finanzen.net

TheMeetGroup: LOVOO,MeetMe,Skout,Hi5 forget Tinder

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 22.11.19 10:58
eröffnet am: 02.03.18 19:19 von: soyus1 Anzahl Beiträge: 42
neuester Beitrag: 22.11.19 10:58 von: Ghost013a Leser gesamt: 8392
davon Heute: 11
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 | 2  

02.03.18 19:19
6

1852 Postings, 5553 Tage soyus1TheMeetGroup: LOVOO,MeetMe,Skout,Hi5 forget Tinder

Hallo wertes Board!

Aufgrund des (neuen) Namens Zeit ist es höchste Zeit für einen neuen Thread. Investiere gerne in nachhaltige Unternehmen und nachdem immer mehr Menschen durch Dating Apps zusammen kommen, bezeichne ich ausnahmsweise "The Meet Group" auch als nachhaltig für die Menschheit ;)

Bin zwar nicht so der seekingalpha Fan, aber denke diesmal haben Sie recht:
https://seekingalpha.com/article/...oup-undervalued-dating-app-market

The Meet Group Is The Most Undervalued Dating App In The Market

Jan.15.18 | About: The Meet (MEET)

Dan Sparklingeyes

Dan Sparklingeyes

Deep Value, research analyst, small-cap, long-term horizon

(28 followers)

Summary

Undervalued compared to the competition.

Increased reach from the LOVOO acquisition should accelerate growth.

Risk:reward ratio of 1:4.91.

The Meet Group, Inc. (MEET) is dedicated to helping its users achieve a sense of belonging. Its five brands: MeetMe, LOVOO, Skout, Tagged, and Hi5 are all designed to ensure this takes place. Some pros and cons of each app are outlined below:

MeetMe

Pros:

  • Easy to use.
  • Users can message each other without restrictions.
  • Users can gift each other items with monetary value.

Cons:

  • Some users have expressed a lack of account security.

LOVOO

Pros:

  • Has Twitter sign-in option.
  • Has a behavioral matchmaking feature.
  • Has a search option.
  • Has chat rooms.

Cons:

  • Not tablet optimized.
  • Does not allow users to specify sexual orientation which can make it more difficult to find matches.

Skout

Pros:

  • User-friendly.
  • Safe and fun environment.
  • Promotes a sense of community.

Cons:

  • Young user base (minimum age to join is 13).

Tagged

Pros:

  • Users have stated that it is easy to make connections through the app.

Cons:

  • There have been complaints about fake accounts populating the user base.

Hi5

Pros:

  • A good selection of games with over 130 to choose from.

Cons:

  • For users looking exclusively for dating it could be challenging with everything else going on within the app.

MEET's operating performance is impressive, especially when compared to the competition. Spark Networks SE (LOV) is probably the best comparison in terms of size, but it is consistently unprofitable. Match Group, Inc. (MTCH) is the next best comparison because its product offering is similar to MEET's, but it is considerably bigger than MEET with a market cap of $8.92 billion to MEET's $208.24 million. The financial metrics for the three companies are as follows:

--------------------------------------------------

Man soll ja bei Verlinkungen nur einen Teil zitieren, darum rate ich auch den Link von seekingalpha sich anzusehen. Dabei findet Ihr eine sehr interessante Grafik... Earnings Vergleich auch im Vergleich zu Match Group (Tinder); darum auch der so gewählte Threadtitel.

Weiters möchte ich darauf Hinweisen, dass es am 7. März die Zahlen von The Meet Group gibt:

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/10306149-the-meet-group-announces-date-of-earnings-release-and-conference-call-for-fourth-quarter-and-full-year-2017-financial-results

Ich vermute Sie werden gut sein, aber lasst Euch nicht abschütteln, denn bei Amerikanischen Werten in dieser Marktkapitalisierungskategorie braucht man gute Nerven und der Kurs macht anfangs oft das Gegenteil von dem was man erwartet. All das passiert m.E. um die Anleger auf dem falschen Fuss zu erwischen bzw. arbeiten da Programme im Hintergrund. Siehe auch diesen Kursverlauf:

ariva.de

Ich rechne jedenfalls mit einer nachhaltigen Aufwärtsbewegung und habe begonnen bei 2,62 $ Aktien von The Meet Group zu kaufen.

Allen Investierten und Interessierten "Good luck" und freue mich auf konstruktive Beiträge!

-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1
Seite: 1 | 2  
16 Postings ausgeblendet.

08.03.18 09:48
2

4670 Postings, 6111 Tage KleiAlso abwarten

Es ist schwer zu beurteilen inwieweit die Leerverkäufer ihre Hände im Spiel haben.

Mit einem EBITDA für 2018 von 20-22 Mio für diese Branche trotz allem sehr günstig bewertet.  

08.03.18 17:36
1

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Vielen Dank!

Der Thread ist Dank Euch und mit den Zahlen zum Leben erwacht.

Dachte/denke mit meinem ersten Einstieg und Kennzahlenvergleich vieles richtig gemacht zu haben und wollte das Teilen. Zum Glück sind wir realtime wieder bei den 2,6x $. Für alle die später dazu kamen tut es mir leid, besonders für Klei; Danke auch für Deine Inputs! Aber an der Börse ist es meist schwer den tiefsten Einstiegszeitpunkt zu finden. Langfristig denke ich immer noch, dass The Meet Group ein gutes Investment ist bzw. (abhängig von den nächsten Quartalen) sein kann.

Besonderen Dank an dieser Stelle an Szew! Habe auch gesehen bei Hypoport hast Du gut analysiert. Noch besser wäre gewesen die Skepsis vor den Zahlen zu verbreiten, aber das ist jedem selbst überlassen wann man postet. Man könnte ja genauso gut sagen (und hat auch was Wahres) es wäre besser gewesen diesen Thread nach den Zahlen zu eröffnen. Hoffe Du teilst Deine tiefen Einblicke weiterhin!

Wie angekündigt ist die Volatilität sehr hoch (schütteln) und hätte man für einen günstigeren Nachkauf nutzen können bzw. habe ich heute eine Nachkauforder im Bereich 2,4 $ platziert. Gebe aber Szew insofern recht, dass man am besten noch die Q1 Zahlen abwartet. Wenn Q1 passt, wird das mein dritter und letzter Nachkauf werden (sofern ich heute oder die nächsten Tage günstig bedient werde, sonst eben der 2te Nachkauf). Man sollte auch den Chart im Auge behalten. Jetzt im Nachhinein verstehe ich den Jahreschart besser. Insofern kann es gut möglich sein, dass die Insider schon vorher kaufen, wenn Sie sehen, dass die Zahlen gut werden... vom Risikomanagement sollte The Meet Group wohl nicht zu den größten Positionen im Depot zählen (außer man mag hohes Risiko, was ja mit hoher Rendite verbunden sein kann).

The Meet Group befindet sich trotz aller Herausforderungen in einem gewaltigen Wachstumsmarkt und ich will bei dieser Story dabei sein. Wenn die eine solide gute Plattform (inkl. Videos und Games) haben, ist es leicht das auf verschieden Markennamen und Länder zu übertragen. So ist jedenfalls meine Meinung dazu. Insofern ist in dieser Phase Wachstum (wenn auch zugekauft) wichtiger als hohe EBITDAs... natürlich müssen die Kosten stimmen, aber je mehr Nutzer, desto einfacher können die Kosten von den Umsätzen getragen werden. Twitter hatte auch eine lange Durststrecke und hat sich in den letzten Monaten verdoppelt, aber kann man sicher nicht 1:1 vergleichen. Jedenfalls kann ein langer Atem erforderlich sein...

Diesen langen Atem werde ich zukünftig aber nicht hier postend im Börseforum haben (ev. mal wieder im Talk Forum), weil will weniger Zeit online sein. Hoffe aber, dass der Thread weiter besteht und weiterhin so gute Beiträge von Euch bekommt. Werde schon mitlesen und möchte mich an dieser Stelle bei allen "Arivanern" bedanken für die guten Investideen, kritische Beiträge und Stimmungsbilder die geliefert werden :)

Wünsche allen Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und viel Offline Zeit; Love life! LG, soyus1
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

09.03.18 11:14
1

4670 Postings, 6111 Tage KleiThe Meet Group - Lovoo und Co.

Mal eine andere Betrachtungsweise:

Vielleicht ist es nicht so "dumm" sich einige Portale zusammen zu kaufen.

Wieso?

1. man kann die Portale verknüpfen und gegenseitig erhebliche Synergieeffekte generieren. (insoweit steht das Freisetzen von Personal, welches kürzlich zu kosteneinsparungen erfolgte einem dynamisch wachsenden Unternehmen NICHT entgegen)

2. man züchtet sich ein ganzes Konglomerat von Portalen, die an verschiedenen Stellen Mitbewerbern ein Dorn im Auge sein oder noch werden könnten. Dies schreit quasi nach "weg-kaufen" .... also bis 500 Mio Mkap wäre es für einen zukünftigen Marktführer realistisch und ein Schnäppchen. Kursniveau dann in etwa 6 Euro.... hier sehe ich auch den fairen Wert

3. Die Umsatzerwartung 2018 mag manchen auf den ersten Blick enttäusche, weil dort kaum Wachstum drin ist. Es ist aber so, dass ein kleines Wachstum da ist, obwohl die Werbeerlöse um 40% wegfallen werden. Somit ist sogar ein sehr starkes Wachstum vorhanden! ....

4. sollten die Werbeerlöse sogar wieder steigen, wären auch noch positive Überraschungen drin. Dies könnte beispielsweise mit erfolgreicher Einführung von Video und Games passieren!

5. Es wären weitere Zukäufe im Bereich Games denkbar, was das Protalkonglomerat noch attraktiver machen könnte.

Der CEO mag ein absoluter Langweiler sein. Aber ich habe das Gefühl er ist ganz schön schlau.

Hat ein bisschen was von Steve Jobs und so erfolglos war der ja nun nicht!

Ich bin aus heutiger Sicht recht "teuer" eingestiegen. Denke aber, dass am Ende das Unternehmen eine gute Marktposition und einen Nutzen und Mehrwert der Nutzer weltweit durch Zusammenführung des Portalkonglomerates schaffen wird.

An irgendeiner Stelle, kann einem Mitbewerber dann auch mal der Kragen platzen und er kauft das Unternehmen weg. .... aber damit rechne ich vorerst mal nicht!  

11.03.18 18:24

4670 Postings, 6111 Tage KleiThe Meet Group

Sollten nicht meet Group sondern Mett Group heißen, so wie sie den Kurs zerhacken.....  

03.05.18 15:45

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Zahlen 1. Quartal :)) & nachdem Ariva...

Die weiter oben mehrmals erwähnten / herbeigesehnten Zahlen zum 1. Quartal sind da:

https://www.businesswire.com/news/home/20180502006383/en/

Nachdem Ariva leider nicht die relevanten News zu Aktien wie The Meet Group zur Verfügung stellt, werde ich das vorerst im Thread tun (wenn mir danach ist)... auch weil es schade ist, dass zu diesem sehr interessanten Unternehmen nichts geschrieben wird.

Ich werde aber nur mehr die News zur Verfügung stellen bis das wieder funktioniert bei Ariva oder sich wieder ein reger Austausch ergibt. Einschätzungen werde ich nicht mehr posten und mich auch an keinen Diskussionen im Börsenthread beteiligen. Nur eine Eigenschaftsbeschreibung zu den News erlaube ich mir ;)

Die Zahlen für das 1. Quartal und die weiteren Prognosen finde ich sehr erfreulich :))
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

07.05.18 12:57

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Präsentation + Transkript zum Q1 Earning Call:

Die Präsentation:
https://seekingalpha.com/article/...8-q1-results-earnings-call-slides

Und hier das Transkript zum Earning Call:
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript

:))
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

07.05.18 14:00
3

38 Postings, 1670 Tage SzewQ1 Zahlen

Leider weiter keine Fortschritte zu sehen...

Die täglich aktiven Nutzer gehen zurück.
Die monatlich aktiven Nutzer gehen zurück.
Der durchschnittliche Umsatz mit täglich aktiven Nutzern geht zurück.
Der durchschnittliche Umsatz mit monatlich aktiven Nutzern geht zurück.
Die aktienbasierten Vergütungen für Mitarbeiter haben sich verdoppelt.
Man rutscht wieder deutlich in die Verlustzone.

Der große Sprung durch Videos ist leider wieder ausgeblieben und ich bleibe der Aktie weiterhin fern.
 

07.05.18 14:28

1852 Postings, 5553 Tage soyus1relevante Download Info zu den Apps...

... interessant für Q2, ... 2018 ...

Quelle:
https://finance.yahoo.com/quote/MEET/community/?guccounter=1

Sash                       2 hours ago

MEET along with Lovoo, skout and tagged is the top grossing social app company in the following counties on google play. Its doing equally well on ios on all these countries as well. In these countries one of the 4 app is ranked ONE OR 2-3 apps are within first 10 ranks.

