finanzen.net

Evotec - es kann los gehen! - Teil2

Seite 1 von 70
neuester Beitrag: 29.01.20 08:17
eröffnet am: 29.05.19 10:51 von: VicTim Anzahl Beiträge: 1747
neuester Beitrag: 29.01.20 08:17 von: VicTim Leser gesamt: 302352
davon Heute: 973
bewertet mit 15 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70   

29.05.19 10:51
15

1290 Postings, 547 Tage VicTimEvotec - es kann los gehen! - Teil2

" es kann los gehen! " ist tot lang lebe " es kann los gehen! " !

Hallo zusammen, hier ist nun die Fortsetzung des Threads "es kann los gehen!". Wer Interesse hat, den ersten Teil weiterleben zu lassen, der schreibe bitte hier.

Vielen Dank!  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70   
1721 Postings ausgeblendet.

25.01.20 17:33

4443 Postings, 329 Tage Gonzodererste@falco

-5 % sind oder warenimletztenJahr bei gleicher Nachrichtenlage der Anfang, irgendwann waren es dann mal -30, und um einmal fundamental gut bewertete Aktien mit zweistelligem Jahreswachstum zu erwähnen, 2018,2019 und2020 war Evotec bisher nicht dabei, selbst 2018 wo stellenweise gute Gewinne drin waren hat man die Gewinnen nicht ins nächste Jahr tragen können. Egal, natürlich bleibe ich dabei, zumindest bis vor den Zahlen, ich hasse Verluste  

25.01.20 18:09

163 Postings, 1182 Tage A26ndyach nun

das war doch abzusehen, verstehe den ganzen Hype so gar nicht. dass die LV zuschlagen würden und werden, war doch klar. deshalb fand ich die Äußerungen,dass die nun gegrillt werden, auch ein wenig übertrieben. Fakt ist,dass der Einkaufswert zum größten Teil weit unter dem liegt,was gegenwärtig unterhalb der momentan zu erzielenden Marge liegt. wenn ich das richtig sehe. Also wird Evo weiter klettern,langsam aber beständig. evo ist für mich ein Langzeitinvest, mit Geld,das ich die nächsten Jahre nicht brauche. Schaue besonnen und optimistisch in die Zukunft ,auch oder gerade weil mein Gewinn beständig wächst. Also LONGIS oder die sich dafür halten, die Finger sonst wohin, aber nicht auf verkaufen tippen.  

25.01.20 19:12
1

63 Postings, 612 Tage Post35ich denke Dr Lanthaler hat fehler gemacht

... alle gute News in kurzer Zeit öffentlich zu machen.  Viele News wurden bereits eingepreist, nicht umsonst sind wir allein in 2 Wochen knapp 15% gestiegen !  Jetzt haben LW freier Bahn und Dr Lanthaler hat auch nichts mehr zu berichten.  Bin sehr gespannt wo wir Freitag stehen.. !  

25.01.20 19:18
1

4443 Postings, 329 Tage Gonzodererste+15% in 2 Wochen

wie kommst Du denn da drauf? ansonsten gut analysiert, gute news können inflationär wirken, irgendwann hat man keine Lust mehr zu glauben, zu kaufen, zu verstehen, alles was der Gesundheit in Zukunft dient hat die höchste Aufmerksamkeit verdient, den Krebs gilt es zu bekämpfen weil er gnadenlos , ungerecht und absolut vor keinem Halt macht, daher bleibe ich dabei! Ich will das diese verdammte Krankheit als Todesursache Nr.2 verschwindet, ich habe viele gute Freunde in den letzten Jahren die daran erkrankt waren verloren, verdammT!  

25.01.20 20:06
4

588 Postings, 888 Tage fcub@gonzo

Ich glaube, du bist im Biotech-Bereich nicht richtig, viel zu aufregend für dich. Dabei ist Evotec in dem Bereich schon das Unternehmen, wo man eigtl unbedenklich investieren kann. Aber du scheinst diesen Bereich noch nicht richtig sondiert zu haben, ansonsten würdest du jetzt nicht so negativ eingestellt sein. Entweder man kennt Evotec und reitet die Wellen aktiv mit oder man hält seine Aktien einfach...  

25.01.20 20:15
1

4443 Postings, 329 Tage GonzoderersteLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.01.20 12:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

25.01.20 20:20
1

4443 Postings, 329 Tage GonzoderersteIm Gegensatz zum Evotec

Invest verdiene ich Geld! Und zum Erstaunen einiger Biotech Freaks, mit Standardwerten, und ja, hier bin ich nicht richtig, hier geht es  in die falsche Richtung! So gesehen muss ich  meinen Vorschreiber Recht geben!  

25.01.20 20:24
1

4443 Postings, 329 Tage GonzoderersteUnd um Wellenreitern

Zu zu sehen fahre ich seit mehreren Jahren zu den Big Waves nach Nazaré, da gefallen mir die großen Ausschläge!  Damit ich mir das weiterhin leisten kann warte ich mal auf die Zahlen und die Euphorie der gierigen Besser Wisser, informierten, pusher, Opportunisten! Wir werden sehen!  

25.01.20 20:25

923 Postings, 298 Tage MesiasSchwätzer

25.01.20 21:11
5

286 Postings, 1534 Tage Falco447Das

Problem ist einfach häufig, dass viele Leute die Aktie kaufen, aber nicht das Unternehmen. Die kaufen dann die Evotec Aktie nur, weil diese gerade in der Top-Liste einer Woche ist oder von irgendeinem Magazin beworben wird, setzen sich aber nicht mit dem Unternehme auseinander. Sobald der Kurs dann stärker nach unten verläuft, werden diese dann auch schnell nervös und verkaufen die Aktie, da die Überzeugung zum Unternehmen fehlt.

 

25.01.20 21:23
1

588 Postings, 888 Tage fcub@gonzo

Du bist ne Heulsuse...hier staunt keiner, da brauchst du dir keinen Kopf machen...bleib mal bei deinen Standardwerten...und "Freaks", wow, geiler Diss! Verkauf einfach und dann tschüß, peinliche Nummer von dir!  

26.01.20 16:31
3

1046 Postings, 649 Tage BoersentickerGeduld ist eine Tugend

Gonzo, wichtig ist doch nicht wo wir stehen, sondern wo wir hinwollen. Die Wertsteigerung eines Unternehmens erfolgt über die harte Arbeit seiner Mitarbeiter und die strategische Ausrichtung + Entscheidungen des Managements. Um Werte zu schaffen und zu steigern benötigt es nunmal Zeit. Hierfür benötigt man als Anleger eben Geduld. Wenn einem diese fehlt, wird´s halt meistens leider nix mit dem Infest.

Du scheinst immer nur auf den aktuellen Kurs zu schauen. Dieser ist jedoch immer nur eine Momentaufnahme (vgl Hund/Herrchen Prinzip nach Kostolany). Wichtig sind doch aber der tatsächliche bilanzielle Wert und der Ausblick eines Unternehmens. Du bist wie jemand, der ein Fußballspiel ansieht und sich freut, dass seine Mannschaft zunächst 2:0 führt und es dann zur Halbzeit 2:2 oder 2:3 steht. Dann bist Du nur am jammern, obwohl das Spiel noch läuft und noch gar nicht zu Ende ist. Am Schluß steht es aber 7:3 für Deine Mannschaft und Du hast Dich zu früh und ganz umsonst aufgeregt. Wer jetzt noch die Cash-Out-Funktion von Betwin genutzt hat, wird sich hinterher über die entgangenen Gewinne ärgern...

Mir ist ausschließlich wichtig, wie sich das Unternehmen, dessen Bilanz und Marktumfeld entwickeln, nicht welche Spielchen irgendwelche LVs spielen. Es zält lediglich was Evotec kommuniziert und dass man mal Geld angelegt hat und dieses "irgendwann" gut verzinst zurückbekommt. Man hat alle Zeit der Welt, um bei Aktien auf den richtigen Moment zu warten. Schwierig und unbequem wird es meistens nur dann, wenn man mit gehebelten Scheinchen und Knock-Out-Scheinchen, etc. zockt oder das Geld doch irgendwie anderweitig benötigt. Dann kann man schnell schlechte Laune bei kurzfristigen Kurs-Rücksetzern und Marktmanipulationen bekommen...

So Long
BT  
Angehängte Grafik:
patience-sign.jpg
patience-sign.jpg

26.01.20 17:26

40 Postings, 41 Tage Jaegger1977Nun

Ich denke Das die permanent Guten Nachrichten der letzten Wochen hier weder verunsichert noch vom schwächeln des Unternehmens herrühren eher davon das die LV schwer mit Algorithmen arbeiten, die Chartanalyse ist für viele hier die Glaskugel für steigende oder sinkende Kurse für LV ist die Analyse des Anlegerverhaltens essenziell wichtiger Kerzen nach oben oder unten mit doch egal

Wie die Anleger denken und vor allen wie lassen sie sich lenken

Das ist wichtiger für deren Entscheidungen

Nun SL Order setze ich nie

Warum auch die Entscheidung sieht für mich so aus: ab 25% Gewinn denke ich wird es Zeit auch Gewinne mal mit zu nehmen

Sinkt der Kurs um 20% werde ich nachkaufen

Die Nachrichten von Evotec sind nach wie vor gut

Welche Medikamente an denen Evo beteiligt ist sind zugelassen ???

Ab dann wird es interessant  

26.01.20 17:27

40 Postings, 41 Tage Jaegger1977Teil 2



Die LV werden immer wieder zuschlagen

Ich werde immer wieder Aktien nachkaufen

Wenn korrigiert wurde und verkaufen wenn die 25% in Sicht kommen

Verliebt euch nicht in Aktien
Aktien sind da zum handeln

Einen schönen Stock so 1000 stk halten vollkommen iO

Alles andere darf MM nach gehandelt werden

Die Börse lebt vom handeln

Ich denke langfristig
Handle nie kurzfristig

Bin gestreut investiert

Jedoch nicht verliebt in meine Scheine

Der Vorteil der Aktie ist doch Teile des Unternehmens zu halten

Wenn Unternehmen gut wirtschaftlich arbeitet iO Dann darf gern Investiert werden

Wenn es schlecht läuft siehe Heidelberger Druck werde ich nicht die Leute entlassen müssen mit Abfindungen etc. Usw abspeisen sondern meine Anteile abstoßen

Sobald die wende kommt werde ich wieder investieren

Evotec ist auf Wachstum aus Dividende ???

Es gibt viele biotech Werte die in den letzten Jahren besser angeschnitten haben ...........

An alle hier

Gute Geschäfte und nicht verzagen  
 

28.01.20 11:32

2601 Postings, 2288 Tage kostolaninStrategie or not?

schon sehr eigenartig, dass die Leerverkäufer die angespannte Lage am Markt nicht ausgiebig nutzen, um  den Kurs der Aktie zu drücken. Es kommt mir so vor, als wolle man eine gewisse Stärke der Aktie vorgaukeln, die neue Käufer lockt bzw. die beim letzten Angriff am Freitag auf Tradegate Usgestoppten wiederholen soll.. Um dann noch einmal zuzuschlagen? Ein GAP bei 22,23 als Ziel böte sich geradezu an:-(  

28.01.20 12:21
2

57 Postings, 4345 Tage S2RS2Kostolanin

Mmmh, hat da vielleicht jemand verkauft und wartet auf einen günstigeren Einstieg?
Entweder werden demnächst die leerverkauften Aktien in der schwachen Phase zurückgekauft oder sie liefern eben nochmals einen Nachschlag.
Heute wird doch schon wieder am Kurs gefeilt - die Erholung und Anlauf auf das  entstandene Gap von Freitag wurde zumindest wieder komplett abverkauft.  

28.01.20 13:28

2601 Postings, 2288 Tage kostolaninwie auf einer Affenschaukel:-)

der Kurs

 

28.01.20 14:08
1

7 Postings, 15 Tage chaiseGeht gerade wirklich gut ab...

Den Angriff vom Freitag komplett verdaut.

Und obendrauf noch das hier:  https://www.ariva.de/news/...ziel-fuer-evotec-auf-33-euro-buy-8131792  

28.01.20 14:13

2601 Postings, 2288 Tage kostolanin@chaise

Danke für den Link:-) deshalb rennt sie von jetzt auf gerade plötzlich so schnell  

28.01.20 14:18

2039 Postings, 4763 Tage micjagger...

smilejetzt kommt Kaufdruck auf bei den Leerverkäufern...

 

28.01.20 14:18

923 Postings, 298 Tage MesiasHalten und warten

Jeden Tag wird es teurer für die LV
Die 150 tausend geschmissenen Shares vom Freitag haben nichts bewirkt ausser noch mehr Kaufdruck auf die LV das waren mal ebend ein paar Millionen in den Sand gesetzt!Die Zeit läuft klar für uns  

28.01.20 16:18
3

2601 Postings, 2288 Tage kostolaninBerenberg

war zwar schon immer optimistischer ( in meinen Augen aber zurecht ) als die Kollegen der anderen Analysehäuser,  aber diesmal beziehen sie in ihre Begründung für die doch ambitionierte Anhebung des Kursziels auf 33? die letzten guten Nachrichten des Unternehmens sowie dessen Anhebung der Prognose mit ein.

Somit dürften sich in Bälde die  Kollegen ebenfalls zu Wort melden, denn keiner steht gerne hinten an bzw. alleine im Regen, wenn der Kurs wirklich sehr schnell gen 33 / 34 ? laufen sollte.

Unwahrscheinlich nach der Drückerei im letzten Jahr ist das nicht, zumal die LV Quote zum einen hoch ist, diese somit enorm in Bedrängnis geraten sollten, zum anderen,wie schon erwähnt, laut Charttechnik bis zur 34? keine nennenswerten Begrenzungen des Kurses aus früheren Jahren mehr im Weg stünden.

Wer Evotec schon länger begleitet, weiß, dass es immer wieder große Schübe in relativ kurzer Zeit nach oben geben kann.  

28.01.20 16:22
1

37 Postings, 4767 Tage geierwalliBerenberg

29.01.20 08:17
1

1290 Postings, 547 Tage VicTimZusammenfassung

"Evotec Aktie: Neues Kursziel - und was für eins!

Bei Berenberg sind die Analysten nicht erst seit heute optimistisch für die Evotec Aktie. Doch das neue Kursziel der Aktienexperten für den Biotech-Titel liegt deutlich über der bisherigen Zielmarke. 28 Euro nannten die Berenberg-Analysten bisher als Kursziel für den Anteilschein des Hamburger Konzerns, begleitet von einer Kaufempfehlung. Diese wird beibehalten und zugleich das Kursziel für die Evotec Aktie auf 33 Euro angehoben.

Bei der neuen Zielmarke verweisen die Analysten unter anderem auf die jüngsten Entwicklungen im Bereich der Kooperationen. Man hat im Berwertungsmodell nun erwartete Meilensteinzahlungen im Biosimilar-Geschäft berücksichtigt.

..."

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=139317  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
68 | 69 | 70 | 70   
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: einwandfrei, Bigtwin, Lanthaler51, Weltenbummler

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Varta AGA0TGJ5
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
SAP SE716460