Die Stunde der Algo´s

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 25.02.20 18:52
eröffnet am: 25.02.20 18:52 von: Francis Baco. Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 25.02.20 18:52 von: Francis Baco. Leser gesamt: 1937
davon Heute: 6
bewertet mit 0 Sternen

25.02.20 18:52

445 Postings, 4412 Tage Francis Bacon 200.Die Stunde der Algo´s

Die Politik und die Notenbanken haben die Indizes zu immer höheren Rekorden getrieben und fundamentale Kriterien zur Bedeutungslosigkeit verdammt. Dieses System trägt momentan nicht mehr und hat zu einem Einbruch geführt, in dem die Algo´s sich vermutlich so unauffällig wie möglich von ihren Positionen trennen. Wenn dies bei den Anlegern (aus Emotionen oder fundamental begründeten Sichtweisen) zu Mittelabflüssen führt, dann werden die Algo´s (unabhängig von fundamentalen Betrachtungen auf die Einzelwerte) den Sturzflug der Börsen automatisch verstärken. Ich gehe davon aus, dass Trump, Notenbanken und Politiker eine Baisse nicht verhindern können und wir mindestens 3-6 Monate in südlichere Gefilde segeln, bevor irgendwann viele Kurse über die ansteigende Inflation wieder gen Norden getrieben werden. Ein wenig Absicherung könnte gerade jetzt sinnvoll sein, lg Francis  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln