Die Kartoffel spricht wieder

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.07.18 06:01
eröffnet am: 26.06.07 18:38 von: Yohoho Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 03.07.18 06:01 von: 1Quantum Leser gesamt: 1856
davon Heute: 1
bewertet mit 6 Sternen

26.06.07 18:38
6

532 Postings, 5166 Tage YohohoDie Kartoffel spricht wieder

Neue Breitseite von Polens Regierungschef gegen Deutschland
Dienstag 26. Juni 2007, 16:46 Uhr

   * Per E-Mail verschicken
   * Per Messenger senden
   * Seite drucken
   * In Blog eintragen


von AFP
Neue Breitseite von Polens Regierungschef gegen Deutschland

Der polnische Regierungschef Jaroslaw Kaczynski hat einen neuen Verbalangriff gegen Deutschland gestartet. In einem Radiointerview zog Kaczynski indirekt einen Vergleich zwischen dem aktuellen Deutschland und dem Deutschland der 30er Jahre: "In Deutschland passiert etwas sehr Negatives. Wie in einer längst vergangenen Epoche, als die große Mehrheit der Europäer nicht den Mut hatte, darüber zu sprechen - heute ist es das Gleiche", sagte Kaczynski. In seiner Eigenschaft als polnischer Regierungschef warne er die deutschen Behörden, derlei Dinge nicht zu dulden.

Kaczynski hatte vorige Woche
Anzeige
Hier Klicken!
beim EU-Gipfel mit Äußerungen zum Streit um die EU-Stimmgewichtung Empörung ausgelöst, als er die harte Haltung seiner Regierung mit den Folgen des Zweiten Weltkriegs begründete. "Wir fordern derzeit nur, dass man uns zurückgibt, was uns genommen wurde. Wenn Polen nicht die Zeit von 1939 bis 1945 erlebt hätte, dann wäre es heute ein Land mit 66 Millionen Einwohnern", hatte der polnische Regierungschef vor einer Woche gesagt.

Polens Blockadehaltung hätte den Gipfel beinahe scheitern lassen, doch wurde schließlich nach zähen Verhandlungen doch noch ein Kompromiss erzielt. Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hatte am Montag gesagt, es habe "einige irritierende Argumentationen aus Polen" gegeben, doch könne jetzt wieder an den Ausbau der deutsch-polnischen Beziehungen gegangen werden.

Deutsche Politiker kritisierten unterdessen ein Titelbild der polnischen Wochenzeitung "Wprost". Unter dem Titel "Die Stiefmutter Europas" hatte das Magazin am Montag eine Fotomontage von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit den Kaczynski-Zwillingen an der nackten Brust gezeigt. Autor des mit der Fotomontage illustrierten Artikels ist Mariusz Muszynski, der Warschauer Beauftragte für die deutsch-polnischen Beziehungen.

"Polen hat in den letzten Wochen und Monaten viele Freunde verloren. Das Land sollte sich in Zukunft verstärkt Gedanken machen, wie es wieder Verbündete und Freunde gewinnt", sagte der Vorsitzende der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe, Markus Meckel (SPD), der "Bild"-Zeitung.

"Die Polen sollten aufhören, sich mit Geschmacklosigkeiten zu überbieten. Irgendwann schlägt das auf die Stimmung in Deutschland durch, die momentan noch sehr hilfsbereit ist", sagte der CSU-Außenexperte Eduard Lintner."



Die "Toxic Twins" kommen 50 Jahre zu spät.
Vielleicht wachsen sie ja noch paar Cm , wenn Sie an Angies Nippeln nippeln.
IMO  

26.06.07 18:41
1

25551 Postings, 7384 Tage Depothalbierervorsicht, kackczynski!!

dann wollen wir aber die ganzen geklauten autos zurück!!

ja, auch die im regierungsfuhrpark.

womöglich sind die teurer als das, was die von uns zurückhaben wollen  

26.06.07 18:44
2

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotdiese Spinner.....

was haben wir da ein Geld reingebuttert.Wäre ich Kanzler wüßte ich was ich heute schon täte.Geldhahn ersteinmal für 15 Jahre zudrehen.Ich glaube wenn die könnten,würden die uns heute noch den Krieg erklären.  

26.06.07 18:46

25551 Postings, 7384 Tage Depothalbiererund dieschönen migs kommen auch wieder

nach laage, die fliegen wenigstens.

oh, wie wär dat schön.  

