finanzen.net

Wacker Neuson AG

Seite 5 von 15
neuester Beitrag: 11.09.20 11:15
eröffnet am: 25.06.08 09:57 von: sebastianms Anzahl Beiträge: 351
neuester Beitrag: 11.09.20 11:15 von: Chaecka Leser gesamt: 120737
davon Heute: 26
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   

27.11.15 11:04
1

47 Postings, 1812 Tage inViehRussland und Südamerika

Soweit Russland und Südamerika sich im Bereich Agrar erholt - dann ist das realistisch.

China-Bauboom steht auch noch in den Sternen. - aber mit einen Anlagehorizont von 18 Monaten ist man hier bestimmt nicht falsch.

Ich erhoffe mir einen Firmenzukauf von Wacker Neuson in 2016. Das Kapital haben sie... und nachdem man sich von Claas getrennt hat - wäre der Weg frei für eine starke Marke im Agrar-Bereich.
 

27.11.15 16:31
1

627 Postings, 1862 Tage Henri72Ich hoffe mir eher kontinuierliches Wachstum

Wie bisher. Da entwickelt man die Maschine dazu und baut sie selbst. Und nebenbei agiert man sparsam und baut nach und nach Eigenkapital auf.
Klar ein Zukauf würde schnell Bewegung in die Aktien reinbringen, aber mir war das mit den Walzen ganz recht. Dauert seine Zeit bis man je am Markt Fuß gefasst hat, aber ist am Ende oft preiswerter als ein Zukauf.  

21.12.15 16:11

47 Postings, 1812 Tage inVieh13,65

Der Widerstand ist echt übel. Sobald der gebrochen ist - sollte es aufwärts geben. Ich denke die Prognose für 2016 sollte hier positiv ins Gewicht fallen.  

23.12.15 19:12

1853 Postings, 4775 Tage rotsGebrochen

Nun gen 15  

25.12.15 10:32
1

1621 Postings, 3155 Tage jensoscomeback in 2016...

Viel Luft nach oben ist da!!!  

28.12.15 12:30

627 Postings, 1862 Tage Henri72Ist ja immer zum Jahresende

Dann gibt es einen Knick am Jahresende, um kurz vor Bilanzveröffentlichung wieder anzusteigen. Dies sind normale Zykliken. Ob dann wirklich Platz ist, werden wir sehen mit Bilanz und Prognose. Bin am Schwanken, ob ich Kasse mache, optmistisch bin ich ja für die Aktie. sie ist aber sehr schwankend geworden, bei schlechter Prognose kann es ganz schnell wieder gen 10 € gehen.  

28.12.15 13:38
1

47 Postings, 1812 Tage inViehPrognose

Ich frage mich bei welchem Szenario wir mit einer schlechten Prognose rechnen können.

Positiv:
1) Flüchtlingskrise belebt Binnennachfrage - viele Baustellen wurden kurzfristig eröffnet.
2) Wohnungsbau wird gerade richtig befeuert - vor allem ausländische Investoren haben das Beton-Gold Deutschland entdeckt.
3) Agrarwirtschaft ist nach langer Durststrecke wieder im Aufschwung
4) Euro-Verfall belebt Exportgeschäfte

Negativ:
1) Rußland-Sanktionen wurden verlängert.
2) Emerging-Markets (Süd-Amerika) stark rückläufig bzw. kein Ende des Negativtrends in Sicht.

Ich denke das Jahr 2016 wird das Jahr für Wacker Neuson - ich persönlich erhoffe mir den ein oder anderen Zukauf um sich noch breiter aufzustellen. Die wirtschaftliche Durchschlagskraft hätte Wacker Neuson meiner Ansicht nach.

Bitte die Aufstellung erweitern - falls notwendig.

 

29.12.15 10:01

627 Postings, 1862 Tage Henri72Ich denke ähnlich, anzumerken

Es gibt weitere Möglichkeiten:
Negativ: große Konkurenz und Preiskampf - sinkende Rendite
            Rohstoffmärkte große Probleme, kaum Investitionen, ebenso in den
            dortigen Ländern
            Caterpillar u. a. Produzenten fokussieren sich mehr auf deutschen Markt,
            drücken Preise, trotz Verluste bzw. kaum Rendite
            EZB hebt Zinsen an
            Finnland tritt aus Euro aus, einige Länder folgen und werten ihre Währungen
            stark ab
            Streit in EU, mit Aufbau von Handelshemmnissen
Positiv:   Sanktionen zu Russland werden evtl. aufgehoben, Iran sicher im Februar

Wohlgemerkt, es müssen und werden nicht alle Punkte zutreffen, aber sie könnten. Es ist ja eine Prognose. Ich persönlich hoffe nicht auf Zukauf, lieber wäre mir Eigenentwicklung und wieder eine höhere Eigenkapitalquote. Hätte mit einer kleiner Firma aber keine Schwierigkeiten. Wacker hat ja wirklich viel Eigenkapital.  

29.12.15 11:49

47 Postings, 1812 Tage inViehDanke.

Ja, es soll lediglich eine Übersicht der möglichen Szenarien erstellt werden.

Wieso sollte Finnland die Währung abwerten? Ich denke es wäre eher eine Aufwertung ggü. des Euros zu erwarten. Ähnlich wie die Schweiz, oder missverstehe ich hier etwas?

 

29.12.15 13:29

627 Postings, 1862 Tage Henri72Zu Finnland

Finnland hat wirtschaftliche Probleme, leidet besonders unter Nokia und den Russland-Sanktionen. Dazu kommt, dass man gern nach Schweden und Norwegen schielt, die erheblich besser nach 2009 zurechtkamen, Norwegen hat dieses Jahr auch gegenüber Euro abgewertet, Schweden vorher. Also die Finnen würden aussteigen um abzuwerten, zumindest kurzfristig. Die Nationalen, die Wahren Finnen, forderten vor der Wahl den Ausstieg, mittlerweile so las ich haben sie sich etwas davon distanziert. Also wie die Diskussion nächstes Jahr im Parlament am Ende ausgeht ist für mich ungewiss. Letztlich siehst Du ja, wie empfindlich das Gebilde Euro ist, damit auch die Wirtschaft im Euroraum. Daher liebe ich solch soliden Unternehmen, wie Wacker.  

29.12.15 14:11

47 Postings, 1812 Tage inViehBesten Dank!

Besten Dank, diese Entwicklung habe ich nicht verfolgt.  

12.01.16 07:59

627 Postings, 1862 Tage Henri72Wacker leidet unter schlechter Kursentwicklung

Hoffen wir das Wacker sich dieses Jahr etwas von der allgemeinen Kursentwicklung abkoppeln kann, denn ein gutes Börsenjahr wird es dieses Jahr sicher nicht werden.  

14.01.16 12:18
1

47 Postings, 1812 Tage inViehBauwirtschaft / Wohnungsbau im Aufwind

Sobald die erste Prognosen von Wacker kommen - sehen wir hier deutlichen Aufwind.

Der Wohnungsbau boomt gerade und es wurden +40% mehr Ausgabe für Infrastrukturprogramme genehmigt.

Wacker wird in Deutschland davon deutlich profitieren. Ich bin optimistisch.  

19.01.16 20:19

627 Postings, 1862 Tage Henri72Für Deutschland ist man optmistisch

03.02.16 07:55

627 Postings, 1862 Tage Henri72Mal wieder eine Meldung

Klingt nicht überzeugend, eher als ob man mit Peksaglam unzufrieden ist.
„Mit Wirkung zum 1. April 2016 wird Jan Willem Jongert (51) weiteres
Vorstandsmitglied der Wacker Neuson SE. Jongert verantwortet in seiner
neuen Funktion als Vertriebsvorstand (CSO) die Vertriebs-, Service-,
Logistik- und Marketingaktivitäten der Wacker Neuson Group weltweit.
Ressortverteilung im Vorstand. Anfang 2013 hatte Cem Peksaglam, zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender (CEO), die Ressorts des scheidenden Vertriebsvorstands mit übernommen.“
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...rweitert-Vorstand-4717039
 

07.03.16 21:28

584 Postings, 1706 Tage MarygoldEin bisschen Charttechnik:

WACKER NEUSON - Ladehemmungen | GodmodeTrader
Das zuletzt vorgestellte Szenario wurde etwas zeitversetzt aktiviert. Allerdings blieb der Kurs über der
 

14.03.16 09:17

47 Postings, 1812 Tage inViehGJ 2015

Und? Was meint ihr zu morgen? Ich denke Q4 ist deutlich positiv (recht warm im Dezember und viel Betrieb durch kurzfristigen Container-Bau)

Ich hoffe man verhagelt sich nicht die Stimmung mit einem pessimistischen Ausblick.


 

15.03.16 10:03
1

34040 Postings, 7382 Tage Robingerade

Zahlen: na ja  - man geht mit gedämpften Erwartungen in 2016 . Nicht so toll  

15.03.16 13:09

584 Postings, 1706 Tage Marygoldschlägt sich im Kurs nieder.

Die Kerzen deuten an, dass der Kampf um die 200-Tage-Linie erst einmal verloren zu gehen scheint. Vielleicht berappelt sich der Kurs ja noch:
 
Angehängte Grafik:
chart-15032016-1305-wacker_neuson_se.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart-15032016-1305-wacker_neuson_se.png

15.03.16 14:04

584 Postings, 1706 Tage MarygoldZahlen: Mitteilung des Unternehmens

21.03.16 15:00

47 Postings, 1812 Tage inVieh10% minus?

10% Minus wegen der Analysteneinschätzung? - oder habe ich was verpasst?  

21.03.16 22:18

584 Postings, 1706 Tage Marygold#121

das ist kaum allein auf eine Analysteneinschätzung zurückzuführen. Mit der Veröffentlichung der Zahlen hat ein Abverkauf begonnen. Das Chartbild tut ein Übriges:
 
Angehängte Grafik:
chart-21032016-2214-wacker_neuson_se.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart-21032016-2214-wacker_neuson_se.png

20.04.16 22:53
1

584 Postings, 1706 Tage MarygoldGodmode ist bullisch.

Mal sehen, wie's weitergeht:
WACKER NEUSON - Das sieht bullisch aus | GodmodeTrader
Die Wacker Neuson-Aktie kann in dieser Woche eine wichtige Hürde nehmen. Das charttechnische Bild hat sich dadurch weiter aufgehellt.
 

22.07.16 21:46

627 Postings, 1862 Tage Henri72Wie geht es weiter mit Wacker?

Was meint ihr? Zahlen und Prognosen sind alles andere als berauschend. Bin bei 14,80 raus. Getauscht in Evonik waren supergünstig zu haben, bei 25,60. Nun überlege ich aber wieder zu wechseln, Evonik wird gute Zahlen liefern und dann werde ich wohl verkaufen und suche Aktien.
Evonik Zahlen hat mich die Entwicklung vom Umsatz und Margin nicht so richtig überzeugt. Hatte mir schon als sie besaß mehr erhofft.  

03.08.16 16:54

47 Postings, 1812 Tage inViehkein Must-Have

Also Wacker als Must-Have würde ich nicht einstufen.

ich denke aber ein grundsolides Unternehmen, welches vor allem durch die Urbanisierung / Modernisierung in China jetzt profitieren wird.

Ich denke, dass die Kompaktlader in APAC jetzt Ihre Zeit haben. Die großen "Rohstoff-Sammler" stecken alle in der Krise. Ich vermute, dass Wacker Neuson strategisch gut aufgestellt ist. Das Werk in China fängt ja auch bald an zu laufen [...].  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
NikolaA2P4A9
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
XiaomiA2JNY1
Lufthansa AG823212
GRENKE AGA161N3
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
TUITUAG00