finanzen.net

Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 05.12.19 10:58
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 1037
neuester Beitrag: 05.12.19 10:58 von: Fr777 Leser gesamt: 98472
davon Heute: 688
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   

07.08.19 22:45
5

1662 Postings, 5028 Tage BozkaschiDie besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Dieses Forum gilt dem Austausch von aussichtsreichen Gold- und Silberminen (Explorer, Juniorproduzenten, Produzenten) Weltweit. Der Goldpreis macht sich auf neue Höhen zu erreichen und in diesem Zuge sollte hier jeder seine Meinung zu den aussichtsreichsten Miners abgeben können. Welche Aktien habt ihr in euren Depots, welche Titel habt ihr auf der Watchlist und welche Miners sollte Mann aus eurer Sicht nicht kaufen.
Schreibt hier eure Meinungen und Empfehlungen auf, welche Gold- oder Silbermine ist die beste?
-----------
Carpe diem
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
1011 Postings ausgeblendet.

03.12.19 18:46

1662 Postings, 5028 Tage Bozkaschi@FR777

schön das du wieder investiert bist , aber es könnte meiner Meinung noch ein letztes mal runter gehen. Mal sehen...
-----------
Carpe diem

03.12.19 18:52

1662 Postings, 5028 Tage Bozkaschiaber erstmal sieht es hervorragend aus !

das gesamte Depot +5% ist ne Ansage , das hatte ich schon lange nicht mehr.
-----------
Carpe diem

03.12.19 22:10

115 Postings, 50 Tage GoldkinderTrendwende nach oben?

ich denke dafür ist es noch zu früh, aber immerhin ein Lebenszeichen. Schade nur, dass die 1480 nicht gehalten wurden. Was mir auffällt, ist die relativ strenge Korrelation mit dem Dow; seitdem der etwas rückwärts läuft, geht es auch bei Gold eher aufwärts. Angesichts der neuerlichen Attacken von Mr. Trumpel gegen Brasilien, Argentinien und heute Frankreich sowie der Zuspitzung der Hongkong-Krise kann man vielleicht davon ausgehen, dass es auch im Hinblick auf den China-Teildeal nicht zum besten steht. Dies ist allerdings noch die größte Unsicherheit, die ich bis Weihnachten sehe. Ich bin jedenfalls seit rund einer Woche wieder zu 60% drin mit Yamana, K92, Impact Silver, Hecla, Fresnillo und heute Leagold. Neues Spiel, neues Glück!  

03.12.19 22:17
1

351 Postings, 1052 Tage Fr777Bozkaschi

Absolut! Gut möglich, dass es nochmal runter geht, aber ich vermute das wars vorerst. Die saisonalität spricht klar dafür, die politischen Rahmenbedingungen geben es her...also auf zu neuen Höhen.

Irgendwann kommt der Punkt wo man weiter zuschaut oder ins Risiko muss :)

 

04.12.19 05:37

186 Postings, 4065 Tage klklklklGold Road: neue Ressourcen-Abschätzung +300.000oz

Mid?tier  gold  producer  and  exploration  company  Gold  Road  Resources  Limited  (Gold  Road)
reports  the  first  100%  company?owned  resource  addition  since  the  Gruyere  Joint  Venture
(Gruyere JV).  The Mineral Resource of 3.5 million tonnes at 2.62 g/t Au for 297,600 ounces1
was estimated using an A$1,850 per ounce gold price assumption.

Highlights

? New  297,600  ounce  Mineral  Resources  at  Gilmour  and  Renegade  100%  owned  by
Gold Road
? Gilmour Maiden Mineral Resource of 2.6 Mt at 3.09 g/t Au for 258,400 ounces:
? Open pit: 1.8 Mt at 2.21 g/t Au for 129,100 ounces
? Underground: 0.8 Mt at 5.13 g/t Au for 129,300 ounces
? 120,000  ounces  at  5.2  g/t  Au  (46%)  of  the  Mineral  Resource  categorised  as
Indicated
? Mineralisation  is  dominated  by  a  continuous  laminated  vein  with  coarse  gold
drilled to 400 metres below surface
? Initial metallurgical test?work indicates potential recoveries ranging from 89% to
99% with 28% to 82% of the gold recovered by gravity separation2
? Renegade3 open pit Inferred Mineral Resource of 0.9 Mt at 1.3 g/t Au for 39,200 ounces
? Total attributable Mineral Resource now 3.6 Million ounces (100% Gold Road and 50%
Gruyere JV)
? Gilmour and Renegade Mineral Resources have, subject to further studies, potential development flexibility, either as part of future standalone operations, contingent on further discoveries, or they could be developed and processed at Gruyere via toll treatment provisions under the Gruyere JV agreement

https://www.goldroad.com.au/media/2019/12/5de7006d62c53042839390.pdf
 

04.12.19 05:48

186 Postings, 4065 Tage klklklklGruyere Mine Opens


Gruyere Mine Opens, Producing Gold and

Providing Long-term Jobs

3 December 2019:

... (automatisch gekürzt) ...


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.12.19 13:02
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

04.12.19 11:17

1662 Postings, 5028 Tage BozkaschiSabina Gold & Silver

ist auch aufgewacht und hat kurzfristig einen kleinen Run hingelegt !
-----------
Carpe diem

04.12.19 11:21

17218 Postings, 2194 Tage Galearisyamana Hecla Kinross

das sind meine Dinger.
Die sind auch im Van eck  Junior  ETF, ein Index der weltweit beachtet  wird.
Ales andere ist mir zu unsichwer und Gefahr der Verwässerung,  teilweise ziehrt sich Manag. Geld raus aus der Verwässerung.habe ich seit 30 Jahren Minenerfahrung mit Minen Aktien erlebt, da ist viel Gschwerdl dabei, rauszufinden, wer es nicht ist, ist schlicht unmöglich.
Ken Rat zu etwas nur meine Meinung.  

04.12.19 11:21

291 Postings, 4082 Tage Alfons1982Neuer Wert ?

?Ein Nachfolger für Continental Gold muss her. Habe zwar auch eine große Liste bezüglich neuer Firmen, aber bin mir noch unsicher und noch in der Findungsphase. Voraussetzung sollten High Grades sein, eine sichere Abbauregion, im Idealfall eine geringe Aktienanzahl, prominente Investoren und ein realistischer Zeitablauf bezüglich einer Produktion. Sobald ich meine potentiellen Werte gefunden habe, werde ich diese hier posten.  

04.12.19 11:25

17218 Postings, 2194 Tage Galearisdann weisst immer no ned wie gut und ehrlich

das Management ist. Stichwort : Dilution.  

04.12.19 12:32
1

336 Postings, 119 Tage RentnerinNachfolger f. Continental Gold

Hallo Alfons,

ich stand gestern vor derselben Frage und habe dies getan: google nach: privat placement + Sprott

mir sind dann diese Aktien angezeigt worden:
Americans Gold und Silver, Kootenay Silver, Metallic Minerals, Disovery metals, Dolly VArden, Silver one Resource, Aftermath, Balmoral Resources und Teuton Resources.

Ich hab für mich: Aftermath, Kootenay Silver und Balmoral Res. rausgewählt.

Gruß

Marion ( bin jetzt mal bis zum 4. Advent im Urlaub )  

04.12.19 12:55

204 Postings, 2377 Tage leilei1Wünsche einen angenehmen Urlaub

Hoffentlich wird die Zeit nicht so hart ohne Börse. ....:)))  

04.12.19 20:43
1

186 Postings, 4065 Tage klklklkl#1018 Gold Road

Sorry für den fehlenden Link zur offiziellen Minen-Eröffnung der Gruyere - Mine des  JV-Projektes Gold Road : Goldfields Projektes. Leider sind Pressemitteilungen darüber sehr rar deshalb kann ich nur auf die Firmenwebsite verweisen.

Anbei der Link:
https://www.goldroad.com.au/media/2019/12/5de71d746f6d9915324603.pdf

Was mir etwas Kopfzerbrechen bereitet ist bei der heutigen Ressourcenerhöhung der Absatz:
"was estimated using an A$1,850 per ounce gold price assumption". Sind das die AISC?

Gruß
KL  

04.12.19 21:18

115 Postings, 50 Tage GoldkinderKL...

nö, das ist wohl der angenommene Goldpreis in australischen Dollars.  

04.12.19 21:49
1

3527 Postings, 2464 Tage MoneyplusWie ist

Eure Meinung zu Minera Alamos ? Bin da vor einigen Tagen mit 1. Posi rein.

- Mexico
- sehr niedrige AISC  (USD 440)
- Produktionsstart in mid  2020 mit 1. Mine rd. 50.000 oz p.a.
- 2 Mine in 2 HJ 2021
- Ziel in 3 Jahren 150.000 oz p.a.
- aktuelle MK rd. CAD 80 Mio.

Auf der Homepage gibt es eine aktuelle Präsentation.

Im Voraus danke für Eure Meinung.  

04.12.19 21:57

186 Postings, 4065 Tage klklklkl@Goldkinder

Aber ich verstehe das trotzdem nicht.
Weil z.Zt. die  Oz bei ca. 2150AU$ (Max 2200 $AU$) steht ?!
Und das seit einiger Zeit.

Gruß
KL  

04.12.19 22:28
1

115 Postings, 50 Tage Goldkinder@Kl...

die 1.850 sind eine vorsichtige Annahme, so dass man mit der Kalkulation auf der sicheren Seite ist.  

04.12.19 22:42

115 Postings, 50 Tage GoldkinderGold-Silber-Ratio

Gold heute minus 0,2% und Silber satte minus 1,9%. So vergrößert sich die Relation zwischen Gold und Silber immer weiter; z.Zt. liegen wir bei einem historisch sehr hohen Wert von 85. Bei der Ausrichtung meines Depots, starke Gewichtung von Silberminen, bin ich davon ausgegangen, dass sich der Wert mittelfristig (6 Monate) Richtung 70 oder sogar 60 bewegt. Warum hinkt Silber so hinterher?  

04.12.19 23:01

186 Postings, 4065 Tage klklklkl@ Goldkinder

OK. Danke. K.A. warum dieser Zahlenwert mit angegeben wurde.
Wieder erstmal tiefstapeln? Damit kann ich leben.
Das aktuelle Projekt (Gruyere) wurde damals mit 1600 AU$  (AISC 1025 AU$) geplant :).
Ich werde hier weiter fest halten. Mal sehen was noch passiert,

Gruß
KL
 

04.12.19 23:17
1

115 Postings, 50 Tage Goldkinder@Kl...

die geplanten AISC sind in Relation zu den 1850 recht niedrig. Ich weiß aber nicht, ob ich nicht lieber (wieder) in Silver Lake einsteigen sollte; da läuft schon alles und die Differenz zwischen Goldpreis und AISC liegt derzeit bei rd. 1000 Aus-Dollar. Dementsprechend werden die Q4-Ergebnisse "bombig".  

05.12.19 00:25

186 Postings, 4065 Tage klklklkl@Goldkinder

Ja. Silver Lake ist auch sehr interessant.
Sicherlich z. Zt. weniger risikoreich als Gold Road, da schon länger fördernd.
Allerdings auch stark propagiert, was den Preis wahrscheinlich zusätzlich beeinflusst.
Die Q4-Ergebnisse werden falls nichts passiert bei allen relativ gut ausfallen.
Aber welcher Wert hat mehr Fantasie für die Zukunft ?

Gruß
KL  

05.12.19 04:49

204 Postings, 2377 Tage leilei1@moneyplus

Minera Alamos ist sehr interessant. ...Wird mal auf die watchliste gesetzt. ...;))  

05.12.19 04:52

204 Postings, 2377 Tage leilei1Ausserdem noch Kootenay silver

Und Trans-Siberian Gold. ...;))  

05.12.19 08:27
1

1662 Postings, 5028 Tage BozkaschiSie sollten jetzt Goldaktien kaufen

08:22 Uhr  |  Jordan Roy-Byrne
Vor einigen Wochen haben wir ein bullisches Setup für 2020 bemerkt.

Makroökonomische Entwicklungen sind tendenziell auf die eine oder andere Weise vorteilhaft für Gold. Es gibt kein realistisches Szenario, das nicht bullisch für Gold ist.

Denken Sie an die Kommentare verschiedener Fed-Vorsitzender in der letzten Woche zurück. Sie legen das Fundament fest, um ein höheres Inflationsziel als die 2% anzuvisieren und werden nicht allzu bald in Betracht ziehen, die Zinsen wieder zu erhöhen.

Und wenn sie die Zinsen weiter senken werden müssen, wird Gold offensichtlich steigen.

Auf der technischen Seite befinden sich GDX und GDXJ in soliden Aufwärtstrends und werden innerhalb großer langfristiger Basen gehandelt.

Das Setup gibt Aussicht auf ein sehr profitables 2020 und kürzliche Entwicklungen sollten uns noch bullischer machen.

Werfen Sie einen Blick auf den unteren Chart des GDX und der GDX Advance-Decline-Linie.

Es gibt mehrere, äußerst bullische Entwicklungen.

Erstens sollten Sie auf die Preisentwicklung achten. Der GDX hielt sich dreimal über 26,00 Dollar. Er ist so stark, dass er das Retracement von 38% vom Tief im September 2018 bei 25,70 Dollar noch nicht getestet hat.

Zweitens hat die Advance-Decline-Linie (ein wichtiger Frühindikator) am Dienstag ein 3-Jahreshoch erreicht! Das ist eine äußerst starke und deutlich positive Abweichung.

Letztlich hat der GDX Gold übertroffen. Das Verhältnis zwischen GDX und Gold schloss am Dienstag auf einem 2-Monatshoch. Beachten Sie, dass dies während einer Korrektur für den GDX stattfand.

Während es einige positive Aspekte für den GDX gibt, so ist dieser nicht einmal der stärkste Teil des Sektors! Die riskanteren Bereiche der Branche, wie Junior- und Silberaktien, entwickeln sich überdurchschnittlich.

Der Sektor bildete Anfang September eine Spitze und selbst während der Korrektur übertrafen SIL und GDXJ den GDX klar und deutlich; die Verhältnisse sind zudem über ihre 200-tägigen gleitenden Durchschnitte ausgebrochen.

Es gibt eine Menge bullischer Entwicklungen, während der Sektor korrigiert und wenn wir an die massiven Basen im GDX und GDXJ (siehe unten) denken, dann sollte uns das über die nächsten 12 bis 18 Monate noch bullischer machen.

Die starke Marktbreite (GDX Advance-Decline-Linie), die überdurchschnittliche Performance gegenüber Gold und die überdurchschnittliche Performance der riskanteren Gruppen (SIL, GDXJ) sind exakt die Dinge, die wir vor einem großen Breakout beobachten wollen. In anderen Worten: Der Markt gibt uns Hinweise.

Wenn Sie meiner Arbeit regelmäßig folgen, dann wissen Sie, dass ich üblicherweise konservativ bin. In den letzten Jahren war ich über Zeitspannen hinweg zu vorsichtig. Doch ich bin ein langfristiger Bulle.

Zweifeln Sie nicht daran. Die nächsten 12 bis 18 Monate könnten extrem profitabel für Goldaktien, Silberaktien sowie Gold- und Silberjuniors sein.


© Jordan Roy-Byrne

Quelle: https://www.goldseiten.de/artikel/...ten-jetzt-Goldaktien-kaufen.html
-----------
Carpe diem

05.12.19 10:58

351 Postings, 1052 Tage Fr777Jordan Roy Byrne

Spricht mir einfach aus der Seele. Guter Mann :)  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Canis Aureus, km4900, stksat|229098119

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Varta AGA0TGJ5
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Amazon906866
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Allianz840400
BayerBAY001
Siemens AG723610