WCM Der Neuanfang...

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 11.11.20 11:40
eröffnet am: 19.09.11 09:26 von: solala1 Anzahl Beiträge: 287
neuester Beitrag: 11.11.20 11:40 von: Ahörnchen Leser gesamt: 87987
davon Heute: 15
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   

19.09.11 09:26
1

1839 Postings, 3845 Tage solala1WCM Der Neuanfang...

es wird ab diese woche noch richtig interessant werden,bei diesem papier und deshalb ,als andenken sozusagen eröffne ich zur munteren diskusion,dieses forum.  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
261 Postings ausgeblendet.

14.08.15 12:59

2028 Postings, 4899 Tage HephaNicht mal mehr volatil

Die Aktie wird immer langweiliger, die Bandbreite des Kurses immer kleiner und die Tendenz abwärtsgerichtet, bei deutlich abflauendem Interesse (Umsatz). Was wurde hier nicht alles von einer Kursrakete gesprochen, die startet, wenn die KE erst mal platziert und 'verdaut' sei.  

19.08.15 11:53
1

200 Postings, 6377 Tage Onkel Dagobert5in 1 bis 2 Jahren werden wir wohl höhere Kurse...

...sehen, aber es ist gerade ein sack reis in china umgefallen und deswegen meint man wohl alles verkaufen zu müssen.

LOL  

19.08.15 12:07

1839 Postings, 3845 Tage solala1moin zusammen

Ich denk auch das da einiges passiert.
Jetzt kommen am 28.  erstmal die Halbjahreszahlen..vielleicht ist das ja auch ein Grund für einige,wieder das positive zu sehen.
Es werden noch einige News kommen denn man will ja die Millarde schaffen will.
Abwarten,liegen lassen und nächstes Jahr um die Zeit urteilen..

 

19.08.15 13:01
1

1425 Postings, 2331 Tage MitschDer Chart sieht interessant aus

Knapp unter 2? befindet sich ne dicke Unterstützung und die 2? dürfte zudem psychologisch als Unterstützung wirken. Es könnte sich ebenfalls ein Aufwärtstrend ausbilden, wenn es jetzt wieder nach oben geht. Ich sehe den Kurs als charttechnisch gut nach unten abgesichert.
Der Abwärtstrend wurde seitlich verlassen und es hat sich eine schöne Keilformation ausgebildet. Ich sehe gute Chancen, dass dieser Keil nach oben verlassen werden kann. Ein erstes Kursziel könnte ein Close des offenen Gaps sein. So sind meiner Meinung nach schnelle knapp 30% Gewinn bei Ausbruch aus dem Keil drin, bei vergleichsweise wenig Risiko, wenn man etwa bei 1,90-1,95 knapp unter der Unterstützung absichert.
Fundamental sowieso spannend (Stichwort 1Mrd. ?)

Gruß TBH  
Angehängte Grafik:
chart-19082015-1252-....png (verkleinert auf 60%) vergrößern
chart-19082015-1252-....png

19.08.15 18:36

1999 Postings, 3271 Tage Kreus RomainJe Tiefer Sie fällt

um so billiger wird Sie  

19.08.15 18:52

1880 Postings, 4028 Tage GegenAnlegerBetru.gefühlt alle Börsenbriefe u. Lemminge Deutschlands

scheinen hier investiert zu sein.

Ob das gut geht ?
 

19.08.15 19:34

1839 Postings, 3845 Tage solala1GegenAnleger.

Käme doch deiner Anlagestrategie entgegen..
Puts gefunden?
Das kommende Jahr oder auch die nächsten 2 werden zeigen ob sie auf ging...
 

19.08.15 19:36

1880 Postings, 4028 Tage GegenAnlegerBetru.hab nur knock out long gefunden

26.11.15 13:01
1

101 Postings, 3678 Tage RückgeldiNTELLIGENT iNVESTiEREN vom 26.11.2015

Zitat aus Artikel "WCM: mit frischem Geld zu neuen Möglichkeiten"

"Und dann gibt es noch ein steuerliches Einlagenkonto von 1,3 Mrd. EUR, das für die zukünftigen Dividenden in Anspruch genommen werden kann." Und Kapitalerhöhungen durchführen...

http://www.intelligent-investieren.net/2015/11/...-geld-zu-neuen.html  

26.11.15 17:01
1

644 Postings, 2151 Tage sirmikeWas hat denn das steuerliche EInlagenkonto

mit möglichen Kapitalerhöhungen zu tun? Dieser Zusammenhang stammt jedenfalls nicht von mir und steht auch so nicht in meinem Blog-Artikel.  

26.11.15 21:08
1

101 Postings, 3678 Tage RückgeldKapitalerhörung

Stimmt! Hab ich auch nicht zitiert.  

16.12.15 17:40
1

101 Postings, 3678 Tage RückgeldNeustart

Ist das eine "schwierige Geburt" :(
Zum Glück ist die Aktie bald im S-DAX :)  

25.04.16 11:00
1

101 Postings, 3678 Tage Rückgeld"Gewinnsprung bei WCM"

http://boerse.ard.de/aktien/gewinnsprung-bei-wcm100.html

"Das Immobilienunternehmen WCM hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr erheblich gesteigert. Die Börse nimmt das mit Wohlwollen auf.

Die WCM-Aktie kletterte im elektronischen Handelssystem um bis zu zwei Prozent auf 2,96 Euro. Damit nähert sich das Papier wieder seinem Jahreshoch von 3,35 Euro an. Das im Prime Standard notierte Unternehmen berichtete für 2015 von einem Gewinn von 57,7 Millionen Euro - nach 1,2 Millionen Euro im Jahr zuvor. Grund hierfür war die Höherbewertung von Bestandsimmobilien, zum Beispiel durch Neuvermietungen zu verbesserten Konditionen.
NAV 2,38 Euro je Aktie

Die in der Immobilienbranche besonders stark beachtete Kennzahl Funds from Operations (FFO) betrug Ende 7,9 Millionen Euro. Der Net Asset Value (NAV) lag Ende vergangenen Jahres bei 290,6 Millionen Euro oder 2,38 Euro pro Aktie. WCM bezifferte zudem den Wert des Immobilienportfolios nach ungeprüften Zahlen auf 506 Millionen Euro und die aufs Jahr hochgerechneten Mieteinnahmen auf 31,5 Millionen.

WCM hatte zuletzt verstärkt in Einzelhandelsimmobilien wie Baumärkte und Fachhandelszentren investiert. Im Februar war die Immobilienunternehmen DIC aus dem SDax bei WCM mit 20 Prozent eingestiegen. Ein großes Pfund, mit dem die WCM gegenüber den Investoren wuchern kann, ist ihr steuerlich nutzbarer Verlustvortrag. Dieser ist in der Tat gigantisch: Es geht um gut eine halbe Milliarde Euro an Gewerbe- und Körperschaftssteuern."  

12.07.16 21:22

101 Postings, 3678 Tage RückgeldDividende ?

12.07.2016 - 17:39 Uhr - Werner Sperber - Redakteur
Euro am Sonntag: WCM lockt wohl noch mehr Großinvestoren mit steuerfreier Dividende

Die Euro am Sonntag freut sich über das ständig wachsende Immobilien-Portfolio der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG. Im laufenden Jahr erhöhte Vorstandsvorsitzender Stavros Efremidis diesen bilanzierten Wert um 18 Prozent auf 590 Millionen Euro. Das Ziel, ein Immobilien-Portfolio im Wert von mehr als einer Milliarde Euro zu besitzen, könnte schon im Jahr 2017 erreicht werden. Dabei sank die Leerstands-Quote in den WCM-Gebäuden in den vergangenen zwölf Monaten von rund sechs auf 3,9 Prozent, während die durchschnittliche Restlaufzeit der Mietverträge von acht auf 9,5 Jahre erhöhte. Die Kosten für WCM für die Fremdfinanzierung des Portfolios betragen im Schnitt weniger als zwei Prozent.

Das steuerliche Einlagenkonto weist 1,3 Milliarden Euro aus, was auf Jahre hinaus steuerfreie Dividenden ermöglicht, wobei die erste Ausschüttung vielleicht im nächsten Jahr erfolgt. Die Dividendenrendite könnte 3,2 Prozent betragen. DIC Asset ist zu Jahresbeginn mit 20 Prozent bei WCM eingestiegen. Der Euro am Sonntag zufolge könnten vielleicht noch andere Investoren Lust auf hohe steuerfreie Dividenden kommen. Die Aktie wird mit einem KBV von 1,4 und einem KGV für das nächste Jahr von 8 bewertet. Anleger sollten die Anteile mit einem Kursziel von 3,80 Euro und einer Absicherung bei 2,20 Euro kaufen.  

13.07.16 10:30

1355 Postings, 3076 Tage Scooby78Divi

in 2017 für 2016.

Keine Dividende wäre beim Blick auf die Mitbewerber auch ziemlich mies...  

15.07.16 17:14

6274 Postings, 6139 Tage alpenlandgegen Schluss der Sitzung ..

hat es Käufer :-)  

15.07.16 21:34

1355 Postings, 3076 Tage Scooby78Interessant

wie wir an der 3,20 kleben...  

21.07.16 18:51

200 Postings, 6377 Tage Onkel Dagobert5heute mit einer Goldman Verkaufs-Studie...

...zu Vonovia, Deutsche Wohnen etc. im Immobilienbranchen-Umfeld runter  

17.07.17 17:47

101 Postings, 3678 Tage Rückgeld"ausreichende liquide Mittel"

Wieviel Geld hat WCM nach Ende der Insolvenz bekommen ?

Aus dem Jahresabschluss der WCM:
"Der vereinbarte Preis für die Aktien der Klöckner-Werke AG entsprach einem Betrag von
18,00 ? pro Aktie... Nach Überprüfung des Wertes der RSE-Aktien aufgrund der vertraglich für alle RSE-Aktien vereinbarten Wertanpassungsklausel wurde der Preis auf 8,15 ? angesetzt. ...
Im Lagebericht (Abschnitt "Künftige Entwicklung der Gesellschaft (Prognose)") ist ausgeführt, dass der Fortbestand der Gesellschaft unter anderem davon abhängt, ob entweder ein Insolvenzplanverfahren durchgeführt wird oder eine übertragende Sanierung gelingt.
Darüber hinaus müssen für die Zeit nach der Beendigung des Insolvenzverfahrens ausreichende liquide Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Hamburg, den 12. März 2008

HANSA PARTNER GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
gez. Dr. Tecklenburg, Wirtschaftsprüfer
gez. ppa. Arp, Wirtschaftsprüfer"  

Quelle: WCM/Beteiligungs/2007/00137 (Ot)

 

30.07.17 19:46

101 Postings, 3678 Tage Rückgeld1 Mrd. ?

21.09.17 12:00

101 Postings, 3678 Tage RückgeldCoba, DIC, TLG, Black Rock ...

Warum soll der Vorstand, Efremidis, das Ziel, die Nr. 1 zu werden, aufgegeben haben ? Nur weil TLG ein Angebot gemacht hat ? Bei Salzgitter war im Geschäftsbericht 2007 zu lesen, wieviel sie für Klöckner und RSE bezahlt haben und das weiss nicht nur der Insolvenzverwalter, der 10 Mio. bekommen haben soll. Daraus lässt sich leicht der Wert der WCM erahnen bzw. errechnen!
 

07.10.17 15:25

101 Postings, 3678 Tage RückgeldGrundsatzvereinbarung 2013

"In der am 10.Mai 2013 zwischen den Vertragsparteien geschlossenen Grundsatzvereinbarung wurden unter anderem Regelungen über die Integration der Geschäfte von TLG und WCM sowie die zukünftige Geschäftsstrategie des Kombinierten Unternehmens und die zukünftige Zusammensetzung der Gremien der WCM AG getroffen. Die Vertragsparteien haben sich in der Grundsatzvereinbarung dazu verpflichtet, nach einem erfolgreichem Vollzug des Übernahmeangebots unverzüglich ein Integrationsprojekt zu initiieren, mit dem Ziel, das Kombinierte Unternehmen zu schaffen, um so die erwarteten Synergie und Effizienzpotenziale zu realisieren... GEMEINSAMER BERICHT des Vorstands der WCM Beteiligungs- und Grundbesitz AG und des Vorstands der TLG IMMOBILIEN AG über den Beherrschungsvertrag zwischen der WCMBeteiligungs - und Grundbesitz  AG und der TLG IMMOBILIEN AG
gemäß § 293a Aktiengesetz  6. Oktober 2017"
http://www.wcm.de/fileadmin/user_upload/wcm/...er_TLG_und_der_WCM.pdf

Auf der HV 2015 in Frankfurt hat der Vorstand noch das Ziel ausgegeben, die "Nr.1" zu werden, gab es also schon damals den Plan, aus der WCM und TLG ein "Kombiniertes Unternehmen" zu schaffen ?!

 

10.02.18 18:00

101 Postings, 3678 Tage RückgeldImmer nur Schnäppchen machen

Die TLG IMMOBILIEN AG garantiert denjenigen außenstehenden Aktionären der WCM AG, die das Abfindungsangebot nicht annehmen möchten, als angemessenen Ausgleich für die Laufzeit des Beherrschungsvertrags die Leistung einer jährlichen festen Ausgleichszahlung in Form einer Garantiedividende. Die Garantiedividende beläuft sich für jedes Geschäftsjahr der WCM AG und für jede auf den Inhaber lautende Aktie der WCM AG mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 auf einen Bruttobetrag von EUR 0,13 (der "Bruttoausgleichsbetrag" DGAP-News 09.02.2018 / 15:18

Ca. 500 Mio für 1,3 Mrd. die tats. eingezahlt werden mussten! Über vier Jahre lang Schnäppchen sind genug.  

18.08.18 13:58

243 Postings, 997 Tage SulzbachSehr ruhig hier .... kommt bald mal etwas ?

11.11.20 11:40

227 Postings, 113 Tage AhörnchenLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 11.11.20 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln