Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 768
neuester Beitrag: 30.10.20 18:57
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 19176
neuester Beitrag: 30.10.20 18:57 von: leilei1 Leser gesamt: 1535586
davon Heute: 4696
bewertet mit 29 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768   

07.08.19 22:45
29

3704 Postings, 5358 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768   
19150 Postings ausgeblendet.

30.10.20 13:10
1

1248 Postings, 380 Tage Goldkinder@Gold_Gräber - Grüner Tag

nicht das Fell des Bären vor dem Abend loben - oder so!  

30.10.20 13:11

1636 Postings, 247 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Silbernachfrage

Also so wie ich das verstanden habe wird das Silber nicht an die Industrie geleifert, sondern an einen Zwischenhändler. Dieser hält die Verteilung Geheim, man weiß also nicht wie viel Silber wo landet. Die von Dir genannten Zahlen sind wohl eine Vermutung, aber genaues weiß man nicht. Dass Silber so viel knapper sein soll wie Gold kann ich nicht so recht nachvollziehen, hier sehe ich es wie Du dass dann der Preis viel höher sein müsste.

Was den Steuerstreit betrifft ist wohl nicht davon auszugehen dass der morgen gelöst ist, wie in dem anderen Video erzählt ist das wohl inzwischen ein politisches Ding geworden, das kann dauern. Auch die große Anzahl Anwälte etc. die da beschäftigt sind, das hört sich nicht nach einer zu berichtigenden Steuererklärung an.  

30.10.20 13:18

1636 Postings, 247 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Grüner Tag

Positiv denken! Auch wenn es die letzten Tage echt schwer fällt!

Ich bin zuversichtlich und glaube viele unserer Werte haben das Tief gesehen. Hab die letzten Tage genutzt und so einiges im Depot geändert. Heute noch einen Produzenten reduzieren und in ein PP umschichten, dann bin ich für dieses Jahr wohl durch und warte auf die Jahresendrally.  

30.10.20 13:50

845 Postings, 110 Tage grafikkunstBirschchen zu Silbermünzen im Zollfreilager

Ich glaube, das ist der falsche Ansatz. Wer soviel Geld in Silber investiert, dass es sich lohnt, das Silber in einem Zollfreilager zu halten, hat preiswertere Möglichkeiten ( Barren) als Silbermünzen. Silbermünzen sind gut geeignet, um sich gegen das Risiko einer Geldverknappung oder -entwertung zu schützen.  Eine Unze Silber kann ich auch dann noch sinnvoll zum Einkaufen nutzen, wenn der Gegenwert in Geld bei 100$ liegen sollte. Mit 1/10 Unze Gold wird das schon erheblich schwieriger, wenn der Gegenwert in $ um das 4-fache gestiegen ist.  

30.10.20 14:39

5 Postings, 246 Tage Birschchen@grafikkunst

Besten Dank. Es ist schon richtig, dass die Lagerkosten nicht ohne sind und vornehmlich für Barren geeignet, aber wenn man die Mwst. einsparen könnte, müßte man das mal durchrechnen. Mir ist nur bekannt , dass diese bei Auslieferung der Ware an den Eigentümer anfallen soll. Beim Verkauf des Silbers direkt wieder aus dem Zolllager heraus könnte vielleicht die Mwst.  gänzlich entfallen? Hab ich so gedacht. Aber vielleicht ist das eher eine Frage an einen Lagerungsanbieter. Grundsätzlich ist der Spread bei Silber eben sehr hoch, so dass eine erhebliche Kurssteigerung notwendig ist, wenn es sich rentieren soll. Das gilt ja genauso für Barren.  

30.10.20 14:42

845 Postings, 110 Tage grafikkunstBirschchen: Verkauf aus Zolllager

Du wirst ab Zoll-Lager verkaufen und dem Käufer überlassen, ob er das Silber ins Inland verbringt ( und versteuert ) oder es in demselben oder einem anderen Zollfreilager läßt. Insofern brauchst Du Dir keine Gedanken um die MWST machen.  

30.10.20 14:46

261 Postings, 4046 Tage melone77ALfons_NFG

Ein Vergleich mit der SwanZone von Kirkland. Das ist natürlich nich viel zu früh, allerdings sollte es nur annähernd sich zu einem späteren Zeitpunkt bestätigen lassen, werden wir hier Kurse höher als 10 cad noch sehen, auch wenn es sich sich aktuell die wenigsten hier vorstellen können.
Wie immer viel zu wenige Anteile von der Firma im Depot.
www.321gold.com/editorials/moriarty/moriarty102920.html

Jau - habe auch viiiiiiel zu wenig nfg, aber wenigstens ganz gut Goldspot, die haben den 0,5%NSR auf das heiße nfg Gebiet und nebenbei noch knapp 2 Mio nfg Aktien...  

30.10.20 15:06
1

3704 Postings, 5358 Tage BozkaschiFreeport Res.

Bin hier gestern Dick rein, sieht bis jetzt sehr gut aus hoffe auf einen schnellen Rebound, zumindest Richtung 0,40 Cad... da bin ich jetzt mit Myst und Gold-Gräber in einem Boot ;)

https://www.freeportresources.com

Papua New Guinea
5.7 million ounces of gold equivalent

https://www.finanznachrichten.de/...nzen-offiziell-verkuendet-671.htm
-----------
Carpe diem

30.10.20 15:54
1

3704 Postings, 5358 Tage BozkaschiJetzt fallen die Minen

weil die Zahlen von Big Techs nicht so gut ausgefallen sind , immer wieder was neues ! Nicht das es Langweilig wird.
-----------
Carpe diem

30.10.20 16:12

1248 Postings, 380 Tage Goldkinder@Bozkaschi - Freeport

ich sitze hier seit gestern auch im Boot, ist allerdings mit 20.000 Stück eher ein Dingi.
Die von Dir verlinkte Werbung gefällt mir ganz und gar nicht - erinnert mich an Summa Silver.  

30.10.20 16:19
1

4047 Postings, 1090 Tage KörnigFreeport Res.

Bin auch mal rein. Labrador geht heute durch die Decke +25%
New Found Land schon bei 4 CAN $ total verrückt  

30.10.20 16:28

1636 Postings, 247 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Freeport == Summa

"Die von Dir verlinkte Werbung gefällt mir ganz und gar nicht - erinnert mich an Summa Silver."

Der Kursverlauf von beiden zeigt eindeutig parallelen.

Nur meine Meinung.  

30.10.20 16:33

1248 Postings, 380 Tage Goldkinder@Gold_Gräber - Parallelen

was willst Du uns damit sagen?  

30.10.20 16:42
1

3704 Postings, 5358 Tage BozkaschiDas vieles gefallen ist wie ein Stein

da könnte man aber noch eine Reihe anderer Werte rein nehmen, selbst Fosterville und Turmalina die richtig auf die Mütze bekommen haben. Es wurde mit wenig Liquidität ganz schön viel vernichtet , weil kaum Käufer im Markt waren. Das ändert sich hoffentlich bald wieder und dann steigt alles gleichzeitig in atemberaubendem Tempo.
-----------
Carpe diem

30.10.20 16:50

9058 Postings, 1876 Tage ubsb55Einkauf

Schon witzig. Hier wird fleißig eingekauft, und ich hab überall gute Zahlen ( Gestern und Heute) zum halbieren von Positionen genutzt. Wie verschieden doch die Erwartungen sind. Mit jetzt 20% Cash kann ich gut leben.  

30.10.20 17:00

1636 Postings, 247 Tage Gold_Gräber@Goldkinder: Ja was will er uns damit sagen?

Beide haben ca. 1/3 ihres Wertes von Anfang August und eine Verdopplung, also immer noch ein drittel unter dem Augusthoch, ist m.E. sehr wahrscheinlich. Bin in beiden Werten nicht zu knapp investiert.  

30.10.20 17:47

5 Postings, 246 Tage Birschchengrafikkunst

oh ja, danke, dass verstehe ich und klingt logisch.  

30.10.20 18:01

19771 Postings, 3858 Tage Balu4uKörnig...

Oh Labrador! Danke für die Info. Schau gerade nicht mehr so oft...  

30.10.20 18:08

261 Postings, 4046 Tage melone77wow

dachte labrador hat das Rennen gegen newfound im Sack heute - aber da bin ich mir gar nicht mehr sicher :) und vielleicht überholt ja goldspot ja noch rechts :)  

30.10.20 18:41

19771 Postings, 3858 Tage Balu4uNews übrigens zu Labrador

30.10.20 18:42

1248 Postings, 380 Tage GoldkinderUBSB55 - Der Eindruck täuscht

ich hab nur Freeport gekauft und bei Pacton nachgelegt. Ansonsten habe ich ebenfalls 20% Liquidität aufgebaut. Das könnte nächste Woche eine Achterbahnfahrt werden und da will ich noch handeln/kaufen können. Was mich aktuell völlig verwirrt, ist der Gleichlauf von Produzenten und Aktienindizes - sogar heute bei einem EM-Plus. Auch das sollte sich in naher Zeit normalisieren. Ich habe momentan nur wenige Produzenten und eine Auswahl von Kaufkandidaten fällt mir sehr schwer - außer den üblichen Verdächtigen Coeur, Hecla, FM, Harmony  

30.10.20 18:48

9058 Postings, 1876 Tage ubsb55Gold Gräber

"Du rechnest mit Biden?"

Ich rechne mit gar nix, Hauptsache es wird ein deutliches Ergebnis. Dass es danach heftige Ausschläge in die eine oder andere Richtung gibt, ist eher wahrscheinlich. Ich hatte nur 4% Cash, und das gab mir ein ungutes Gefühl.  

30.10.20 18:57

615 Postings, 2707 Tage leilei1@ Goldkinder

Schau dir mal Eldorado Gold und Yamana Gold an .... ;))  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
766 | 767 | 768 | 768   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, Jacky Cola, johzaaa

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
Amazon906866
Apple Inc.865985
BYD Co. Ltd.A0M4W9
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
TeslaA1CX3T
Allianz840400
NIOA2N4PB
Daimler AG710000
AlibabaA117ME
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
BASFBASF11
Lufthansa AG823212