finanzen.net

Deutschland = Pseudodemokratie

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 17.04.16 13:51
eröffnet am: 30.09.11 07:50 von: deadline Anzahl Beiträge: 102
neuester Beitrag: 17.04.16 13:51 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 8325
davon Heute: 2
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

30.09.11 07:50
26

4399 Postings, 4045 Tage deadlineDeutschland = Pseudodemokratie

Wenn ich lese, dass Abgeordnete die gegen die Erhöhung des Rettungsfonds sind von Ihren Parteien Redeverbot bekommen, ist es Zeit diese Parteien nicht mehr zu wählen.
Deutschland wach auf, was lassen wir uns noch alles gefallen

alles klar  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
76 Postings ausgeblendet.

30.09.11 13:11
2

5587 Postings, 3535 Tage Walkürchen2#65 badtownboy

Merkel ist eben konsequent. Sie hat einen Fehler gemacht und dieser zieht unweigerlich weitere Fehler nach sich. Sie zieht nur ihr Fehlerprogramm durch.  

30.09.11 13:13
1

2119 Postings, 3130 Tage climbimVan der Bellen

und das wissen wir alle arbeitet auch nicht für die grünen und auch nicht für österreich

er hat nur eine Aufgabe und die kommt von wo anders !  

30.09.11 13:16
1

2119 Postings, 3130 Tage climbimauch in der deutschen reihen

sind Politiker die nicht für Deutschland sind


und das ist so !

Ich habe das jetzt schon so lange beobachtet !  

30.09.11 13:21
2

2119 Postings, 3130 Tage climbimMan kann jemanden

der als Politiker im Palament tätig ist nicht nachweisen

was und für wem der wirklich ist und auch nicht woher anderwertige Zahlungen kommen


so ist das numal !


Innerpolitische Lobby das gabs doch schon immer !

Die ganz wenigen Politiker die sich wirklich für ihr Land einsetzten kannste an der Hand zählen !  

30.09.11 13:31
3

2119 Postings, 3130 Tage climbimIch bin sicher

nicht Ausländerfeindlich nur weil ich etwas sage das der Realtität entspricht.
Es gibt sehwohl einen Unterschied zwischen beschönigen und Realtiät.
Es ist mir jetzt neu das man Meinungen nun auchnichtmehr äußern darf.

Aber Realtiät ist das eine Freundinn von mir mit der ich in die Schule ging damals waren wir 24 Kinder in der Klasse:  2 daon ganz liebe Ausländer die sehr gut integr. wurden und eine davon ein Mädchen heute auch noch meine Freundinn ist.

Heute: 30 Kinder in der Klasse : 2 österreicher
Heißt ja nicht das es schlecht ist. Realtität ist aber diese zwei Kinder die von meiner Freundinn sind und sie mir sagt sie nicht weiß was sie machen soll, die Kinder kommen jeden Tag weinend von der Schule heim weil sie so fertiggemacht werden.
Der Deutschunterricht ist gespalten in sämliche Nationen. Und die Kinder müssen zuerstmal warten bis die anderen einige Sätze in Deutsch können um weiterzu machen. Was noch dazugehört das für andere Nationen ihre Muttersprache zusätzlich unterrichtet wird für Deutsch gibt es keine Extrastunden --- und das ist Realität.

Ich bin nicht Ausländerfeindlich im Gegenteil. Nur was ich sehe sehe ich nunmal.

Und das sehrwohl auch eine art Eroberung die im Stillen und mit der Zeit von anderen Nationen gegeben hat istnumal so. Das ist Realtiät und hat nichts mit nazi oder Ausländerfeindlichkeit gegeben.  

30.09.11 13:39
2

2119 Postings, 3130 Tage climbimWenn ich ein

Land erobern und mit meinen Leuten besetzten möchte, brauch ich dann nurmehr die eigene Bevölkerung verträngen.

Dazu brauch ich keinen Waffenkrieg führen das geht auch ganz anders.


So ich bin jetzt weg. Vielleicht gibt es ja noch ein paar normale Leute die das Lesen und sagen können das ist Realität und keine beschönigung oder hat was mit Nazi oder sonst was zu tun.  

30.09.11 13:42
1

5587 Postings, 3535 Tage Walkürchen2Von wem wird er denn bezahlt, climbim?

30.09.11 13:47
3

3888 Postings, 3548 Tage S.SmithEy Leute habt ihr alle was an der Waffel???

Thema ist doch Deutschland = Pseudodemokratie also an alle Schluchtenscheißer hier:

Österreich interessiert doch hier keine alte Sau! Macht gefälligst euren eigenen Thread dafür uff und güllt den voll! Wenn´s mit´m denken nicht so schnell geht bei euch, dann lest den Post hier 2 oder drei mal bis es oben klingelt...!

Also nix gegen Ösis...klar, so lange sie im eigenen Land bleiben! ;-)  

30.09.11 13:51

5587 Postings, 3535 Tage Walkürchen2S.Smith, proll wo anders rum.

30.09.11 16:54
1

11942 Postings, 4806 Tage rightwingdie kritiker bekamen zuviel redezeit

ihr werdet jetzt vielleicht mutmassen, dass der der das gesagt hat ein ziemliches arschloch ist, nicht? nun, ich sehe es nicht als meine aufgabe hier zu widersprechen - lest selbst:

"Hans Christian Ströbele ist immer noch sauer wegen gestern. Den Grünen aus Kreuzberg empört, dass die Kritiker des Euro-Rettungsschirms in der Bundestagsdebatte extra Redezeit zugebilligt bekommen hatten. Ströbele schimpft über mangelnde "Gleichberechtigung" und behält sich eine Klage vor. Er selbst bemüht sich seit Jahren vergeblich, seine ablehnende Meinung zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr im Plenum vorzutragen. Da allerdings die Mehrheit seiner Fraktion anderer Auffassung ist, werde Ströbeles Redeantrag regelmäßig von seinen grünen Parteifreunden abgelehnt."

artikel:
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2011-09/...immung-euro-skeptik  

30.09.11 17:57
1

27350 Postings, 3790 Tage potzblitzzzAus dieser Perspektive heraus, hat Ströbele Recht

Allerdings vermute ich eher, dass er sein eigenes Recht auf Aussprache seiner Argumente erkämpfen möchte, statt anderen den Mund zu verbieten. So schätze ich ihn eher ein.  

30.09.11 20:00

4399 Postings, 4045 Tage deadlinefür alle die jetzt erst nach Hause kommen

ich erlaube mir den Link von mod nochmals hineinzustellen.

Mit der bescheidenen Frage was geht da im Bundestag ab. Für was bekommen solche Nullen Geld. Es geht nicht um weniger wie die Zukunft Deutschlands

Alles klar

http://daserste.ndr.de/panorama/media/panorama3563.html

unbedingt ansehen, das ist peinlich und unfassbar  

30.09.11 20:45
1

7114 Postings, 6813 Tage KritikerWas höre ich gewöhnlich von

den Medien und den "Talk-beklatschern"? =

Geschlossenheit! - - - "die Regierung sei sich nicht einig!" - - - "Europa sollte mit einer Stimme sprechen"! - - - Mehr Befugnis für die Brüsseler Kommandanten! - usw - usw.

Jetzt zeigt Angie's Kaffee-Runde ihre Geschlossenheit - - uuund ? -
Es ist nicht recht!

WAS denn nun?? - Ihr Demokraten?  

30.09.11 21:11

1036 Postings, 3108 Tage marketcrashkleiner blick in die zukunft

die Entscheidung von gestern ist ne Steilvorlage, Geschichte wiederholt sich!

 

01.10.11 09:18

4399 Postings, 4045 Tage deadlineKritiker Du bist im falschen Thread

oder hast nicht verstanden um was es hier geht  

03.10.11 12:37
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlinedonnerstag abgestimmt und heute stellen Sie fest

Griechenland ist doch pleite...

ein weiteres Kapitel Volksverarsche.  

10.10.11 11:13
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlineMerkel und der Zwerg stellen die Lösung vor

wollen die uns jetzt verarschen...

treten nun beide gemeinsam zurück oder wie sieht die Lösung aus...  

10.10.11 11:16
1

12950 Postings, 4622 Tage kostoleniLösungen helfen nicht mehr, ein

hochprozentiges Destillat muss her. Prost!
-----------
This is the strangest life I've ever known.

10.10.11 13:18
1

35553 Postings, 4326 Tage DacapoFr.Merkel ist eine Katastrophe

Wir leben in einer Narren-Welt
-----------
Wer sich über mich ärgert,der hat kein Problem mit mir,
sondern mit sich selbst

11.10.11 12:17
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlinefühle mich richtig gut die Rettung naht

man wat haben wir ein schwein, dat die Merkel dran is  

08.11.11 08:28
1

4399 Postings, 4045 Tage deadline24 Stundenlösung langsam müßte auch Merkel

merken, wie peinlich Ihre Auftritte sind  

08.03.12 19:32

4399 Postings, 4045 Tage deadlineDeutschland wach auf

wir werden nur noch verarscht

von Wulff, von und zu Guttenberg usw.

und Merkel grinst sich einen  

17.04.16 12:11
1

4399 Postings, 4045 Tage deadlineFrau Merkel trift falsche und einsame Entscheidung

ein Großteil der Minister hat sich gegen die Entscheidung einen Prozeß zuzulassen entschieden.

Diese Frau ist ausser Kontrolle

wie lange müssen wir das noch ertragen  

17.04.16 12:11

4399 Postings, 4045 Tage deadlinekaufe ein f

17.04.16 13:51

39868 Postings, 6922 Tage Dr.UdoBroemmeEin Großteil der Minister hat sich aber wohl

auch dafür ausgesprochen :-)
-----------
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Dr.UdoBroemme, Duratschka, Pat Thetic

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Lufthansa AG823212
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Allianz840400
Infineon AG623100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
NEL ASAA0B733
Volkswagen (VW) AG Vz.766403