finanzen.net

Tesla Model S 22-Jun-2012 die CHANCE

Seite 2737 von 2755
neuester Beitrag: 26.01.20 13:49
eröffnet am: 24.05.12 10:29 von: UliTs Anzahl Beiträge: 68870
neuester Beitrag: 26.01.20 13:49 von: Winti Elite . Leser gesamt: 8338405
davon Heute: 2300
bewertet mit 60 Sternen

Seite: 1 | ... | 2735 | 2736 |
| 2738 | 2739 | ... | 2755   

12.12.19 17:41

1688 Postings, 670 Tage neymartesla

Short: Value-Investor Hendrik Leber wettet gegen Tesla

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/12/...tor-hendrik-leber.html  

12.12.19 17:43
1

1647 Postings, 358 Tage NeutralinskyKonkurrenz: II.

'Mercedes startet eSprinter-Produktion in Düsseldorf'
. . . Der neue Sprinter entsteht dort bereits seit 2018 als Verbrenner. Nun werden auf einer Produktionslinie sowohl konventionell als auch batteriebetriebene Fahrzeuge hergestellt.
Mercedes hat den eSprinter für urbane Mobilität konzipiert. . . .
. . . so der Leiter der Sparte Mercedes-Benz Vans Marcus Breitschwerdt.
"Der elektrische Antrieb wird sich in den kommenden Jahren immer mehr durchsetzen und zu einem starken Standbein in unserem Produktportfolio werden, das vor allem den städtischen, gewerblichen Bereich prägen wird."
(Quelle: https://ecomento.de/2019/12/12/...ter-wird-in-duesseldorf-produziert/ )
!
Interessant...  

12.12.19 17:50
1

1647 Postings, 358 Tage NeutralinskyKonkurrenz: III.

'Shell und EnBW nehmen erste Schnellladesäulen in Betrieb'
. . . ab sofort die Mitte des Jahres angekündigten 50 auf seinen Tankstellen sukzessive in Betrieb zu nehmen.
. . . Auf die "Hochleistungsladesäulen" mit insgesamt 100 Ladepunkten sollen weitere Ladeangebote folgen.
. . . sogenannte High Power Charger (HPC) mit einer Ladeleistung von bis zu 300 kW. Die besonderes schnellen Ladesäulen sind mit CCS- und CHAdeMO-Anschlüssen ausgestattet. Elektroautos, die die volle Ladeleistung nutzen können, sollen mit der Technik Strom für 100 Kilometer in drei bis vier Minuten zapfen können – noch gibt es solche Modelle allerdings nicht in Serie. Zwei moderne aktuelle Stromer sollen an einer Säule gleichzeitig Strom für 100 Kilometer in weniger als zehn Minuten laden können.
(Quelle: https://ecomento.de/2019/12/12/...rste-schnellladesaeulen-in-betrieb/ )
!
Interessant...  

12.12.19 17:59
2

7427 Postings, 2866 Tage kleinviech2Börsi

"Händler berichten: Nachfrage nach Elektroautos bricht massiv ein"

Natürlich bricht die Nachfrage in D derzeit massiv ein. Das liegt schlicht und ergreifend daran, dass jeder Interessent auf die neue erhöhte Förderung spekuliert und deswegen die Kaufentscheidung verschiebt.  

12.12.19 19:08

15375 Postings, 2577 Tage börsianer1@KV

Das ändert aber nichts daran, dass ohne Staatsknete BEV nicht konkurrenzfähig ist.

Siehe China: Da wird das Pampern eingestellt und kaum jemand will noch einen BEV kaufen...

BEV ist nicht marktfähig.  

12.12.19 19:11

871 Postings, 642 Tage e-wow@neymar

Short: Value-Investor Hendrik Leber wettet gegen Tesla

..und Jim Cramer macht nun genau das Gegenteil:

https://www.cnbc.com/2019/12/11/...on-tesla-i-am-a-true-believer.html

 

13.12.19 12:57
2

7427 Postings, 2866 Tage kleinviech2GF4

https://www.bz-berlin.de/berlin/umland/...t-schon-vor-der-genehmigung
Kaufvertragsschluß diese Woche, Einreichung der Genehmigungsunterlagen (2.000 Seiten) Ende nächster Woche. So richtig los wird es erst im März 2020 gehen.  

13.12.19 13:03

4586 Postings, 3932 Tage UliTsIch in mal gespannt

ob es wirklich im März richtig losgehen wird. Eigentlich ist es dann für 2020 schon zu spät. Zumindest die Rodungsarbeiten müssen schon bis Ende Februar abgeschlossen sein.  

13.12.19 13:08
1

4586 Postings, 3932 Tage UliTs@Neutralinsky #683597

"Nein.
Nochmals, der Artikel hat ein ganz anderes Thema ! d.h. neue Auto-Industrie übergreifend = allgemein."

Doch! Natürlich hat der Artikel eigentlich ein ganz anderes Thema. Aber der Absatz steht da nun einmal drin!

"Übrigens, kein einziger E(Hybrid)-Autohersteller wird namentlich erwähnt,
schon gar nicht in der Einleitung."

Natürlich nicht! Außer Tesla gab es ja auch bis 2018 keine anderen BEV mit akzeptabler Reichweite.

"Außerdem ist Dein TESLA-Eindruck subjektiv ..."

Richtig. Das trifft aber auf Dich mindestens genauso zu. Warum sonst berichtest Du so einseitig über Nachteile von Tesla.

"Alle E-Cars haben doch im Vergleich zu Dieseln und Benzinern immer noch bescheidene Reichweiten,
noch schlimmer bei einer gesunden max. 80% runter auf mind. 10% Ladung
gegenüber wiederholt bedenkenlos 99% runter auf weniger als 5% Tankfüllung."

Richtig. Aber wann sind denn die "bescheidenen" Reichweiten von Tesla relevant? So gut wie nie! Außer bei Nonstop-Fahrten jenseits der 300-500km.  

13.12.19 13:11
2

7427 Postings, 2866 Tage kleinviech2Apropos zu spät

Mal ein Blick zu Ionity per 13.12.2019:
https://ionity.evapi.de/#/
254 Standorte, davon  190 in Betrieb und 64 in Bau. Durchschnittliche Bauzeit 93,4 Tage. In Nord- und Zentraleuropa kommt jetzt  das Winterwetter. 400 Standorte Ende 2020 war das Ziel.
 

13.12.19 13:12
1

4586 Postings, 3932 Tage UliTs@Neutralinsky #68400

"'BMW treibt "eines der größten betrieblichen Ladenetzwerke in Deutschland" voran'"

Wirklich erstaunlich. Wo doch BMW aktuell als am Rückständigsten von allen Deutschen Autoherstellern in Bezug auf BEV gilt. Wahrscheinlich passiert recht viel (positives) im Hintergrund! Weiss jemand, wie viele Destination Charger von Tesla es aktuell allein in Deutschland gibt?
 

13.12.19 13:16
2

4586 Postings, 3932 Tage UliTs@kleinviech2 #68410

Ich finde 190 Standorte plus 64 in Bau gar nicht so schlecht. Auch wenn es da einige mit weniger als 4 Ladepunkten und und für die Langstrecke ungeeigneten Standorten geben wird. Selbst wenn die 400 Standorte bis Ende 2020 nicht erreicht werden: was soll's? Dann halt erst 2021. Hauptsache es geht stetig voran!

Wichtig in dem Zusammenhang finde ich noch, dass die Bedienung (Plug and Play wie für  Tesla's an SuperChargern) umgesetzt wird. Genauso wie das SuperCharger-Netz für alle Marken geöffnet werden sollte.  

13.12.19 13:26
2

7427 Postings, 2866 Tage kleinviech2CyT und TÜV

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...keine-zulassung-a-1301086.html
Der TÜV macht auf Ferndiagnose und meint anscheinend anhand von ein paar Bildchen, einer Demo und ein paar specs schon sagen zu können, dass der CyT mit dieser Bauform / Bauweise in Europa nicht typengenehmigungsfähig ist. We will see.  

13.12.19 16:05
1

6731 Postings, 1598 Tage ubsb55Kosten

Wäre auch nett, wenn man den Strompreis an den Ladesäulen annähernd festzurren würde. Ich möchte nicht an eine Zapfstelle fahren, wo man mir 60 Cent abnimmt. Mit den Reichweiten ist man ja quasi dazu gezwungen, dann auch überhöhte Preise zu zahlen.  

14.12.19 08:07
5

187 Postings, 3130 Tage MacGyver73Marktlage: Model S unter 25 T$

Auf autotrader.com sind in den USA Stand heute wieder mehr (973) Model S angeboten.
Der Einstiegspreis ist inzwischen auf knapp unter 25.000 USD gesunken.
Zum Vergleich: Auf mobile.de sind derzeit 392 Model S ab ca. 30.000 ? angeboten.

Model 3: 124 Angebote ab ca. 36.000 USD bzw. 72 Angebote ab 49.000 ?  