USA
UK
Australia
New Zeland
Germany
France
Italy
Austria
Netherland
France
Belgium
Spain
Portugal
Switzerland
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

31.05.18 15:37

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Videolaunch :) in AT! Starts FR, CH.. IT, ES, DE..

https://www.businesswire.com/news/home/20180531005209/en/
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

01.06.18 15:06

1852 Postings, 5553 Tage soyus1News in Deutsch: LOVOO startet Live-Video in FR+CH

https://www.businesswire.com/news/home/20180531005543/de/

May 31, 2018 07:00 AM Eastern Daylight Time

DRESDEN, Deutschland--(BUSINESS WIRE)--LOVOO, eine führende europäische Dating-App, meldete heute den Start von Live-Video in Frankreich und der Schweiz.

?Was überraschend für uns kam, war die rasche Annahme des Geschenkprogramms auf LOVOO?

Tweet this

Mit LOVOO Live können Nutzer Livestreaming-Video senden und ansehen, andere zu ihrem Streaming einladen, chatten und virtuelle Geschenke verdienen. Auf diese Weise entstehen authentischere Interaktionen und das Kennenlernen wird noch einfacher. Die Einführung von Live-Video in Frankreich und der Schweiz folgt auf die Einführung von Live in Österreich vor zwei Wochen, wo sich am ersten Tag durchschnittlich 15 Prozent der Nutzer mit Video engagierten.

?Erste Live-Daten aus Frankreich und der Schweiz sehen gut aus. Die Nutzer sehen sich im Durchschnitt mehr als 15 Minuten pro Tag Videos an und Broadcaster stellen ihren Livestream im Durchschnitt für mehr als 45 Minuten pro Tag bereit. Diese Zahlen sind mit der ersten Zeit des Videos auf unserer MeetMe-App vergleichbar?, erklärte Geoff Cook, Chief Executive Officer von The Meet Group.

?Was überraschend für uns kam, war die rasche Annahme des Geschenkprogramms auf LOVOO?, so Cook weiter. ?Bei MeetMe dauerte es 6 Monate ab der Einführung von Geschenken, bis 2 Prozent der Zuschauer Geschenke verteilten. Bei LOVOO haben wir diesen Meilenstein bereits in der ersten Woche erreicht. Da Geschenke im Mittelpunkt unserer Video-Monetarisierungsmaschine stehen, sind diese frühen Daten sehr ermutigend für uns. Unseres Erachtens spiegelt sich darin unsere immer besser werdende Videoplattform wider, die uns in die Lage versetzt, ein Feature einmal zu erstellen und innerhalb kurzer Zeit in vier verschiedenen umfangreichen Apps umzusetzen. Wir gehen davon aus, dass wir die geplante Einführung von LOVOO Live in der gesamten zweiten Jahreshälfte 2018 weiterhin in einem Land nach dem anderen verwirklichen können. Als nächste sollen Italien, Spanien und Deutschland an die Reihe kommen.?

Florian Braunschweig, Mitbegründer von LOVOO und GM Europe für The Meet Group, sagte dazu: ?Wir sind davon überzeugt, dass Livestreaming in der Zukunft der Partnersuche eine bedeutende Rolle spielen wird. Unsere Nutzer möchten sich selbst und ihre Welt präsentieren und Livestreaming-Video ist eine leistungsstarke Technologie, die nicht nur für Authentizität und Kontakt sorgt, sondern auch für Unterhaltung. Partnersuche, Beziehungen und Liebe sind von Natur aus interessant und wir meinen, dass Live eine bedeutende neue Funktion von LOVOO werden wird.?

Über die Meet Group

The Meet Group (NASDAQ: MEET) ist ein Portfolio mobiler Social-Entertainment-Apps, das darauf ausgerichtet ist, dem universellen Bedürfnis nach menschlichen Kontakten Rechnung zu tragen. Mithilfe einer leistungsstarken Livestreaming-Videoplattform versetzen wir unsere globale Gemeinschaft in die Lage, bedeutsame Verbindungen miteinander aufzunehmen. Die Haupt-Apps des Unternehmens ? MeetMe®, LOVOO®, Skout® und Tagged® ? bieten Unterhaltung für Millionen mobile und täglich aktive Nutzer. Daraus entstehen unzählige lockere Chats, Freundschaften, Rendezvous bzw. Dates und Ehen. Unsere Apps stehen auf iPhone, iPad und Android in mehreren Sprachen zur Verfügung und verbinden Produktinnovation mit ausgereifter Datenwissenschaft zur Unterhaltung und Vernetzung des Publikums. The Meet Group erwirtschaftet einen diversifizierten Umsatz-Mix aus In-App-Einkäufen, Abonnements und Werbung. Die Gruppe unterhält Niederlassungen in New Hope, Philadelphia, San Francisco, Dresden und Berlin. Weitere Informationen finden Sie unter themeetgroup.com und folgen Sie uns auf FacebookTwitter oder LinkedIn.

Über LOVOO

Seit seiner Gründung 2012 hat sich LOVOO zu einer führenden Dating-App in Europa und nach Downloads gemessen zur größten Dating-App im deutschsprachigen Raum entwickelt. Das Unternehmen ist in Dresden und Berlin ansässig und die App ist in 15 Sprachen in der ganzen Welt verfügbar. LOVOO verändert das Leben von Menschen, indem es die Art des Kennenlernens durch innovative standortbezogene Algorithmen und App-Radarfunktionen verändert und Menschen bei der erfolgreichen Partnersuche behilflich ist. Weitere Informationen über LOVOO gibt es unter LOVOO.com. Hier steht die App zum Herunterladen für iPhone oder Android zur Verfügung und Sie können auch den LOVOO-Blog abonnieren oder LOVOO auf Twitter und Facebook folgen.

-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

12.06.18 19:30

1852 Postings, 5553 Tage soyus1LOVOO Video: genial gemacht:

Ohne Ton,  aber es zeigt was so abgeht :)

https://youtu.be/4AX4fHVYfko
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

12.06.18 19:37

1852 Postings, 5553 Tage soyus1The Meet Group Launches LOVOO Live in Spain &Italy

https://www.businesswire.com/news/home/20180612005201/en/
The Meet Group Launches LOVOO Live in Spain and Italy

Video Rollout Progressing Ahead of Schedule

June 12, 2018 07:31 AM Eastern Daylight Time

NEW HOPE, Pa.--(BUSINESS WIRE)--The Meet Group, Inc. (NASDAQ:MEET), a public market leader in the mobile meeting space, announced the release of live video on LOVOO, its leading European dating app, in Spain and Italy.

"We are progressing ahead of schedule, and we expect to bring Live to Germany, LOVOO?s largest country, later this summer." via @geoffcook @lovoo #livevideo

Tweet this

?We are pleased to continue rolling out livestreaming video to the LOVOO audience, building on our previous launches in Austria, Switzerland, and France with this expansion to Spain and Italy,? said Geoff Cook, Chief Executive Officer of The Meet Group. ?We are progressing ahead of schedule, and we expect to bring Live to Germany, LOVOO?s largest country, later this summer.?

Live gives LOVOO users a brand-new way to interact with one another by allowing them to broadcast from anywhere at any time. The Live feature provides a new platform for entertainment and for forming authentic, meaningful connections.

?We believe LOVOO Live?s early success is confirming that livestreaming has become important in the context of meeting new people and forming genuine relationships,? said Florian Braunschweig, co-founder of LOVOO and GM Europe for The Meet Group. ?We?re already seeing the average Live viewer watch more than 15 minutes per day, and approximately 2% of them are rewarding broadcasters with gifts for creating content that they value and a real feeling of connection.?

Cook added, ?Alongside our ongoing progress in Europe, we continue to see solid performance from Live on MeetMe and Skout, with Tagged Live showing signs of starting on a similar trajectory. As a combined portfolio, just last week we hit a new record high of 20 million minutes spent in Live in a single day, up 37% over our highest day in the month of March.?

About The Meet Group

The Meet Group (NASDAQ:MEET) is a portfolio of mobile social entertainment apps designed to meet the universal need for human connection. We leverage a powerful live-streaming video platform, empowering our global community to forge meaningful connections. Our primary apps, MeetMe®, LOVOO®, Skout®, and Tagged®, entertain millions of mobile daily active users, generating untold numbers of casual chats, friendships, dates, and marriages. Our apps, available on iPhone, iPad, and Android in multiple languages, combine product innovation with sophisticated data science to both entertain and connect our audience. The Meet Group has a diversified revenue mix consisting of in-app purchases, subscription, and advertising, and we have offices in New Hope, Philadelphia, San Francisco, Dresden, and Berlin. For more information, visit themeetgroup.com, and follow us on FacebookTwitter or LinkedIn.

About LOVOO

Founded in 2012, LOVOO is a leading European dating app and the largest German-speaking dating app by downloads. The company is based in Dresden and Berlin, Germany, and is available in 15 languages around the world. LOVOO changes people's lives by changing how they meet through innovative location-based algorithms and app radar features helping people find successful matches. Learn more about LOVOO by visiting LOVOO.com, downloading the app on iPhone or Android, subscribing to the LOVOO blog, or following LOVOO on Twitter and Facebook.

Forward-Looking Statements

Certain statements in this press release are forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995, including whether we will continue rolling out livestreaming video to the LOVOO audience, whether we will continue to progress ahead of schedule, whether we will bring LOVOO Live to Germany later this summer, whether LOVOO Live?s early success is confirming that livestreaming has become important in the context of meeting new people and forming genuine relationships, whether Live viewers will continue to watch more than 15 minutes per day, whether 2% of Live viewers will continue to reward broadcasters with gifts, whether will continue to see solid performance from Live on MeetMe and Skout, whether Tagged Live will continue showing signs of starting on a similar trajectory, and whether minutes spent in Live will continue to grow. All statements other than statements of historical facts contained herein are forward-looking statements. The words ?believe,? ?may,? ?estimate,? ?continue,? ?anticipate,? ?intend,? ?should,? ?plan,? ?could,? ?target,? ?potential,? ?project,? ?is likely,? ?expect? and similar expressions, as they relate to us, are intended to identify forward-looking statements. We have based these forward-looking statements largely on our current expectations and projections about future events and financial trends that we believe may affect our financial condition, results of operations, business strategy and financial needs. Important factors that could cause actual results to differ from those in the forward-looking statements include the risk that our applications will not function easily or otherwise as anticipated, the risk that we will not launch additional features and upgrades as anticipated, the risk that unanticipated events affect the functionality of our applications with popular mobile operating systems, any changes in such operating systems that degrade our mobile applications? functionality and other unexpected issues which could adversely affect usage on mobile devices. Further information on our risk factors is contained in our filings with the Securities and Exchange Commission (?SEC?), including the Form 10-K for the year ended December 31, 2017 filed with the SEC on March 16, 2018. Any forward-looking statement made by us herein speaks only as of the date on which it is made. Factors or events that could cause our actual results to differ may emerge from time to time, and it is not possible for us to predict all of them. We undertake no obligation to publicly update any forward-looking statement, whether as a result of new information, future developments or otherwise, except as may be required by law.


Contacts

Investors:
The Meet Group
Leslie Arena, 267-714-6418
larena@themeetgroup.com
or
Media:
The Meet Group
Brandyn Bissinger, 267-446-7010
bbissinger@themeetgroup.com
or
LOVOO
Sebastian Matkey, 0176-62646607
sebastian.matkey@lovoo.com

-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

12.06.18 20:22

1852 Postings, 5553 Tage soyus1+60% in 3 Monaten und endlich 100% bei

https://www.barchart.com/stocks/quotes/MEET/opinion

Das sieht man gerne :) Die Freude (mangels Mitfreude) trübt nur, dass The Meet Group im deutschsprachigen Raum derzeit nicht mehr Interesse erweckt (meine damit die Investoren, weil die Apps laufen - auch laut Downloadzahlen - hervorragend)! Meines Erachtens ist das immer noch der Anfang... (siehe fundamentaler Vergleich mit Match Group (Tinder) weiter oben)!

Demnächst kommt der Launch von LOVOO Live Video in "good old Germany", vielleicht wachen dann ein paar auf ;)

Werde es einfach laufen lassen und wünsche Euch eine gute Zeit!



-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

15.06.18 14:33

1852 Postings, 5553 Tage soyus12 wichtige JUNI Konferenzen: Dating und Investoren

https://www.businesswire.com/news/home/20180613006234/en/

The Meet Group?s CEO Geoff Cook to Speak at Global Dating Insights Los Angeles and Participate in ROTH London Conference

The Meet Group’s CEO Geoff Cook to Speak at Global Dating Insights Los Angeles and Participate in ROTH London Conference (Photo: Business Wire)

The Meet Group?s CEO Geoff Cook to Speak at Global Dating Insights Los Angeles and Participate in ROTH London Conference (Photo: Business Wire)


June 13, 2018 05:02 PM Eastern Daylight Time

NEW HOPE, Pa.--(BUSINESS WIRE)--The Meet Group, Inc. (NASDAQ: MEET), a public market leader in the mobile meeting space, today announced that its Chief Executive Officer, Geoff Cook, will speak at Global Dating Insights Los Angeles and participate in the ROTH London conference.

?Going Live provides feelings of connection and interaction at times when users need it the most, and I?m excited to talk about the success we see with this feature across our portfolio of mobile apps.? via @geoffcook @Global_Dating #livestreaming #video

Tweet this
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

03.07.18 18:46
1

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Finance Investors Watch List: The Meet Group MEET

https://emnnews.com/2018/07/03/...ors-watch-list-the-meet-group-meet/

Finance
Investor?s Watch List: The Meet Group (MEET)
By Lloyd Martinez - July 3, 201817
   

The Meet Group (NASDAQ:MEET) up 3.12% to close at the price of $4.62. The stock has a market capitalization of $332.56 Million however its outstanding shares are 71.98 Million. The company?s beta value stood at 1.59.

The Meet Group (NASDAQ:MEET) has an ABR of 2 which is the combined stock view of 4 analysts poll results. As per Zacks simplified descending rating scale the ABR rank is displayed in the range of 1 to 5 where 1 represents Strong Buy and 5 a Strong Sell. As the name implies that ABR will show you the Average of Brokerage Recommendations on a given stock. It helps you quickly get a picture of where Wall Street stands on a stock without reading huge research reports. The smaller number of ABR is the more favorable. The modest value of the stock is known as the current ABR of the stock.

However out of 4 analysts 1 suggest The Meet Group (NASDAQ:MEET) a Strong Buy, 1 suggested Buy, 2 Hold and 0 Sell, while 0 analysts recommend the stock a Strong Sell.



Analysts are expecting average earnings estimates of $0.06 for the current quarter based on the opinion of 3 analysts, relating to high earnings per share estimates of $0.06 and low estimates of $0.05, however The Meet Group (NASDAQ:MEET) reported $0.09 earnings per share for the same quarter last year.

For the current quarter The Meet Group (NASDAQ:MEET) has average revenue estimates of $38.3 Million, a total number of 3 analysts provided estimations over revenues. However the low revenue estimates for the company are $38 Million versus high revenue estimates of $38.7 Million. A year ago the company?s sales were $31330 while its sales growth yearly estimates for the current quarter are 22.3%.

Taking a broader look at the analyst consensus, brokerage firms have a price target of $4.33 on The Meet Group (NASDAQ:MEET). Brokerage firms on the street have price targets on the name ranging from $3 to $5 based on 3 opinions.

The Meet Group (NASDAQ:MEET) as of current trade, has shown weekly performance of 9.74% which was maintained at 15.5% in one month period. Year to date performance remained at 63.83%. During the past three months the stock gain 138.14%, however six months performance of the stock remained at 63.83%. The Meet Group (NASDAQ:MEET)?s price sits 34.6% above from its SMA 50 of $3.86 and 55.86% far from the SMA 200 which is at $2.9.

Currently The Meet Group (NASDAQ:MEET)?s shares owned by insiders are 3.1%, whereas shares owned by institutional owners are 44%. However the six-month change in the insider ownership was recorded -11.15%, as well as three-month change in the institutional ownership was recorded -1.67%.

The stock is trading -15.23% away from its 52 week high of $5.45 and 151.09% far from the stock?s low point over the past 52 weeks, which was $1.84.

The price-earnings ratio (P/E ratio) is the ratio for valuing a company that measures its current share price relative to its per-share earnings. The Meet Group (NASDAQ:MEET)?s price to earnings ratio stood at 0. A high P/E suggests that investors are expecting higher earnings growth in the future compared to companies with a lower P/E. A low P/E can indicate either that a company may currently be undervalued or that the company is doing exceptionally well relative to its past trends.

The PEG ratio is used to determine a stock?s value while taking the company?s earnings growth into account, and is considered to provide a more complete picture than the P/E. The Meet Group (NASDAQ:MEET) has a current PEG of 0. The Meet Group (NASDAQ:MEET)?s price to sales ratio for trailing twelve month stands at 2.35, whereas its price to book ratio for the most recent quarters is at 1.81. However the company?s price to cash per share for most recent quarter stands at 0.39. Its price to free cash flow for trailing twelve months is 11.88.

-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

19.07.18 16:52
2

1852 Postings, 5553 Tage soyus1The Meet Group Brings Live Video to Germany

(Völlig) Unbemerkt performt The Meet Group bestens und entwickelt sich prächtig! In Germany ist man mehr an Steinhoff, Wirecard & Co interessiert... mir ist The Meet Group da viel lieber und meine Geduld wird/wurde belohnt :)

Annualized Video Revenue Run Rate Now Tops $35 Million



https://www.businesswire.com/news/home/20180718005214/en/

The Meet Group Brings Live Video to Germany

Annualized Video Revenue Run Rate Now Tops $35 Million

Love. Live. LOVOO. (Graphic: Business Wire)

  • Love. Live. LOVOO. (Graphic: Business Wire)

July 18, 2018 07:30 AM Eastern Daylight Time

NEW HOPE, Pa.--(BUSINESS WIRE)--The Meet Group, Inc. (NASDAQ:MEET), a public market leader in the mobile meeting space, announced that it has begun the roll out of live video in Germany on LOVOO, one of the largest German-speaking dating apps by downloads, and provided an update to its livestreaming video revenue run rate.

?Our livestreaming video revenue continues to grow,? said @geoffcook. ?Our annualized video revenue run rate now exceeds $35 million based on June?s results, up 20% in two months." #live #video #lovoo

Tweet this
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

03.09.18 13:55
1

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Die 1to1 Livestreaming Millionen kommen:

https://www.businesswire.com/news/home/...ck-One-on-One-Livestreaming

Bin wohl der einzige der sich über The Meet Group freut :))
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

12.09.18 13:31
2

59313 Postings, 7351 Tage KickyWarum MEET 26% zugelegt hat im August

Motley Fool
"Shares of The Meet Group, Inc. (NASDAQ: MEET) were surging last month after the social media and online dating specialist posted a strong second-quarter earnings report and launched a new live-streaming platform. As a result, the stock finished August up 26%, according to data from S&P Global Market Intelligence .
As you can see from the chart below, the stock got a modest boost from the earnings report at the beginning of the month, but didn't really take off until the company launched Quick, a new one-on-one livestreaming platform, on Aug. 21:..."

https://www.nasdaq.com/article/...-inc-rallied-26-in-august-cm1021203

klingt ja recht interessant....  

04.10.19 16:26
1

40855 Postings, 2165 Tage wallanderpaar $4.16 eingesammelt :)

04.10.19 16:27
1

40855 Postings, 2165 Tage wallanderchart

 
Angehängte Grafik:
meet.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
meet.png

01.11.19 20:14

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Gerade Ausbruch über 200 Tage GD Linie :)

ariva.de

Denke heute oder die nächsten Tage... in UK starke Zuwächse der Userbasis...
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

01.11.19 20:51

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Läuft doch :)

https://www.ariva.de/the_meet_group-aktie/chart
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

02.11.19 12:00

1852 Postings, 5553 Tage soyus13 aktuelle Links:

Hallo werte interessierte Anleger!

Ein sehr vielversprechendes Video vom CEO in Berlin von Oktober 2019:
https://youtu.be/A1gHbddL9l4

Nachdem hier noch nicht viel diskutiert wird ein link zu einem amerikanischen Board (am besten auf Newest Reactions umschalten):
https://finance.yahoo.com/quote/MEET/community/...21&guccounter=2

Last but not least; Nachdem Ariva derzeit leider keine aktuellen News zu The Meet Group führt hier die aktuellen Nachrichten (Ihr müsst nur nach unten schauen und dann den Reiter Nachrichten anklicken):
https://www.wallstreet-online.de/aktien/the-meet-group-aktie

Ist hier sonst noch jemand dabei?
-----------
"Nie haben die Massen nach Wahrheit gedürstet..." Gustave Le Bon
http://www.ariva.de/profil/soyus1

07.11.19 17:02

1852 Postings, 5553 Tage soyus1Die Zahlen ganz frisch (jetzt schon +12% im Kurs):

22.11.19 10:58
1

2686 Postings, 3159 Tage Ghost013aAls Langfristinvest ungeeignet

...dabei bleibe ich auch.

Wie im Nachbarthread nachzulesen ist, besteht hier seit vielen Jahren nahezu kein Wachstum (lediglich durch teure Zukäufe anderer Firmen). Das wurde schon mehrfach von einzelnen Usern so wiedergegeben (einschließlich mir). Insofern muß man sich nicht wundern, dass man hier nur bei einzelnen Peaks (die man auch erwischen muß) verdienen kann.

Als Langfristinvest ungeeignet.

Hochs aus 2011 über 10 Euro, 2016 mit 7 Euro, 2017 5,40 Euro....fallend und 2019 am Hoch aus 2017 bei 5,40 nach unten abgeprallt. Ansonsten wurden die vergangenen Hochs nicht wieder erreicht.
Ohne Wachstumssprünge / ohne Wachstumsphantasie wird sich am Kurs außer den einzelnen Peaks auch zukünftig wohl nichts ändern.  

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BASFBASF11
Amazon906866
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Telekom AG555750
Varta AGA0TGJ5