finanzen.net

Wirecard 2014 - 2025

Seite 6898 von 6966
neuester Beitrag: 15.08.20 11:57
eröffnet am: 02.02.19 15:54 von: GipsyKing Anzahl Beiträge: 174144
neuester Beitrag: 15.08.20 11:57 von: alrob76 Leser gesamt: 27772458
davon Heute: 10420
bewertet mit 183 Sternen

Seite: 1 | ... | 6896 | 6897 |
| 6899 | 6900 | ... | 6966   

14.07.20 19:00

88 Postings, 297 Tage JannahWeltenbumml. & Brokersteve....

...sind dem Wahnsinn verfallen. Traurig.
Hoffe nur sie glauben nicht ernsthaft an das, was sie schreiben / fordern.
 

14.07.20 19:02
1

2624 Postings, 940 Tage Der Paretonicht wundern über "Secke"

der/die ist big in Steinhoff investiert ...

... hat anscheinend dort seinen "Verstand" an der Garderobe abgegeben...  

14.07.20 19:21
3

2068 Postings, 443 Tage Draghi1969Wäre Zeit

Konten von Bafin und KPMG Mitarbeiter zu durchleuchten.
 

14.07.20 19:31
1

93 Postings, 57 Tage SchülzeDer MB die sau

dielektrische  

14.07.20 19:32
1

4839 Postings, 5112 Tage brokersteveLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 16.07.20 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - keine Quellen

 

 

14.07.20 19:40
1

168 Postings, 56 Tage SukramanJetzt

geht es ausgerechnet denen an den Kragen, die vorzeitig gewarnt haben. War die Fallhöhe denn noch nicht hoch genug? Die Verbrecher sind die, die den Kollaps zu verantworten haben, nicht die Leerverkäufer. Insiderhandel liegt auch vor, wenn im Wissen um die Wertlosigkeit des Unternehmens der Kurs nach oben getrieben wird. Geheimnisvolle gelöschte Beiträge. Diejenigen die tönten, es komme ein Testat, die sollte man untersuchen, ob die nicht heimlich auf der Leerverkäuferseitevwaren.
 

14.07.20 19:45
1

725 Postings, 3599 Tage jameslabrieskandal

werde die linken waehlen drecksack schon und co  

14.07.20 19:45
1

725 Postings, 3599 Tage jameslabriescholz

spdschwein meinte ich  

14.07.20 21:15
1

148 Postings, 84 Tage HobbyBowlerjameslabrie

Kannst auch die Alternative für Dumpfbacken wählen.. interessiert hier keinen...  

14.07.20 21:16
1

245 Postings, 331 Tage 229211079AKann mal

einer den Sender wechseln? Ich gucke in den Thread und sehe nur Pfeifen.

Selbst jetzt, wo der Laden hier tot ist, sind die Reichen, Schönen und Intelligenten hier immer nich 24/7 aktiv.

 

14.07.20 21:28
2

168 Postings, 54 Tage NapalmOpa@Seckedebojo

Hallo. Na ihre Buchhaltung ist ja mal Klasse. 1000 ? verdient?

Sie haben genau 660 ? mit den von ihnen beschriebenen 2 Deals und davon geht noch der Soli ab. Hehe.

Und um 660 ? zu verdienen brauche ich beim Pokern 2 Minuten mit wesentlich besseren Chancen.

Also wenn sie so weitermachen, sehr ich schwarz für ihre finanzielle Zukunft.
 

14.07.20 21:31
1

229 Postings, 324 Tage Marco7272man muss es einfach beobachten

14.07.20 22:02
1

443 Postings, 1100 Tage GoldwalzeBaFin zeigt Ex-Wirecard-Chef Markus Braun an

Kurz bevor Wirecard Insolvenz anmeldete, verkaufte die Beteiligungsgesellschaft MB ihre Aktien. Initiator war Ex-Wirecard-Chef Braun. Die BaFin vermutet Insiderhandel.

https://www.zeit.de/wirtschaft/unternehmen/...kus-braun-aktienverkauf  

15.07.20 08:22

770 Postings, 118 Tage MareikeSWer gute Freunde hat muss nichts fürchten

15.07.20 08:23
1

2505 Postings, 3242 Tage fuXahier

ist nichts mehr los?? ...

Wann wird wieder gezockt aus dem nichts das der Kurs anzieht  

15.07.20 08:36
1

13647 Postings, 4800 Tage Romeo237Langweilig hier geworden

15.07.20 08:37
1

2202 Postings, 983 Tage Seckedebojo@Torsten1971....statt Argumente , Beleidigungen

Du ganz , ganz lieber Masken tragender Gutmensch du....

Wieviel haste den verloren bei WC....???

Keine Kohle mehr vorhanden vor lauter WC Gier ?

Oooooooch....na sowas......Pleite isser.....

Na ja...ich lache später mal über dich.....habe noch zu tun.

So...husch , husch...zurück ins Maskenkörbchen......

Und immer schön Tagesschau , Heute Journal und Plaßberg guggen......



 

15.07.20 09:07
4

168 Postings, 56 Tage SukramanDie

BAFIN geht wegen Insiderhandel gegen Braun vor. Dr. Braun. Den Grad kann man wegen ungebührlichen Verhalten eh aberkennen. Wenn einer weiß, dass der gesamte Betrieb gefakt ist, dann ist jede seiner Handlungen Insiderhandel, denn er weiß von dem fake und die anderen nicht. Alle seine Börsenaktivitäten im Zusammenhang mit WC sind krimineneller Insiderhandel. Alle. Die Peanuts am 24.06. interessieren niemanden und würden nur zu geringen Strafen führen. Sein komplettes Vermögen beruht auf Betrug.  

15.07.20 09:09
3

3327 Postings, 1706 Tage Torsten1971Secke

Wer solches Zeug von sich gibt....
Und für Argumente seid ihr doch gar nicht aufnahmebereit. Die Mühe mache ich mir sicherlich nicht. Es gibt halt Flacherdler, Chemtrailer und Leute die an eine weltweite Finanzverschwörung glauben...

P.S. Die Maske ist dafür das andere nicht deinen Odem einatmen müssen. Beim Nießen oder Husten hält man auch Mund und Nase zu. Das ist keine Schikane sondern zwischenmenschlicher Anstand. Du siehst da aber eine gleich ne Weltverschwörung drin...Argumente mit dir austauschen. LOL  

15.07.20 09:15
2

3327 Postings, 1706 Tage Torsten1971Secke

Und bei WC war ich nie drin. Hätte man auch die letzten Wochen hier rauslesen können...Die Genugtuung muß ich dir leider nehmen. ;)
 

15.07.20 09:19
5

3327 Postings, 1706 Tage Torsten1971Romeo

<<LANGWEILIG HIER GEWORDEN

Das finde ich nicht. Hier bekommst was geboten...secke deckt grad eine weltweite Mediengehirnwäsche auf. Irgendwann ist er an dem Punkt der Erkenntnis, dass Schuleschwänzen doch keine gute Idee war...:))  

15.07.20 09:47
6

221 Postings, 549 Tage Palmerston@sukraman. So sehe ich das

auch. Die drei stelligen Millionenbeträge die er hat sind stammen aus schwerer Wirtschaftskriminalität und gehören enteignet, sofort.Das ein immer noch schwer reicher Braun mit dem Geld der betrogenen und belogenen Aktionäre frei rumläuft und sich die besten Anwälte leistet ist neben dem finanziellen Verlust ein Schlag ins Gesicht jedes rechtschaffenden Aktionärs der dieser Drec.s..au auf den Leim ging. Die Dimensionen des Betrugs sind bis heute unfassbar, Der Betrüger Vorstand macht weiter als wäre nix gewesen.Der Aufsichtsrat ist auch zu fein sein totalversagen einzugestehen, wahrscheinlich hängt er auch mit drin.Und die BaFin schafft es nach VIER Wochen Anzeige zu erstatten.
Ich denke Braun ist so krank das er sich keiner Schuld bewusst ist.
 

15.07.20 11:23
3

4839 Postings, 5112 Tage brokersteveDie BaFin macht sich nur noch lächerlich

Insiderhandel bei einer Mrd pleite....die gehören alle rausgeschmissen,

Sowas von Versagen, Peinlichkiet, Unfähigkeit und Naivität wie den Laden ...das gibt es nur in Deutschland.

Deswegen schreibt an die budndestagsabgprdneten...ich habe zb schon mehrerAntworten bekommen.

Sehr geehrter Herr Geitner,


Wir verstehen Ihre Enttäuschung und Ihre Wut. Für uns stellt es sich als kollektive Unverantwortlichkeit dar ? Finanzaufsicht, Ministerien, Staatsanwaltschaften, Börsenaufsicht und Wirtschaftsprüfer zeigen mit dem Finger auf die jeweils anderen und schieben die Verantwortlichkeit ab. Und das "Geschäftsmodell" scheint nach den ersten Eindruck völlig durch das Raster der Aufsicht gerutscht zu sein. Auch die ersten Antworten der Bundesregierung und die Informationen aus dem Finanzausschusssitzung bestätigen den Eindruck.

Aktuell steht im Fokus, dass wir mehr Informationen benötigen, um zu prüfen, was da eigentlich alles schief gelaufen ist. Uns erreichen ebenfalls Meldungen, dass die Aufsicht den Hinweisen nicht ausreichend nachgekommen ist. Dazu gehört in einem zweiten Schritt auch eine konsquente Reform der Aufsicht. Das hilft Ihnen nach dem entstandenen Schaden nun leider nicht. Auch dass wir schon lange eine Reform bei Aufsicht und Wirtschaftsprüfung fordern, hilft Ihnen nicht weiter. Ihnen aber diese Info trotzdem zur Kenntnis: https://www.gruene-bundestag.de/files/beschluesse/Cum_Ex.pdf#page=6

Die Idee eines Fonds nehmen wir mit. In jedem Fall sollten Sie sich Rechtsberatung suchen. Auch wenn die Haftung bei Wirtschaftsprüfung (4 Mio.) und AGen (Gesellschaftsvermögen) beschränkt sind, so könnten durch vorsätzlichen Betrug durchaus Klagen möglich sein. Stand jetzt können wir aber nichts gesichertes dazu sagen.

Beste Grüße

i.A. Team Hofreiter

 

15.07.20 11:37
4

4 Postings, 523 Tage sgthawkPalmerston

Ja, stimme dir zu, was mcih wundert, vom Aufsichstrat ist noch gar nix gekommen. Man weiß gar nix. Was haben die die ganze Zeit gemacht? Der Eichelmann hat selber über 300000? miese gemacht, der muss doch durchdrehen. Warum hört man nichts von ihm?
Nur, die offiziellen Millionen von Braun sind ja für die Margin Calls draufgegangen, wieviele er beiseite geschafft, weiß man natürlich nicht. Er muss komplett einen Offenbarungseid leisten und, alle Vermögen sind zu beschlagnahmen, was ich mir in D. nicht vorstellen kann.
Am meisten wundert mich auch der Freis, ich meine das ist doch integerer Typ. Was hat der sich dabei gedacht, bei WC einzusteigen? Was hat man sich bei Braun und Marsalek dabei gedacht?
1. Wenn sie damit durchgekommen wären, dann hätte das doch der Freis gemerkt und hätte er einfach mitgemacht?? Kann ich mir nicht vorstellen bei Freis?
2. Kaum ist er da, fliegt ja die Bude auseinander, wieso tut er sich das an? Er hätte doch unter diesen Umständen , den antritt verweigern können? Schliesslich ist er auch womöglich beschissen worden? Was meint Ihr?  

15.07.20 11:40
2

168 Postings, 56 Tage SukramanWenn

er kein Anwalt ist, darf er noch nicht mal die Info rausgeben. Unser Rechtssystem taugt nichts. Zu teuer, zu langsam. Auf allen Ebenen muss getrommelt werden. Ich frage mich schon wie sich ein Scheuer im Amt halten kann. Das Land ist tot. Europas Weg zum Bürger. Der Bürger ist das Pack satt. Die anständigen Abgeordnete können sich gegen die Vetternwirtschaftler nie durchsetzen. Scholz müsste ebenfalls weg. Völlig inkompetent. Die EZB ebenfalls. Der credit crunch kommt und dann setzt sich der durch, der am besten bewaffnet ist. Dauert nicht mehr lange.  

Seite: 1 | ... | 6896 | 6897 |
| 6899 | 6900 | ... | 6966   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
CureVacA2P71U
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Varta AGA0TGJ5
Wirecard AG747206
Amazon906866
BayerBAY001
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
NikolaA2P4A9