finanzen.net

Deutsche Post - Wilong

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 17.02.15 14:22
eröffnet am: 17.02.15 14:22 von: Wilong Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 17.02.15 14:22 von: Wilong Leser gesamt: 6901
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

17.02.15 14:22

3 Postings, 1967 Tage WilongDeutsche Post - Wilong

Grüße ins Forum,

bisher war ich nur stiller Mit-leser, habe aber von den vielen guten Beiträgen profitiert - dafür herzlichen Dank an Alle.

Nun möchte ich meine eigenen Gedankensplitter zur Diskussion stellen.

Es betrifft den Ausstieg von BlackRock aus DP und Telekom. Meiner Meinung nach preist BR den Grexit ein und spekuliert auf den Verkauf staatlicher Anteile an beiden Unternehmen. Zum Beibehalt einer schwarzen Null könnte unser Finanzminister diese Schritte erwägen?
Beim Eintritt dieses Ereignisses spielt BR wieder mit und "gestaltet" die Kurse die sich zumindest vorübergehend nicht im Erwartungshorizont von uns Kleinaktionären befinden.

Was haltet Ihr davon?

Grüße
Wilong  

   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Plug Power Inc.A1JA81
BayerBAY001
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Infineon AG623100