26.06.07 18:46
1

16758 Postings, 7289 Tage ThomastradamusUnd wenn vor ein paar Jahren die EU

beschlossen hätte, Polen gar nicht mitspielen zu lassen, wäre es nun schnurz egal, ob es vielleicht 20 oder 100 Mio. Einwohner hätte.

So viel zu
"Wenn Polen nicht die Zeit von 1939 bis 1945 erlebt hätte, dann wäre es heute ein Land mit 66 Millionen Einwohnern"

Gruß,
T.  

26.06.07 18:47

532 Postings, 5166 Tage YohohoKaum sind die polnischen Schwarzarbeiter

mit Gewerbe legalisiert, reisst man "janz oben" das Maul auf. Ich hoffe das ist kein Zufall.
Sonst sollte man einen freundlichen Brief nach Warschau senden, ,mit der Aufforderung
die Eu zu quittiern. Ich persönlich  kann auf Polen auch verzichten. Ich kenne keine Produkte aus Polen (ausser der "Ente" lol), auf die ich Wert legen würde.
Ist nur problematisch für Firmen, die Filialen in Polen unterhalten.  

26.06.07 18:50

532 Postings, 5166 Tage YohohoDer Begriff "Kartoffel" stammt nicht von mir

sondern von einem gewissen Bruno Jonas (SW). Trifft die Sache recht gut.
Ich wollte mich eigentlich mit populistischen Sräds zurück halten ,
aber irgendwann habe ich auch die Faxen dicke.  

26.06.07 18:51

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotwarum geht die EU nicht gegen diese zwei...

Rassisten vor ?.Ach ja wir haben ja noch keine vernünftige Verfassung ,wo dann drin steht in Paragraph bla bla bla ,wenn ein Land ein anderes Land wegen seinem Trauma ununterbrochen Tyrannisiert,fliegt hochkanig aus der EU.
Wäre zu schön um wahr zusein.  

26.06.07 18:55

532 Postings, 5166 Tage YohohoEin EU Gipfel mit diesen Figuren muss

ja wirklich prickelnd sein. Dallas/Denver Clan auf EU-Ebene. Insofern kann ich Angie zu ihrer Contenance nur gratulieren. Der Dicke aus Oggersheim hätte die Kartoffeln zu seiner Zeit  dahin eingestampft, woher sie entsprungen sind.
 

26.06.07 18:59

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotgenau wie diesen Blödsinn.....

So viel zu
"Wenn Polen nicht die Zeit von 1939 bis 1945 erlebt hätte, dann wäre es heute ein Land mit 66 Millionen Einwohnern"


Hätten die in Polen von 1945 bis 2007 mehr gepoppt,dann hätten die bestimmt mehr Polskis als wir Deutsche heute.
Sagt mal was habt Ihr denn gemacht in diesem Zeitraum ?:
Seit Ihr nach dem Krieg so Traumatisiert gewesen das Ihr keinen mehr Hoch bekommen habt ?.
Oder wart Ihr so mit dem Klauen beschäftigt.

Man ist das ein Volk,so dämlich haben sich unseren anderen Deutschhasser (Holland,Österreich)aber nicht benommen.  

26.06.07 19:04
2

532 Postings, 5166 Tage YohohoWäre Adolf H. nicht so dämlich gewesen andere

Völker anzugreifen, hätte Deutschland heute 160 Mio Einwohner und wäre zehnmal
Fußball Weltmeister. Wir hätten niemals gegen England 1966 verloren. Und gegen Argentinien und Italien auch nicht.
Dauer WM-Hype , Jawoll.
Sorry für das Adolf H. "Mods", aber es gibt viele Alfs im Namen  

26.06.07 19:07

9279 Postings, 6413 Tage Happydepot@Yohoho

der Oggersheimer hätte gerne soviel Grips wie Angie.Ich mag die CDU und auch das Merkelchen nicht,aber den Oggersheimer hätten die Kackkkkisnkisss ausgelacht und warscheinlich noch Geld draus geschlagen.
Also der Angie kann und konnte der Oggersheimer,obwohk er Angies ziehvater ist,das Wasser nicht reichen.
Angie hat sich sehr gut verkauft auf dem Gipfel und auch in deren Zeit der Ratspräsidentschaft,obwohl die Polskis ein wenig mit erpressung durchgerungen sind.

Ich glaube wenn jetzt noch die Türkei drin wäre,dann hätten wir wohl in der EU Partystimmung,hehe.  

26.06.07 19:08
2

532 Postings, 5166 Tage YohohoDer Dicke hätte aus den Kartoffeln

Pommes gemacht, da gehe ich jede Wette. lol  

26.06.07 19:12

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotäh Yohoho

wat hat denn die Einwohnerzahl mit der WM zu tuen.
Oder woltest Du damit sagen das wir dann heute so Korrupt wären wie die Itakern.
Hätte A.H.den Krieg nie angefangen würde es uns heute bestimmt schlechter oder noch besser gehen.Und wäre er im Krieg nicht zu gierig gewesen wäre Polen heute nur ein riesiges Dixi-Klo.
Basta *gg*  

26.06.07 19:14

9279 Postings, 6413 Tage Happydepotna klar Yohoho....

ich hab ja gesehen was der Dicke aus Oggersheim in den Jahren 1982-1998 aus Deutschland gemacht hat,demnach könnte er von den Kaczynski´s ein Bruder sein,quasi wärens dann Drillinge.  

26.06.07 19:16

532 Postings, 5166 Tage Yohoho#12 Partystimmung hätte wir wohl nicht

Aber 5 EU Arbeitslose weniger. Und nochmal 50 Milliarden ?uro Kosten an der Backe.
1 Übersetzer Deutsch-Türkisch
1 Übersetzer Polnisch-Türkisch
1 Übersetzer Deutsch-Türkisch
1 Schlichter Deutsch-Türkei
1 add. Weiser (Eu-Ältestenrat für die Beilegung von Streitigkeiten mit der Türkei)
lol  

26.06.07 19:20
1

532 Postings, 5166 Tage YohohoSorry Happydepot

Das Reservoir von Fußballern bei 160 Mio Einwohnern wäre ungleich größer.
Zudem hätten wir eine etwas gesündere -Rentenfreundlichere- Altersstruktur.Ich will mich jetzt nicht rumärgern, gelle ?  

26.06.07 19:21
1

8140 Postings, 5929 Tage checkerlarsenwas sind die polen nur für menschen?

wählen 2 solche absoluten witzfiguren in die 2 höchsten ämter des landes.
die sehen doch aus wie lebende karikaturen!
das problem was die beiden haben, ist das klassische zwergmann problem!
ist man als mann klein, versucht man seinen kranken wuchs, durch frechheiten jeglicher art zu kompensieren.
--------------------------------------------------

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, der Ossi macht es andersrum!







 

26.06.07 19:27
1

532 Postings, 5166 Tage Yohohozu # 16 Sorry Leute, ich habe mich verrechnet

es sind nur vier neue Jobs. lol. polnisch-türkisch = türkisch-polnisch. Ein Übersetzer.
Da liege ich mit der Statistik auf Bundesagentur Niveau. Gelle, Herr Weise ?  

26.06.07 19:31

532 Postings, 5166 Tage YohohoAu Backe

1 Übersetzer Deutsch-Türkisch. Die Statistik ist getürkt. lol
Muss an der Pulle Caipirinha liegen.  

26.06.07 19:33

532 Postings, 5166 Tage YohohoHappydepot. Du musst jetzt aufpassen, daß dein

Kontingent an grünen Sternchen nicht überzogen wird. Sonst gibts
45 Tage Knast, ersatzweise halbes Jahr Ariva Moderation.  

26.06.07 19:34

9279 Postings, 6413 Tage Happydepot@checkerlarsen

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm, der Ossi macht es andersrum!

Ich würde mal nicht alle Ossis in einem Topf werfen,denn zum Beispiel kenne ich einen Staatsmann aus dem Osten der steckt sogar Wessis in die Tasche,Putin.Der ist dreimal Chemich gereinigt.Dagegen haben die Kaczynski´s einen IQ wie die Paris Hilton.  

26.06.07 19:37

532 Postings, 5166 Tage YohohoIch bin auch ein (studierter) Ossi -Depp

(Berliner sind doch auch Ossis ?) aber wenigsten liefer ich gute Sprüche und kann im Bedarfsfall auch über mich selber lachen (obwohl... über andere geht leichter.)  

26.06.07 19:50

532 Postings, 5166 Tage YohohoHappydepot , der Dicke war sicher nicht der

Brüller (war mir pers. zu machtgeil), aber Birne ist halt groß und dick.
Und die Kartoffeln sind klein und fettig.
lol  

03.07.18 06:01

6310 Postings, 2039 Tage 1Quantumund nun ist sein Mädchen dran :/


wer wählt denn sowas ?!  

   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln