finanzen.net

Die "Bundes"-Corona-App werde ich ..

Seite 4 von 5
neuester Beitrag: 15.08.20 15:57
eröffnet am: 15.06.20 19:12 von: major Anzahl Beiträge: 119
neuester Beitrag: 15.08.20 15:57 von: Fritz Pomme. Leser gesamt: 3173
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  

16.06.20 14:50
1

8730 Postings, 7350 Tage majorOkay,

ich beschränke mich auf's Sterne verteilen.  

16.06.20 14:51

69017 Postings, 6194 Tage BarCodeJedem das Seine!

-----------
Alles ist relativ.

16.06.20 14:56
1

2732 Postings, 308 Tage qiwwi68 - und was weißt du ? au nix

Ende 2018 lebten in Deutschland über 23 Millionen Menschen im Alter von mindestens 60 Jahren.    

Pflegebedürftig (im Heim oder zuhause) sind  3,4 Mio.     Etwa 1 Mio lebt in Alten- und Pflegeheimen.

 Ok, von den 23 mio Senioren hängen 20 mio zuhause rum...

Smartphones haben wieviele ?  

16.06.20 15:02
1

52518 Postings, 5368 Tage Radelfan#73&74: Danke, aber dann bringt das ja gar keinen

Spaß :-((

-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

16.06.20 15:17

176835 Postings, 6958 Tage GrinchDie Seine ist ein Fluss in Frankreich!

Boah ich bin voll kluk!
-----------
Grinch wird Ihnen präsentiert vom grünen E-Bike-Kartell!

16.06.20 15:20

2732 Postings, 308 Tage qiwwiach, noch dazu: Anzahl smartphone Nutzer in D

16.06.20 15:27
1

13518 Postings, 5210 Tage gogolIke mach dat, aber nur

mit Vertrag ueber 2 Jahre und kostenlosen Handy
-----------
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten

16.06.20 15:31

45565 Postings, 2339 Tage Lucky79#71 absolut berechtigt...

das sind keine Scherzbolde...
das sind Terroristen...!
 

16.06.20 15:32
1

8730 Postings, 7350 Tage major#83

Jetzt aber bitte keine Einschätzungen, ob links, rechts, mitte, vorne, hinten Terroristen, Danke!  

16.06.20 15:33

2732 Postings, 308 Tage qiwwi...Dexamethason...

Patients should be given the cheap drug without delay, after "fantastic" trial results, experts say.
 

16.06.20 15:51

8730 Postings, 7350 Tage majorInstallationen: 500.000+

https://play.google.com/store/apps/...=de.rki.coronawarnapp&hl=de

Vermutlich die Nummer 1, in den App-DownloadCharts, aber auf der Startseite keine Spur davon, siehe:
https://play.google.com/store/apps?hl=de

 

16.06.20 20:27
1

6203 Postings, 1495 Tage 007_BondDa steht:

Die Anzahl der Smartphone-Nutzer in Deutschland wächst weiter und beläuft sich im Jahr 2019 auf rund 58 Millionen.

Und wenn die Hälfte davon diese App nicht installieren will - bleiben 29 Mio. übrig. Damit die App aber überhaupt so genutzt werden kann, damit sie etwas bringt, müssen aber mind. 60 % der Deutschen diese App installiert haben. Ergo: siehe mein o. a. Fazit!  

16.06.20 20:30
1

6203 Postings, 1495 Tage 007_BondLiebe Leute, wie viele Neuinfektionen haben wir

denn gerade? Vielleicht mag diese App bei einer zweiten Welle interessant sein. Die erste Welle hat sie wohl doch offenbar verpasst!  

16.06.20 20:41
1

6203 Postings, 1495 Tage 007_Bond@ qiwwi:

Also noch einmal: Welche Altersgruppe ist gefährdet? Du beantwortest die Frage doch schon selbst! Die App kann auch nicht feststellen, ob Du infiziert bist - die App ist kein Arzt! Du kannst also durchaus infiziert sein, andere anstecken - ohne selbst erkranket sein zu müssen. Trotzdem kannst Du andere infizieren. Die App bekommt hiervon allerdings nichts mit, warnt also in solch einem Fall niemanden!

Sie warnt nur dann, wenn sich einer Testen lässt und das Ergebnis sagt: "Ja, Du bist positiv - Du hast Corona!"  Also noch einmal - welchen Sinn soll diese App noch einmal haben? Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie zuverlässig die Corona-Testverfahren heute sind. Ein Corona-Test wird vermutlich ein mutiertes Virus ebenfalls nicht erkennen. Und gerade das ist dann besonders gefährlich.  

16.06.20 21:16
1

6203 Postings, 1495 Tage 007_BondUnd es kommt noch besser:

Probleme für einige Huawei-Nutzer, Blackberrys sind ganz raus

Kaum war die Warn-App der Bundesregierung verfügbar, gab es die ersten Klagen, weil sie nicht auf jedem Smartphone läuft. Was also muss das Handy können, damit es mit der App klappt?

Zumindest etwas Geduld müssen jene aufbringen, die sich eines der neueren Huawei-Smartphones, etwa das P40 Pro, gekauft haben, auf denen der Hersteller wegen US-Sanktionen keine Google-Dienste installieren darf. Zwar verspricht das Unternehmen, dass die Warn-App auch auf allen Huawei-Handys laufen wird, doch wann es so weit sein wird, wollte das Unternehmen auf Anfrage nicht konkretisieren.

Vollkommen und grundsätzlich von der Nutzung der App ausgeschlossen sind Anwender, die heute noch einen Blackberry oder gar ein Windows Phone benutzen.

https://www.spiegel.de/netzwelt/apps/...8-c6b0-49b9-8cf4-69395cabd5eb

Gerade ältere Smartphones sind nicht kompatibel mit der Corona-App.

Interessant ist in diesem Zusammehang ist hier doch auch, dass ausgerechnet die ärmeren Menschen der Bevölkerung von der App ausgeschlossen werden! Die können sich nämlich kein neues Smartphone leisten! Dabei sollen doch gerade sozial Schwächere besonders gefährdet sein. Mal sollte hierüber einfach einmal nachdenken!

https://www.nrz.de/region/niederrhein/...arbeitslose-id229326674.html

 

17.06.20 13:14

2732 Postings, 308 Tage qiwwiCorona-App inzwischen 6,5 Mio Mal heruntergeladen

Die Corona-Warn-App ist inzwischen 6,5 Millionen Mal heruntergeladen worden, darunter auch vom Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery, der voll des Lobes ist. ?Ich habe die App geladen und bin davon überzeugt, dass sie ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie ist?, sagte er der ?Passauer Neuen Presse?. Es seien 6.453.606 Downloads gezählt worden, teilte das Bundesgesundheitsministerium mit.

Quelle: FAZ Blog

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...eigt-rasant-16805804.html  

17.06.20 13:23

2732 Postings, 308 Tage qiwwiEhrlichkeit ist gefragt

Ehrlichkeit ist gefragt
Die App war gestern unter anderm von Spahn und Kanzleramtsminister Helge Braun vorgestellt worden. Die Anwendung soll das Nachverfolgen von Corona-Infektionen leichter und schneller machen. Dafür misst sie über Bluetooth, ob sich Handynutzer über eine längere Zeit näher als etwa zwei Meter gekommen sind.

Ist ein Nutzer positiv getestet worden und hat dies in der App geteilt, meldet sie nachträglich anderen Anwendern, dass sie sich in der Nähe eines Infizierten aufgehalten haben. Dann kann man sich freiwillig - auch ohne Symptome - auf Kassenkosten testen lassen. Kontaktdaten werden nicht zentral gespeichert, sondern nur jeweils auf den Smartphones. Voraussetzung für die Wirksamkeit der App ist allerdings nicht nur die Zahl der Downloads. Wichtig ist auch, dass die Nutzer es angeben, wenn sie infiziert sind.

https://www.tagesschau.de/inland/corona-app-downloads-101.html  

17.06.20 13:24

17327 Postings, 578 Tage Laufpass.comSchwachsinn,

den Scheiss will doch keiner haben,wichtiger ist dass die Rundfunkgebührenverweigerer schon 10 Prozent sind.  

17.06.20 13:37

33812 Postings, 3646 Tage Nokturnal100% alles kwatsch 120%

werden sich die App runterladen....wir werden in ganz neue Dimensionen vorstossen.
Auch das zweit Handy wird damit bestückt werden.  

17.06.20 13:39
1

69017 Postings, 6194 Tage BarCodeDu brauchst keine App

NIEMAND würde sich je ein Viertelstunde in deiner Nähe aufhalten!
-----------
Alles ist relativ.

17.06.20 13:40
1

69017 Postings, 6194 Tage BarCodeDa wäre selbst Corona

die bevorzugte Alternative.
-----------
Alles ist relativ.

17.06.20 13:43

6203 Postings, 1495 Tage 007_Bond6 Mio. Downloads - na toll -

das sind ja noch nicht einmal 9 % der Bevölkerung. Wo bleiben denn die angekündigten restlichen 40 Mio. Downloads? Also haben mehr als 75 Mio. diese App nicht installiert. Gratulation!

Man kann natürlich auch Misserfolge als "Erfolge" verkünden. Man muss nur dämlich genug sein, das auch glauben zu wollen.  ;-)  

17.06.20 13:43

2732 Postings, 308 Tage qiwwi...social distancing durch 'Duftstoffe' ??

...keine schlechte Idee der Natur...  

17.06.20 13:44

2732 Postings, 308 Tage qiwwi... 6,5 mio am ersten Tag -- not bad

17.06.20 14:09

2732 Postings, 308 Tage qiwwi...You Never Can Tell....

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
Ballard Power Inc.A0RENB
NIOA2N4PB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y