14.12.19 14:06

1647 Postings, 358 Tage NeutralinskyPresseschau:

"P3 Charging Index: Porsche Taycan derzeit bestes Langstrecken-Elektroauto"
'Der Elektro-Sportwagen von Porsche landet vor dem Volkswagen ID.3 und dem Tesla Model 3'
Die reine Reichweite oder maximale Ladeleistung sagt nur bedingt etwas darüber aus, wie schnell man auf längeren Fahrten mit einem oder mehreren Ladestopps tatsächlich vorankommt. Die Ingenieurberatung P3 Automotive hat aus diesem Grund den P3 Charging Index entwickelt, um für Nutzer eine echte Vergleichsmöglichkeit zu schaffen.
. . .
Die maximale Ladeleistung sagt wenig aus
. . .
Weitere Auswertungen sind geplant
. . .
(Quelle: https://www.electrive.net/2019/12/13/...tes-langstrecken-elektroauto/ )
!
Interessant...  

15.12.19 01:07
1

4586 Postings, 3932 Tage UliTs@Neutralinsky #68416

Nach allem, was man bisher hört (siehe tff-forum.de), lädt der Taycan langsamer als das Model 3 und hat zusätzlich einen wesentlich höheren Verbrauch. Das passt überhaupt nicht mit dem P3 Charging Index zusammen.

Abgesehen davon kostet der Taycan mal so eben 3-4 mal so viel wie ein Model 3...  

15.12.19 13:28
1

4586 Postings, 3932 Tage UliTsUnfassbar

Wie Tesla diesen Monat den Markt in den Niederlanden dominiert!
Actuele kentekenregistraties elektrische auto's van deze maand en de afgelopen maanden. Bijgewerkt t/m 14 december 2019
 

15.12.19 14:05
1

1647 Postings, 358 Tage NeutralinskyTSLA- A b s t u r z in der Oberklasse I.

2019 Veränderungen zu vor einem Jahr 1.Januar bis 30.November 2018:
D -16,8% + A +27,9% + CH -29,0% = DACH -15,6%! TESLA-ModelS/X-Zulassungen
2019 Veränderungen zu vor zwei Jahren 1.Januar bis 30.November 2017:
D -50,9% + A -33,2% + CH -49,6% = DACH -47,9%! TESLA-ModelS/X-Zulassungen

01-11'19: D 1.494 + A 559 + CH ..900 = DACH 2.953 MS und MX d.h. 268/Monat mit 2 Produkten s.u.
01-11'18: D 1.795 + A 437 + CH 1.267 = DACH 3.499 MS und MX d.h. 318/Monat
01-11'17: D 3.041 + A 837 + CH 1.786 = DACH 5.664 MS und MX d.h. 515/Monat
zum Vergleich
01-11'16: D 1.633 + A 666 + CH 1.461 = DACH 3.760 MS und tw. MX d.h. 342/Monat
01-11'15: D 1.348 + A 451 + CH 1.363 = DACH 3.162 nur MS d.h. 287/Monat mit 1 Produkt s.o.
01-11'14: D ..650 + A 112 + CH ..390 = DACH 1.152 nur MS d.h. 105/Monat

(Quellen: bekannt;
www.kba.de/DE/Presse/Pressemitteilungen/2019/2019_node.html
www.statistik.at/web_de/statistiken/...ge_-_neuzulassungen/index.html
www.auto.swiss/statistiken/pw-zulassungen-nach-modellen )  

15.12.19 14:07
1

1647 Postings, 358 Tage NeutralinskyTSLA- A b s t u r z in der Oberklasse II.

noch heftiger in den beiden BEV-Musterländern auf unserem Kontinent:

2019 Veränderungen zu vor einem Jahr 1.Januar bis 30.November 2018:
NOR -57,5% + NL -91,2% = NORNL -73,5% ! Zulassungen
2019 Veränderungen zu vor zwei Jahren 1.Januar bis 30.November 2017:
NOR -50,6% + NL -79,2% = NORNL -59,5% ! Zulassungen

trotz massiver Preisnachlässe seit Januar und techn. Verbesserungen seit April.
also durch Konkurrenz: JAGUAR i-pace, AUDI e-tron, MERCEDES EQC, PORSCHE Taycan, VOLVO Polestar;
sowie "Kannibalisierung" durch von TESLA selbst dieses Jahr neues Mittelklasse M3.

01-11'19: NOR 2.968 + NL ..564 = .3.532 MS und MX d.h. ..321/Monat 2 Produkte
01-11'18: NOR 6.977 + NL 6.375 = 13.352 MS und MX d.h. 1.214/Monat 2 Produkte
01-11'17: NOR 6.005 + NL 2.717 = .8.722 MS und MX d.h. ..793/Monat 2 Produkte
zum Vergleich
01-11'16: NOR 2.793 + NL 1.743 = .4.536 nur MS d.h. ..412/Monat ab Juli 2 Produkte
01-11'15: NOR 3.666 + NL 1.613 = .5.279 nur MS d.h. ..480/Monat nur 1 Produkt
01-11'14: NOR 3.773 + NL 1.117 = .4.890 nur MS d.h. ..445/Monat nur 1 Produkt
07-11'13: NOR 1.433 + NL ..619 = .2.052 nur MS d.h. ..410/Monat nur 1 Produkt

(Quelle: bekannt; www.ev-sales.blogspot.com )  

16.12.19 12:22
2

3129 Postings, 1573 Tage fränki1Geht es vielleicht

auch mal eine Nummer kleiner. https://teslamag.de/news/...ter-teslas-groesste-weltweit-werden-26130
Nun soll laut des zuständigen Ministers die Fabrik in Brandenburg gleich wieder die größte Tesla Fabrik der Welt werden. In der dritten Ausbaustufe sollen 750000 Stück im Jahr gefertigt werden. Auch in China sollen es plötzlich in der ersten Ausbaustufe 250000 sein und dann wird natürlich mit einer zweiten Ausbaustufe auf 500000 erhöht. Ja und Fremont hat eine Kapazität von ebenfalls 500000 Fahrzeugen.
Deshalb strampeln die auch so, in diesem Jahr wenigstens auf 360000 zu kommen.
Ja und nicht zu vergessen, eigentlich sollte ja nächstes Jahr die GF1 fertig werden. Allerdings sieht es eher so aus, als hätte sich Panasonic von einer Erweiterung der Zusammenarbeit mit Tesla endgültig verabschiedet. Wann bei Tesla eine eigene Zellfertigung startet steht in den Sternen und mit externen Zuliefern sitzen sie im gleichen Boot, wie die anderen auch.
Wie weit aktuell im Klimabereich Anspruch und Realität auseinander klaffen, sollte doch die Kimakonferenz in Spanien gezeigt haben. Ergebnis praktisch gleich null. Im Gegenteil, der gegenwind nimmt sogar eher zu. Man kann nur hoffen, dass bald leistungsfähigere und kostengünstigere Speicher auf den Markt kommen, damit die Elektromobilität ihren Siegeszug antreten kann. Besonders toll wäre es natürlich, wenn Deutschland bei den Speichern ein gewichtiges Wörtchen mitsprechen würde.  

16.12.19 14:27
1

1647 Postings, 358 Tage Neutralinsky@UliTs #68417

'Porsche Taycan Turbo Range Much Higher Than EPA In Independent Test'
Porsche commissioned the test before knowing what the EPA rating would be.
. . .
"We had AMCI do testing beforehand," explained Porsche Spokesperson Calvin Kim. "We do a lot of testing with third-party vendors for various things such as performance figures, fuel economy, interior noise, all kinds of different metrics. We actually started this process months ago, . . ."
. . .
(Quelle: https://www.motor1.com/news/387396/...n-turbo-range-independent-test/ )
!
Interessant...  

17.12.19 13:39
2

1647 Postings, 358 Tage Neutralinskygestriger, überproportionaler ! Kursanstieg...

vermutlich deswegen (vermeintliche g o o d News vom Wochenende):
"Model 3 for $33,000? Congress considers EV tax credit revamp to help Tesla, GM, and used EVs"
https://electrek.co/2019/12/15/...-looking-at-renewing-ev-tax-credit/
"EGEB: Congress rep introduces affordable American-made EV bill"
https://electrek.co/2019/12/16/...s-affordable-american-made-ev-bill/
"Tesla (TSLA) close to all-time high on EV tax credit talk"
https://electrek.co/2019/12/16/...k-all-time-high-ev-tax-credit-talk/

und heute wieder teils Kursabstieg ?
vermutlich auch genau deswegen (b a d News aktuell):
"Tesla and GM are not getting EV tax credit reform, Trump reportedly intervened"
https://electrek.co/2019/12/17/...-no-ev-tax-credit-trump-intervened/  

17.12.19 14:06
2

15375 Postings, 2577 Tage börsianer1Bad Boy Tesla ?

Das wird Greta garnicht gefallen. Die saubere Firma Tesla hat wohl Dreck am Stecken.

Vorwürfe gegen Microsoft, Google und Tesla
Familien von Minenarbeitern klagen gegen Tech-Konzerne

https://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/...ch-konzerne-a-1301623.html



 

Seite: 1 | ... | 2735 | 2736 |
| 2738 | 2739 | ... | 2755   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
XiaomiA2JNY1
Amazon906866
BASFBASF11
Allianz840400
Eastern Tobacco902053
BayerBAY001