COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11843
neuester Beitrag: 15.04.21 13:05
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 296074
neuester Beitrag: 15.04.21 13:05 von: iramostos Leser gesamt: 21109831
davon Heute: 3446
bewertet mit 319 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11841 | 11842 | 11843 | 11843   

18.08.06 12:01
319

7914 Postings, 6203 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11841 | 11842 | 11843 | 11843   
296048 Postings ausgeblendet.

14.04.21 09:26

7217 Postings, 2916 Tage Fridhelmbusches ist vollbracht

14.04.21 09:30

7217 Postings, 2916 Tage Fridhelmbuschdie marke 5 deutlich unterschritten

14.04.21 14:36

7217 Postings, 2916 Tage FridhelmbuschDas Ende naht

cobank selber macht nicht dagegen...

aktienrückkauf  wäre gut

aber den cobänkern isch dat wurscht....hauptsache  dicke abfindung

ich geht jetzt  all raus....  

14.04.21 14:58

9116 Postings, 5811 Tage pacorubiofriedel

tja die coba......  

14.04.21 15:04
2

179 Postings, 3167 Tage nick_haldenfreunde, freunde,

ihr seid nicht wirklich in dieses institut investiert?

nicht mal die unendliche geldschwemme wird diese bank vor dem untergang bewahren ... mein TP liegt bei unter 2 euronen, wenn sich die corona geschichte mal gelegt hat

ich machs kurz: die bank hat keine daseinsberechtigung und der vorstand und aufsichtsrat ist eher als lachnummer zu bezeichnen

freunde, freunde, ihr macht sachen ...  

14.04.21 15:13

9116 Postings, 5811 Tage pacorubiowelti

hat wahrscheinlich wie immer recht
 

14.04.21 15:18
1

179 Postings, 3167 Tage nick_haldenwer ist welti?

der neue ceo der beamtenbank?  

14.04.21 16:04
1

2715 Postings, 1399 Tage iramostosaber, aber meine herren

kaum is dat döc nicht dä, läuft hier alles aus dem ruder
ergo was soll der modi lernen ? richtig, den döc sperren kommt einer marktmanipulation gleich.
ps n_h  kurz und knapp. ich will den welti nicht beleidigen etc., aber selbst wenn der cbk ceo wäre hätten wir m.m.n. .andere positivere kurse (m.m.)
das wirft natürlich folgende frage auf. wie bekloppt mus man sein um eine bank so gegen die wand zu nageln ?  
(ima+mm) köbes en helles vom fass et hat sich ausgekräutert  

14.04.21 16:06

2715 Postings, 1399 Tage iramostos++++++EILMELDUNG+++++

Bundesregierung führt Bundesnotbremse ein
Autoindustrie reagiert geschockt und plant bezüglich der Nachrüstung riesige Rückrufaktionen
Der TÜV meldet E Modelle weiterhin mit starkem negativen CO² Ausstoß
Die Bundesregierung plant ein schnelles Eingreifen und hat einen Krisenstab einberufen.  
 

14.04.21 17:59
3

23 Postings, 1 Tag erloesermenschlasst euch von den Betrügern nicht rausquetschen

Ich persönlich rechne hier schon in Kürze mit einer Übernahme.
Die Aufsichtsräte sind deshalb zurückgetreten, weil sie genau wissen, was geplant ist.
Der neue CEO von der deutschen Bank macht für die DB alles mundgerecht.
Die Standorte, wo die DB stark ist, werden geschlossen. Standorte, wo die Commerzbank stark ist, werden von der DB aufgegeben. Den Aktienhandel hat die DB stark reduziert, da die Commerzbank mit der Comdirekt das Beste vom Besten hat. Auch schon durchdigitalisiert!
Hier wachsen zwei große Banken zu der von der Politik gewünschten europäischen Großbank zusammen.
Die Commerzbank schreibt seit 10 Jahren keine schlechten Gewinne. Die Abschreibungen und Zurückstellungen von Milliarden wegen Corona werden die Gewinne ab kommenden Jahr explodieren lassen, da diese nicht gebraucht werden, da der Staat alle Firmen mit Kurzarbeitergeld abgesichert hat.
Im Grunde hätte die Commerzbank NIE unter 10 Euro fallen dürfen, wenn es gerecht zugehen würde.
Aber man saniert sich hier auf Kosten der Aktionäre in dem man mit den Staatspapieren seit 13 Euro leer gegangen ist und jetzt drückt und alles aufsammelt was gegeben wird zu diesem Witzkurz.
Die DB kauft wahrscheinlich selbst wie blöd und deckelt, damit man an der Übernahme sogar noch verdient. Ich gehe von einem Übernahmepreis um die 15 Euro aus, damit der Staat nicht wie ein Versager aussieht, obwohl unsere Regierung nur aus Versagern besteht.
Und jetzt kommt das wichtigste.
Ich bin mir sicher, daß viele andere Banken in Europa, italienische, französiche und andere den inneren Wert diese zweitgrößten wichtigen deutschen Bank mit den bedeutenden Mittelstandskunden der BRD kennen und selbst wie blöd bei Kursen um die 2,90 oder 3,50 gekauft haben.
Und die möchten so langsam auch satte Gewinne einfahren. Deshalb rechne ich damit, daß diese stillen Inhaber von sehr großen Paketen nicht dem Konkurrenten DB die Commerzbank günstig übernehmen lassen und selbst in Kürze das erste Übernahmeangebot von vielleicht 10 - 12 Euro abgeben.
Damit die deutsche nicht die europäische Führung billigst bekommen.
Und noch etwas wichtiges.
Der Buchwert von 22!!! Euro ist ja gesetzt!!!
Damals ging die Commerzbank von 13 Euro Richtung 3, weil der Verkauf der 70%igen MBank scheiterte, da der Kurs der polnischen MBank auf historisches Tief unter 22 Euro fiel.
DIE MBANK HAT SICH DAS LETZTE JAHR VERDOPPELT AUF ÜBER 45 EURO!!!
70% entsprechen da fast 1,5 Milliarden Euro. Da auch diese Bank mit nur einem Buchwert von 0,25  bewertet wird, kann bei einem Verkauf eine Summe entstehen die den Commerzbank Kurs zu einer NEUBEWERTUNG verhilft.
So oder so, die Zündschnur ist gelegt. Ein Funke reicht und der Kurs verdoppelt sich.
Was immer noch lächerliche 0,4 Buchwert wäre.
Die Looser sind herausgequetscht und die betrogenen Langfristanleger werden für ihre Treue belohnt.
Ich persönlich halte hier bis Buchwert 0,7 oder 0,8 - was so ca. 15 - 20 Euro entsprechen.
Schwäche wie momentan kaufe ich gnadenlos.  

14.04.21 19:48
1

23 Postings, 1 Tag erloesermenschKursgeschenke sollte man kaufen.

Ich wiederhole mich.
Was keiner auf dem Schirm bisher hat, daß der 70%ige Anteil an der MBank sich auf 2 Milliarden Euro verdoppelt hat und das bein einer mickrigen Commerzbank MK von nur noch 6 Milliarden, bei einem Buchwert von über 22 Euro.
Würde man die Rückstellungen, die die CoBa nächstes Jahr als saftigen Gewinn zurückbekommt rausrechnen, hat die CoBa seit über 10 Jahren im Grunde immer Gewinn gemacht, oft sogar bis zu knapp einer Milliarde.
Ein Buchwert von 0,2 ist ein schlechter Witz.
Und gerade jetzt, wo die Zinsen in die Höhe geschossen sind.
Wo man endlich wieder gute Gebühren bei über 10 Millionen Kundenkonten abrechnen kann.
Und auch noch Negativzinsen bei betuchten Kunden bezahlt werden.
So funktioniert Börse.
Wenn alles besser wird, drückt man die Kurse um günstigst an Anteile noch zu kommen.
Ich kaufe die Schwäche und verkaufe erst bei einem Fair Value von Buchwert 0,6 - 0,8.
Also bei Kursen zwischen 15 und 20 Euro.
Habe Zeit.
Ich persönlich rechne hier aber in Kürze mit einem ersten Übernahmeangebot über 10 Euro.
Bin seit über 30 Jahren an der Börse und habe ein geschultes Wissen in Sachen Übernahme.
Habe schon bei 6 Übernahme-Kandidaten reichlich profitiert.
Aber so einfach wie hier war es noch nie.
CoBa wird an die DB angepasst. Deshalb die vielen Rücktritte im Aufsichtsrat und Vorstandspersonal.
Kein Zufall, daß der ehemalige Sanierer der DB jetzt CEO bei der CoBa ist.
Ich rechne aber vorher damit, wie vorhin geschrieben, daß die Auslandsbanken die hier mitspekulieren, selbst reichlich profitieren möchten und selbst ein Angebot machen um den Preis für den Konkurrenten DB in die Höhe zu treiben um der deutschen Konkurrenz zu schaden!
Vorher kaufen und genüßlich beobachten.
Aber auch alleine ohne Übernahme würde die CoBa wieder in einen Fair Value von 13 - 17 Euro hineinlaufen.
Diese Kurse sind Geschenke mittel- bis langfristig.  

14.04.21 20:02

504 Postings, 993 Tage FehlfarbenErlösermensch = Jesus ?

Dein Wort in Gottes Ohr.

Der nicht würfelt.

Paul ist nicht Tot, Freispiel drin.

Groetjes  

14.04.21 21:30

7217 Postings, 2916 Tage FridhelmbuschOhje Erlösermensch...

Du hattest wohl schlimme Träume in der Vergangenheit...

Aha, DB  deckt sich ein mit Cobank Aktien....man merkts ja deutlich das die kaufen..Lach

ha ha.

Der Buchwert ist keine 22 MRD, sondern nichtmal mehr 20 MRD....  und selbt der Buchwert

stimmt warscheinlich schon lange nicht mehr.


Lieber Erlösermensch.....belese Dich vorher  bevor >Du wieder was schreibst hier..

Aber gut gemeint von dir.....du bist halt ein positiv denkender Mensch


mit wunschdenken


liebe Grüsse  

14.04.21 23:01
2

23 Postings, 1 Tag erloesermenschBetrugsspielchen beenden durch Übernahme!

Die MBank kann man bei diesem positiven Bankenumfeld quasi wieder verkaufen, so man will.
Da alle Banken die Gewinner der Corona-Krise sind und insgesamt vom Buchwert grass unterbewertet, würde ich die MBank noch nicht verkaufen.
Bin mir sicher, daß man für die MBank mindestens 3-4 Milliarden bekommt in 1 oder 2 Jahren.
Das wäre mehr als die Hälfte der jetzigen MK.
Bei Verkauf würde es zu einer sofortigen NEUBEWERTUNG kommen!
Und der europäische Bankenindex steigt und steigt.
Alleine die Gebühren für die 10-15 Millionen Kundenkonten dürften schon den Gewinn ab jetzt um knapp eine Milliarde erhöhen. Dann die stark anziehenden Anleihezinsen hebelt die Gewinne. Und die Negativzinsen für Konten über 100.000 Euro sorgen zusätzlich für extra profit.
Wären die Sicherheits-Rückstellungen wegen Corona nicht gewesen hätte Coba weiterhin Gewinn geschrieben wie schon seit 10 Jahren.
Diese Rückstellungen werden kommendes Jahr die Gewinne explodieren lassen.
Wegen dieser Rückstellungen konnte man Verluste machen um Arbeitsplätze abzubauen. Gut so.
Dadurch können bestimmte Adressen jetzt zu billigst Kursen einsammeln was geht, genau wissend, daß alle Käufe zu jetzt 5 Euro im Grunde 15 Euro und mehr wert sind!!!
SCHLAU.
Nur die Altaktionäre werden mit diesen legalen Betrügerspielchen weiterhin geschröpft.
Zumindest die die verkaufen.
Ich kaufe regelmäßig bei Schwäche hinzu.
Lachen würde ich wirklich, wenn die ein oder andere Bank das Betrügerspielchen beendet und ein saftiges Übernahmeangebot macht.
Eine italienische oder französische Bank. Die Euro am Sonntag schrieb bereits, daß sich das bilanztechnisch extrem lohnen würde für diese Banken, wenn sie ein Übernahmeangebot abgeben über 10 - 12 Euro. Die haben das damals ausgerechnet.
Das wäre schön, wenn das Betrügerspiel zwischen dem Übernehmer DB und Betrugsklitsche CoBa beendet werden würde!!!
Denn das einzige was unsere Regierung wirklich gut kann ist die eigene Bevölkerung schröpfen.
 

14.04.21 23:13

8969 Postings, 3605 Tage DrEhrlichInvestorErlöser

du siehst es wie ich.

Wenn man sich die Aktionäre so anschaut dann sieht man ...

soviele Institutionelle können sich nicht irren.

nur 20 % sind Private und die werfen bei jedem kleinen Gewitter..

15 und 20 .. gönn ich Dir von Herzen.

Let´s do it !
-----------
Grüße

Ehrlich

15.04.21 12:48

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank

Offenes Statement.

Ihr Beitrag enthält unerwünschte Sonderzeichen.

Schon sagenhaft wenn man hier im Forum über die Onvista drin ist.
Die ja der Comdirect gehört und diese der Caba gehört.

Es gibt halt User deren Beiträge anscheinend nicht ins Konzept der Coba passen.
Denn die Wahrheit kann weh tun.

Schon mal was von Meinungsfreiheit gehört ? Diskriminierung kann auch teuer werden.
Nur mal so angemerkt.

Aber liebe Leute, wie wäre es denn mit einem Angebot.
Nehme auch Coba Aktien als Ausgleich fürs Maul halten.

Da ich mit meine Coba Aktien Dank eurer Unfähigkeit
sowieso die nächsten Jahre weiter gebunden bin können
ruhig noch welche hinzu kommen.

Beiträge ohne Quellenangabe werden wegen fehlender
Quellenangabe gelöscht.
Quellenangaben enthalten nun mal Sonderzeichen.

Ich verstehe genug von Computer und Programmen um
diesen Misen Trick zu durchschauen.
Nur mal so angemerkt.

Ist ja jetzt schon das zweite mal das ich auf diese Weise
blockiert werde.

Hat ja vorher immer tadellos funktioniert.

Ein Schelm wer sich böses dabei denkt.

Mir persönlich geht es auf dem Sack alles mit Bilder ein zu stellen.  

15.04.21 12:49

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 1

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_1.png
sonerzeichen_teil_1.png

15.04.21 12:50

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 2

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_2.png
sonerzeichen_teil_2.png

15.04.21 12:51

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 3

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_3.png
sonerzeichen_teil_3.png

15.04.21 12:51

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 4

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_4.png
sonerzeichen_teil_4.png

15.04.21 12:51

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 5

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_5.png
sonerzeichen_teil_5.png

15.04.21 12:52

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 6

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_6.png
sonerzeichen_teil_6.png

15.04.21 12:53

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Teil 7

 
Angehängte Grafik:
sonerzeichen_teil_7.png
sonerzeichen_teil_7.png

15.04.21 12:54

1278 Postings, 651 Tage Investor GlobalCommerzbank Kurs MBank

Quellen Nachweis  
Angehängte Grafik:
kurs_der_mbank_15.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
kurs_der_mbank_15.png

15.04.21 13:05
1

2715 Postings, 1399 Tage iramostosich sag es ja

kaum ist der döc wieder dä, blüht er wieder auf  ......der ungebrochene glaube an "es könnte sein, es wird, was wird sein und wenn dann aber mindestens...."
ich sehe dieses als kleinstaktionär positiv und kann mir vorstellen das nicht wenige user regressansprüche, sollte es zu weiteren sperrungen des döc's kommen, gegen den modi geltend machen.
das es jetzt gar der erlöser höchst persönlich ist der dieses kundtut stärkt den glauben nochmals um ein vielfaches. ganz, glanz ährlich
sagt der erlöser die "unverblühmte" wahrheit bezüglich des satzes " Denn das einzige was unsere Regierung wirklich gut kann ist die eigene Bevölkerung schröpfen " ?
getreu dem alten sokrispruch "ich weiß das ich nichts weiß und warum sollte es anderen besser ergehen".... aber mal ährlich, wäre das ding nicht zu offensichtlich ?
de sewing braucht einen wingman ? ist dieses gar eine knofhow show mit bekanntem happy end oder doch nur eine ente ? .....es bleibt spannend
(ima+mm) köbes en helles vom fass und schlag mich wenn ich nochmals nach en almdudler verlange

PS IG nach rücksprache mit einem it'ler kann ich folgende info verbindlich weitergeben "das problem liegt hier andem wort  commerzbank"  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11841 | 11842 | 11843 | 11843   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln