Deutsche Telekom hat offenbar Interesse an freenet

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 15.10.08 16:19
eröffnet am: 15.10.08 15:20 von: Moore Anzahl Beiträge: 6
neuester Beitrag: 15.10.08 16:19 von: Moore Leser gesamt: 1053
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.10.08 15:20

1127 Postings, 4961 Tage MooreDeutsche Telekom hat offenbar Interesse an freenet

Verkaufsprozess steht vor Abschluss; sechs Übernahme-Kandidaten im Gespräch  14.10.2008
11:04  


Der Verkaufsprozess der freenet-Breitbandsparte steht offenbar vor dem Abschluss. In der vergangenen Woche seien die Offerten der verblieben Anbieter eingereicht worden, erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX aus dem Umfeld der Verhandlungen. Neben United Internet (1&1, GMX, web.de) gebe es auch weitere Bieter.
    Der Telefondienstleister freenet hatte die DSL-Sparte zum Verkauf gestellt, um die durch den debitel-Kauf gestiegene Schuldenlast zu verringern. Neben United Internet hatten auch die Konkurrenten Versatel, Vodafone, Telefónica (o2), Telecom Italia (HanseNet) und die Deutsche Telekom Interesse gezeigt. Sprecher der Unternehmen lehnten einen Kommentar ab.
    freenet-Chef Eckhard Spoerr will den Verkaufsprozess bis Anfang November abschließen. Analysten erwarten einen Verkaufserlös von knapp 400 Millionen Euro. Das liegt rund ein Drittel unter früheren Einschätzungen.


dpa / Thorsten Neuhetzki

(Quelle: www.teltarif.de)
-----------
*rülps*

15.10.08 15:22

40022 Postings, 5368 Tage biergottund?

15.10.08 15:33

1127 Postings, 4961 Tage Moorewas und?!

-----------
*rülps*

15.10.08 15:39

40022 Postings, 5368 Tage biergottder Verkauf

steht schon seit Monaten kurz vor dem Abschluss, 400 Millionen sind immer noch ne Wunschzahl und gestern wurde auch gesagt, das der Verkauf eventuell abgesagt wird. Will doch niemand den Müll?

Allerdings versteh ich den Psoting net. Worauf willst du hinaus?  

15.10.08 16:18

1127 Postings, 4961 Tage MooreInfo

-----------
*rülps*

15.10.08 16:19

1127 Postings, 4961 Tage MooreSind ja nicht alle so gut informiert wie du

-----------
*rülps*

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln