Nachrüsteinheit für saubere Dieselverbrennung

Seite 71 von 92
neuester Beitrag: 28.11.20 19:35
eröffnet am: 08.07.19 22:42 von: Ahorncan Anzahl Beiträge: 2291
neuester Beitrag: 28.11.20 19:35 von: duffyduck Leser gesamt: 324067
davon Heute: 144
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 92   

17.06.20 08:41
1

222 Postings, 3785 Tage EngelsanwärterGut Ding...

... will Weile haben. Es gibt halt Leute die ihr Geld zur Zeit umschiffen. Es ist gerade in ITM oder Nel etc besser angelegt. Allerdings wird übersehen dass Dynacert jederzeit mit einer Meldung kommen und der Kurs nach oben gehen kann. Das Listing in den USA an der OTCQX und am 12.08. an der TSX in Toronto werden die Visibilität von Dynacert massiv erhöhen.  Außerdem wurde die Wirksamkeit des Systems nicht von irgendeiner Pommesbude sondern vom deutschen TÜV bestätigt. Auch das Kraftfahrtbundesamt erteilt eine ABE nicht leichtfertig.  Meiner Meinung nach sitzen wir hier auf einer Perle. Ein junges Startup ganz am Anfang seiner Entwicklung  dass mit Markteintrittsbarrieren durch große Player zu kämpfen hat. Es wäre nicht nur für uns Investierte, sondern auch für die Umwelt wünschenswert wenn das System den Durchbruch schafft.  

17.06.20 08:48

222 Postings, 3785 Tage EngelsanwärterUnd ich meinte "umschichten"

17.06.20 09:01
1

93 Postings, 527 Tage h24allNutzfahrzeuge

Nun zieht Brüssel die Notbremse und setzt die Nutzfahrzeughersteller unter Zugzwang. Bis 2025 müssen die Lkw-Bauer die CO2-Emissionen durchschnittlich um 15 Prozent, bis 2030 gar um 30 Prozent senken. Schaffen sie das nicht, drohen ihnen hohe Strafen.

https://boerse.ard.de/anlagestrategie/branchen/...toffbrummis100.html

.. das hilft dynacert  

17.06.20 09:38

Clubmitglied, 394 Postings, 379 Tage Regi51@h24all dynacert CO2 -15% schwerlich,

aber die restlichen Abgase ja.  

17.06.20 13:24

107 Postings, 382 Tage RenepleifussWenn man das System

Im LKW integriert bekommt man mit Sicherheit ohne etwas zusätzliches zu tun  10% weniger CO2 hin.
Das ist doch der Flottenverbrauch...
Dann noch paar Wasserstoff LKWS und paar E_LKW und fertig.

Kann Dynacert helfen....
Schauen wir mal....  

17.06.20 21:48

24 Postings, 201 Tage Brasilien99Hola

Das wird DC beflügeln denn Diesel LKW + SCHIFFE +......  wird es noch die nächsten 20 bis 30 Jahre geben  

18.06.20 06:32
2

222 Postings, 3785 Tage EngelsanwärterDie Frage...

... ist nicht OB, sondern WANN bei Dynacert der Kurs abgeht.  Eine starke Technologie mit erwiesen  Einsparungen im Verbrauch und im Schadstoffausstoß kann nicht zum Rohrkrepierer werden. Wenn die Börse zwei Dinge nicht dauerhaft ignorieren kann, dann sind es steigende Umsätze und technologischer Pioniergeist. Dynacert besitzt die Patente, die die deutsche Automobilindustrie bräuchte um die nächsten Jahre an der Spitze zu bleiben.  

18.06.20 10:04

78 Postings, 223 Tage emakafVollkommen richtig,

Ich schließe mich meinem Vorredner an.  

18.06.20 12:07

2373 Postings, 2351 Tage Kater Mohrleund

hat schon mal einer die ABE für die 560 lol MAN-Modelle eingesehen?
Mich würde mal interessieren, was genau da drin steht.

Das KBA sagt, man solle sich diesbezüglich an Dynacert wenden.  

18.06.20 13:49

93 Postings, 527 Tage h24allWasserstoff

EU und Rest der welt laufen der Wasserstoff lösung hinterher. Die Nachrichten treiben politiker, jounalisten und hersteller voran ohne ihre umsetzbarkeit zu prüfen. Die fachleute haben derzeit keine stimme in den medien. Nach der Euphorie kommt die Ernüchterung und die zeit der realisten stätetens nach den sommer. Es braucht eine bezahlbare transitionlösung von alt nach neu. Das leistet mE nur dynacert.

Bleibe investiert euer h24all  

18.06.20 15:54

190 Postings, 517 Tage _Chart_Trading Halt

IROC Trading Halt - DYA @newswire/iiroc-trading-halt-dya-a02aa $DYA #halts 0 from #newsroom, 16 minutes ago
@stellarock Pending News. Exciting  

18.06.20 17:40
1

78 Postings, 223 Tage emakafTSX kommt!

Lasst die Neider und Pessimisten wissen dass sie sich falsch entschieden als sie die Aktien verkauft haben!
Solch eine Gelegenheit gibt es nicht oft im Leben, Eric Sprott sagte "once in a lifetime" Gelegenheit. Also liebe Aktienhalter lasst euch durch Bausparer und Sparbuchmäuse nicht verängstigen. Wo Profit da auch Risiko oder nur wer wagt gewinnt.
Mittlerweile ist das Forum zur Bühne psychopathologischer Erscheinungen geworden, hier hat man das Gefühl es geht mehr um die Selbstdarstellung als um die Aktie dynacert.  

18.06.20 17:40

2373 Postings, 2351 Tage Kater Mohrledieses Märchen

"wenn die Autmobilkonzerne die Prüflabore bis Ende 2022 reserviert haben?"

wird von dem Hr. Eder von https://hhogas.at/about/ mit seiner erfolglosen Firma (weil der Mist überhaupt nicht funktionieren kann)

verbreitet und von einigen in Foren, wie diesem hier und auf W:O ausgewalzt.

Wenn das so wäre, wie sind dann BM, HJS, Oberland usw. an ABE's gekommen?

Einfach lachhaft.  

18.06.20 17:47

2373 Postings, 2351 Tage Kater MohrleEric Sprott sagte "once in a lifetime"

das glaube ich gerne, dass er das sagt.
Nur für wen?
Wahrscheinlich für ihn. lol  

18.06.20 18:06

253 Postings, 239 Tage KratoanMuss steigen

Sollte jetzt endlich einmal an Kurs gewinnen...  

18.06.20 18:16

2310 Postings, 6576 Tage duffyduckWenn

Die Aktie auf pending halt gesetzt ist fällt sie währenddessen wenigstens nicht.

Warum wurde die Aktie vom Handel wirklich ausgesetzt? Aber nicht wegen der news?!?  

18.06.20 18:20

149 Postings, 247 Tage stockhakker@Uncle Benz

Liest sich gut. Hab mich gewundert, weshalb der Kurs heute bei Tradegate nochmals auf 0,44 heruntergeprügelt wurde und wollte eben dazukaufen. Ein paar min später sind wir jetzt auf einen Schlag aber doch wieder auf 0,48....

Naja, auf alle Fälle bleib ich ohne Wenn und Aber drin. Die letzten Tage hat die Aktie wieder begonnen, mich zu nerven. Und das war bisher immer der Punkt, an dem ich verkauft habe und ich dann kurz später bei höheren Kursen wieder rein bin.... ;-)

Also: In Kürze geht's hier nach oben.  

18.06.20 19:39

175 Postings, 392 Tage Uncle Benznews

Stimme voll zu!  War Noch nie so zuversichtlich wie heute - benötigen 5 mio für die TSX und sammeln locker in kurzer Zeit 8.3 mio ein - das wird solangsam gerade auch die Idee mit dem leasing kommt gut für die kapitalbindung der Speditionen und dazu brauchen sie auch gut cash für die Vorfinanzierung - mit velociti haben sie auch einen coast to coast einbau partner - es wird es wird slowly but steady!  

18.06.20 19:40

Clubmitglied, 394 Postings, 379 Tage Regi51Auch ich war nahe daran.

Habe bei vor ca. 2 Wo. für 0.65 CAD verkauft und es reichte nicht mehr mit 0.62 CAD. Habe einen vollen Schuh herausgezogen, hätte für ein moderneres neues E-Bike gereicht.  

18.06.20 19:59

175 Postings, 392 Tage Uncle BenzE-bike profit

Regi in paar Jahren wirst dich vermutlich ärgern hier nur ein E-Bike rausgezogen zu haben... aber jedem das Seine ;-)  

18.06.20 21:12
1

149 Postings, 247 Tage stockhakkerAusserdem...

....wer noch einen kleinen Funken Anstand hat, der kauft sich kein e-Bike, sondern ein RICHTIGES Fahrrad....  

19.06.20 05:19

149 Postings, 247 Tage stockhakkerUmsatz 2021e

Die Umsatzschätzung für Dynacert für 2021 beläuft sich auf 147 Mio EUR bei einer aktuellen Marktkapitalisierung von 167 Mio EUR......


...nur mal so in den Raum gestellt.  

19.06.20 08:04

175 Postings, 392 Tage Uncle BenzHöhe MK

Stokki, den Umstand mit MK vs. Umsatz erzähl ich auch schon länger aber ist iwie für die meisten nicht zu verstehen... egal wir sind von Anfang an dabei und haben nacher einen guten EK :-)  

19.06.20 08:39

10342 Postings, 4459 Tage kalleari@stockhakker

Marktkapitalisierung zu Umsatz = in etwa 1 ist doch OK !
Mit dem Rad hast Du recht. Wer rastet rostet. Für einen alten Opi oder Omi mit kaputten Gelenken oder so finde ich E Bike Ok.  

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 92   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln