1. Deutsche Annington Immobilien SE

Seite 6 von 7
neuester Beitrag: 23.09.15 15:55
eröffnet am: 24.06.13 10:20 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 167
neuester Beitrag: 23.09.15 15:55 von: duftpapst2 Leser gesamt: 64906
davon Heute: 6
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  

28.06.15 13:04

8867 Postings, 6219 Tage Waleshark@mcbommels, mit Deinen...

Aktien bleibt ja alles beim alten. Über alles andere würde ich einfach bei meiner Depotbank nachfragen, denn die müssen es wissen.  

28.06.15 18:11

3 Postings, 2040 Tage mcbommelsNachfrage

Danke für die Rückmeldung. Eine Verständnisfrage: Warum erhalte ich dann aus dem Verkauf meiner Bezugsrechte einen Gewinn, wenn sich doch an den Aktien nichts ändert?  

28.06.15 18:38

2540 Postings, 3236 Tage farriermc,

weil Deine Bezugsrechte Dir Aktien zu einem Preis von 20,90 gebracht hätten.
Das Recht auf die Differenz zwischen 20,90 und aktuellem Kurs hat Dir Jemand abgekauft...  

28.06.15 18:47

2540 Postings, 3236 Tage farrierok, vielleicht zu kurz ...

Hast Du 10 alte Aktien, hättest Du ein Bezugsrecht über 3 neue Aktien zu 20,90 gehabt.
Dies hättest Du über eine "Weisung" an Deine Depotbank ausüben können.
Du hättest 3 Aktien zu 20,90 kaufen können.
Tust Du es nicht, kannst Du entweder die Bezugsrechte verkaufen, oder die Bank verkauft sie vor Ablauf automatisch.
Die Bezugsrechte erlauben jetzt Jemand Anderem, Aktien zu 20,90 zu kaufen.
Hätte er sie für z.B. 1 Euro das Stück gekauft, hätte er also 21,90 bezahlt.
Verkauft er sie anschl. für 26,50 ergibt sich immer noch ein Gewinn für Ihn.
Allerdings müssen wir Mo. erstmal die ersten Dax Kurse abwarten wg.. Gr...  

28.06.15 20:15

3 Postings, 2040 Tage mcbommels!

Vielen Dank - das war verständlich für mich ;)

Mal sehen, was uns morgen so erwartet...  

30.06.15 09:33

1971 Postings, 4681 Tage Zockermaus@ Waleshark#126

Genau, auch ich habe mich informiert und meine Depotbank (ingDiBa)hat mir ebenfalls bestätigt, das bei Bezugsrechteausübung mir zusätzlich Aktien zum Kurs von 20,90? am 7.Juli eingebucht und dann auch abgerechnet werden. Der Rest, der sich nicht teilen lässt (10 zu 3),zum Beispiel nur 5, das wird jetzt schon bar vergütet. Noch weiterer Klärungsbedarf? ich helfe gerne.

(@waleshark BM an Dich)

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

01.07.15 20:10

3345 Postings, 3741 Tage Devilnightgogoso muss das sein:-)

01.07.15 20:17

3345 Postings, 3741 Tage Devilnightgogound der nächste:-)

01.07.15 20:18
1

3345 Postings, 3741 Tage Devilnightgogolink vergessen

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich. ...

 

07.07.15 20:20

3345 Postings, 3741 Tage DevilnightgogoBlackrock über 5 Prozent

DGAP-Stimmrechte: Deutsche Annington Immobilien SE (deutsch)
Deutsche Annington Immobilien SE: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung Deutsche Annington Immobilien SE 07.07.2015 16:55 Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung

ist wirklich nicht zu fassen ein wert der sogar plus macht die letzten 2 tage und der wahrscheinlich bald zu den wichtigsten 30 Unternehmen ( Aktie ) in deutschland gehört wird hier null besprochen....Traurig

 

07.07.15 21:40

19 Postings, 6211 Tage gueliBin seit 2 Tagen

mit einem Optionsschein dabei. Wahrscheinlich ist die Aktie zu unspektakulär - aber gerade in der jetzt etwas unruhigen Zeit glaube ich ein solides und relativ krisensicheres Investment.  

07.07.15 21:58
1

1971 Postings, 4681 Tage Zockermaus@Devilnightgogo

gut dann mach ich den Anfang:

Vorneweg, ich habe als ehemalige GAGFAH-Aktionärin komplett in Annington getauscht und jetzt auch bei der KE komplett mitgemacht, da ich die Zukunftsaussichten von Anninggton, bald Vonovia als sehr lukrativ erachte. Der ehemalige CEO von GAGFAH und jetztige Vice-CEO Zinnöcker hat ebenfalls an der KE teilgenommen. Das sagt mir viel aus. Hinzu kommt. dass wir damit rechnen können, das Annington Aussicht hat, noch vor dem Herbst in den DAX zu kommen. Dazu beobachte ich Werte im DAX, wie K+S und Lufthansa, die m. E. bald Platz machen. Abwarten! Spätestens aber im Herbst sind wir auf jeden Fall dabei. Wetten?

Da hier z. Zt. kaum einer schreibt, kann man auch positiv sehen. Ich habe beobachtet, dass in Threads, wo viel geschrieben wird, auch viel Frust zur Sprache kommt, da der Wert nicht gehaltten hat, was er versprach. Hier bei Annington ist soweit alles ok. Weiter so!

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

08.07.15 10:20

1374 Postings, 2997 Tage ZuckerbergAnnington-Aktie baut Gewinn nach Reuters-Interview


Deutsche Annington-Aktie baut Gewinn nach Reuters-Interview aus

13:21 07.07.15
Ein optimistischer Ausblick hilft Deutscher Annington. Die Aktien bauen ihr Kursplus nach einem Reuters-Interview etwas aus und notieren 2,4 Prozent fester.

da denn auf zu alten Höhen....  

19.08.15 21:00

540802 Postings, 2401 Tage youmake222Deutsche Annington bestätigt angehobene Erwartunge

Deutsche Annington bestätigt angehobene Erwartungen | 4investors
Das Immobilienunternehmen Deutsche Annington hat am Mittwoch Halbjahreszahlen vorgelegt. Der MDAX-notierte Konzern weist bei den Funds from Operations...
 

19.08.15 23:50

3301 Postings, 2228 Tage immo2014Muss eingestehen Zahlen sehen glänzend aus

26.08.15 23:49
1

3177 Postings, 2558 Tage kuras15Mit dem Aufstieg der

Deutschen Annington in die erste Börsenliga dürfte im September der erste Dax-Wechsel seit drei Jahren anstehen. Experten gehen fest davon aus, dass Deutschlands größter Wohnungskonzern das Chemieunternehmen Lanxess im deutschen Leitindex ersetzen wird.

"Dieser Wechsel ist so gut wie gesetzt", sagt ein Börsianer. Der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse entscheidet am nächsten Donnerstag über die Zusammensetzung der Börsenindizes. Wirksam werden die Änderungen am 21. September.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...g-in-Dax-1000783002  

27.08.15 10:08

3301 Postings, 2228 Tage immo2014merger mit dt. wohnen

so richtig nach dementi klingt das nicht
wenn die im dax sind und vollen zugriff auf den kapitalmarkt haben könnte das kommen

irgendwie klingt das als ob die Venovia Platform 1mio wohnungen verträgt und das auch das ziel ist

wie man von gagfah sieht können die durch die plattform das ebit ratio um ca. 15 punkte steigern was enorm ist
 

27.08.15 10:29

495 Postings, 2567 Tage nörgler11 der 20 groessten Wohnimmobiliengesellschaften

in Deutschland sind in kommunaler Hand.
Dies hat H. Buch kürzlich in einem Interview mit Börse Online gesagt.
Da wird sich wohl noch die eine oder andere Gelegenheit zum Zukauf auftun.  

27.08.15 10:50

3301 Postings, 2228 Tage immo2014der buch ist kein dummer

der rechnet sich das einfach durch und wenn es sich lohnt wird gekauft
gagfah sollte zum 1.1.2016 eigentlich verdaut sein und da könnte es weitergehen
allerdings braucht er für ne ke ne höheren börsenkurs  

27.08.15 12:56

1971 Postings, 4681 Tage ZockermausDas verstehe ich nicht.

@immo, wieso muss der Kurs für KE höher sein, als jetzt? Oder wie meinst du das?
Beim letzten Kauf(Südewo) war er noch tiefer. 20,90? wurden geboten und der Kurs stand ca. bei 25?
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

27.08.15 14:05

3301 Postings, 2228 Tage immo2014SÜDWO KE war auch nicht optimal

wenn man bedenkt das annington bei 35 war dieses jahr war die ke schlecht getimed  

27.08.15 14:13
1

8867 Postings, 6219 Tage Waleshark@Zockermaus, je höher der Kurs...

desto teurer kann man bei einer KE die neuen Aktien an den Mann bringen. Und natürlich sind dementsprechend die Einnahmen aus der KE höher. Das meinte wohl immo 2014.  

27.08.15 14:22

283 Postings, 4435 Tage Martin85Ola,

was für Perspektiven bietet ein Unternehmen für Aktionäre, wenn diese REGELMÄßIG zur Kasse gebeten werden??? Ein bisschen Dividendenrendite und stagnierende Kurse?

Sicherlich sind die Kapitalerhöhungen ein strategisch extrem wichtiges Instrument, allerdings bekomme ich bei der Annington langsam Bauchschmerzen. Wenn man dauernd eine Verwässerung fürchten muss, bleiben auch die Anschlusskäufe aus! Und ob die "relativ" teuren Zukäufe wirklich eine sinnvolle Investition sind, wird die Zukunft zeigen - Synergie hin oder her...

Ich glaube Mr. Buch und die Mitläufer hat bei 25 € ordentlich nachgekauft! Als durchtriebener Kapitalist wird er sein Geld nicht brennen sehen wollen - dass stimmt mich positiv ;-)....

   

27.08.15 15:25

1971 Postings, 4681 Tage Zockermausdanke waleshark für die Erklärung

daran habe ich noch garnicht gedacht.
BM unterwegs.

LG Maus
-----------
"Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungenen Aktionäre" (Börsenweisheit)

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln