finanzen.net

SGL Carbon,bitte Callen sie jetzt,Kursziel 20 ?

Seite 9 von 23
neuester Beitrag: 30.04.15 14:27
eröffnet am: 25.04.06 08:41 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 558
neuester Beitrag: 30.04.15 14:27 von: plejadenrausc. Leser gesamt: 103469
davon Heute: 9
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 23   

25.03.07 15:54

17100 Postings, 5203 Tage Peddy78Posting 181 beachtet und mit dem ein oder anderen

Call eingedeckt?

Hier war ja ganz schön viel drin,
mit soo einem Kursschub hätte allerdings selbst ich nicht gerechnet.
Aber egal.

Danke für 200 Postings in diesem Thread,
an alle die diesen Thread so interessant gemacht und dazu beigetragen haben das er so geworden ist wie er jetzt ist.

Hoffe der ein oder andere hat wenigstens mit ein paar schönen Kursgewinnen davon profitiert?

 

26.03.07 11:31
1

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Rückzug von NYSE

26.03.2007 10:44
SGL Carbon bereitet Rückzug von Nyse vor - Umtausch von ADRs in Stammaktien

Der Kohlenstoff-Spezialist SGL Carbon  (Nachrichten/Aktienkurs) bereitet den Rückzug von der New Yorker Börse (NYSE) vor. Den Haltern von Hinterlegungsscheinen (ADRs) werde der gebührenfreie Umtausch ihrer Papiere in Stammaktien angeboten, teilte das im MDAX  notierte Unternehmen am Montag in Wiesbaden mit. Ziel sei das kurzfristige Delisting in den USA. SGL hatte schon mehrfach angekündigt, sich aus Kostengründen von der New Yorker Börse zurückziehen zu wollen, sobald die Voraussetzungen dafür geschaffen sind.

In der vergangenen Woche hatte die US-Börsenaufsicht SEC nun Änderungen beschlossen, die die Deregistrierung und das Delisting in den USA erleichtern sollen. Demnach besteht für ausländische Unternehmen die Möglichkeit eines Rückzugs, wenn das Handelsvolumen von ADRs in den USA innerhalb eines Jahres weniger als fünf Prozent des weltweiten Börsenumsatzes des Unternehmens ausmacht. Nach Angaben eines SGL-Sprechers liegt der Börsenumsatz von SGL in den USA derzeit bei rund sieben Prozent.

Die neuen Bestimmungen sollen voraussichtlich im Juni in Kraft treten. Die Beendigung der SGL-ADRs könne kurzfristig vor oder nach dem In-Kraft-Treten der neuen Regeln erfolgen, hieß es in der Mitteilung. "Die SGL Group erwartet von der Deregistrierung Kosteneinsparungen und damit eine positive Auswirkung auf den Shareholder Value."/sb/zb

ISIN DE0007235301

AXC0039 2007-03-26/09:02  

26.03.07 12:58

893 Postings, 4903 Tage bulls_bWer ist am 27.04. auf der HV? o. T.

29.03.07 11:36

17100 Postings, 5203 Tage Peddy78Neverending Kursgewinn Story, schön.

Nur der Name des Threads ist "leider" nicht mehr aktuell.  

29.03.07 15:40
2

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Expansion in Asien geplant

29.03.2007 13:47
SGL Carbon will in Asien expandieren

Die SGL Carbon AG (Nachrichten/Aktienkurs), ein Hersteller von Grafitelektroden, will die Präsenz in Asien weiter ausbauen. In den kommenden fünf bis acht Jahren solle in der Region rund ein Viertel des Umsatzes generiert werde, sagte Vorstandschef Robert Koehler. Innerhalb dieses Zeitraums wolle man auch Zukäufe in Indien und China tätigen, fügte der Manager am Donnerstag bei der Grundsteinlegung zu dem neuen Werk in Malaysia hinzu.

Bereits Mitte 2008 soll an dem neuen Standort mit einem ersten Teil der mehrstufigen Graphitelektroden-Produktion begonnen werden. Die erste Ausbaustufe des integrierten Carbon- und Graphitwerks beinhaltet den Bau einer Graphitelektroden-Produktion mit einer Jahreskapazität von 30.000 Tonnen, für die 2007 und 2008 insgesamt eine Investition von 50 Millionen Euro vorgesehen ist. Mittelfristig rechnet die SGL Group mit einer Gesamtinvestition von bis zu 200 Millionen Euro über mehrere Jahre. Die Kapazität in Malaysia kann je nach Markterfordernis bis auf 60.000 Tonnen gesteigert werden.  

29.03.07 19:21

46 Postings, 5797 Tage sualkblau@bulls_b (203)

Hi, habe vor hinzugehen. Vielleicht sieht man sich ja. Bis dann  

29.03.07 21:44

893 Postings, 4903 Tage bulls_b@sualkblau

prima, iss ja auch nen nettes Ambiente im Kurhaus in WI

ich schlage kurz vorher einmal einen Treffpunkt vor, muss man nicht wahrnehmen, kann aber, gibt ja genug Gelegenheiten sich auszutauschen

CU

 

29.03.07 23:05

46 Postings, 5797 Tage sualkblau@bulls_b

ok, werde ab und zu mal reinschauen. Vielleicht klappts ja.
CU  

02.04.07 11:33

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Preiserhöhung für Graphitelektroden

02.04.2007 10:59
SGL Carbon hebt Preise für Graphitelektroden an
Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Die SGL Carbon AG (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) hat die Preise für Graphitelektroden angehoben.

Wie der im MDAX notierte Graphithersteller am Montag erklärte, werden die Preise für Graphitelektroden in Standardgröße in Europa 4.440 Euro je metrische Tonne kosten. Die Preise für Graphitelektroden in Sondergröße verteuern sich auf bis zu 4.700 Euro je metrische Tonne.

Für die Regionen Nord- und Südamerika, Asien (außer China), Naher und Mittlerer Osten sowie Afrika werden die Preise bei Graphitelektroden in Standardgröße auf bis zu 5.510 Dollar je metrische Tonne erhöht. Bei Sondergrößen verteuern sich Graphitelektroden auf 5.840 Dollar je metrische Tonne.

Begründet wurden die Preisanhebungen mit Kostensteigerungen bei den Hauptrohstoffen sowie mit höheren Energie- und Erdgaspreisen.

Die Aktie von SGL Carbon notiert aktuell mit einem Plus von 1,38 Prozent bei 24,93 Euro. (02.04.2007/ac/n/d)
 

02.04.07 19:28

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: WestLB Kursziel 30 bestätigt

02.04.2007 15:43
SGL Carbon AG: buy (WestLB)
Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von SGL Carbon (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 30 EUR.

SGL Carbon habe mitgeteilt, die Preise für Graphitelektroden in Standardgröße um 7,3% auf 5.510 USD pro Tonne und um 5,5% auf 4.440 EUR pro Tonne anzuheben. Die Preise würden ab sofort und bis auf weiteres für Neuaufträge und für Auslieferungen bis zum 31. Dezember 2008 gelten.

Damit würden sich die positive Einschätzung des Titels sowie die Annahme starker Geschäftsbedingungen bestätigen. Da SGL Carbon mit den angekündigten Preissteigerungen noch immer unter dem Niveau des Wettbewerbs Graftech liege, sei in 2007 mit einer weiteren Preiserhöhung zu rechnen.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der WestLB bei ihrer Kaufempfehlung für die Aktie von SGL Carbon. (Analyse vom 02.04.07)  

03.04.07 11:29

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Auch ML hebt Kursziel an

03.04.2007 10:32
AKTIE IM FOKUS: SGL Carbon sehr fest - Merrill Lynch hebt Kursziel

Angetrieben von einer positiven Studie haben sich die Aktien von SGL Carbon  (Nachrichten/Aktienkurs) am Dienstag sehr fest präsentiert und an die Spitze im MDAX  gesetzt. Gegen 10.20 Uhr gewannen die Titel des Kohlenstoffspezialisten 3,37 Prozent auf 25,75 Euro. Der Index mittelgroßer Werte stieg unterdessen um 0,97 Prozent auf 10.346,40 Punkte.

Händler verwiesen auf die kräftige Kurszielerhöhung durch Merrill Lynch als Antriebsfeder. Die Analysten hatten das Ziel von 23 auf 30 Euro nach oben geschraubt und die Einschätzung "Buy" bekräftigt. Die Aktie habe sich zwar in den vergangenen 12 Monaten mit plus 30 Prozent ziemlich gut entwickelt, habe aber durchaus weiteres Potenzial, hieß es in der Studie.

Weitere Impulse dürften hierbei insbesondere von der starken Preisentwicklung des Kerngeschäfts von SGL Carbon - den Graphitelektroden - kommen. Erst am Vortag hatte das Unternehmen Preiserhöhungen bekannt gegeben. Merrill Lynch zufolge sind in den aktuellen Marktschätzungen noch nicht die hohen kurzfristigen Gewinnmöglichkeiten enthalten. Die Experten gehen davon aus, dass die Marge im Bereich Performance Products in diesem Jahr bis auf 26 Prozent steigen wird - und das sollte sich schon in den Zahlen zum ersten Quartal Ende April zeigen. Daher hoben sie die Schätzungen für den Gewinn je Aktie für 2007 und 2008 um rund 25 Prozent an./dr/gl

ISIN DE0007235301  

04.04.07 16:47

893 Postings, 4903 Tage bulls_bDer ges. Vorstand hat noch einmal nachgekauft o.T o. T.

05.04.07 22:21

893 Postings, 4903 Tage bulls_bDer Frankfurter Tagesdienst ....

.... meine Lieblinge, mit Kursen halten sie sich diesmal aber zurück!!!

Frankfurter Tagesdienst - SGL Carbon kaufen


Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" empfehlen die Aktie von SGL Carbon (ISIN DE0007235301/ WKN 723530) weiterhin zu kaufen.

SGL Carbon hebe die Preise an. Das Unternehmen habe dieser Tage verkündet, dass man insbesondere im Bereich der Graphite-Elektroden künftig spürbar mehr als bisher verlangen werde. Die Preise für die Rohstoffe und auch die Energiekosten für die Herstellung seien stark angestiegen und müssten an die Kunden weitergegeben werden. Einige Analysten hätten aufgrund der Preiserhöhung ihr Kursziel für SGL Carbon angehoben, was den Kurs beflügelt habe.

Die Kaufempfehlung der Experten vom "Frankfurter Tagesdienst" für die Aktie von SGL Carbon bleibt bestehen. (Analyse vom 05.04.2007) (05.04.2007/ac/a/d)  

12.04.07 12:07
3

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL-Managment kauft zu

12.04.2007 11:23
SGL Carbon: Vorstand und Management kaufen eigene Aktien
Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Der Vorstand und das Management der im MDAX notierten SGL Carbon AG (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) haben in den vergangenen Tagen Aktien der Gesellschaft im Gesamtwert von mehreren Millionen Euro erworben.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung des Graphitherstellers hervorgeht, haben Mitglieder des Vorstands und des Managements im Rahmen persönlicher Investitionen in den vergangenen Tagen 94.192 Aktien in einem Wert von 2,24 Mio. Euro erworben. Dabei hat der Vorstand 25.603 und das Management 68.589 Aktien zu einem Preis von 23,86 Euro je Papier gekauft.

Zum Vorstand und Topmanagement des Unternehmens gehören cirka 150 Personen. Die SGL Group stellt es ihren Führungskräften frei, den gesamten Jahresbonus oder einen Teil davon in Aktien zu investieren oder sich ausbezahlen zu lassen. Vorstandschef Robert J. Koehler wertete die vom Vorstand und Topmanagement getätigten Aktienkäufe als "als nachhaltigen Vertrauensbeweis in das eigene Unternehmen".  

12.04.07 17:32
2

893 Postings, 4903 Tage bulls_bSGL Group präsentiert Carbonfaser-basierte Produkt

ist zwar älter, aber äußerst Interessant und wichtig

SGL Group präsentiert Carbonfaser-basierte Produkte auf der JEC Composites Show

   * Weltweit größte Messe für Verbundmaterialien und -produkte in Paris

Wiesbaden, 3. April 2007. Die SGL Group ? The Carbon Company - präsentiert auf der vom 3. bis 5. April in Paris stattfindenden JEC Composites Show die Einsatzmöglichkeiten von Produkten aus ihrer hochwertigen Carbonfaserbasierten Wertschöpfungskette für verschiedene Industrien. Die JEC Composites Show ist die weltweit größte Messe für Verbundmaterialien und -produkte. Die jüngste Ankündigung der Europäischen Union, Kohlendioxidemissionen bis 2020 um 20 % zu verringern, hat den Bedarf an CO2-neutraler Energieerzeugung deutlich gemacht. Eine der technologisch und wirtschaftlich am weitesten entwickelten Formen erneuerbarer Energie ist die Stromerzeugung durch Windturbinen. Um wirtschaftlich mit herkömmlicher Stromerzeugung konkurrieren zu können und die Turbineneffizienz zu steigern, entwickeln die Hersteller immer größere Rotorblätter. Jedoch sind große Rotorblätter mit mehr als 45 Metern Länge, die lediglich aus Glasfaser - dem Verstärkungsmaterial für kleinere Rotorblätter - bestünden, zu schwer.

Die SGL Group beliefert die führenden Windturbinenhersteller der Welt mit hochwertiger SIGRAFIL®-Carbonfaser. Diese vereint die für große Rotorblätter notwendige hohe Zugfestigkeit (zur Vermeidung von Brüchen auf Grund hoher Schwerkräfte) und Steifheit (zur Vermeidung von Biegung gegen den Turm) mit geringem Gewicht. Carbonfaser wird in den hohen Belastungen ausgesetzten Bereichen des Rotorblattes eingesetzt. Abhängig von der jeweiligen Technologie verwenden Hersteller von Rotorblättern auch Carbonfasern der SGL Group, die mit Harz imprägniert sind. Diese so genannten Prepregs werden bei cirka 100°C gehärtet. Auf Grund der hohen Festigkeit und niedrigen Dichte von Carbonfasern erzielen SIGRAFIL®-Produkte eine Gewichteinsparung von mehreren Tonnen pro Rotorblatt.

Ein weiteres Thema in der gegenwärtigen Diskussion über die globale Erwärmung ist die Einsparung von Energiekosten. Carbonfaser-Materialien der SGL Group kommen häufig in allgemeinen Maschinenkonstruktionen zum Einsatz und bewirken hier eine größere Energieeffizienz und Prozessverbesserung. Ein aktuelles Anwendungsgebiet sind Komponenten für die Roboter- und Automatisierungsindustrie. Dort sind Carbonfaser-Produkte in Bewegungs- und Positionierungsstrukturen (Manipulatoren) von Robotern im Einsatz. Diese neuen Ma2 nipulatoren, die von der SGL Group für einen führenden Hersteller von Robotern und Automatisierungsanlagen entwickelt werden, bestehen aus SIGRAFIL®-Carbonfaser-Prepregs. Sie werden abhängig von der Konstruktion und den mechanischen Anforderungen geschichtet und anschließend bei Temperaturen von cirka 100°C gehärtet. Der entstehende kohlenstofffaserverstärkte Kunststoff (CFK) verbindet geringes Gewicht mit hoher Festigkeit und weist eine außergewöhnlich hohe mechanische Stärke sowie ausgezeichnetes Dämpfungsverhalten auf. Diese CFK-Manipulatoren ermöglichen schnellere und genauere Bewegungen von Robotern und einen reduzierten Energieverbrauch auf Grund ihrer Gewichtsvorteile.

Auch in der Automobilindustrie werden erste carbonfaserverstärkte Komponenten entwickelt. Der primäre Fokus liegt auf einer Gewichtsreduzierung zur Produktion kraftstoffsparender Autos. Obwohl sich dieser Markt für Kohlenstofffaser erst entwickeln muss, hat die SGL Group jüngst erste Projekte mit Automobilherstellern und -zulieferern aufgenommen.

Die SGL Group hat vor Kurzem bekannt gegeben, dass sie im Laufe der nächsten Jahre in erheblichem Umfang in den Aus- und Neubau von Carbonfaserund Pregpreg-Kapazitäten investieren wird. In diesem Zusammenhang sind bereits Joint Ventures mit der Lenzing AG zur Herstellung des Rohstoffs von Carbonfasern und mit der F. A. Kümpers GmbH zu deren Weiterverarbeitung vereinbart worden.

Die SGL Group präsentiert ihre Produkte auf der JEC Composites Show in Halle 1 an Stand H 34. SGL Kümpers, das neu gegründete Joint Venture für ungekrümmte Fasersysteme, stellt seine Produkte an Stand H 08 vor.  

16.04.07 10:33
1

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL bündelt Forschung

16.04.2007 09:47
SGL Carbon stärkt Standort Meitingen, etabliert süddeutsches Carbonfaser/-Verbundwerkstoffzentrum
Wiesbaden (aktiencheck.de AG) - Die SGL Carbon AG (ISIN DE0007235301 (Nachrichten/Aktienkurs)/ WKN 723530) gab am Montag bekannt, dass sie durch den Neubau des zentralen Konzern-Forschungszentrums am Standort Meitingen bei Augsburg ihre Innovationskraft als einer der weltweit größten Produzenten von Carbon und Graphit stärkt.

Den Angaben zufolge wird das neue Zentrum der "Technology and Innovation" (T&I) genannten Konzernforschung am weltweit größten Standort der SGL Group sämtliche Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Unternehmens bündeln. Für das Zentrum einschließlich modernster Infrastruktur werden rund 8 Mio. Euro investiert. Mittelfristig soll die Anzahl der wissenschaftlichen Mitarbeiter von derzeit 80 auf 120 ausgebaut werden.

Bereits 2005 gründete die SGL Group T&I mit Mitarbeitern der drei operativen
Geschäftsbereiche, allerdings waren die Wissenschaftler noch an verschiedenen
weltweiten Standorten angesiedelt. Neben einem besseren Wissensaustausch
und -transfer zwischen den Forschern und Entwicklern soll das Zentrum
auch der intensiven Zusammenarbeit mit Instituten, Universitäten und anderen
Unternehmen zum Thema Kohlenstoff dienen. Alleine dazu sind 15 Arbeitsplätze
vorgesehen, die von Universitätswissenschaftlern im Rahmen von Forschungsprojekten genutzt werden können.

Die Aktie der SGL Carbon AG notiert aktuell mit einem Plus von 0,76 Prozent bei 26,68 Euro. (16.04.2007/ac/n/d)
 

16.04.07 11:07
1

2438 Postings, 4917 Tage templerBei so vielen guten Postings

kann der Kurs nur nach oben gehen, ein geniales Papier auch für längerfristige Anleger  

16.04.07 11:51
2

17100 Postings, 5203 Tage Peddy78Danke euch allen,das ihr mit dazu beigetragen habt

das dieser Thread zu einem soo guten Thread geworden ist.

Danke für weit über 200 Postings,
weiter gehts.  

17.04.07 09:53
1

893 Postings, 4903 Tage bulls_bund wieder der Frankfurter Börsenbrief

Frankfurter Börsenbrief - SGL Carbon Kauflimit 24,20 EUR

Detmold (aktiencheck.de AG) - Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" empfehlen bei der Aktie von SGL Carbon (ISIN DE0007235301/ WKN 723530) ein Kauflimit bei 24,20 EUR zu setzen.

SGL Carbon scheine kaum zu stoppen. Auch das angehobene Kauflimit der Experten sei noch nicht zur Ausführung gekommen. Stattdessen sei in letzter Zeit eine ganze Reihe von Insidern bereit gewesen, auch noch auf hohem Niveau auf der Kaufseite zu agieren. Darunter übrigens auch der Cheflenker Robert Koehler sowie der Finanzvorstand Sten Daugard.

Die Experten vom "Frankfurter Börsenbrief" passen die Strategie für die Aktie von SGL Carbon also nochmals an: Mit der ersten Hälfte der geplanten Transaktionssumme sollte man "billigst" den Fuß in die Tür stellen. Für den Rest gelte ein Kauflimit von 24,20 EUR. Das Stop-loss-Limit sollte dann bei 21,70 EUR gesetzt werden. (Ausgabe vom 14.04.2007) (16.04.2007/ac/a/d)  

19.04.07 09:50

893 Postings, 4903 Tage bulls_bChartcheck von HSBC

20.04.07 09:55
3

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Neuer Godmode-Chart

20.04.2007 09:43
SGL CARBON - Nur kurzfristige Konsolidierung ?!

SGL CARBON (Nachrichten/Aktienkurs) - WKN: 723530 - ISIN: DE0007235301

Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 26,38 Euro

Kursverlauf  vom 19.09.2006 bis 20.04.2007 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Rückblick: Die SGL CARBON Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Das nächste größere Ziel ist bei 29,50 Euro zu sehen. Ab dem Tief im September 2006 bei 13,25 Euro hat sich eine mittelfristige Aufwärtsbewegung entwickelt. Am 29.03.2007 brach die Aktie über die obere Begrenzung aus und zog auf 27,39 Euro an. Seit diesem Hoch konsolidiert die Aktie. Bei 25,13 Euro verläuft die alte obere Begrenzung.

Charttechnischer Ausblick: Solange die SGL CARBON Aktie per Tagesschlusskurs über der alten oberen Begrenzung bei 25,13 Euro notiert, ist eine ziemlich direkte Rallye bis ca. 29,50 Euro zu erwarten. Fällt die Aktie aber per Tagesschlusskurs unter diese Begrenzung zurück, wären Abgaben bis ca. 22,40 Euro zunächst realistisch. Auch dann wäre das langfristige Bild noch immer bullisch.  
Angehängte Grafik:
coruscant1745.GIF (verkleinert auf 84%) vergrößern
coruscant1745.GIF

20.04.07 12:02
5

893 Postings, 4903 Tage bulls_bHSBC hebt Ziel für SGL Carbon von 26 auf 30 Euro -

vor 2 Tagen noch vor einem überhitzten Chartbild gesprochen (Post 220) und jetzt Kurs gehoben, typisch

LONDON (dpa-AFX) - Die HSBC hat in einer Studie vom Freitag das Kursziel für die
Aktie von SGL Carbon von 26 auf 30 Euro angehoben. Analyst Richard Schramm
erwartet von dem Spezialisten für Graphit-Produkte starke Erstquartalszahlen,
die ein Beleg sein sollten für die kurz- und mittelfristig sehr soliden
Geschäftsperspektiven. Die Anlageempfehlung 'Overweight' wurde bekräftigt.

Seine positive Einschätzung stützt Schramm auf das Graphitelektrodengeschäft,
das die wichtigste Triebfeder für die Umsatz- und Gewinnentwicklung bleiben
soll. Die Ziele für das erste Quartal, die SGL auf einem Analystentreffen im
März ausgegeben hatte, sind nach Ansicht von Schramm konservativ gesteckt.
Deshalb habe die Aktie trotz der guten Kursentwicklung der vergangenen sechs
Wochen noch weiteres Aufwärtspotenzial.


Entsprechend der Einstufung 'Overweight' erwartet HSBC, dass sich der Aktienkurs
innerhalb von zwei Jahren überproportional zum Markt entwickeln wird. In einem
Portfolio sollte die Aktie daher stärker gewichtet sein als im Markt./chr/mw

Analysierendes Institut HSBC Trinkaus & Burkhardt.  

20.04.07 16:07
3

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Ausblick auf Q1-Bericht

20.04.2007 16:02
AUSBLICK/SGL Carbon zeigt deutlichen Ergebnisanstieg im Quartal
FRANKFURT (Dow Jones)--Der Kohlenstoffspezialist SGL Carbon (Nachrichten/Aktienkurs) wird am Mittwoch vor allem dank seines florierenden Geschäfts mit Graphitelektroden über ein gutes erstes Quartal berichten können. Analysten erwarten, dass das in Wiesbaden ansässige MDAX-Unternehmen seine Ziele, Umsatz und EBIT weiter zu verbessern, klar erfüllen wird.

Sie gehen davon aus, dass SGL Carbon in ihren beiden neu strukturierten Geschäftsbereichen Performance Products (PP) und Advanced Materials (AM) gegenüber dem Vergleichsquartal des Vorjahres weiter wachsen wird. Dabei wird das cashstarke Geschäft mit Graphitelektroden, das von einer stabilen Nachfrage und Preiserhöhungen profitiert, erneut der Hauptgewinnbringer sein.

Von Dow Jones Newswires befragte Analysten rechnen im ersten Quartal im Mittel mit einem Umsatzplus von 12% auf 299,5 Mio EUR. Beim EBIT erwarten sie einen noch stärkeren Anstieg um 29% auf 42,8 Mio EUR. Beim Periodenergebnis sagen sie eine Zunahme um 62% auf 20,1 Mio EUR voraus. SGL Carbon selbst hat für das erste Quartal ein Umsatzwachstum um etwa 10% und einen deutlich stärkeren Anstieg des EBIT in Aussicht gestellt.

Das Unternehmen hat seine Geschäftsfelder zum 1. Februar 2007 neu gegliedert und wird im Auftaktquartal zum ersten Mal in der neuen Struktur berichten. Im Geschäftsbereich PP ist nach Ansicht von Analysten vor dem Hintergrund der hohen Kapazitätsauslastung und Preiserhöhungen ein stabiles Wachstum zu erwarten. Die Sparte fertigt hauptsächlich Graphitelektroden für die Stahlerzeugung und Kathoden für die Produktion von Aluminium. Der Bereich steuert immer noch den größten Anteil zum Konzernumsatz und EBIT bei.

In der Sparte AM, in der Spezialgraphite und Carbonfasern gebündelt werden und innovative Anwendungen im Mittelpunkt stehen, sehen Analysten vor allem mittelfristig hohes Ertragspotenzial.

Für das Gesamtjahr 2007 hat SGL Carbon einen Umsatzanstieg um 7-10% in Aussicht gestellt. Das EBIT soll den bisherigen Rekordstand von 192 Mio EUR übertreffen.

Webseite: http://www.sglcarbon.de  

24.04.07 15:31
2

50238 Postings, 4997 Tage RadelfanSGL: Fidelity hält mehr als 10%

24.04.2007 15:26
DGAP-Stimmrechte: SGL Carbon AG (deutsch)

SGL Carbon AG (Nachrichten/Aktienkurs) : Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

SGL Carbon AG / Veröffentlichung einer Erklärung nach § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG (Eigene Aktien)

24.04.2007

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- -------

Die Fidelity Management & Research Company hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass der Stimmrechtsanteil der FMR Corp., Boston, Massachusetts, USA, an der SGL Carbon AG am 12. März 2007 die Schwelle von 10% überschritten hat und nunmehr 10,01 % (6,279,815 Anteile) beträgt. Die Stimmrechte werden der FMR Corp. gemäß § 22 Abs. 1 Satz 2 WpHG i.V.m. § 22 Abs. 1 Satz 1 Nr.6 WpHG zugerechnet. Der Stimmrechtsanteil der FA DIVERSFIED INTERNATIONAL beträgt 5,82% dieser Stimmrechte.

Wiesbaden, 24. April 2007

- Der Vorstand -

DGAP 24.04.2007 --------------------------------------------------  

25.04.07 08:18
1

140 Postings, 4556 Tage ITTweetyEin sehr

interessanter Wert. Bin auf die Q1 2007 Zahlen gespannt. Dürften wohl mit einem riesigen Erfolg rechnen. Bitte postet die Ergebnisse, sobald diese Verfügbar sind (werde dies auch versuchen).

Bis bald....
 

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 23   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Aurora Cannabis IncA12GS7
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
TUITUAG00