finanzen.net

Plattformgeschäftsmodelle - Hypoport und andere

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 28.11.19 18:33
eröffnet am: 19.06.19 13:58 von: Netfox Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 28.11.19 18:33 von: ExcessCash Leser gesamt: 6930
davon Heute: 39
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 2  

19.06.19 13:58
7

1912 Postings, 7305 Tage NetfoxPlattformgeschäftsmodelle - Hypoport und andere

Noch ein Thread über Hypoport? Nicht ganz! Hier in diesem Thread kann man sich über alles auslassen, was nur im entferntesten mit Plattformgeschäftsmodellen aller Art zu tun hat: Ob Startup oder etabliertes Unternehmen -ob Fintech,Insuretech, Proptech- oder wasauchimmerfürtech.
Hier können und sollen Vergleiche zum Entwicklungspotential der Firma und der Kursentwicklung bei bereits börsengelisteten Unternehmen gemacht werden.  Hier sollen Risiken und Chancen für die jeweiligen Unternehmen diskutiert werden. Vielleicht gibt es ja auch neue Chancen außerhalb des Tellerrands
wink


Leider kann man "oben" bei ARIVA nur 3 Unternehmen zuordnen - auf die genannten soll dieser Thread allerdings ausdrücklich nicht beschränkt bleiben.tongue out
 
Seite: 1 | 2  
3 Postings ausgeblendet.

02.07.19 22:12
2

257 Postings, 572 Tage Der_SchakalHier noch etwas, das

besser in den Thread passt. Quasi als Wiedergutmachung. :)

Der Plattform-Index zeigt, wie sich die wichtigsten Internet-Plattform-Unternehmen, u.a. Alphabet, Microsoft, Facebook, Amazon, am Aktienmarkt entwickeln.
 

02.07.19 22:35
1

870 Postings, 4468 Tage Don GeromeTja ...

und genau deshalb streue ich schon seit Jaaahren mit relativ hoher Gewichtung
diese Werte mit dem Fonds *Nordinternet* meinem Depot bei.

Ziemlich viel Rendite mit ziemlich wenig Arbeit der Beobachtung der einzelnen Werte ...  
-----------
Das Leben ist eines der Schönsten ...

04.07.19 17:14

257 Postings, 572 Tage Der_SchakalDeinen Fonds

werde ich auf jeden Fall im Auge behalten. Ein guter Tipp von Dir!!!
Wermutstropfen ist für mich nur der "Anschaffungspreis".  

04.07.19 18:27

48 Postings, 192 Tage JanniGreenWKN?

Habt ihr eine WKN zu dem ?Plattform-Index??  

04.07.19 19:45
1

1041 Postings, 775 Tage irgendwieDürfte vielleicht dieser sein

01.09.19 18:42

666 Postings, 1022 Tage TheseusXmVISE wäre noch zu erwähnen

Die "Plattformaktie" ist wie Hypoport aus Deutschland. Zum Partner-Netzwerk von mVISE gehören u.a. Amazon Web Services, ProfitBricks, Deutsche Telekom, Magic Software, XebiaLabs und Couchbase. Unter anderem gibt es zwei Plattform: SaleSphere und elastic.io.

SaleSphere digitalisiert bestehende Prozesse und vereinfacht administrative Abläufe, so kann sich der Mitarbeiter ganz auf das Kundengespräch konzentrieren. Die einfache Bedienung schafft schnellen Zugriff auf relevante Informationen. SaleSphere ist die Lösung zur Steigerung der Effizienz des gesamten Verkaufsprozesses.

Die elastic.io iPaaS ermöglicht einen automatischen, fehlerfreien und sicheren Datenaustausch zwischen multiplen vereinzelten Geschäfts-Softwareanwendungen, Datenbanken, Plattformen und IT-Systemen sowohl in der Cloud als auch hinter der Firewall. So werden Ihre Mitarbeiter weniger Zeit mit dem Import, Export und Bearbeitung von Daten verbringen, sondern sich auf die eigentliche Umsetzung der aus diesen Daten gewonnenen Informationen konzentrieren können. Die Integrationsplattform ist erhältlich auch als White-Label-Version.

Börsengeflüster berichtet häufig über das Unternehmen, zuletzt vor ein paar Tagen: https://boersengefluester.de/mvise-ambitioniert-aber-machbar/

Davor im Mai 2019: https://boersengefluester.de/...t-kooperationen-exponentiell-wachsen/

Davor im April 2019: https://boersengefluester.de/mvise-das-sind-die-kurstreiber/  

11.09.19 16:21

2445 Postings, 843 Tage CoshaVersicherungen kommen immer stärker unter Druck

Und dabei liegt das Gute doch so nah...  EUROPACE

https://www.handelsblatt.com/finanzen/...er-unter-druck/24996006.html  

11.09.19 16:23

12727 Postings, 5217 Tage ScansoftEher Smartinsure

-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.09.19 16:48

2445 Postings, 843 Tage CoshaKorinthenknödelkalibrierer

11.09.19 16:49

12727 Postings, 5217 Tage ScansoftOrdnung muss sein,

aber bei den nunmehr 100 Hypoport Plattformen kommen ja selbst Profis durcheinander:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.09.19 16:51
2

2445 Postings, 843 Tage CoshaHab noch einen

libudarischer Lobotomiegnom.  

11.09.19 17:22

12727 Postings, 5217 Tage ScansoftIch finde dieses sehr

innovative Schimpfwort ist nur angebracht, wenn man Hypoport mit dem Verweis auf das KGV und den alsbald zusammenbrechenden Baufinanzierungsmarkt als viel zu teuer brandmarkt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.09.19 18:41

257 Postings, 572 Tage Der_SchakalAn Tagen wie diesen

fällt mir negativ auf, dass Hypoport die Gesamtperformance meines Depots aufgrund der enormen Entwicklung und damit einhergehenden hohen Gewichtung der vergangenen Jahre quasi dominiert. Taucht Hypoport ab, taucht das Depot insgesamt ab. Ein Nachteil, mit dem ich Leben kann - vor der Jahresendrally.... :)  

12.09.19 09:03
1

708 Postings, 7116 Tage königPlattformgeschäftsmodelle

Auch wenn Libuda ein sehr spezialisiertes Geschäftsmodell, zudem einzigartig in seiner platten Form und mit jeder Menge Alleinstellungsmerkmalen ausgestattet, hochprofessionel betreibt,
wollte Netfox wohl eherk zukunftsweisende und profitable "Modelle" ausgraben...  

15.10.19 20:53
3

1912 Postings, 7305 Tage NetfoxWenn es läuft, dann läuft's- wie man heute

an Hello Fresh und deren Meldung zur Prognoseanhebung  sieht. 100% seit Threaderöffnung - Glückwunsch an alle HF-Aktionäre, die durchgehalten haben. Da konnte Hypo bisher nicht mithalten. Hypo liegt auch nur dank der Aufholjagd der letzten Handelstage nicht im Minus. So wie New Work, die seit Threaderöffnung massiv an Wert verloren haben und nach jahrelangem Vorsprung mittlerweile eine geringere Marktkapitalisierung aufweisen als Hypoport. Und nun? Umschichten?
Wer meine Einstellung zu Hypoport kennt, kennt auch meine Antwort.
Ist HF tatsächlich fast eine Milliarde mehr wert als Hypoport?  ist HF zu teuer? Ist New Work zu billig? Keine Ahnung! Auf jeden Fall ziehe ich Hypoport allein wegen des Geschäftsmodells und des Burggrabens den beiden anderen vor.  

16.10.19 11:17
1

59159 Postings, 7344 Tage Kickywarum nennt ihr den Thread nicht Hypoport ?

dauernd über andere Aktien reden...  

29.10.19 19:53
1

666 Postings, 1022 Tage TheseusXKicky #20

Muss dir recht geben. Ist ja echt klasse, dass unsere Hypoport so klasse performt - aber der Sinn dieses Threads war wohl ein andererrr..

Ich hatte in #10 ein spannendes Beispiel genannt (mVISE) auf das jedoch niemand eingehen wollte, seis drum...

Was man noch in die Runde schmeißen könnte wäre TeamViewer - Börsenneuling...

Libuda sieht übrigens relativ schwarz für TeamViewer, muss freilich nichts heißen - weder in die eine noch in die andere Richtung. Ist derzeit nicht ganz einfach zu greifen...  

30.10.19 09:34
1

2637 Postings, 3621 Tage JulietteMan kann die 300 schon riechen

4,5% noch....  

30.10.19 09:37
1

86 Postings, 1039 Tage noriscJa riecht gut :-)

30.10.19 09:44
1

86 Postings, 1039 Tage noriscOh wir sind im falschen Thread.

30.10.19 09:46
2

2445 Postings, 843 Tage CoshaGuten Morgen!

04.11.19 17:25

2569 Postings, 3809 Tage ExcessCashHypoport-Jäger

Mein persönlicher Favorit ist die österreichische Fabasoft, die den Performance-Vergleich mit Hypoport nicht scheuen muss. Da entwickelt sich in aller Stille ein Softwarehaus, das mit elektronischem Aktenmanagement für Behörden groß wurde, zu einem cloud- und KI-basierten big data Manager für Unternehmen und Behörden. Cloudsicherheit (host in Europa) und ein Google für Intranetze (Tochter "Mindbreeze" mit klaren IPO-Perspektiven) runden das schöne Bild ab.

Highlight für mich, dass das Wachstum mit Ertragsstärke kombiniert ist. Das Umsatzwachstum 18/19 lag bei 25%, das Ergebnis wuchs schon deutlich stärker. Dividende gibt's auch und zwar nicht zu knapp!

278 Hypoport
 23 Fabasoft  

04.11.19 19:36
1

1912 Postings, 7305 Tage NetfoxOh ja! Fabasoft hatte ich mit sehr gutem Gewinn

noch vor dem Split 2015 verkauft- für unter 4?! Nach dem schnellen Anstieg von ca 1.5? wollte sich das Ding eine gefühlte Ewigkeit gar nicht mehr bewegen. Zu lange - für meine Ungeduld. Ich hab das Geld dann unter anderem in Hypoport investiert. Fabasoft war auch ein Tipp von Scansoft. Ich glaube aber,  dass er da auch schon frühzeitig wieder raus war. Und jetzt noch kaufen???  

14.11.19 19:43

142 Postings, 4287 Tage mesuetDie Allianz will sich im Bündnis mit Microsoft ...

Die Allianz wagt sich auf fachfremdes Gebiet. Die Entwicklungen in der Branche lassen Europas größtem Versicherer keine Wahl.
... zum führenden Software-Anbieter für das Geschäft mit dem Risiko entwickeln  

28.11.19 18:33
1

2569 Postings, 3809 Tage ExcessCashFabasoft liefert weiter

Umsatz in GQ2 (07-09)+26%, Nettoergebnis +47%. Fürs Geschäfts-Halbjahr sieht es ähnlich erfreulich aus.
Mindbreeze ist stärkster Treiber. Keine unliebsamen Überraschungen, alles gut!

Fabasoft wächst auch und skaliert scho(ö)n! Die Bewertung ist ähnlich großzügig, zuletzt hier aber mehr Dynamik und größerer Markt (Welt).

294  Hypoport +5,8% seit #26
25,2 Fabasoft + 9,6%
 

Seite: 1 | 2  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
BASFBASF11
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750