Aufschwung, was ja auch die Aktienkurse suggerieren. Aber der Aufschwung ist ein zartes Pflänzchen und keine reife Monsterwelle, wie der Dax suggeriert.

Entweder die Hausse ist jetzt erst am Anfang und geht über in eine riesige Fahnenstange...
oder der zarte Aufschwung ist ein sog. Dead-Cat-Bounce einer maroden Realwirtschaft, und sehr bald wieder vorbei.
Sieht jemand andere Interpretationsmöglichkeiten?

 
Angehängte Grafik:
200124-d-markit.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
200124-d-markit.png

26.01.20 09:06

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Noch zu Montag

L&S Sa 1450.    für astrointeressierte: VENUS im Fisch über NEptun ist zum Verlieben vielleicht sogar die schönste Stellung, um sich zu verlieben. Leider ist diese Stellung  mit dem Quadrat zu Mars vergiftet
, so daß man zu Perversion und falschen Beziehungen neigt und sich hinterher den an einem sitzenden Dreck abwaschen Muß, um sich wieder rein zu fühlen.
Erst am Dienstag 10h34  wandert der MonD über diese Stellung über NEptun und 12h11 über VENUS.
Vorher 2h13 Sextil zu JUPiter und 23h21 Sextil zu PLuto. Das ist gut. Wird der Abwärtstrend schon gestoppt ?  Wenn,dann nur vorübergehend.
 Wichtig zu beachten, ist auch Mars über die Mondfinsternis von Trump !   Ju11 ?   Daß sich bei dieser Stellung der Showmaster zurückhält, ist ausgeschlossen, (  kriegen seine Gefühle einen auf den Deckel?)  

26.01.20 11:19

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Zu

Der Konjunktion Sa,PL,  mit NEptun im Sextil. Könnte man auslegen. Daß eine sozialistische Diktatur eingerichtet wird, wenn NEptun für Sozialismus steht. Ein Vergleich mit den Ablaßbriefen vor 500 Jahren ,die gleiche Konjunktion im Stbk, ist insofern gegeben, daß damals mit Ablaßbriefen das Himmelreich versprochen wurde und das Geld nach Rom wanderte, während heute Umweltbriefe die Welt retten helfen, und sich das Volk bereitwillig dafür ausnehmen läßt, das Geld wandert .... Vielleicht fragen wir mal van der Leyen !   " der Wolf hat Kreidestimmen gerne ", es gibt ja mehrere davon.  

26.01.20 11:29

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Wenn

Der Coronavirus eine Abriegelung von 46Millionen Menschen verursacht, sollte der dadurch entstehende Schaden nicht do groß sein wie keine Abriegelung.  Wenn ein paar Leute an Lungenentzündung sterben,ist das volkswirtschaftlich kein Thema.  Dieser Gedanke verunsichert. Autounfälle sind ja auch kein Thema.  

26.01.20 11:30

5215 Postings, 1485 Tage ElazarAktuelle Berichte aus Wuhan sehen wie ein

schlechtes Horror Film: https://twitter.com/options78/status/1221375868070715392

Israel z.Z "nur" 1,08% im Minus, DAX weekend 13417 in 24 Stunden kann die Lage noch viel schlechter aussehen, was machen die Börsen in Asien heute Nacht?  

26.01.20 12:28

564 Postings, 2753 Tage Rondo90Hoffentlich bleibt Europa weitgehend verschont

Den Chinesen wünsche ich echt viel Glück bei dem Virus. So harmlos wie es teilweise dargestellt wird ist es nicht... 14 Tage incubationszeit?! In der Zeit ist der Mensch fähig das Virus zu verteilen. Ich habe schlimmste Bedenken. Die Ansteckung zahlen können schon jenseits der 10000 liegen.
 

26.01.20 13:20

5215 Postings, 1485 Tage ElazarErster Coronavirus-Verdachtsfall in Berlin

Experten zufolge war es eine Frage der Zeit: Auch in Deutschland ist einer erster Verdachtsfall einer Infektion mit dem neuen Coronavirus aufgetreten. Die Frau, die zuvor in China war, befindet sich in einem Krankenhaus in Berlin. Auch aus Wien wird ein Fall gemeldet.
https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/...n-article21534658.html  

26.01.20 20:00
1

8547 Postings, 6667 Tage der boardaufpasserCoronavirus = die nächste Verdummung

jetzt lese ich im Netz, das in China bereits 50 Menschen dahingerafft sind.

Leute, in der selben Zeit, in der man darüber weltweit redet starben mehrere zig Tausend Menschen auf die ganz gewöhnliche Grippe.




wow, die Verunsicherung macht sich breit ... man spürrt es regelrecht!

-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

26.01.20 20:06

1345 Postings, 1195 Tage Jupiter11CDL was ist das?

kann man auch vorbeugend einehmen in der richtigen dosis, googeln  

26.01.20 20:12

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Vielleicht

Ist es die Sorge,daß die "Tante" leicht mutieren kann, um dann richtiges Unheil anzurichten.  

26.01.20 20:16

4853 Postings, 2111 Tage Robbi11Trump

" der hat dafür noch nicht bezahlt ". Allein eine solche Drohung wäre Grund genug, ihn einzusperren .  

26.01.20 21:55

1345 Postings, 1195 Tage Jupiter11Wochernradix

Robbi, ich bin gerade dabei zu lernen, den freien willen der anderen zu respektieren und nicht zu behindern, auch mit meinen aussagen,wenn ich hier hilfsmittel reinstelle, dann mache ich es nicht aus angst, sondern aus verpflichtung an menschen, die irgendeinen kontakt in diesem leben zu mir haben, aber der freie wille  jedes einzelnen  soll entscheiden, was er damit macht, ich will keine ratschläge geben, denn ratschläge sind auch schläge.......
zum Wochenradix
wir sehen zum erstenmal einen ASZ Wassm. daher kommt jetzt mehr fahrt in das aufgestaute system im Stbk. in 12. die verheimlichten , verdeckten ,machtstrukturen und ihre aufdeckung durch UR, mit UR wird es ein fall für spontane, nicht nur durchdachte Notlösungen geben, besonders wenn man die natürlichen  regeln der freiheit für alle und geschwisterhaftigkeit,  nicht versteht oder blockiert, das ist die grundresonanz in den kommenden wochen, wollen oder können, es kann zu folgeschnellen veränderungen kommen und würde die pandemie nicht im radix ersichtlich sein, wäre ich mit meinen botschaften sicherlich zurückhaltender..
heisst das thema virus könnte das thema crash überstrahlen und vielleicht kommt es sogar gelegen, was angst und einschüchterung betrifft, wir dürfen ja nicht übersehen, dass bald alle Pla in richtung NE laufen und eine der kommenden Pla. ballungen 2022 ca. mit dem NE stattfinden, was soviel heisst, was der PL zerstört, löst der NE auf und erneuert später der UR und erst ab dann, können wir uns ein bild machen, wie wir weiterleben wollen oder können, welches system tragbar sein wird, denn alles was von PL und NE veranstaltet wird ist gewaltig und zur zeit undurchschaubar, siehe auch SA/PL im 12.Haus, aber die vielen PLa in 1. im Wid haus drängen jetzt nach veränderungen, die UR beherrscht und für uns normalbürger schockierende wirkung haben können, eben nur notlösungen zulässt, welche die persönl.freiheit einschränken können, oder eine folgensschnelle umstellung bewirken bzw auslösen können , die uns alle betrifft
daher kann ich nur sagen, von der harmonie her tedenz fallend, von den kursen her keine prognosen  
Angehängte Grafik:
woche_27012020.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
woche_27012020.gif

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
591 | 592 | 593 | 593   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
E.ON SEENAG99