finanzen.net

Die Macht der Daten

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.01.08 11:08
eröffnet am: 14.02.06 15:03 von: commo Anzahl Beiträge: 4
neuester Beitrag: 15.01.08 11:08 von: commo Leser gesamt: 4259
davon Heute: 1
bewertet mit 11 Sternen

14.02.06 15:03
11

1080 Postings, 7024 Tage commoDie Macht der Daten

Kein Kredit mit dieser Adresse
Scoring verunsichert Verbraucher

Der gläserne Kunde - das ist zwar nichts Neues, doch das Vorgehen der Unternehmen wird immer komplexer. Sie sammeln alles, was sie finden können, um daraus den so genannten Score zu ermitteln. Datenschützer schlagen Alarm.

Der Kunde als Datensammelobjekt
Jürgen Überrück ist nur ein fiktives Rechenbeispiel. Er ist 33 Jahre alt und wohnt in Köln-Chorweiler. Er ist fest angestellt, finanziert ein Auto und zog innerhalb kürzester Zeit zweimal um. Dafür hat er sechs Kreditangebote verglichen. Was vernünftig erscheint, kann Probleme bereiten. Sollte er seinen Handyvertrag oder seine Bank wechseln, könnte er am Scoring scheitern, erläutert Rena Tangens vom Bielefelder Verein zur Förderung des öffentlichen bewegten und unbewegten Datenverkehrs e.V. (FoeBuD)."Wer zweimal umzieht, gilt als sozialer Absteiger", so die engagierte Bürgerrechtlerin. "Köln-Chorweiler bedeutet ein schlechtes Wohnumfeld. Auch die sechs Kreditanfragen sorgen für Punktabzüge beim Score. Denn so etwas wird als erhöhter Geldbedarf gewertet."

Punktabzug für schlechteres Wohngebiet
Ohne ein Scoring läuft bei Banken, Handel und Versicherungen nichts mehr. Von einer Auskunftei wie der Schufa oder CEG Creditreform erhalten sie in Sekundenschnelle personenbezogene Daten wie laufende Kredite, Kreditanfragen oder eidesstattliche Versicherungen. Zusätzlich errechnen die Auskunfteien einen Score. Dazu wird der Kunde mit Merkmalen einer anonymen statistischen Gruppe verglichen. Sprich: Zahlen in einem bestimmten Wohngebiet überproportional viele Menschen ihre Rechnungen nicht, gibt es dort für alle Punktabzug. Das gleiche ist bei Alter, Geschlecht oder Arbeitsbranche möglich. Michael Bretz von CEG Creditreform in Neuss bestätigt, dass das Wohnumfeld in das Scoring einfließt und den Wert nach unten ziehen kann.


50 Millionen Euro Schaden durch Warenkreditbetrug

Karstadt-Sprecher Martin Schleinhege dementiert.
Kaum ein Unternehmen spricht öffentlich über sein Scoring. Eine Ausnahme ist Karstadt. Dem Konzern wird vorgeworfen, in bestimmte Stadtviertel nur noch ungern oder gar nicht mehr gegen Rechnung zu liefern. "Das ist gelogen", so Karstadt-Sprecher Martin Schleinhege. "Kein Kunde steht bei uns unter Generalverdacht, nur weil er in einer bestimmten Straße wohnt. Jeder Fall wird individuell geprüft." Die Zusammensetzung des Scores ist genauso geheim wie die Summe, die Karstadt für diese Methodik ausgibt. Tatsache ist, der Schaden durch Kreditwarenbetrug steigt. Laut Landeskriminalamt wurden Händler in NRW alleine 2004 um knapp 50 Millionen Euro geprellt.


Vorbild USA
Was für die einen Schutz ist, interpretieren andere als Schikane. Für die Landesbeauftragte für Datenschutz ist Scoring eine Methode, vermeintlich unliebsame Kunden in eine Schublade zu stecken, in die sie nicht gehören. "Da wird zwischen arm und reich unterschieden. Allerdings nicht auf Basis harter Daten wie Zahlungs- und Kreditverhalten, sondern aufgrund von Indizien", so Roul Tiaden weiter. Er fordert mehr Transparenz. "Jeder sollte von den Firmen erfahren, welche Kriterien seinem Score zu Grunde liegen und welche vier Merkmale den Wert am stärksten negativ beeinflusst haben." So ist es in den USA üblich. Doch davon ist Deutschland noch weit entfernt.

Quelle: www.wdr.de von Nils Rode  

27.02.06 09:24
1

1080 Postings, 7024 Tage commoDie Macht der Daten - Teil 2

Das Score-Verfahren ist in etwas vergleichbar mit einer Einschätzung nach Schulnoten. Der Unterschied: Mit Schulnoten werden Leistungen von Einzelpersonen beurteilt, das "Scoring" schert mehr oder weniger alles über einen Kamm und beurteilt den Einzelnen nach einer Vielzahl von Kriterien, auf die er teilweise wenig bis keinen Einfluss hat.
Wenn z. B. viele Schuster eine schlechte Zahlungsmoral haben und ihre Kredite nicht bedienen, kann das für Sie als Schuster eine Abwertung in der Score-Wertung bedeuten. Sie gehören einer "Risikogruppe" an.

Das System:
Die höchste Punktzahl bedeutet beste Bewertung. Sinkt die Punktezahl verschlechtert sich auch damit die Bewertung.

Darüber, wie diese "Wertermittlung" zustandekommt, gibt sich die Schufa mehr als bedeckt.

Es handelt sich um so etwas ähnliches - so die Angaben der Schufa - wie eine Wahrscheinlichkeitsrechnung, nach der ein "Ereignis" eintreten kann.

Eigenangabe der Schufa:
"Sehr verbreitet sind diese Verfahren im Versicherungswesen. Jede Kfz-Haftpflichtprämie etwa beruht auf einer solchen Score-Rechnung."

Und weiter:
"Die Wahrscheinlichkeitsrechnung für den Eintritt eines Kfz-Schadens zielt nicht auf eine konkrete Person. Sie präzisiert lediglich die Möglichkeit eines Schadens, wenn bestimmte Merkmale zusammen auftreten."

Etwas zynisch verharmlosend ignoriert diese Schufaeigenwerbung, dass zwischen der Beurteilung eines Schadensrisikos eines PKWs einer bestimmten Klasse in einer bestimmten regionalen Region und der verallgemeinernden Einstufung von einzelnen Menschen doch ein kleiner Unterschied besteht. Bei Menschen kann eine Fehleinschätzung oder ein Fehler verheerende Folgen für den Betroffenen haben.

.................................

Was die Schufa wahrscheinlich weiss, aber so klar nicht sagt ist, dass auch dieses System sehr fehleranfällig ist.

Bei Banken z. B. weiss man das. Banken haben für Ihre Schufaanfragen eine Reihe von Kürzeln, wie z. B. RK für Ratenkredit. Vertut oder vertippt sich hier ein Bankangestellter und gibt ein falsches Kürzel an die Schufa weiter, kann das Ihre Auskunft rapide verschlechtern.

Im täglichen Leben werden Sie immer wieder mit der Schufa konfrontiert, was Sie meist schnell daran merken, dass in vielen Verträgen eine Schufaklausel vorhanden ist, aus der ersichtlich ist, dass ein Vertragspartner in Spe berechtigt ist, Schufaauskünfte einzuholen.

Wenn Sie jetzt denken - "Na und, sollen sie doch, meine Schufa ist sauber" sollten Sie beachten, dass jede Nachfrage bei der Schufa zu Ihrer Person, der Wert Ihrer Daten verändert.

Jede Auskunft, die über Ihre Person eingeholt wird, ist auch wieder ein Datensatz, der von der Schufa verarbeitet wird.

Wenn auch nicht sehr gut auffindbar, hat die Schufa in Ihrer Webseite die Möglichkeit für jedermann geschaffen, die persönlichen Scorewerte zu erfragen.

Nachdem Sie sich nun gefragt haben, warum diese Seiten auf der Webseite der Schufa so schwer auffindbar sind und darauf keine Antwort gefunden haben, können Sie den untenstehenden Linke anklicken, um direkt zum Formular zu kommen.

https://www.schufa.de/forms/formular-score-berechnung.html  

27.02.06 09:36
1

3770 Postings, 6167 Tage Dope4youScore Abfrage?

Ähhhmmmm, wenn ich jetzt den Score Abfrage verschlechtere ich doch meinen Score wieder-also müßte ich doch nach dem Abfragen meinen Score nochmal Abfragen um zu sehen wie mein Score schlechter wurde, durch das nochmalige Abfragen würde mein Score dann aber wieder schlechter...?!?!?!?

Ein Teufelskreis :)  

15.01.08 11:08

1080 Postings, 7024 Tage commoKunden in der Schufa-Falle

Mit fehlerhaften Schufa-Anfragen zerrütten viele Banken die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest nach einer Stichprobe bei 14 Banken. Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) ist mit die wichtigste Auskunftei der Banken bei der Beurteilung der Kreditwürdigkeit.

In jedem dritten Fall ... http://www.n-tv.de/904080.html

Als Kunde sollte man daher die Schufa-Abfrage selbst ins Gespräch bringen und den Bankmitarbeiter darum bitten, bei der Abfrage das Merkmal "Anfrage Kreditkonditionen" zu verwenden ...

Quelle: n-tv.de  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Amazon906866
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
MedigeneA1X3W0
BASFBASF11
E.ON SEENAG99