CAPSTONE TURBINE nach Aktiensplit mit neuer WKN

Seite 3 von 3
neuester Beitrag: 09.10.19 20:14
eröffnet am: 10.11.15 23:48 von: Palaimon Anzahl Beiträge: 65
neuester Beitrag: 09.10.19 20:14 von: Spassky Leser gesamt: 30675
davon Heute: 6
bewertet mit 17 Sternen

Seite: 1 | 2 |
 

23.08.16 18:46
2

82 Postings, 4107 Tage comosumiDonnerwetter

jetzt wird es aber richtig spannend hier.
Ob das Gap bei 4-5 direkt im ersten Anlauf geschlossen wird?
Oder doch nur eine Zwischen-Welle von allen, die den Einstieg nicht verpassen wollen.

Richtig nach oben dürfte es erst gehen, wenn das 2 Q. im November positive Überraschungen gebracht hat. Die Verkäufe an großenTurbinen war ja ganz ordentlich. Wenn jetzt noch der Sparkurs greift und ein positives operatives Ergebnis in Zukunft möglich erscheint.....

Ich bin verhalten optimistisch, auch mittelfristig bis Mitte 2017
 

02.09.16 20:52
8

5925 Postings, 4960 Tage PalaimonCapstone stellt neue Produkte vor

28.01.17 19:11
7

5925 Postings, 4960 Tage PalaimonDie neue Signatur Serie

Seit Anfang 2016 vetreibt Capstone und somit auch die E-quad Power Systems GmbH die neue Signature Serie.

Neben dem neuen Container (bei den C600 - C1000 Modellen), welcher sich durch einen neuen Lufteinlass, ein neues Luftfiltersystem, einem neuen Luftsauslass der Schaltschrank-Kühlluft und einen versetzten Heißluftauspuff auszeichnet, gibt es Veränderungen in der Elektrik, dem Eingang der Kraftstoffe und der Handhabung von höhren Temperaturen der Kraftstoffe.
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

28.01.17 21:24
2

21417 Postings, 5252 Tage Chalifmann3ja

Glückwunsch Palaimon,aber nicht zu Capstone,sondern zu Premier oil,kannst du dir vorstellen warum die eine Aktie so gut läuft und die andere so schlecht `? Denn Verluste machen beide Aktien noch und werden auch in 2017 nicht profitabel sein,der Unterschied ist nur,dass Premier fett positiven Cashflow und levered free Cashflow hat,immer das erste und sicherste Anzeichen für einen Break Even,und da hapert es doch bei Capstone seit der Emission,die hatten bis dato ohne Ausnahme immer nur negativen Cashflow,ob sich das überhaupt noch mal ändert,weiss ich nicht,aber dasselbe Spielchen mit den täglichen Kursverlusten sehen wir auch bei Plug Power und bei Fuelcell Energy (FCEL),warscheinlich aus demselben Grund,was meinst du ? Bei den Brennstoffzellenaktien wird schon die absehbare Pleite dieser Werte vorhergesagt,wähtrend Rohstoffe,Minenaktien und auch ölaktien wieder gross im kommen sind,ich hab selber 2 ausfindig gemacht,die noch nicht gelaufen sind,da will ich nächste woche rein .....

MFG
Chali  

27.03.17 19:39
7

5925 Postings, 4960 Tage PalaimonPräsenz in Russland soll erhöht werden.

Capstone Holds Regional Strategy Meetings in Kazakhstan to Grow Presence in Russian, CIS Market ? Secures Two New Orders from Participating Partners
March 27, 2017

CHATSWORTH, Calif., March 27, 2017 (GLOBE NEWSWIRE) -- Capstone Turbine Corporation (www.capstoneturbine.com) (Nasdaq:CPST), the world's leading clean technology manufacturer of microturbine energy systems, announced today that it recently held a series of collaborative sales and marketing meetings in Almaty, Kazakhstan with seven of its regional distributors. The meetings are part of an ongoing effort to rebuild, strengthen and diversify the company?s overall presence in Russia and the surrounding Commonwealth of Independent States (CIS).
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon

25.07.17 10:58
1

3645 Postings, 3458 Tage Monaco1Ein Trauerspiel hier

Lohnt es sich jetzt nach zu kaufen?  

31.07.17 19:34
1

215 Postings, 1579 Tage dieselketteUnternehmen wird eigentlich stetig besser

Die Frage ist nur, reicht der Cashbestand bis zum breakeven oder nicht.....

Sieht man den Kurs, wohl eher nicht, reicht Cash aber doch und kommt es zum breakeven, "droht" hier ein Vervielfacher....

Pessimistisch sollte stimmen, dass das Management offensichtlich keine Shares kauft, und dies im Land, wo alle eigene Aktien kaufen.

Das Management ist bezüglich Kapitalmarktpflege schwach, eigene Aktien kaufen pflegt den Kurs und ermöglicht schonende Kapitalerhöhungen, damit der Breakeven tatsächlich erreicht wird.......aber die hier sind wirklich diesbezüglich schwach, die werden wohl nie ihre eigenen Aktien kaufen.

 

02.08.17 19:17
1

215 Postings, 1579 Tage dieselketteSanktionen gegen Russland....

Capstone wollte das Russlandgeschäft ausbauen, das wird wohl jetzt sehr schwierig werden.

Bei Capstone arbeiten zudem Leute von Greenvironment, jene Firma, die in Deutschland platt gegangen und durch Intransparenz aufgefallen ist.

Keine eigenen Aktien kaufen spricht eine deutliche Sprache. Das Management beraubt sich so der Möglichkeit von Kapitalerhöhungen zu vernünftigen Kursen.

Insgesamt gesehen erscheint der "breakeven" noch zu fern um jetzt schon einsteigen zu können. Man verbrennt weiterhin Geld, der Cashbestand ist eh schon knapp.

Droht schon wieder ein Reverse Split?

Die Geschäftsidee ist gut, alles andere aber nicht. Ich werde mir das auch weiterhin nur ansehen.


 

02.10.17 20:47

215 Postings, 1579 Tage dieselketteTurnaround?

Der Kursverlauf der vergangenen Tage sieht gut aus, betrachtet man den 3 Jahres Chart könnte hier so einiges passieren, wenn es eben bei der Gesellschaft läuft. Ist jetzt der Moment gekommen?  

03.05.19 10:14

215 Postings, 1579 Tage dieselketteGroße Kauforders voraus?

Das Geschäftsmodell wird immer breiter, effizienter und globaler. Der operative Wendepunkt rückt immer näher. Und siehe da: Große Kauforders sind im Markt. Wohl nur eine Frage der Zeit, bis die Party hier richtig rockt.  

03.05.19 10:50

Clubmitglied, 507 Postings, 2272 Tage bugs1Warum ?

Der Zug ist abgefahren. Capstone wird niemals liefern.  

03.05.19 11:19
1

215 Postings, 1579 Tage dieselketteGroße Kauforders voraus?

Capstone Ergebnisse werden von Quartal zu Quartal besser. Der operative Wendepunkt ist greifbar. Kosten werden gesenkt, es wird diversifiziert, neue Einnahmequellen generiert.

Wenn das Teil alsbald nicht rockt, fress ich einen Besen.......  

09.10.19 05:49

1677 Postings, 2813 Tage SpasskyGibt

Es hier noch welche ernsthaft Interessierte?.

Ich überlege, eine kleine Position aufzubauen, da die Energiewirtschaft im Umbruch ist und immer mehr alternative Energien zum Einsatz kommen.

 

09.10.19 15:56

Clubmitglied, 507 Postings, 2272 Tage bugs1Capstone passt nicht ins Bild

Nach Stabilisierung kommt immer der Absturz. Habe hier Lehrgeld gezahlt wie bei keiner anderen Aktie.  

09.10.19 20:14

1677 Postings, 2813 Tage SpasskyHmm...

Ich behalte sie auf der Watchlist. Sie ist nun so stark korrigiert. Da muß doch Mal ein Boden da sein.  

Seite: 1 | 2 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln