finanzen.net

Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1986
neuester Beitrag: 10.12.18 23:16
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 49627
neuester Beitrag: 10.12.18 23:16 von: Minikohle Leser gesamt: 7550938
davon Heute: 8461
bewertet mit 71 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1984 | 1985 | 1986 | 1986   

16.05.11 21:41
71

291 Postings, 3247 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1984 | 1985 | 1986 | 1986   
49601 Postings ausgeblendet.

10.12.18 17:53

5350 Postings, 4954 Tage pacorubiovieleicht grün

mittwoch wieder rot?... Do grün Freitag rot wird ne tolle woche.....  

10.12.18 17:54

256 Postings, 469 Tage cheffixdt. Bank

bald ein Pennystock? ;)  

10.12.18 17:59
1

13446 Postings, 3485 Tage DrSheldon CooperDie Zinserhöhung der EZB wird es nicht geben

weil dann gleich Südeuropa pleite wäre. Der Dow dürfte mittelfristig unter die 20000 fallen. Dann wird es spannend, ob die Zentralbanken wieder Billionen drucken...
Just my 2 cents...  

10.12.18 18:12
2

38 Postings, 209 Tage projektionZinserhöhung

dass es keine Zinserhöhung mehr geben wird kann ich nicht mehr hören, das hat man damals bei den USA auch gesagt.
Eine Zinserhöhung wird nichts in Schieflage bringen und wäre dringend für die Banken notwendig!
Das was wir jetzt sehen ist Resultat der Nullzinsen und QEs!  

10.12.18 18:20
6

409 Postings, 187 Tage MuhaklSewing ist nun der Totengräber

dieser desolaten Bank
Normalerweise müßten alle in Haftung genommen werden von diesen Leuten
Ein Cryan zahlt 2 Milliarden Bonus,obwohl 3 Jahre der Laden im Minus läuft...
Hier müssten alle Boni-Empfänger in Haftung genommen werden,
egal ob das vorher festgeschrieben war....

Wo gibt's sowas,
ein Verlustunternehmen zahlt Sonder-Bonus ???

Die gehören alle in den Knast  

10.12.18 18:29
3

6497 Postings, 6980 Tage bauwiZinserhöhung

ist hier nur schwer zu machen, da wie jeder weiß, die Italiener ansonsten in erhebliche Zahlungsschwierigkeiten kommen würden.
Habe mich vor ca. 2 Jahren mit einem regionalen Bankenvorstand einer großen (italienisch)-europäischen Bank darüber unterhalten. Er sah dies damals als kein großes Problem an.
Doch da orientiere  ich mich schon immer  lieber an den kritischen Stimmen, die vorwiegend von deutschen Volkswirtschaftlern seit Jahren formuliert werden.
Nicht nur, dass die Sparer um ihre Zinsen gebracht werden, sondern sich inzwischen eine Menge Zombiefirmen hinter den niedrigen Zinsen verstecken, kommt nun auch noch das erhebliche Risiko hinzu, dass vermutlich genau diese DB das Bankentaumeln in Gang setzen könnte.
Die DB hat Billionen Giftpapiere angesammelt, steckt in unzähligen Klagen und taumelt immer mehr ihrem Offenbarungseid entgegen. Diese Kiste ist jedoch "too big" - to fail! Doch wer soll das verhindern?
Deutschland kann diese Billionen nicht aufbringen!   Wer also short ist, verdient am Untergang noch mit. War's Ackermann, der die DB so in Schwierigkeiten gebracht hat? Welcher CEO trägt hierbei die Hauptlast?  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

10.12.18 18:46

5949 Postings, 1452 Tage MM41yes

i`m optimistic :)   u.s. stock market is oversold...




strong rebound coming soon?????



 

10.12.18 18:52

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenup up up ;)

10.12.18 19:00

5736 Postings, 3580 Tage Dicki1Hallo Muhakl

Dein Zitat.

dieser desolaten Bank
Normalerwe­ise müßten alle in Haftung genommen werden von diesen Leuten
Ein Cryan zahlt 2 Milliarden­ Bonus,obwo­hl 3 Jahre der Laden im Minus läuft...
Hier müssten alle Boni-Empfä­nger in Haftung genommen werden,
egal ob das vorher festgeschr­ieben war....

Wo gibt's sowas,
ein Verlustunt­ernehmen zahlt Sonder-Bon­us ???

Die gehören alle in den Knast
.........

Mal schauen ob unser neuer Vorstand auch Sonderboni verteilt.
L. G.  

10.12.18 19:05

51 Postings, 7 Tage Bullenmarkt2019Verklagen?

Was wie wo? Was ist denn passiert? Verklagen weil die Bankenbranche heute in die Knie geht?  

10.12.18 19:09

441 Postings, 174 Tage FlaschengeistSo, wieder einmal ins Depot geschaut....

....24% Minus - fast 18k.......alles gut...ich schlafe Nachts noch immer bestens wenn der Hund nicht gerade mal jault oder bellt. :-)  

10.12.18 19:16

5350 Postings, 4954 Tage pacorubioDressage restart

Glückwunsch für perfekten einstieg  

10.12.18 19:26

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenpaco

90% Glück. Aber bei solchen Übertreibungen wie heute.... ganz ehrlich was ist denn überhaupt passiert? Brexit Chaos war doch eigentlich schon vorhersehbar... habe ehrlich gesagt morgen mit der Verkaufswelle gerechnet nach der negativen Abstimmung. Dann halt heute. Jetzt wird man sich irgendwie schon einigen. Tippe morgen auf eine Erholung im Gesamtmarkt Dax +2%  

10.12.18 19:41

10226 Postings, 4186 Tage Romeo237wann klingelt hier der Euro ?

10.12.18 19:55

362 Postings, 2538 Tage VerkaufeNIXWas hat cerberus vor ?

10.12.18 20:18

5949 Postings, 1452 Tage MM41schein trügt

was wenn der dax bis märz `19  auf 8700 punkte fällt. wo sehen sie deustche qualitätsbanken???? Werden die verstaatlicht, zerschlagen oder durch durch andere banken übernommen???

Ich bin immer noch investiert, plane aber falls die us-märkte wieder fallen, alles verkaufen. Es ist alles so undurchschaubar, das ich gefährlich finde, wenn ich aktien über nacht halte.  

10.12.18 20:19
1

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenMM41

Sry aber halt doch einfach mal die Klappe.  

10.12.18 20:29

5949 Postings, 1452 Tage MM41warum?

Man darf worst case scanario nicht ganz aus dem kopf verbannen :) vorsicht ist nach wie vor angesagt.

ich bin investiert, falls die us-märkte wieder nach unten abschmieren, werde ich wieder mit gewinnverkaufen..

l g und g n8  

10.12.18 20:31

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenblablabla tralala

10.12.18 20:42

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenEgal was kommt

Verkaufen werde ich jetzt definitiv nicht mehr...wenn überhaupt wird nachgekauft.

 

10.12.18 21:30

270 Postings, 195 Tage telev1db

mit gewinn zu verkaufen sollte recht schwer werden ;)  

10.12.18 22:22

13446 Postings, 3485 Tage DrSheldon CooperDass die Börsen jetzt einbrechen

ist dem geschuldet, dass die FED weiter und weiter die Zinsen erhöht. Vor 2008 war es das gleiche, nur sind die Schulden jetzt noch x fach höher im System. Deswegen hat Trump auch gesagt, die FED sei verrückt, die Zinsen anzuheben.
Und Eurozone? Da ist es genau wie Bauwi sagt. Es ist auch ei Märchen, dass steigende Zinsen gut für die Banken wären, weil dann haufenweise Kredite ausfallen würden, die ja in den Bankenbilanzen zu finden sind  

10.12.18 22:24

2012 Postings, 176 Tage DressageQueenDann druckt man eben neues Geld ...

10.12.18 22:29

13446 Postings, 3485 Tage DrSheldon CooperJa und dann werden

viele aus Fiat fliehen....Das wird gut...
 

10.12.18 23:16

149 Postings, 97 Tage Minikohle@wo ist Weltenbummler?

Wollte heute auch erst rein aber nicht bei 7,7 sondern später. Hab aber dann doch nicht ins fallende Messer gegriffen. Das mach ich erst bei 6 und vom Restgeld mach ich mit Minicooper und Anticooper eine Herrenboutique in Wuppertal auf. Wer uns den Kredit gibt wissen wir.

DB hat das Vertrauen verspielt. Gute Nachrichten kommen auch Langfristig nicht. Schwierig wird’s doch erst, wenn der Kunde das Guthaben abräumt, soweit wird es nicht kommen. DB wird zurecht zerschossen, nur wann ist genug? Mal ehrlich, 6 oder 5, dann spielt es keine Rolle, wenn man jetzt einsteigt. Irgendwann ist alles abgestraft. Wann ist das???

Dazu mal Eure Meinung wäre toll, meine kennt Ihr.

Herrenboutique ist toll und MM41 wird stiller (ganz ruhig) Teilhaber.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
1984 | 1985 | 1986 | 1986   
   Antwort einfügen - nach oben
finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BASFBASF11
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Amazon906866
Apple Inc.865985
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)578560
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Allianz840400
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750