Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 607
neuester Beitrag: 03.12.20 17:44
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 15162
neuester Beitrag: 03.12.20 17:44 von: Kowalski100 Leser gesamt: 2541577
davon Heute: 1488
bewertet mit 31 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
605 | 606 | 607 | 607   

21.12.10 10:40
31

96 Postings, 3811 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
605 | 606 | 607 | 607   
15136 Postings ausgeblendet.

17.11.20 16:50
1

525 Postings, 1807 Tage ExxprofiGewinnmitnahmen

Alles schön und gut. Aber es wird bei einem Übernahmekandidaten irgendwann den Zeitpunkt geben, wo es ein billiger zurückkaufen nicht mehr gibt. Und geklingelt wird an der Börse nicht.

Aktuell sind die Umsätze höher als vor einigen Wochen und so ein Tag ist für Käufer auch ergiebiger ohne den Kurs zu treiben. Es bleibt für den Kleinanleger weiterhin ein Geduldsspiel.  

17.11.20 17:06

632 Postings, 356 Tage FunaticAnfängerfehler

Es war bei ähnlich wie bei DaxHH. Zwar nicht so hoch gewichtet und sogar mit kleinem Gewinn raus, aber schon ähnlich. Als "Anfänger" rechnet man oft vor allem nicht mit dem extremen Übertreibungen, die zum Teil durch Leerverkäufer verursacht werden... Auch ich werde jetzt Absacker nutzen und in Tranchen nachkaufen.  

17.11.20 22:29

7203 Postings, 6985 Tage bullybaerDie Corona Verlierer sind

die Gewinner von morgen wenn Corona bewältigt ist ... denke mittelfristig sind Kurse von 15 bis 17 Euro möglich...  

18.11.20 09:24
5

4 Postings, 184 Tage thereisnofreelunchMorgen laufen die Optionen von Berlusconi aus

Ich bin gespannt was Mediaset mit seinen Call & Put Optionen macht. Lt. der letzten Meldung betreffend Mediaset aus dem Juni laufen 3 Optionen Morgen aus. D.h. unabhängig davon ob diese gezogen oder verfallen werden lassen, gibt es die nächsten Tage eine DGAP Meldung von Prosieben. Bin gespannt, ob Mediaset seine direkten Stimmanteile durch das ziehen der Optionen erhöht. Könnte in diesem Fall die Spekulation zur Übernahme wieder neu in der Presse entfachen & der Aktie ein wenig Auftrieb geben. Wichtig ist jetzt erst einmal dass die 12,5 verteidigt werden, dann ist bei entsprechendem Newsflow die kommenden Tage & Wochen ein weiterer Anstieg drin.  

18.11.20 09:47

8 Postings, 93 Tage revooxinverse S-K-S Formation komplettiert

Charttechnik

- S-K-S Formation komplett
- Abwärtstrend von März 2019 gebrochen
- Kursentwicklung symmetrisches Dreieick

Potenzial
- Kurfristig 16?
- Mittelfristig 19?

macht was draus  

18.11.20 11:31
1

525 Postings, 1807 Tage ExxprofiCharttechnik

Für mich ist die inverse S - K - S erst über 16,70 durchbrochen. Auf jeden Fall ist die Aktie aus einem Abwärtstrend deutlich heraus, das zeigen auch die gleitenden Durchschnitte und MACD. Die Schwarzmaler hier im Board haben sich gründlich verzockt.
 
Angehängte Grafik:
prosiebensat.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
prosiebensat.png

20.11.20 12:20

632 Postings, 356 Tage FunaticWas passiert als nächstes?

Warten wir jetzt auf eine ad-hoc Meldung? Woher sonst erfährt man, was Bunga-Bunga mit den Optionen gemacht hat?  

20.11.20 14:10
2

525 Postings, 1807 Tage ExxprofiAd-Hoc

Die Position von Berlusconi ändert sich auf jeden Fall. Wenn allerdings die Basispreise des Collars auf beiden Seiten zum Verfall führten, dann werden wir nichts sehen. Und im Falle, er bleibt in der Spanne 20-25% auch nicht. Es bleibt halt die Frage, ob das Ansteigen des Kurses in den Bereich 12,50 (-13,00) rein stimmungsbedingt war oder auch ausgerichtet auf das Erreichen eines bestimmten Abrechnungskurses für den Collar. Wer weis das schon ...  

20.11.20 14:20

596 Postings, 216 Tage DaxHHSüden

Sieht so aus als wenn es wieder stramm Richtung Süden geht.  

20.11.20 18:01

8 Postings, 93 Tage revooxsehr starker November...

20.11.20 18:26

596 Postings, 216 Tage DaxHHDas sind ja mal

Top News. Hauptsache der Lockdown geht nicht ewig.  

21.11.20 22:59

295 Postings, 1829 Tage kavtubeDividendenaussichten

Was meint ihr...wie lange wird es eurer Schätzung nach dauern, bis die Divi wiederkommt?
 

22.11.20 09:23
1

596 Postings, 216 Tage DaxHHDividende

Wenn dieses Jahr Gewinn gemacht wurde, müsste es nächstes Jahr eine Dividende geben. Rechne mit ca. 40-60 Cent.  

27.11.20 12:30

1564 Postings, 2603 Tage henri999"TV-Werbemarkt besser als erwartet"

27.11.20 14:14

1564 Postings, 2603 Tage henri999Gut: P7S1-Entertainment auf Amazon Prime verfügbar

German commercial broadcaster ProSiebenSat.1?s Seven One Entertainment arm has made its pay TV channels ProSieben Fun, SAT.1 emotions and Kabel Eins Classics available on Amazon Prime Video.

https://www.digitaltveurope.com/2020/11/27/...and-on-amazon-channels/  

30.11.20 12:37

44 Postings, 49 Tage Oskar2020Ist ruhig hier geworden

Glaubt jemand noch an die Übernahmestory?  Irgendwie winken alle ab.  

30.11.20 20:53

1645 Postings, 1637 Tage Korrektor#15154

Hat daran jemals jemand geglaubt? - Ist ja nicht die Story hinter der Aktie.

Uns lese mal die Nachrichten vom Unternehmen. Z.B. die letzten Aussagen des CEO. Der November 2020 verkauft sicht im Free TV besser als der November 2019. Starkes Programm im Free TV. Das Internetgeschäft boomt - man hat da führende Portale. Börsengang der Datingsparte anvisiert. Fokussierung läuft. Man darf auf keinen Fall den CEO unterschätzen.

Ich rechne absehbar mit neuen Höchstkursen jenseits der 50 Euro.  

01.12.20 12:00

13 Postings, 1010 Tage Markus9436Kurs stabil

Die Genehmigung von der Katellbehörde zum Verkauf von Windstar Medical ist auch noch ausstehend , sollte auch noch in Dezember kommen.
Das würde wieder für Aufwind sorgen. Was mir zurzeit gut gefällt ist das Rainer Beaujean somit auch den Verschuldungrad reduzieren will, jetzt brauchen wir noch einen guten Dezember mit Werbeeinnahmen und dann kanns weiter gehen. Finde zurzeit die Zunkunftprognose gut , Corona sollte sich die nächsten Monate mit den Impstoff auch auflösen. Schauen wir mal ob die Börse auch die Zukunft honoriert.  

01.12.20 22:52

18819 Postings, 6320 Tage harry74nrw12,50 wieder greifbar..

2021 Jahresverlauf wird gut
IPOs kommen  

02.12.20 07:45

6 Postings, 189 Tage Mr_Green20+ Fragen

Wie schätzt Ihr hier die Chance auf einen Kurs auf 2018er Niveau ein?  

02.12.20 18:32

596 Postings, 216 Tage DaxHHGanz Ehrlich?

14? sind für ProSieben schon so weit weg wie der Mond. Ich denke nicht das die Aktie noch mal in den Bereich über 25? kommt. 15-17 Euro wäre schon gut aber zur Zeit noch unvorstellbar.

 

02.12.20 20:41
1

525 Postings, 1807 Tage ExxprofiDifferenzierte Betrachtung

Man kann die Aktie wahrscheinlich nicht wie eine normale Aktie, die mit einem Index korreliert, betrachten.

a) Anfälligkeit für Shortattacken

Aufgrund der guten Handelbarkeit ist die Aktie ein dankbares Ziel von Hedgefonds, zuletzt hat das Interesse daran wohl nachgelassen.

b) Unklare Strategien der Großaktionäre

Zumindest Mediasat und CS scheinen ein Spielchen mit dem Markt zu spielen, "Hausanalysten" unterstützen dies mit merkwürdigen Kurszielen, mittlerweile gegen die überwiegend positive Mehrheit.

c) Technische und fundamentale Bewertung

Die Aktie hat ein gutes Stück einer Bodenbildung bewältigt, allerdings noch nicht abgeschlossen.

Lässt man die Punkte a) und b) außer Betracht, dann ist die Aktie aufgrund der Geschäftsaussichten bzw. der sich am Horizont abzeichnenden Erholung des Gesamtmarktes sicher noch unterbewertet. Mit der Zahlung einer Dividende würde auch wieder mehr Vertrauen unter den Aktionären gewonnen. Wenn es dem Management unter R. Beaujean gelingt, die Problembereiche in den Griff zu bekommen, halte ich deutlich höhere Kurse für möglich (ohne Übernahmephantasie). Spätestens Ende 2021 sollten die Fundamentaldaten für gute Aussichten in 2022 (auch IPO Datingportale) eingepreist sein.

Wir werden sehen ...  

03.12.20 17:44

432 Postings, 1026 Tage Kowalski100Interessant..

Ab 16:00 aber richtig FETTE Umsätze auf Xetra! Das hat sicher irgendeinen Grund..  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
605 | 606 | 607 | 607   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln