Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt

Seite 1159 von 1244
neuester Beitrag: 18.05.21 12:42
eröffnet am: 07.08.19 22:45 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 31083
neuester Beitrag: 18.05.21 12:42 von: leilei1 Leser gesamt: 3577889
davon Heute: 7286
bewertet mit 44 Sternen

Seite: 1 | ... | 1157 | 1158 |
| 1160 | 1161 | ... | 1244   

10.04.21 16:59

10242 Postings, 2076 Tage ubsb55Goldkinder

Sorry, so geht es, wenn man auf dem Sprung ist. Hier der richtige Link.

https://www.youtube.com/watch?v=Ngz2szY-F7o  

10.04.21 23:34

394 Postings, 151 Tage goldtrustgrüne Woche im Depot

NDA hat mich mal wieder gerettet,  jetzt wird auch Coeur auch mal wieder das neue Jahreshoch in Angriff nehmen.
Bei Sienna Res  und SPMT könnte es nächste Woche wieder spannend werden .
Lg aus den schönen Steirischen Bergen .  

10.04.21 23:50
1

2304 Postings, 1680 Tage KatzenpiratEs war eine angenehme und friedliche

Woche hier im Thread. Ich wünsche, dass es so bleibt und euch einen schönen Sonntag!  

11.04.21 08:05

5818 Postings, 5558 Tage BozkaschiG/S Ratio

steht vor einem Move !

-----------
Silversqueeze
Angehängte Grafik:
1a949b4f-e921-4aa4-aeda-471935514ba5.jpeg (verkleinert auf 32%) vergrößern
1a949b4f-e921-4aa4-aeda-471935514ba5.jpeg

11.04.21 09:30

1715 Postings, 310 Tage grafikkunstG/S Ratio

Nicht traurig sein, aber es könnte auch noch anders laufen und bis in den Bereich 76 zugunsten von Gold sich bewegen.
Derzeit steht Silber leider etwas schwächer da als Gold. Daher die Alternative noch nicht aus den Augen verlieren.
Aber: selbst wenn die GS-ratio noch Richtung 76 geht heißt das nicht, dass Silber im Preis fallen muß. Ich halte die Wahrscheinlichkeit, das Gold nach oben ausbricht und Silber mitzieht für wahrscheinlich.  

11.04.21 10:30
3

1715 Postings, 310 Tage grafikkunstAktualisierte Liste der Goldpreis-forecasts:

11.04.21 11:58
1

10242 Postings, 2076 Tage ubsb55Grafikkunst

Hört sich toll an, wird aber einige Ungeduldige auf eine harte Probe stellen. 3-5 Jahre sind die kürzesten Abschnitte, die hier genannt werden. Na ja, lieber eine Blinde im Bett, als eine Taube auf dem Dach. $ 2000 bis Ende 2021 und $ 3000 bis Ende 2022 würd ich auch nehmen, bin halt bescheiden.  

11.04.21 13:24
1

2009 Postings, 580 Tage GoldkinderForecasts

ich nehm die 7.758 von Hubert Moolman; nur die beiden Nachkommastellen hätte er schon auch noch angeben können.  

11.04.21 14:29

1715 Postings, 310 Tage grafikkunstGoldkinder zu Hubert Moolman

ich schätze mal, dass der gute Hubert irgendwelche Eliott-Wellen extrapoliert hat und die runden auf.....  

11.04.21 16:58

3973 Postings, 418 Tage 0815trader33Elliot Waves VanEck Vectors Gold Miners ETF


erst Hoch, dann tieferes Tief  
Angehängte Grafik:
gdxzu_2021-04-11_16-57-01.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
gdxzu_2021-04-11_16-57-01.png

11.04.21 17:40
2

1003 Postings, 2196 Tage steve2007@Katzenpirat

Frieden hier im Forum ist gut und schlecht zugleich, gut weil Frieden immer gut ist, schlecht weil zum Beispiel Goldgräber keine Gegenposition mehr einnimmt. Ein Abbild des politischen Wunsches eine Meinung ist richtig andere rechtsradikal oder sonst wie nicht erwünscht. So einen Frieden finde ich persönlich nicht gut und es ist eigentlich auch keiner. Was aber noch weitaus wichtiger ist der Frieden in der Welt hält der? Wenn ich lese die USA verlegen U Boote ins Schwarze Meer und der ukrainische Präsident unterzeichnet eine quasi Kriegserklärung gegenüber Russland. Das die Russen ihre Truppen an der ukrainischen Grenze formieren egal ob als Reaktion oder zuerst. Ich hab vor längerer Zeit geschrieben Biden bringt Krieg mein Tipp damals Ukraine oder Iran. Inzwischen ist Taiwa3 auch noch ein möglicher hot spot genau wie Nordkorea. Dieser weltweite Frieden ist für mich um vieles wichtiger, in dem Fall ist mir auch noch egal ob Gold bei einen kriegerischen Konflikt steigt, verzichte ich gerne drauf.  

11.04.21 20:20
3

5818 Postings, 5558 Tage BozkaschiEquity Management Associates, LLC Q1 2021

In diesem Brief werden wir uns auf ein paar Punkte konzentrieren:

Rückblick auf die Makro-These

Wichtige vierteljährliche Entwicklungen

o Inflation zeichnet sich deutlich ab
o US-Regierung liefert Stimulus, verspricht MEHR
o Markt-Bewegungen: US 10yr Rendite, Bitcoin

Implikationen
Fondsstrategie und Positionierung

ÜBERPRÜFUNG DER MAKRO-THESE

Wir glauben, dass wir uns in einem frühen bis mittleren Stadium des Zusammenbruchs einer weltweiten Staatsschuldenblase befinden. Die
Die "Blase", die heute existiert, besteht aus Schulden und den Währungen, die durch diese Schulden gestützt und unterstützt werden.
Dies ist eine sehr große Sache und kommt nicht sehr oft vor. In der Tat hat niemand, der heute lebt, jemals einen
Zusammenbruch der Staatsverschuldung eines großen Landes gesehen.1

Sie müssen die Geschichtsbücher konsultieren, um einen solchen zu finden, wobei die letzten
Die letzten fanden in den 1900er bis 1930er Jahren statt. Aus diesem Grund ist der durchschnittliche Anleger heute nicht auf das vorbereitet
was kommen wird. Wir glauben, dass unser Fonds eine realistische und preisgünstige Form des Schutzes gegen diese Art von Krise bietet.
Art von Krise. Wir bieten eine "Geldentwertungs"-Versicherung an.
Historisch gesehen treten diese Krisen auf, wenn die Staatsverschuldung 100% des BIP übersteigt, wie von Reinhart und
Rogoff in ihrem Buch This Time is Different: Eight Centuries of Financial Folly. Gegenwärtig ist die bilanzielle
Bilanz der US-Bundesverschuldung ($28,1 Billionen) 130% des BIP ($21,6T). Außerbilanzielle Verbindlichkeiten (Social
Security, Medicare/Medicaid) fügen je nach Annahmen weitere $100 bis $200T hinzu.
Dieser Schuldenstand könnte nicht bedient werden (geschweige denn reduziert oder abbezahlt werden), wenn die Zinssätze, die den Preis des Geldes darstellen, von einem freien Markt festgelegt würden.
Geldes sind, von einem freien Markt festgelegt würden. In dieser Hinsicht haben die Währungsbehörden weltweit durch die Preis
durch die Preisfestsetzung der Zinssätze die Finanzmärkte kaputt gemacht. Die Geschichte beweist, dass die Preisfestsetzung nicht funktioniert
(siehe UdSSR und Getreidepreise). Der Preis des Geldes ist der wichtigste Preis im Kapitalismus, und das Herumspielen
mit ihm verzerrt den Preis von allem. Kapital wird nicht effizient zugeteilt. In einem freien Marktsystem
gleichen die Zinssätze die Bedürfnisse von Sparern und Kreditnehmern aus.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

-----------
Silversqueeze

11.04.21 20:44

3497 Postings, 5962 Tage bradettiHi goldtrust,

was soll denn kommende Woche Spannendes bei Sienna Res passieren?  

11.04.21 20:49

5818 Postings, 5558 Tage BozkaschiCOT Silber Report

gefällt mir nicht. Die Commercials sind immer noch zu hoch in ihren Shorts und haben diese sogar noch leicht ausgebaut.Die Longs haben abgenommen und bei den large speculators genau anders herum was kein gutes Zeichen ist. Das spricht von Seiten der Comex nicht für ein Ende der Preisdrückung !

https://silverseek.com/article/cot-silver-report-april-9-2021

Silver Seeker Issue #59 ~ This Week in Mining: Metals Push Higher; Early Q1 Production Numbers
mit folgenden Unternehmen:

Abitibi Royalties
Calibre Mining
Endeavour Silver
Hecla Mining
Kirkland Lake Gold
Osisko Mining
PureGold Mining
Roxgold
Sandstorm Gold Royalties
Silver Tiger
Skeena Resources
Torex Gold
Victoria Gold

https://silverseek.com/article/...-higher-early-q1-production-numbers
-----------
Silversqueeze

11.04.21 21:24

394 Postings, 151 Tage goldtrustBradeti

denke bei Spmt und SIE  

11.04.21 21:26

394 Postings, 151 Tage goldtrustBredeti

Die Canadier haben was geflüstert?  

11.04.21 21:53

5818 Postings, 5558 Tage BozkaschiJerome sieht Licht am Ende des Tunnels ;)

11.04.21 22:12
3

2304 Postings, 1680 Tage Katzenpiratsteve2007: politische Diskussionen

Es gibt unzählige andere Foren und Gefässe um politische Weltanschauungen zu diskutieren. Wie ich einmal erwähnt habe, komme ich aus einem ganz anderen politischen Lager. Ich bin Marxist mit Bezug zu antifaschistischen und anarcho-syndikalistischen Zusammenhängen. (Eine Ausnahmeerscheinung in der Edelmetallszene, die in D und der CH weitgehend in rechten Händen ist). Ich scheue mich keineswegs vor politischen Auseinandersetzungen, aber ich halte mich in diesem Thread bewusst zurück.

Wenn ich im Widerstreit mit euch beginnen würde meine philosophischen und politischen Theorien zu verbreiten und links zu posten, gäbe es hier sehr bald keinen Raum mehr für Gold- und Silberminen. Das kann ich dir versprechen. Wenn wir diesen Thread nicht als neutrales Terrain respektieren, wirds frostig.  

11.04.21 23:38

967 Postings, 3465 Tage silberminediese unvorstellbaren Summen


welche zur Zeit frisch gedruckt werden,
mal anders dargestellt:

der Unterschied zwischen 1 Million, 1 Milliarde und 1 Billion

vor einer Million Sekunden: ungefähr vor 2 Wochen.
vor einer Milliarde Sekunden: ca. früher Winter, 1989
vor einer Billion Sekunden: vor 31.709 Jahren

aus dem Englischen.
One million seconds ago: ~two weeks. One billion seconds ago: ~early winter, 1989. One trillion seconds ago: 31,709 years ago.
____________________________________
einfach mal auf sich wirken lassen..was da gerade vonstatten geht.  

12.04.21 00:05
2

2009 Postings, 580 Tage GoldkinderSollte man sich wirklich antun

die oben von @Bozkaschi verlinkte Analyse von Equity Management Assets. Wenn die FED die reale Inflation verstecken will, werden sie und ihre Handlanger keinen wirklichen Ausbruch von Gold und Silber zulassen, da dies von den Märkten/vom gemeinen Volk als ultimatives Inflationssignal interpretiert würde. Heißt es nicht don´t find the Fed? Uijuijui  

12.04.21 07:18

10242 Postings, 2076 Tage ubsb55Goldkinder

" Heißt es nicht don´t find the Fed? "

Nö, don`t find the Fett  

12.04.21 07:23
1

489 Postings, 1515 Tage GamrigGoldkinder

Ich gebe Dir zum Teil Recht.Mann wird Gold drücken ,solange es geht.Ich denke, erst wenn die Sch... am dampfen ist, wird der gesamte Markt  umgekrempelt. Vielleicht ist Gold noch zu teuer für Banken zum Erwerb von Gold für deren Absicherung des Eigenkapitals ab 2022 durch Basel 3. Ich weiß aber, auch wenn Gold stark fällt, fällt es gewollt und ein Fehler wäre es ,in diese Falle zu tappen und sein Gold und Silber zu verkaufen. Denn Dinge die am Markt passieren ,sollen nur den Interessen derer Dienen. die alles kontrollieren.Wenn es kracht, wird es wieder Schlangen an den Edelmetallläden geben...Was mich schon stutzig macht, ist bei Münze Österreich ,dass der Philharmoniker in Gold oder Silber  pro Person mit 30 bzw. 15 Stk. eingeschränkt ist...Was ich noch denke ,ist , dass der anonyme Kauf von steuerfreiem Gold weiter minimiert wird...es ist ein Bauchgefühl.Fakt ist. die Geldmenge und Schulden sind ein Riesenproblem,aber inwieweit mit der gewollten Inflation Schulden verschwinden  ,  bleibt offen...Aber es wird uns bestimmt einiges abverlangen.  

12.04.21 08:30

42 Postings, 144 Tage BavareseSibanye

Ist Sibanye zu aktuellen Kursen knapp unter 4 ? für Euch als langfristiges Investment einen Kauf wert?
Möchte noch einen Produzenten.
Bisher hab ich Endeavour, Barrick und Kirkland Lake.
Vielen Dank für ein kurzes Feedback.  

12.04.21 10:02

882 Postings, 304 Tage Jacky ColaOrigen

https://www.onvista.de/news/...genschaft-im-golden-triangle-448868651

Erste von einigen folgenden News die kommenden Tage/Wochen
Das dürfte sich alles sehr gut auf den Kurs auswirken.
Der Zug ist losgefahren. Glückwunsch an alle, die an Bord sind ;)

Alles ohne Gewähr wie immer  

Seite: 1 | ... | 1157 | 1158 |
| 1160 | 1161 | ... | 1244   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln