Die Märkte ändern sich , wir auch

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 30.06.08 18:07
eröffnet am: 07.06.08 16:02 von: felli808 Anzahl Beiträge: 52
neuester Beitrag: 30.06.08 18:07 von: felli808 Leser gesamt: 3430
davon Heute: 1
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3  

07.06.08 16:02
7

1306 Postings, 5709 Tage felli808Die Märkte ändern sich , wir auch

Die Zukunft auf den Weltmärkten

Wo wir jetzt stehen ist uns klar, aber wo stehen wir in einem Jahr?
Diese Woche war doch eine sehr leerreiche in vielerlei Hinsicht.
Die Beschaffenheit der Märkte ist unklar und doch wieder klar. Das macht die ganze Bewertung nicht mehr so einfach wie vor ein paar Jahren. Die Zeiten des einfachen Investments und des einfachen Geldverdienens ist definitiv vorbei. Die Volkswirtschaft ist weltweit im Wandel und die Gewichtung auf andere Dinge wird umso klarer. Was ich damit sagen will ist, das andere Sachen die früher einmal eine Nebensache waren auf einmal anfangen wichtig zu werden und an Bedeutung zu gewinnen. Währungen und Rohstoffe fangen an die Märkte mehr und mehr in die Mangel zu nehmen. Die Anzahl der institutionellen Spekulanten nimmt über Hand. Es gibt eine unüberschaubare Anzahl von Ereignissen die es gilt zu kanalisieren und zu analysieren. Aber wie gelingt uns da, die Nachrichtendichte richtig zu interpretieren. Eine zentrale Frage die sich jeder clevere Investor schon mal gestellt hat.

In Zeiten von absurd hohen Rohstoffpreisen, die Wette auf den Hunger in der Welt und die Währungen führen dazu , das die Märkte in einen Kreis der Inflation und Surrealismus geraten. Die Korrelation dieser Spekulationen projeziert sich in einer ungeahnten Einflussgröße auf den Reaktionismus  der Kleinanleger und Großbanken.


Wie die Zahlen der Großbanken verraten, verlieren selbst sie ihre Kontrolle über ihre Investments. Das zeigt, dass es kein eindeutiges Rezept gibt, den Märkten einen Schritt voraus  zu sein.

Würde mich freuen wenn wir in diesem Forum über Erfahrungen und persönliche Strategien reden würden. Denn jeder lernt von jeden. Selbst die großen Spekulanten der Börsengeschichte hatten ihre Lehrmeister....


Also auf einen konstruktiven Thread!
 
Seite: 1 | 2 | 3  
26 Postings ausgeblendet.

30.06.08 14:11
1

1306 Postings, 5709 Tage felli808Chartanalyse für Einsteiger!

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_135.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
bild_135.png

30.06.08 14:12
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8082

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_136.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_136.png

30.06.08 14:13
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8083

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_137.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_137.png

30.06.08 14:14
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8084

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_138.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_138.png

30.06.08 14:15
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8085

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_139.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_139.png

30.06.08 14:16
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8086

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_140.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_140.png

30.06.08 14:17
1

1306 Postings, 5709 Tage felli8087

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_141.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_141.png

30.06.08 14:19

1306 Postings, 5709 Tage felli8088

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_142.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_142.png

30.06.08 14:20

1306 Postings, 5709 Tage felli8089

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_143.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
bild_143.png

30.06.08 14:22

1306 Postings, 5709 Tage felli80810

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_144.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_144.png

30.06.08 14:23

1306 Postings, 5709 Tage felli80811

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_145.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_145.png

30.06.08 14:24

1306 Postings, 5709 Tage felli80812

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_146.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
bild_146.png

30.06.08 14:26

1306 Postings, 5709 Tage felli80813

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_147.png (verkleinert auf 96%) vergrößern
bild_147.png

30.06.08 14:29

1306 Postings, 5709 Tage felli80814

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_148.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_148.png

30.06.08 14:32

1306 Postings, 5709 Tage felli80815

-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!
Angehängte Grafik:
bild_149.png (verkleinert auf 97%) vergrößern
bild_149.png

30.06.08 14:33

1306 Postings, 5709 Tage felli808DAS

war erstmal eine komplette PDF zu diesem Thema, bei Fragen bitte eine BM , oder wir können auch hier im Forum diskutieren.

Helfe gerne weiter!...LG THomas
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

30.06.08 14:39
2

369 Postings, 4975 Tage sebastianmsTechnische Analyse

Sorry, aber technische Analyse hat jawohl null Bedeutung. Überraschende Ereignisse werden überhaupt nicht abgebildet und nur weil es einmal nach oben oder unten läuft hat das nicht zu bedeuten, dass es so weiter läuft.

Ich würde mich an deiner Stelle lieber auf Fakten verlassen als auf Malereien...  

30.06.08 14:44
2

1306 Postings, 5709 Tage felli808@sebastian

Nur weil ich das poste, hat das nichts damit zutun , das ich 100% Charttist bin. Aber ich trade schon 4 Jahre ! Ich mixe Fundamentalanalyse, Chattechnik und die Marktsituation. Und wenn du sowas postet , hast du denn Sinn des Threads nicht verstanden!

1. Lesen bildet !
2. Dient es zur Wissenserweiterung und schlaue Worte kannst du woanders anbringen. Wenn es dich nicht interessiert, musst du es nicht lesen. Ich helfe Leuten nur die ganz am Anfang stehen !
3.Chartanalyse ist und bleibt nur ein Hilfsmittel, gehört aber zum Traden dazu...Ganz einfach!
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

30.06.08 14:49
1

1306 Postings, 5709 Tage felli808@sebastians!

Nebenbei, bin ich studierter VWLer...Also sollte die Frage bitte auf der Hand liegen!lol
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

30.06.08 15:56
1

369 Postings, 4975 Tage sebastianmsÄhhhhhhhhhhhm

Erst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem VWL-Abschluss, auch wenn ich nicht weiß was du mir damit sagen willst.

Dann entschuldige bitte wenn ich meine Meinung kundgebe, dass ich von der Chartanalyse nichts halte und ich sie überhaupt nicht für wichtig und auch nicht für ein sinnvolles Hilfsmittel halte und deshalb auch nicht in meine Analysen einbeziehe.

Ferner halte ich es für angemessen, dass gerade Laien verstärkt die technische Chartanalyse hinterfragen und nicht nur tolle Anleitungen dafür bekommen und sich dank des Lesens (Lesen bildet!) derartiger Anleitungen schon nach 2 Stunden für einen Experten auf dem Börsenmarkt halten.

Schön und gut wenn du anderer Meinung bist, aber dieses unreflektierte Zurückschlagen halte ich für ein wenig übertrieben.  

30.06.08 16:05

1306 Postings, 5709 Tage felli808sebastianMS

Wisenn und "NICHT"wissen, sind an der Börse oft sehr eng miteinander verknüpft.

Das mit dem VWL Studium sollte dir nur sagen, das ich mehr auf der fundamentalen Seite bin! "KLICK":)

Wie soll ein Laie hinterfragen, wenn er nicht einmal Grundwissen hat? lol
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

30.06.08 16:43
1

369 Postings, 4975 Tage sebastianmsStudium

1. Wie hinterfragt ein Laie?
Ich formuliere es einmal wohlwollend:
Wenn du keine Ahnung von einem Thema hast und du dann einen Artikel liest welcher total einseitig ist: Glaubst du dann automatisch alles in dem Artikel? Hinterfragst du nicht ob es auch andere Möglichkeiten gibt und hättest vielleicht nicht auch gerne Informationen die konträr dazu stehen um es selbst bewerten zu können? Ist die darin enthaltene Schilderung die einzig richtige für dich dann?

Damit dürfte sich deine recht plumpe Anspielung in Luft aufgelöst haben.

2. Die Verbindung des Studium mit einer fundamentalen Einstellung zu verbinden halte ich für recht abenteuerlich. Sonst müsste ja jeder VWL-Student per se fundamental orientiert sein. Da fehlt es an der Logik und Stringenz.  

30.06.08 17:04

3256 Postings, 5436 Tage loshamoonLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 01.07.08 02:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

30.06.08 17:59

1306 Postings, 5709 Tage felli808Ihr beiden

besonders loshamoon, der schon in einigen Foren gesperrt ist,sollte mal die Bälle flach halten.

Ihr könnt mir dann ja , eher Beschwerdebriefe nach New York schicken, wo ich in einem Monat sein werde!
Einfach nur lächerlich, das bist du Loshamoon....
Ich bin gerade in der Vorbereitung , meinen eigen PrivateEquity Fond aufzumachen. Solche Menschen wie du Losha, lassen mich kalt. Du bist eh einer, der gerne aneckt, aber das in einer Art und Weise die doch der hauptschule entspricht. Tut mir schon ein wenig Leid...Vielleicht solltest du deine SocialSkills mal ausbauen oder zumindestens anfangen ,welche zu entwickeln.

Achja losha, meine Performance über 3 jahre sind an die 3000%...Kann ich gerne mal nen Depotauszug schicken, oder ein paar Schreiben meiner Kunden , die sich das ein oder andere erfüllen könnten.
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

30.06.08 18:07

1306 Postings, 5709 Tage felli808Sebastian

Es tut mir leid! Aber ich muss herzhaft lachen. Dieser Thread dient dazu ,alle Themen zu behandeln!
Kann nun wirklich nichts dafür, das du schon alles von Geburt an wusstest..Einseitig ist eher deine Auffassung, nur fundamental zu agieren. Es sind viele Tools, die ein ordentliches Umfeld für einen professionellen Trader ausmachen, zu denen du anscheinend nicht angehörst.

Da du alles weist, ignoriere diesen Thread doch einfach, wenn dir das Wort "Grundlagen" fremd ist. Mir ist meine Zeit auch zu schade, sinnlosen und gehaltlosen Diskussionen beizusteuern. Suche dir einfach ne andere Spielwiese. Kritik ist das eine und die ist wichtig, aber davon mal abgesehen sollte diese einen Grund haben!
-----------
Arroganz und Gier vernebeln unseren Verstand!

Seite: 1 | 2 | 3  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln