Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Seite 8 von 549
neuester Beitrag: 26.09.21 13:06
eröffnet am: 25.11.20 12:01 von: 51Mio Anzahl Beiträge: 13711
neuester Beitrag: 26.09.21 13:06 von: Nachdenker . Leser gesamt: 2507064
davon Heute: 5538
bewertet mit 54 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 549   

27.11.20 14:40
5

865 Postings, 393 Tage ms_rockylanBrown

Deine Einschätzung bzgl. dem erwarteten Umsatz  von Moderna stimmt nicht ganz. Die haben den Impfstoff für 15$ pro Dosis (100Mio) an die USA weil sie eine Subvention von 1Mrd von BARDA erhalten. Wenn die USA die Kaufoption zieht(400 Mio), dann es ist vorbei mit 30Mrd Umsatz. Der preis bleibt gleich oder wird sinken. Ausserdem es wird immer vergessen, dass Moderna Lizenzgebühren an Arbutus für die LNP und natürlich auch die Gewinne mit der Schweizer Firma Lonza (kann maximal 400 Mio produzieren) zum Teil teilen. Moderna hat eine Produktionskapazität von maximal 100Mio (siehe dritter Link unten). Moderna rechnet immer mit 500 Mio  bis 1Mrd. Fix sind also nur 500 Mio. Wahrscheinlich suchen sie weiter nach Abf.


https://de.reuters.com/article/moderna-patent-idUKL3N2EU3UL

https://www.google.de/amp/s/www.nzz.ch/amp/...-von-moderna-ld.1587674

https://www.bloomberg.com/news/articles/...ring-up-partner-lonza-says  

27.11.20 14:43

865 Postings, 393 Tage ms_rockyLink zum Preis von 100Mio Dosen für USA

27.11.20 14:59

865 Postings, 393 Tage ms_rockyrichtiger Link zum Kaufpreis von Moderna

Sorry hatte mein Kind auf dem Arm und habe mich vertippt:

https://www.google.de/amp/s/mobile.reuters.com/...e/amp/idUSKCN2572T5  

27.11.20 15:46

3079 Postings, 3402 Tage GoldenPennyLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 28.11.20 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage

 

 

27.11.20 16:46

1 Posting, 303 Tage mar.kus___mderna

Der Kursverlauf von Mderna ist zum Vergleich zu Biontech gewaltig.

Allgemeine Frage:
Trägt solch ein Verlauf dazu bei, dass dadurch der Fall bei einer Kurskorrektur höher sein wird als jener bei Biontech, weil:

1) der Kurs zu schnell gestiegen ist?
2) GAP´s entstanden sind?
3) zu wenig Widerstände gebildet worden sind?  

27.11.20 17:09

555 Postings, 331 Tage ma_ko@Kvothe1106

Wenn man sich in den USA sicher ist das die Zulassung erteilt wird (8.12.?), warum nicht schon vorab Ausliefern ? Finde ich gut, vorausschauendes Handeln- Impfzentren vorbereiten und los gehts wenn das „Go“ kommt. 👍  

27.11.20 17:22

4365 Postings, 5372 Tage Excellencewarum steigt Nov heute 24%??

27.11.20 17:41
4

3965 Postings, 1533 Tage NagartierBiontech

Biontech steigt nicht nur im NOV. sondern auch im DEZ. und im JAN. usw.

:-))  

:-))  

27.11.20 18:13

3874 Postings, 3484 Tage 51MioKorrektur zu 164

Mit dem Smartphone tippen ist eine Sache. Wollte im Anfangssatz keine statt eine schreiben. Ein fehlender Buchstabe und eine andere Aussage.
https://www.ariva.de/forum/...harmaindustrie-572545?page=6#jumppos164

Männerhande und Smartphone tippen ist so eine Sache!  

27.11.20 18:35
3

3874 Postings, 3484 Tage 51MioÜber den Tellerrand

Aktuell schaue alle auf Moderna. Was mir daran gefällt, ist die Tatsache, dass sie ihren Covid Impfstoff mit einem guten Ergebnis durch alle Stufen gebracht haben. Ich gehe nicht auf die Details ein, welcher Wirkung bei welcher Altersgruppe wirkt.

Ich habe mit Schmunzeln die Analyse der Fools gelesen.
Da wird Moderna gepusht. 330 Millionen verkaufte Dosen werden als 330 Millionen Gründe für einen Kauf genannt. Schmunzel, schmunzel! Also die EU nimmt weniger ab, also stimmt die Zahl 330 Millionen nicht mehr.
Dann wird über die Pipeline gesprochen, alles in der klinischen Phase, nichts fertiges.  

Alles was bei Biontech kritisiert wird, wird zum Push genutzt.
Momentan ist die Aktie gut gepusht. Wo viel gepusht wird bildet sich eine Blase.
Das mag viele ärgern, da man diese Sprünge auch bei Biontech sehen möchte.
Die Fallhöhe ist da größer. Hier geht es gemächlicher.
Ich erwarte von Biontech weitere Nachrichten zu weiteren Verkäufen, dann wird wohl Biontech gepusht. Wenn nicht auch gut, Hauptsache die Ergebnisse stimmen.
https://www.google.com/amp/s/www.fool.com/amp/...rna-stock-right-now/

Es wird halt zweierlei gemessen, wie es passt!
 

27.11.20 18:40

1744 Postings, 3925 Tage leonardo50618Irgendwas stimmt hier wirklich nicht

Der Kurs steigt wirklich nicht so richtig
 

27.11.20 19:08
2

3079 Postings, 3402 Tage GoldenPennyBald ebenfalls die 105? und weiter

Nächste Woche ziehen wird durch mit der Zulassung etc. 120? als erstes Ziel dann 150 später 200.

Wer keine Geduld hat, kann Moderna wählen, ich vertaue Biontech viel mehr. Die Gründe wurden abermals aufgezählt. Wer nur bisschen Trading Spielchen machen will sollte Biontech wohl die kommenden Tage meiden, da werden Korrekturen eher nicht mehr der Fall sein. Strong Long ab jetzt

 

27.11.20 19:22
4

3874 Postings, 3484 Tage 51MioLeonardo

Ist es eine Vermutung, oder Annahme?
Es stimmt gewaltig bei Biontech.

Klassenbester beim Covid 19 Impfstoff, d.h. Prüfung abgeschlossen, wartet auf die Rückgabe der Arbeit, die anderen schreiben noch.

Vorstand inkl. Sprüngmann Brüder haben keine Aktie verkauft, die arbeiten, machen, verkaufen und suchen nach Optimierungswegen (AI)


Krebspipeline vielversprechend. Was für viele fehlt sind Pusherberichte von Börsenblättern  

27.11.20 19:32
4

16 Postings, 394 Tage Tek27nur Geduld.

Denn QUALITÄT setzt sich durch!

- 95% Wirksamkeit (in diversen Altersgruppen, verschieden Regionen der Welt und auch Menschen mit Erkrankung... )
- Pipeline mit den Bestellungen ist gut gefüllt
- Partner für die Produktion, sowie Produktionsstätten gekauft und darauf eingestellt
- Logistik, Kühlkette bis dato keine Probleme bekannt
- EMA Rolling Review läuft
- FDA Antrag gestellt
- NHS, die Briten bewerten auch den Impfstoff
- Evtl. einziger Zulieferer in China mit Fosun

Aus den o.g. Gründen bin ich entspannt. Bin seit März´20 aus Überzeugung bei BNTX und das Ehepaar Ugur Sahin/Özlem Türeci mMn. authentisch und wissen von was Sie reden.  

27.11.20 19:41

21210 Postings, 7255 Tage lehna#187 Vorsicht GP

Solche todsicheren Top- Prognosen hab ich hier vorm Knall bei Wirecard jeden Tag gelesen.
Und das schreckt mich ab, denn wenn im Netz radikal gepusht wird, ist das Papier meist eine Lusche.
Glaub aber schon, dass die neue Impfstoff- Vision Zukunft hat, obwohl wir das ja alle nur nachplappern können- was Biologen uns erzählen.
Naja, BionTech ist aktuell auf jeden Fall im Hausse Modus und das kann noch ne ganze Weile anhalten...


 

27.11.20 19:42
2

1058 Postings, 477 Tage ProvonceThe Guardian

27.11.20 20:02
1

16 Postings, 394 Tage Tek27@Provonce, das heißt die NHS ist

ziemlich flott mit der Bearbeitung der Daten, wenn sie die den Impfstoff zwischen dem 07-09.12.20 erwarten.
Wird ne heiße Woche, mein Gefühl.  

27.11.20 20:54
4

3079 Postings, 3402 Tage GoldenPennyWirecard war ein Jarhundert

Fail, warum wird überall ein Wirecard Vergleich als Angstmache gestreut. Wirecard war reine IT, keine Handfeste Sache. Zusätzlich war mit dem verschieben des Berichtes genug Zeit um raus zu gehen und den Braten zu riechen. Sowas wird es nicht mehr geben in DE. Das passt sowas von absolut nicht zu Biontech, die ganze Welt hängt an der Nadel von Biontech, wenn es hier einen Fail geben würde, dann gibt es einen so gewaltigen Crash an der Börse das man überall Wirecard schreien kann.

Völlig falsch argumentiert dieser sinnlose Wirecard Vergleich.

Bezüglich meiner Prognosen bitte meine KGV Rechnungen (und übrigens nicht nur meine) durchlesen, darauf kommentieren und nicht den Bauch sprechen lassen. Wenn man dem nicht folgen kann dann bitte auch nicht Prognosen mit lächerlichen Vergleichen untermauern.  

28.11.20 00:08

3079 Postings, 3402 Tage GoldenPennyNächste Woche Hot

Der Kurs scheint sich sehr an usa gebunden zu fühlen. Seit 2 Tagen keine Ausbrüche mehr, wenig Trading Möglichkeiten. Wird die Aktie jetzt Erwachsen vor dem finalen Anstieg ? Wir werden es bald wissen ... :)  

28.11.20 08:42

3874 Postings, 3484 Tage 51MioNikolaus in UK

Am 6. kommt der Nikolaus und bringt den Impfstoff,am nächsten Tag kommt der Doc und impft. Es geht los. Jede geimpfte Person wo auch immer ist eine Person, die die Infektionskette durchbricht.

https://www.theguardian.com/world/2020/nov/27/...-vaccine-rollout-nhs  

28.11.20 10:04

3965 Postings, 1533 Tage Nagartier51 Mio.

Ein etwas bedenklicher Artikel aus UK ?

Zum einen ist zu lesen das man den Biontech Impfstoff an das Personal in den Krankenhäuser
verimpfen möchte. Das man den Impfstoff innerhalb von 5 Tagen verabreichen möchte, bedeutet
das man in UK ohne Kühlung arbeitet.

Zum zweiten halte ich die Sache das man in Altenheimen (Risikogruppe 1) den Impfstoff von AZ
einsetzten könnte für sehr bedenklich. Das bedeutet das die Personen aus der Risikogruppe 1 einen
Impfstoff mit einem sehr niedrigen Wirkungsgrad erhalten würden ?
Da möchte wohl BoJo gleiche eine Rentenreform mit der Impfung durchführen.

Diese Diskussion wird es wohl in Deutschland nicht geben.

 

28.11.20 11:44

3079 Postings, 3402 Tage GoldenPennyAktionär

"...Was sich zuletzt herausstellte, ist, dass kein Proband der Studie älter als 55 Jahre war. Dieser Aspekt dürfte auch in die Prüfung des Mittels auf eine Notfallzulassung mit einfließen..."



Astrazeneca wird also die Zilegruppe 55+ nicht abdecken können. Biontech wird damit diese Zielgruppe bisher allein versorgen müssen, bin grad nicht sicher ob Moderna die 55+ mit abgedeckt hatte oder auch drauf verzichtet.



Altersstruktur:


0-14 Jahre: 25,29% (Mann 981.129.427/Frau 916.864.766)

15-24 Jahre: 15,77% (Mann 611.245.863/Frau 572.115.168)

25-54 Jahre: 41,03% (Mann 1.559.197.242/Frau 1.519.386.627)

55-64 Jahre: 8,84% (Mann 324.134.030/Frau 339.551.038)

65 Jahre und mehr: 9,06% (Mann 303.788.086/Frau 376.415.933) (2018 est.)


Entspricht also ca. 1,3 Mrd Menschen mit 55+ die versorgt werden müssen mit dem Impfstoff. Ein weiteres Argument für eine Kapazitätenerweiterung, da Biontech bisher nur mit seiner öffentlich genannten Kapazitit gerade mal die ältere weltbervölkerung versorgen könnte.


PS: Die Zahlen dürften sogar noch weitaus höher liegen, die Berechnung basiert auf den registrierten Menschen, die Dunkelziffer dürfte aber höher sein.


Quelle: https://www.indexmundi.com/de/welt/altersstruktur.html



Quelle: https://www.deraktionaer.de/artikel/...egen-kraeftig-zu-20221445.html

 

28.11.20 12:01

3965 Postings, 1533 Tage NagartierFosun Biontech

Der Vertrag zwischen Fosun und Sinopharm wurde im Sep.2020 geschlossen,
könnte aber in die Richtung gehen das Sinopharm den Biontech Impfstoff in China
herstellt und vertreibt. Was bedeuten würde das man in Marburg freie Kapazitäten bekommt ?

Shanghai Fosun Pharma, Sinopharm Group, unterzeichnet Vertrag zur Lieferung eines Impfstoffkandidaten für
BioNTech Coronavirus

Von Reuters-Mitarbeitern

PEKING (Reuters) - Shanghai Fosun Pharmaceutical hat am Montag eine strategische Kooperationsvereinbarung
mit der Sinopharm Group zur Lieferung eines von der deutschen Firma BioNTech entwickelten Kandidaten für
einen Coronavirus-Impfstoff unterzeichnet.

BioNTech kündigte letzten Monat einen möglichen Vertrag mit Fosun Pharma an, um 10 Millionen Dosen seines
Kandidaten nach Hongkong und Macau zu liefern.

Die beiden chinesischen Firmen werden zusammenarbeiten, um ein Kühlkettensystem zur Lagerung und
Verteilung des Impfstoffs einzurichten, sagte Fosun Pharma in einer Pressemitteilung.

Unabhängig davon testet eine Einheit der China National Pharmaceutical Group, der Muttergesellschaft der
Sinopharm Group, zwei Impfstoffkandidaten in Endversuchen am Menschen, um das Virus zu bekämpfen,
bei dem weltweit über 880.000 Menschen getötet wurden.

https://in.reuters.com/article/...rus-vaccine-candidate-idINKBN25Y1BC


 

28.11.20 12:27

3965 Postings, 1533 Tage NagartierAstra ist zum trinken da / Nebenwirkungen ?

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 549   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln