Toller Dividenden Wert

Seite 1 von 25
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42
eröffnet am: 05.08.19 17:02 von: ikke2 Anzahl Beiträge: 622
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42 von: User_ohne_N. Leser gesamt: 117908
davon Heute: 112
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   

05.08.19 17:02
3

329 Postings, 2325 Tage ikke2Toller Dividenden Wert

Heute bei 13,71 ? zugegriffen. Dividendenrendite 9,3 % !  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
596 Postings ausgeblendet.

16.09.20 10:51
1

629 Postings, 1602 Tage chriscrosswinnerTanger Provides Liquidity And Operational Updates

Hallo Investoren,

hier die Highlights aus dem Press Release:
"Tanger Provides Liquidity And Operational Updates
Lines of Credit Fully Repaid
Over 98% of Leased Stores Now Open"

"For August, rent collections improved to 85% of billed rents, excluding variable rents and lease termination fees. July collections represented 81% of rents billed, up from the 77% previously reported on August 4, 2020. Second quarter collections have improved to 40% of rents billed from 33% as previously reported as of July 31, 2020.

Consolidated portfolio occupancy at the end of August was 93.7%, reflecting year-to-date store closures totaling 542,000 square feet related to tenant bankruptcy filings and restructuring announcements. As of September 13, open stores represented over 98% of total occupied stores in the consolidated portfolio and nearly 98% of both leased square footage and annualized base rent. Traffic over the last six weeks has averaged 89% of prior year levels. "

Ich bin dabei und werde es erstmal bleiben.  Etwas Geduld und in 6 Monaten sehe ich mir alles erneut an. Die Entwicklung passt und geht meiner Meinung nach in die richtige Richtung.

Viel Erfolg weiterhin allen Investierten.

Cheers
C

Quelle:
http://investors.tangeroutlet.com/file/Index?KeyFile=405269846

 
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-09-....png (verkleinert auf 61%) vergrößern
screenshot_2020-09-....png

23.09.20 21:20

2023 Postings, 2821 Tage 4GoldHier eine Einschätzung von The Motley Fool

25.09.20 10:34

80 Postings, 292 Tage KobismusMotley Fool...

...preist nur Schrott an, der vermeintlich "günstig" ist. Eigentlich ein Kontraindikator.  

27.09.20 13:32

404 Postings, 756 Tage longterm value#600

Motley Fool hat eine sehr schwankende Qualität die sehr von dem individuellen Schreiber eines Beitrages abhängt.
Das ist auch bei anderen, z.B. Seeking Alpha, nicht anders.

Gibt Bereiche da lagen Sie in den letzten 12 Monaten stark daneben , z.B. zu positiv bzgl. Öl, da lagen Sie nicht nur bei den großen bekannten Firmen daneben, sondern auch bei vielen Infrastrukturanbietern in der USA. Gab aber auch viele Bereiche bei denen die Empfehlung große Gewinne abgeworfen haben, ins. im Bereich IT oder Medizintechnik.

Generelles Motley Fool Bashing passt daher aus meiner Sicht nicht. Gibt da Licht und Schatten.
 

27.09.20 19:46

136 Postings, 396 Tage PatricksFinanzenDie Auslastung und Mieten

sehen in der aktuellen Lage doch sehr gut aus (98% der Mieten werden wieder bezahlt) und Traffic liegt bei 89% im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2019.

Am 05.11.20 werden die Q3 Earnings veröffentlicht, dann sehen wir, wie es gelaufen ist und am gleichen Tag finden die Wahlen in den USA statt...

Mein EK bei Tanger liegt bei Euro 13.74 und ich liege 63% im Minus... ich hoffe, Tanger schafft es und es geht wieder bergauf, aber hängt extrem von den Infektionszahlen, dem Wahlergebnis und dem kommenden Winter ab...  

28.09.20 22:56

24 Postings, 1353 Tage AlatseeDie Berichte von Motley Fool

lesen sich inzwischen wie die Berichte von Wirtschaftsprüfern - zig wenns und abers und könnte sein, dass - die haben für mich fast völlig an Wert verloren. Bin - inzwischen denke ich leider - aufgrund u.a. eines solchen Artikels zu Tanger im vorigen Winter eingestiegen und sehe meinen EK wie andere hier nur noch in weiter Ferne. Ob ich ihn jemals wiedersehe? Die Zahlen klingen gut und sollten eigentlich für etwas Aufwind sorgen, aber das gute Zahlen alleine derzeit oft nicht reichen, sieht man leider häufiger. Hoffentlich sind die Q3-Zahlen wirklich überzeugend, wenn dann noch der Ausblick halbwegs stimmt, könnte es hier auch mal wieder aufwärts gehen.  

29.09.20 07:52
3

80 Postings, 292 Tage KobismusIch halte meine Tanger-Aktien nur noch....

...damit ich die Verluste auch nächstes Jahr mit Gewinnen verrechnen kann.
Solche Artikel wie von MF und auch einige Yt-Videos haben die Probleme von Tanger - die auch schon vor der Pandemie bestanden - schön geredet oder nicht erkannt.
Die "Retail-Apokalypse" und Konkurrenz durch den Onlinehandel haben schon seit einigen Jahren zu sinken Mieten, geringerer Auslastung und in der Folge abstürzenden Kursen geführt.
Ich habe mich durch die Vielzahl positiver Beiträge, die vermeintlich hohe Dividende und der Vergangenheit des Unternehmens blenden lassen und  mich für schlauer gehalten als der Markt. Bei 50% Shortquote eine etwas  vermessene Haltung für einen unerfahrenen Anleger.
Ich denke nicht, dass das Unternehmen pleite geht und Kurse zwischen 8 und 10 Euro sind vielleicht auch wieder drin aber es hätte im Frühjahr hunderte bessere Investitionsmöglichkeiten gegeben.
Trotz einiger Tausend Euro Verlust habe ich daraus immerhin sehr viel für die Zukunft gelernt.
 

29.09.20 08:52
1

1 Posting, 2880 Tage Hanno_80Bester Kommentar

den ich hier seit Monaten gelesen habe!  

29.09.20 14:21
1

135 Postings, 1581 Tage Old_TiuOk

Ich bin selbst auch aufgrund von ?Empfehlungen? hier eingestiegen.  Auch allem voran einem Herrn auf YouTube folgend. Die Dividende hat stark geblendet und die Story schien gut genug. Leider bisher ein Flop auf ganzer Linie.  Bei 10? plus minus null.

Dennoch sobald Tanger die Dividendenzahlung  wieder aufnimmt sieht es schon wieder besser aus. 10 Cent pro Quartal sollte drin sein ab 2021. Der Coronavirus wird sicherlich noch gut 1 Jahr erheblich belasten aber auch das geht vorüber und Tanger ist bis dahin immer noch da.  

30.09.20 11:50
3

286 Postings, 2490 Tage berndmeierZukunft der outlet Center

Outlet center sollten auch in Zukunft funktionieren, denn trotz Onlinehandel bieten diese Center einen Erlebnisfaktor. Die Leute fahren ja nicht jede Woche raus, sondern 1-2 x im Jahr. Der Lockdown im Frühjahr hat zwar ein tiefes Loch in die Kasse gerissen, jedoch durch die Aussetzung der Dividende kaum Substanz gekostet. Händelpleiten hin oder her, wenn was zu holen ist kommen neue Mieter. Wenn ein Industriesandort dicht macht sind die Arbeitsplätze meist endgültig weg aufgrund der hohen Investitionssummen und speziellen Produkte. Im Handel sieht die Sache anders aus .
Tanger wird noch mit einem kräftigen Abschlag gehandelt, aber spätestens mit der Wiederaufnahme der Dividende kommt auch der Kurs langsam zurück.    

30.09.20 16:58
2

111 Postings, 2149 Tage Buggi62Wer hier investiert ist

dem sollte das Risiko vorher bewusst gewesen sein. Ich sehr derzeit zwar auch einige Risiken, habe aber nach den letzten Zahlen normal aufgestockt. Wir haben einen stabilen  Boden um die 5? wo wir sicher noch bis zum Frühjahr rumdümpeln werden. Ich sehr aber auch eine exzellente 100% Chance bis zum Sommer.
Dann wird es auch in kleinen Schritten wieder eine Anhebung der Dividende geben. Durchhalten ist die Devise wie bei anderen Werten eben auch.  

02.10.20 07:41

15 Postings, 1808 Tage Barkosauch die Prominenz glaubt an Tanger:

23.10.20 19:23

521 Postings, 1485 Tage Nudossi73tiefer geht es wohl nicht mehr

Wer an Tanger glaubt sollte jetzt einsteigen...
Ich denke die dividenden...werden ab nächstes Jahr wieder fließen....  

23.10.20 20:56

80 Postings, 292 Tage KobismusIn Echtgeld-TV....

...gibt es ein relativ positives Review zu Tanger.

Ab 1:34:35

https://www.youtube.com/watch?v=dsc0Pu_R0D4&t=6441s  

06.11.20 08:08
4

80 Postings, 292 Tage KobismusZahlen sind besset...

...als erwartet. 89% der Mieten eingenommen. 0,44 Cent FFO (geschätzt waren 0,28 Cent).
Es wurde insgesamt wieder ein Gewinn erzielt, die vorsorglich aufgenommen Kredite wurden zurückgezahlt.
Bewegungsquote ist mit knapp 93% zumindest stabil.
Dividende ist für nächstes Jahr in Aussicht.
Da sie als REIT 90% des Gewinns zahlen müssen, sind so 0,15 bis 0,20 Cent in Q1 2021 nicht unrealistisch.
Könnte auch den Kurs mal wieder in weniger traurige Bereiche schieben und die Shortquote (immer noch knapp über 50%) senken.  

06.11.20 08:28

2824 Postings, 3984 Tage mc.cashNicht zu früh freuen

Die Frage ist doch wie geht es weiter wann kommt der nächste lockdown und wie lang wird der ?
 

06.11.20 10:31

80 Postings, 292 Tage KobismusIch sehe die Entwicklung...

...bestimmt nicht zu euphorisch, glaube aber, dass vor dem nächsten Lockdown in den USA ein Impfstoff verfügbar ist.
Die Probleme von Tanger sind eher struktureller Natur. Der stationäre Einzelhandel wird durch die Online-Alternativen weiter schrumpfen. D.h. nicht, dass er völlig verschwindet oder es keine Nischen gibt (ich hatte das Outlet-Model mal für eine solche gehalten) aber eine Zukunftsbranche ist das nicht.
Die vielen Insolvenzen der Retailer sprechen da eine deutliche Sprache.
Trotzdem ist die Erholung positiv. Nach einer Pleite von Tanger sieht es auf jeden Fall nicht mehr aus.  

06.11.20 10:59

2824 Postings, 3984 Tage mc.cashTrump hat schließungen vermiden

Biden wird es mit Corona nicht so locker sehen und reagieren.
Trump ist eigentlich raus aus dem rennen bei dem Vorsprung.
Soll nicht Politisch werden ist nur ein denken  

06.11.20 11:22

135 Postings, 1581 Tage Old_TiuSchließungen

Trump ist noch bis Januar Präsident egal wie es kommt (außer er landet vorher in der Irrenanstalt).
Im Januar wird ein zugelassener Impfstoff zumindest auf dem Papier vorliegen und dann werden wir meiner Meinung nach sehen das die Devise Augen zu und durch lautet.  Von daher mache ich mir keine Sorgen über einen großflächigen Lockdown in den USA.
Ab nächstes Jahr wieder Ausschüttungen und Kurse höher als heute. Yes we can .... ach ne das war ja jemand ganz anderes.....  

06.11.20 15:56
1

329 Postings, 2325 Tage ikke2Schöner Schub heute

mein EK liegt leider bei 14,xx. Also Tanger, auf die nächsten 100% bitte !  

06.11.20 18:34

27 Postings, 295 Tage Aeronaut7814.XX USD

... war auch mal mein Einstiegskurs. Hab im letzten Halbjahr sukzessive auf knapp 10.13 USD verbilligt. Hat sicher bessere Anlagemöglichkeiten gegeben, aber wenn sich die Situation aufhellt, soll es mir recht sein.  

06.11.20 22:06

1744 Postings, 605 Tage Mesiasdas schlimmste

scheint überstanden zu sein.Die Kennzahlen werden langsam aber sicher wieder besser.Das lässt zumindestens hoffen auf bessere tage.Ich denke die Masse will gerne mal wieder in eine Einkaufsmall gehen als online zu bestellen.Ist zumindestens mein eigenes bedürfniss.

 

10.11.20 19:04
1

221 Postings, 1320 Tage RizoCZukunft

Stationärer Handel wird sicher keine großen Wachstumszahlen sehen ausser ab Q2 2021 ggü VJ :) aber es wird ihn noch lange geben. Tanger hat mit seinem virtual Shopper sich weiter digitalisiert, war mit Stundungen ein guter Partner für seine Mieter und hat sich um neue Mieter aus resitenteren Branchen ( Möbel ) gekümmert.

Es war sicher eine harte Zeit aber man hat unter dem Druck auch viel zukunftweisendes angestoßen. Mit dem Impfstoff hat man jetzt ein wages Ablaufdatum der Pandemie. Q4 und Q1 werden sicher nochmal richtig holprig aber das ist eingepreist. Mit zunehmend geimpften Risikogruppen wird die Diskussion nicht mehr so histerisch geführt werden und im Sommer verläuft es sich im Sande. Im Herbst 2021 haben wir uns dran gewöhnt und die Riskogruppen sind zu großen Teilen geimpft.

Dann wird konstant Dividende gezahlt und alle die jetzt noch schnell zugreifen wenn sie es nicht schon vor Monaten getan haben können sich freuen.

Ach ja und ab gestern werden die Shorties auch etwas nervös. Bis 10 Euro sollte uns alleine das tragen.

Viel Erfolg  

11.11.20 09:55

80 Postings, 292 Tage KobismusDie Shortquote sinkt das erste mal dieses Jahr...

11.11.20 12:42

6 Postings, 284 Tage User_ohne_NamenEinkaufen in der Zukunft

Ich glaube auch nicht, dass es post-corona keine Einkaufstempel oder keine Büroräumlichkeiten geben wird. Klar ist es vorteilhaft, von zuhause aus zu bestellen oder auch von zuhause aus zu arbeiten, genauso wichtig sind aber die sozialen Kontakte oder auch ein Einkaufserlebnis in einer Shopping Mall. Ob vergangene Kurs wieder erreicht werden können, wird die Zukunft weisen, an einen kompletten Niedergang der Branche glaube ich aber nicht.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
23 | 24 | 25 | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln